Schlagwort: webinar

KI und Machine Learning praktisch umsetzen – online-Workshop am 11.11.2020 (Webinar | Online)

KI und Machine Learning praktisch umsetzen – online-Workshop am 11.11.2020 (Webinar | Online)

KI und Machine Learning praktisch umsetzen – online-Workshop am 11.11.2020

Produkt- und Prozessoptimierung in der Industrie 4.0

Machine Learning als Teilgebiet der künstlichen Intelligenz wird bereits in verschiedenen Industrien angewendet. Dipl. Ing. Frank Thurner, Geschäftsführer der Contech Software & Consulting GmbH, erläutert aus seiner Praxis, welche Potenziale zum Beispiel in Predictive Maintenance, Fehleranalysen und Prozessoptimierung liegen. Und wie man mit Machine Learning die beste Wirkung erreicht, indem man es mit einem Business Case und einer praxiserprobten Implementierungsstrategie verbindet.

Der Workshop findet am Mittwoch, 11. November 2020 von 10.00 – 11.00 Uhr online statt und ist Teil der Veranstaltungsreihe bavAIRia business breakfast.

Erfahren Sie mehr und melden Sie sich an unter Machine Learning in der Industrie 4.0

KI & Machine Learning – Praktische Umsetzung von Produkt- & Prozessoptimierung in der Industrie 4.0

 Diese Fragen werden im Workshop erörtert:

  1. Wie definiert sich Machine Learning als Teilbereich von K.I. und wie „lernen“ solche Systeme?
  2. Warum ist Machine Learning so essenziell für die Industrie 4.0 und welche Potenziale hat es?
  3. Welche intelligenten Nutzungsmöglichkeiten von Unternehmensdaten gibt es für Machine Learning in verschiedenen Unternehmensbereichen?
  4. Wie lassen sich Produkt- und Prozessoptimierung sowie Predictive Maintenance mit Hilfe von KI bei kleinen und großen Datenmengen realisieren?
  5. Wie kann man unbekannte Wirkmechanismen in Produkten und Prozessen mittels Machine Learning und KI in solide Modelle zur Qualitäts- und Prozesssteuerung verwandeln?
  6. Können Fehlerbilder und -ursachen mit Maßnahmen und Lösungen automatisch als Handlungsempfehlung vom KI-System abgeleitet werden?

Frank Thurner ist Inhaber eines Patents für den Algorithmus, der in der KI-Software Analyser® seine Erfahrung aus über 1.100 Projekten in der Industrie bündelt. Die mts Consulting & Engineering GmbH, deren Geschäftsführer er ist, hält darüber hinaus das Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft.

Eventdatum: Mittwoch, 11. November 2020 10:00 – 11:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Contech Software & Engineering GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 8884030
Telefax: +49 (3222) 3762538
http://www.contech-analyser.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Tentamus Pharma & Med Webinar Series 2020 (Webinar | Online)

Tentamus Pharma & Med Webinar Series 2020 (Webinar | Online)

In times of COVID-19 we are offering our clients an opportunity to stay connected and informed from the convenience of your labs, homes, or offices. Attend our webinars the weeks of 26th October 2020 until 06th November 2020.

Participate in our webinars, where you’ll get access to expert know-how. Our experts are specialists in their fields of scientific research or routine quality control. You’ll learn about the newest tools and technologies while gathering valuable tips and troubleshooting strategies for the applications most relevant to your processes or products.

You will also get the chance to ask questions about your analytical challenges or specific topics.

 

Registration & information:

Registration and participation in these webinars is FREE for everyone! Please contact us. Registered participants receive a certificate of participation afterwards.

› Registration will be handled via email at webinar@tentamus.com

To cover different time zones, each session will be held twice, on different days (1x in the morning, 1x in the afternoon).

Please find detailed agenda here: » Flyer « 

Save yourself a spot for a certain topic and day within the two weeks from October 26 to November 6 by contacting our team via email. Please also include your full name, company, position, email address and telephone number. You’ll receive a confirmation email and login data to access the webinars.

 

We’re looking forward to meet you online!

