KI-gestützte Plattform von EasySend ermöglicht maximalen Kundenservice durch digitale Customer Journeys ohne Codierungskenntnisse

KI-gestützte Plattform von EasySend ermöglicht maximalen Kundenservice durch digitale Customer Journeys ohne Codierungskenntnisse

  • Kostenreduktion durch extrem schnellen Implementierungszyklus
  • Stärkung der Kundenbindung – während der Corona-Pandemie erfolgsentscheidend
  • Umfassende Optimierung interner und externer Unternehmensprozesse

EasySend bietet Unternehmen – insbesondere Versicherungen, Kreditinstituten und Finanzdienstleistern – mit seiner KI-gestützten No-Code-Plattform die Möglichkeit, manuelle und stark papierbasierte Prozesse in digitale Customer Journeys zu verwandeln. Diese können ohne Kodierung über eine einfache Drag-and-Drop-Schnittstelle auch von Mitarbeitern, die über keine IT-Fachkenntnisse verfügen, erstellt, analysiert und optimiert werden. Dadurch werden IT-Abteilungen von alltäglichen Administrations- und Wartungsaufgaben befreit und die Belegschaft im gesamten Unternehmen in die Lage versetzt, in nur wenigen Tagen neue digitale Produkte zu liefern. Auf diese Weise kann schnell, agil und anforderungsspezifisch auf die Bedürfnisse der Kunden eingegangen werden und auch interne Betriebsabläufe können stark vereinfacht und beschleunigt werden. Die Vision von EasySend besteht darin, eine völlig neue, digitale Kultur in Unternehmen zu schaffen und die innovative Verwaltung neuer digitaler Prozesse – auch im großen Maßstab – zu ermöglichen. Für mehr Effizienz, Sichtbarkeit und Transparenz in der Kundenbeziehung.

Schnelle Implementierung – während der Corona-Pandemie erfolgsentscheidend


Unternehmen, besonders aus der Banken- und Versicherungsbranche, stehen durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie unter erheblichem Druck. Das Risiko, Kunden zu verlieren, ist in den letzten Monaten erheblich gestiegen, so dass ein flexibles und zielgerichtetes Serviceangebot wettbewerbsentscheidend sein kann. Lange Entwicklungszyklen von mehreren Monaten bis zu einem Jahr sind für neue technologische Angebote und späte Markteinführungszeiten nicht mehr tolerabel. Die Implementierung der EasySend-Technologie dauert nur wenige Wochen, was Firmen schneller in die Lage versetzt, die eigene technologische Infrastruktur anzupassen und zu optimieren. So ermöglicht die Plattform etwa durch Machine-Learning-Technologie die Umwandlung vorhandener PDF- oder Papierformulare in digitale Formate, auf die Kunden mit jedem mobilen Endgerät zugreifen können. Doch die Plattform von EasySend ist nicht auf die Optimierung einzelner betrieblicher Abläufe beschränkt. So ist die Digitalisierung hunderter Unternehmensprozesse einfach und schnell möglich. Der hierfür nötige Integrationsprozess findet in kürzester Zeit statt, was die anfallenden Kosten beträchtlich senkt. Auch die Einbindung handelsüblicher CRM-Systeme – etwa Microsoft Dynamics, Salesforce und SAP – ist über entsprechende Schnittstellen problemlos möglich. Erfolgreiche Implementierungsprozesse und hochzufriedene Kunden in Deutschland – etwa die bekannten Versicherungsunternehmen R+V und NÜRNBERGER – zeigen anschaulich die Effizienz der EasySend-Plattform im praktischen Einsatz.

EasySend bietet effektives Werkzeug zur Vereinfachung komplexer Prozesse

Der EasySend-Remote-Assistent vereinfacht zusätzlich die Kommunikation mit Kunden und rationalisiert interne Prozesse. Er ermöglicht die gleichzeitige Inaugenscheinnahme desselben Workflows durch Anbieter und Kunden und erleichtert damit die Kommunikation beträchtlich, macht Prozesse transparenter und insbesondere für den Auftraggeber wesentlich nachvollziehbarer. Eine immense Erleichterung bei vielen betrieblichen Abläufen – von Verkaufs- bis hin zu internen Prozessen.

„Unsere No-Code-Plattform ist eine einzigartige Lösung, um die Digitalisierung für Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen – insbesondere aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungssektor – zu erleichtern und es ihnen zu ermöglichen, neue digitale Produkte effizient und effektiv zu entwickeln“, kommentiert Tal Daskal, CEO und Mitgründer von EasySend. „Gleichzeitig werden Digitalisierungsmöglichkeiten gefördert und geschaffen, die nicht nur Entwicklungs- und Wartungskosten einsparen, sondern auch das Umsatzwachstum vorantreiben.“

Zufriedene Kunden bestätigen, wie schnell und effizient EasySend ihre Prozesse beschleunigt und optimiert und damit ein völlig neues Kundenerlebnis ermöglicht hat:

„Unser Projekt mit EasySend war ein absoluter Erfolg. Wir waren in der Lage, unseren Kunden in finanzieller Notlage schnell zu helfen und ihnen bei der Bewältigung der mit COVID-19 verbundenen Herausforderungen beizustehen. Die Geschwindigkeit der Implementierung war unglaublich. Vom ersten Anruf mit EasySend bis zur Einführung des digitalen Workflows hat es nur sechs Wochen gedauert“, kommentiert Heinrich Fritzlar, Leiter der Gruppe Anwendungsentwicklung bei der NÜRNBERGER Versicherung.

„Bei unserem Prozess wurden nicht nur viele verschiedene Medien für die Datenübertragung wie E-Mail, PDF-Dateien, Brief und Telefon verwendet, sondern die Daten waren in über 30 Prozent der Fälle unvollständig. Unsere Kunden, unsere Vertriebsabteilung und die IT-Abteilung waren damit nicht zufrieden. Mit der Lösung von EasySend ist der Prozess jetzt wirklich motivierend – dank ihrer digitalen Lösung, die innerhalb weniger Tage statt der durchschnittlichen fünf Wochen einsatzbereit war“, sagt Andreas Mehl, Abteilungsleiter Zeitwertkonten & Projekte bei R+V Allgemeine Versicherung.

Weitere Informationen zur KI-gestützten Plattform von EasySend unter https://www.easysend.io/

Über EasySend

EasySend unterstützt Versicherungen, Banken und Finanzdienstleister auf dem Weg in eine digitale Zukunft, indem sie mit ihrer führenden, innovativen Plattform die Möglichkeit bieten, manuelle, papierbasierte Prozesse in leistungsstarke digitale Erlebnisse auf jedem Gerät umzuwandeln. EasySend ermöglicht es Unternehmen mit der No-Code-Plattform schneller neue digitale Produkte zu entwickeln und die Customer Experience zu deutlich geringeren Kosten zu verbessern. Durch die Nutzung von Künstlicher Intelligenz und Maschinellem Lernen ermöglicht EasySend Echtzeiteinblicke in Kundeninteraktionen, wodurch Prozesse schnell und einfach optimiert werden können. Das Unternehmen wurde 2016 gegründet und hat neben seinem Hauptsitz in Tel Aviv, Israel weitere Niederlassungen in Deutschland und den USA. Weitere Informationen unter https://www.easysend.io/.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EasySend
Eschersheimer Landstraße 42
60322 Frankfurt am Main
http://easysend.io

Ansprechpartner:
Aleksandar Nikolov
Berkeley Kommunikation
Telefon: +49 (89) 747262-48
E-Mail: Aleksandar.Nikolov@berkeleypr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.