 

Eventdatum: 26.10.20 – 06.11.20

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Tentamus Group GmbH
An der Industriebahn 5
13088 Berlin
Telefon: +49 (30) 206038-230
Telefax: +49 (30) 206038-190
http://tentamus.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
JA zur Automatisierung der Kreditorenbuchhaltung – Wie Sie Ihre Vorgesetzten überzeugen (Webinar | Online)

JA zur Automatisierung der Kreditorenbuchhaltung – Wie Sie Ihre Vorgesetzten überzeugen (Webinar | Online)

Ihr Projekt, die Kreditorenbuchhaltung („Accounts Payable“) zu automatisieren, zu modernisieren und effizienter zu gestalten, steht in den Startlöchern. Was für den Projektstart jedoch noch fehlt, ist die Zustimmung durch Ihre Vorgesetzten bzw. der Geschäftsführung (CEO, CFO, COO oder CIO). Aus diesem Grund ist es essentiell, die Denkweise der Entscheider zu verstehen. Durch das Ausarbeiten eines Business Case überzeugen Sie auch das oberste Management vollständig, damit Ihr Projekt zur digitalen Transformation grünes Licht erhält.

Nehmen Sie am kostenfreien Webinar von Esker teil, in dem wir diskutieren, wie Sie einen narrensicheren Business Case für die Automatisierung Ihrer Kreditorenbuchhaltung erstellen können, indem Sie die wichtigsten Prioritäten der Geschäftsführung mit folgenden Vorteilen ansprechen:

  • Höhere Mitarbeiterproduktivität und stärkere, langfristige Beziehungen zu Lieferanten
  • Beschleunigte Zahlungszyklen und verbesserte Berücksichtigung von Skontoabzügen
  • Verbessertes Risikomanagement und Einblick in Problembereiche mit Echtzeitanalysen

Holen Sie sich das Go!, das Sie für Ihre digitale Transformation der Kreditorenbuchhaltung benötigen – registrieren Sie sich noch heute für das Webinar!

Durch das Webinar begleitet Sie:

Peter Wutzler Key Account Manager, Esker Software GmbH

Eventdatum: Dienstag, 03. November 2020 10:30 – 11:15

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Esker Software GmbH
Dornacher Str. 3a
85622 Feldkirchen
Telefon: +49 (89) 700887-0
Telefax: +49 (89) 70088770
http://www.esker.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Modernisierung von Legacy-Systemen: Wohin mit dem Monolithen?

Modernisierung von Legacy-Systemen: Wohin mit dem Monolithen?

Von „Alles bleibt, wie es ist" über Kapselung und Wrapping bis Re-Engineering und Monolith Crunching: Für die Modernisierung von IT-Systemen und Anwendungslandschaften gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Den einzig richtigen Weg gibt es nicht mehr. Rolf Scheuch und Torsten Winterberg, Opitz Consulting, stellen die Alternativen vor. Sie verdeutlichen an konkreten Beispielen, welchen positiven Einfluss die Transformation monolithischer Systeme auf eine produktorientierte Organisation hat. Das kostenfreie Webinar findet am Mittwoch, 28. Oktober 2020, von 11 bis 12 Uhr statt.

Die technischen und auch organisatorischen Herausforderungen der digitalen IT-Transformation beschäftigen die deutschen Unternehmen momentan wie kein anderes Thema. Lünendonk spricht in seiner Studie „Software-Modernisierung" von einer „strukturellen Zukunftsunfähigkeit" bei vielen Alt-Systemen; genauer schreibt das Research-Unternehmen: „Trotz ihres aktuellen Nutzens für die Unternehmen ist Alt-Software strukturell zukunftsunfähig. Das liegt an ihren Charakteristika und den daraus erwachsenen Risiken für das eigentliche Geschäft".

Diese „strukturelle Zukunftsunfähigkeit" bezüglich der Weiterentwicklung und Evolution der Applikationslandschaft wird somit zu einem Risiko bei der Implementierung neuer Business Capabilities oder gar neuer digitaler Geschäftsmodelle. Diese Systemlandschaften basieren oft auf umfänglichen, aufwendig zu integrierenden Applikations-Suiten, häufig auch Monolithen genannt und erweisen sich als veränderungsresistent. Es muss ein Umdenken hinsichtlich der zukünftigen Systemlandschaften und Applikationsarchitekturen stattfinden. Nicht mehr „big is beautiful", sondern das Denkmuster des „Design for Change" ist das Zielbild einer evolutionären Architektur.

Wie so oft ist das Neue Fluch und Segen zugleich. Mit der Aufspaltung des Monolithen in eine Anzahl von weitestgehend autarken Sub-Systemen geht auch die Möglichkeit einher, endlich die Applikationsstrategie zu verändern und individueller an den Sub-Systemen und deren unterstützter Business Möglichkeiten auszurichten.

Folgende Inhalte erwarten die Teilnehmer

Organisationen und Strategien kommen auf den Prüfstand und es gibt nicht mehr den einen „richtigen" Weg, sondern Alternativen. Rolf Scheuch und Torsten Winterberg, Opitz Consulting, zeigen in dem Webinar diese Optionen für die Modernisierung von Legacy-Systemen.

  • Im Webinar werden unterschiedliche Handlungsoptionen bei der Modernisierung von Legacy-Systemen, auch anhand praktischer Beispiele, diskutiert und qualitativ bewertet.
  • Die Teilnehmer lernen Vorgehensweise und Methoden kennen, mit denen sie die optimale Option für die Modernisierung Ihrer IT-Landschaft ermitteln können.
  • Die Referenten zeigen an konkreten Beispielen, welchen positiven Impact die Transformation monolithischer Systeme auf eine produktorientierte Organisation hat.

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenlos. Organisiert und moderiert wird es von der Redaktion it-daily.net in Kooperation mit der Opitz Consulting Deutschland GmbH. 

Interessenten können sich hier anmelden:

https://register.gotowebinar.com/register/5138988015097592076

Die Sprecher

Torsten Winterberg, Dipl.-Ing. Elektrotechnik (Uni), Dipl.-Wirt.-Ing. (FH), verantwortet als Director Business- and IT-Innovation die Zukunftsthemen bei OPITZ CONSULTING. Er ist Berater und Coach für „alles Neue“, seine Schwerpunkte sind Software-getriebene Lösungen, Innovationsfähigkeit, Digitale Geschäftsmodelle, Lösungskonzeptionen und -Architekturen. Zudem treibt Torsten Winterberg aktiv den Aufbau des Innovation Hub Bergisches RheinLand e.V. als Geschäftsführer voran.

Rolf Scheuch ist Mitbegründer von OPITZ CONSULTING und dort als geschäftsführender Gesellschafter in der Rolle des Chief Strategy Officers tätig. Neben seiner Aufgabe als Geschäftsführer ist er als Managementcoach aktiv, mit Schwerpunkten in der Entwicklung einer geschäftszielorientierten IT-Strategie und der organisatorischen Implementierung von Initiativen im Umfeld des Business- und IT-Alignment. Ferner engagiert sich Rolf Scheuch als Speaker auf Fachkonferenzen und als Autor in Fachpublikationen.

Weitere Informationen

https://www.it-daily.net/

Ansprechpartner:

Ulrich Parthier
it verlag GmbH, Ludwig-Ganghofer-Str. 51, 83624 Otterfing
Telefon: +49-8104-649414, E-Mail: u.parthier@it-verlag.de

Über die IT Verlag für Informationstechnik GmbH

Die it verlag für Informationstechnik GmbH publiziert das Magazin it management mit dem Supplement it security. Im Online-Bereich stehen mit der News-Portal www.it-daily.net und diversen Newslettern wertvolle Informationsquellen für IT Professionals zur Verfügung. Mit eBooks, Whitepapern und Konferenzen zu Themen des Print-Magazins rundet der Verlag sein Angebot zu News aus der IT-Welt ab.

www.it-daily.net

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IT Verlag für Informationstechnik GmbH
Ludwig-Ganghofer-Str. 51
83624 Otterfing
Telefon: +49 (8104) 649426
Telefax: +49 (8104) 6494-22
https://www.it-daily.net

Ansprechpartner:
Silvia Parthier
Redaktion it management / it security
Telefon: +49 (8104) 6494-26
Fax: +49 (8104) 6494-22
E-Mail: s.parthier@it-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Atomic Branding: Von der Idee zur starken Marke (Webinar | Online)

Atomic Branding: Von der Idee zur starken Marke (Webinar | Online)

Erfahren Sie im interaktiven Webinar beim Bundesverband Industriekommunikation, warum eine klare Positionierung und skalierbare Leitidee eine Marke zukunftssicher machen, wie Marken mit flexiblen Brand Codes agil auf neue Anforderungen, Märkte und Zielgruppen reagieren können und wie man mit Atomic Branding eine erfolgreiche Marke aufbaut.

Atomic Branding: Von der Idee zur starken Marke.
Egal ob neues Produkt, neuer Markt, oder Neugründung – der Erfolg im B2B-Bereich hängt längst nicht mehr nur von guten Features oder dem richtigen Team ab. In einem maximal transparenten, globalen Marktumfeld von immer ähnlicher werdenden Angeboten macht die Marke den Unterschied. Um auch künftig erfolgreich zu sein, brauchen Marken eine klare, konsistente Identität, die für die Zielgruppen relevant ist und sich im Markt differenziert. Der Schlüssel dafür lautet Atomic Branding.

Als Nukleus und Ausgangspunkt beim Atomic Branding steht eine starke Markenidee: Sie bildet als »Leitplanke« einen medienneutralen genetischen Code der Marke, der weltweit einen konsistenten Auftritt garantiert und sich beliebig skalieren lässt. In Design, Kommunikation und auf allen Touchpoints.

Sebastian Tretbar, Creative Director bei wirDesign, gibt im interaktiven Online-Workshop wertvolle Insights, Impulse und Tipps.

Ihre Learnings:

  • Wie man mit Atomic Branding eine klare und konsistente Marke sowie zielgerichtete Marketing-Kommunikation aufbaut
  • Warum eine klare Positionierung und Leitidee eine Marke zukunftssicher machen
  • Verständnis für die Kraft einer Markenidee als Zuspitzung aller Markenfacetten in einem kreativ-inspirierenden Gedanken
  • Wie Marken mit flexiblen Brand Codes agil auf neue Anforderungen, Märkte und Zielgruppen reagieren können

Eventdatum: Dienstag, 10. November 2020 10:00 – 11:30

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

wirDesign communication AG
Berliner Straße 82
13189 Berlin
Telefon: +49 (30) 275728-0
Telefax: +49 (30) 275728-28
http://www.wirDesign.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Vorhang auf für NoSQL (Webinar | Online)

Vorhang auf für NoSQL (Webinar | Online)

Noch immer mühen sich viele Unternehmen mit relationalen Datenbanken ab, wo NoSQL-Datenbanken viel sinnvoller wären. Dort, wo SQL-Systeme schnell ausgelastet sind, wie beispielsweise bei Big Data & Analytics, sind NoSQL-Datenbanken mit skalierbaren Modellen eine perfekte Ergänzung in der IT-Infrastruktur der Zukunft.

NoSQL steht für „not only SQL“ und so ist es auch konzipiert. Nicht als Gegenstück, sondern als Bereicherung und sinnvolle Ergänzung zu den traditionellen, relationalen SQL-Datenbanksystemen. Dabei überwinden NoSQL-Datenbanken die Grenzen der relationalen Systeme und nutzen stattdessen alternative Datenbankmodelle. Beide Systemwelten können nebeneinander  eingesetzt werden. Natürlich sind auch gemischte Varianten möglich, in denen mit beiden Lösungen gearbeitet wird.

Dieses Webinar beantwortet folgende Fragen:

  • Wie können Entwicklungsteams durch den Einsatz einer flexiblen NoSQL-Datenbankplattform, die automatisch in der Virtual Private Cloud (VPC) ihrer Anbieter bereitgestellt und verwaltet wird, agiler zusammenarbeiten?
  • Wie sieht der In-VPC-Bereitstellungsmodus aus, der Probleme bei der Datenaufbewahrung vieler SaaS-Produkte eliminiert? Vor allem, wenn die Kundendaten außerhalb des Netzwerks des Eigentümers liegen?
  • Wie können Unternehmen ihre Daten jederzeit kontrollieren und dabei eine einzige Steuerungsebene verwenden, um mehrere verteilte Cloud-Cluster zu verwalten?

Der Sprecher

Paul Salazar ist Head of Sales bei Couchbase GmbH in München, Deutschland. Im Laufe seiner Karriere war Paul in mehreren Start-ups und mittelständischen IT-Unternehmen in Silicon Valley und Deutschland zuständig. Vor seinem Wechsel zu Couchbase war Paul unter anderem als Area Vice President Central Europe bei Elastic und als VP Global Sales bei Hazelcast tätig sowie bei Open Source-Unternehmen und Pionieren der Branche wie Red Hat und Cygnus Solutions. Insgesamt verfügt Paul über 35 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Paul hat Engineering & Business an der Stanford University studiert.

Organisatoren

IT Verlag GmbH, Ludwig-Ganghofer-Str. 51, D-83624 Otterfing, www.it-daily.net

Couchbase Germany GmbH, Prielmayerstr. 3, D-80335 München, www.couchbase.com

Eventdatum: Donnerstag, 22. Oktober 2020 11:00 – 12:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

IT Verlag für Informationstechnik GmbH
Ludwig-Ganghofer-Str. 51
83624 Otterfing
Telefon: +49 (8104) 649426
Telefax: +49 (8104) 6494-22
https://www.it-daily.net

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Online-Event mit genialem Finanzguru Robert Kiyosaki (Seminar | Online)

Online-Event mit genialem Finanzguru Robert Kiyosaki (Seminar | Online)

Bestimmt fragen auch Sie sich, was passieren wird, wenn diese Phase vorbei ist, die wir gerade durchleben.

Wird sich alles wieder normalisieren?

Das ist schwer zu sagen. Aber wir sind sicher, dass sich danach eine Menge Möglichkeiten auftun werden.

Deshalb stellen wir Ihnen Ihren Plan für „Ihr sorgenfreies Leben im Ruhestand“ vor.

Ein kostenloses Online-Event mit Robert Kiyosaki. Der Autor des Weltbestsellers „Rich Dad, Poor Dad“ wird Ihnen dabei seine besten Finanztipps verraten. Damit Sie die Chancen nutzen können, die sich auf den Märkten bieten werden.

“…ich glaube an die Freiheit und kämpfe für sie“, sagt Robert Kiyosaki. “Ich glaube, dass Wissen die ultimative Waffe im Kampf für die Freiheit ist – und Finanzwissen, das Wissen, das weltweit am meisten fehlt, ist der wichtigste Teil des Arsenals.“

Bitte lassen Sie sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen. Die Teilnahme kostet Sie keinen Cent.

Klicken Sie hier, um sich anzumelden: https://report.erfolgs-anleger.de/ihr-traum-vom-ruhestand/?mvid=1634815

Eventdatum: 26.10.20 – 29.10.20

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

WRB Media GmbH
Aroser Allee 76
13407 Berlin
Telefon: +49 (30) 887895-71
https://wrbmedia.de/

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
BE-Automotive: Schalten Sie einen Gang höher mit unserer Business Software (Webinar | Online)

BE-Automotive: Schalten Sie einen Gang höher mit unserer Business Software (Webinar | Online)

Unsere Experten David Thiele und Harald Ayasse bringen Sie auf den neusten Stand in Sachen Digitalisierung und Beschleunigung von Prozessen in der Automobilzuliefererbranche. Schalten Sie einen Gang höher und lernen Sie unsere Business Software-Lösung für Automobilzulieferer kennen.

  • Was nutzt Digitalisierung in solchen Zeiten? Welche Herausforderungen lösen wir?
  • Was kann die neue Version BC 17 im Zusammenspiel mit unserer aktuellen Automotive-Branchenlösung?
  • Das neue integrierte, globale EDI-Datenformat: So gelingt der Datenaustausch im Handumdrehen.
  • Lieferkettenoptimierung: Behalten Sie den Überblick über Ihre Logistikprozesse.
  • Prozessoptimierung: Beschleunigen Sie Ihre Automotive Prozesse mit BC.

Neugierig geworden? Dann melden Sie sich gleich zum Webinar.

Eventdatum: Donnerstag, 29. Oktober 2020 10:00 – 10:45

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 512 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Finanzbuchhaltung: Bleiben Sie auf Überholkurs (Webinar | Online)

Finanzbuchhaltung: Bleiben Sie auf Überholkurs (Webinar | Online)

Sie kennen bereits die Basics von Business Central in Bezug auf Finanzbuchhaltung? Dann wird es Zeit für dieses Webinar! Unsere Expertinnen Regine Pawlowski und Sabine Wigges verraten Ihnen weitere Tipps und Tricks, mit denen Sie BC noch effektiver nutzen können.

Eventdatum: Mittwoch, 09. Dezember 2020 10:00 – 10:45

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 512 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Zusatzmodule zur Individualisierung Ihrer BC-Lösung (Webinar | Online)

Zusatzmodule zur Individualisierung Ihrer BC-Lösung (Webinar | Online)

In unserem Webinar „Add-Ons für Ihre Business Central Lösung“ demonstriert Ihnen unser BC-Experte Harald Ayasse verschiedene Zusatzmodule. Passen Sie Ihre BC-Lösung noch genauer auf Ihre Bedürfnisse an!

Eventdatum: 19.10.20 – 19.11.20

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 512 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet