Schlagwort: webinar

7 Praxis-Tipps für eine Folgenabschätzung (Webinar | Online)

7 Praxis-Tipps für eine Folgenabschätzung (Webinar | Online)

web.eCollege

Das UIMCollege bündelt die auf jahrelange Erfahrung aufgebaute Schulungskompetenz und vereint alle Seminarangebote der UIMC und der UIMCert unter einem Dach. Das umfassende Seminarprogramm für Datenschutz und IT-Sicherheit/Informationssicherheit richtet sich insbesondere an Datenschutzbeauftragte und Sicherheitsverantwortliche aus Betrieben und Behörden. Aber auch Interessierte, Datenschutz- und EDV-Verantwortliche und solche, die es werden wollen, können sich natürlich zu den Seminaren anmelden.

Unsere Kompakt-Seminare im Rahmen des web.eCollege finden online mit Hilfe unserer datenschutzkonformen Videokonferenz-Plattform UIMConference statt.

Eventdatum: Mittwoch, 09. Juni 2021 14:00 – 15:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

UIMC Dr. Vossbein GmbH & Co. KG
Otto-Hausmann-Ring 113
42115 Wuppertal
Telefon: +49 (202) 946 7726 200
Telefax: +49 (202) 946 7726 9200
http://www.uimc.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Live-Webinar Die Zukunft der mobilen Intralogistik mit SAP®

Live-Webinar Die Zukunft der mobilen Intralogistik mit SAP®

Die Würzburger Flexus AG veranstaltet in Kooperation mit den Partnern OPAL Associates GmbH und Honeywell ein kostenloses Live-Webinar zum Thema „Die Zukunft der mobilen Intralogistik mit SAP®. In rund 30 Minuten erhalten die Teilnehmer am 29.04.2021 um 14 Uhr einen spannenden Einblick, wie Digitalisierungsprojekte durch den Einsatz neuester Technologien erfolgreich umgesetzt werden können.

Präsentiert werden neben zukunftsweisenden Technologien wie SAP Fiori, SAP S/4HANA, SAP WM/EWM und Android auch intuitive mobile Apps für die Intralogistik sowie neue Funktionen der mobilen Endgeräte, die hierbei zum Einsatz kommen. Die Teilnehmer erfahren zudem, welche Möglichkeiten ein optimales Mobile-Device Management bietet und wie ein einfacher und schneller Etikettendruck die internen Logistikprozesse zusätzlich effizienter gestaltet.

Thomas Dander (Account Manager SAP – Flexus AG) und Eric Schambach (Key Account Manager – OPAL Associates GmbH) wenden sich in Ihrem kostenfreien Webinar an Unternehmen, die bereits mobile Lösungen und Geräte im Einsatz haben und einen Umstieg auf Android/SAP Fiori planen. Aber auch Unternehmen, die zum aktuellen Zeitpunkt noch keine mobilen Applikationen nutzen, erfahren im Webinar, wie Sie die Geräte und Apps optimal in Ihre Prozesse integrieren können.

Exklusiv können alle Teilnehmer am Ende des Webinars individuelle Fragen an die Experten stellen. Interessierte können sich ab sofort über folgenden Link zum Live-Webinar anmelden: https://www.flexus.de/webinare/webinar-zukunft-der-mobilen-intralogistik-opal

Für Fragen und weitere Informationen zum Webinar stehen Ihnen gerne die Mitarbeiter der Flexus AG telefonisch (+49 (0) 931 46621100) oder per Mail (marketing@flexus.net) zur Verfügung.

Über die FLEXUS AG

Die Flexus AG hat sich auf die Optimierung intralogistischer Prozesse durch innovative Software-Produkte und Beratungs-Know How spezialisiert. Der SAP-Partner mit Mobility-Kompetenz bietet einen ganzheitlichen Ansatz aus der Analyse von Potenzialen sowie der Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen, die den Materialfluss verbessern. Basis dafür ist eine langjährige Erfahrung in der mobilen Datenerfassung und der Implementierung von Stapler- und Transportleitsystemen. Dabei kommen u. a. SAP Add-ons von Flexus zum Einsatz. Durch die direkte Integration mit dem SAP ERP spielen die Lösungen dabei besonders ihre Vorteile aus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FLEXUS AG
John-Skilton-Str. 2
97074 Würzburg
Telefon: +49 (931) 46621100
Telefax: +49 (931) 25355
http://www.flexus.de

Ansprechpartner:
Thomas Dander
Marketing
Telefon: +49 (931) 466211-13
Fax: +49 (931) 25355
E-Mail: marketing@flexus.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Im kostenlosen Webinar der itelio GmbH erfahren, wie Microsoft Teams die Zusammenarbeit erleichtert

Im kostenlosen Webinar der itelio GmbH erfahren, wie Microsoft Teams die Zusammenarbeit erleichtert

Bereits über ein Jahr arbeiten viele Firmen in Deutschland größtenteils im Home-Office. Eine Software, die den Mitarbeitern hierbei die Zusammenarbeit vereinfacht, ist Microsoft Teams. Wie man eine Cloud-Lösung wie diese strategisch in sein Unternehmen integriert und welche Vorteile sie bietet, erfahren Sie im Live-Webinar der itelio GmbH am 29.04.21 um 14 Uhr.

Bereits im Zeitraum von März bis Oktober 2020 verdreifachte sich die Zahl täglich aktiver Nutzer von Microsoft Teams weltweit. Dieser rasante Anstieg ist dem Wechsel vieler Arbeitnehmer vom Büro ins Home-Office geschuldet. Mit ihrer hohen Nutzerfreundlichkeit, den vielen innovativen Funktionen und vor allem der Möglichkeit, Daten in der Cloud abzulegen und einfach mit anderen zu teilen, konnte die Cloud-Lösung Teams bereits viele Firmen überzeugen.

Zusammenarbeit wird mit Teams leicht gemacht! Nicht nur die Kommunikation wird durch das einfache Versenden von Textnachrichten und Videotelefonate zum Kinderspiel. Auch das Teilen von Daten und das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten kann mit Teams produktiver gestaltet werden. In einem Live-Webinar klärt Michael Keusch, Cloud-Experte der itelio GmbH, anhand eines anschaulichen Praxisbeispiels folgende Fragen:

  • Wie gestaltet man eine zum Unternehmen passende Cloud-Strategie?
  • Wie können mit Teams Dateien für alle Mitarbeiter – ob im Büro oder im Home-Office – zugänglich gemacht werden?
  • Wie sorgt man mit Teams für Sicherheit und verteilt immer die passenden Berechtigungen für Dateien?
  • Welche innovativen Funktionen bietet Teams, welche Vorteile entstehen dadurch und wie setzt man diese ein?

Auch bei der itelio GmbH sind Teams und SharePoint-Online schon seit mehreren Jahren Teil der Cloud-Strategie. Geschäftsführer Tobias Kurz bemerkte dabei, dass der Datentransfer weg von herkömmlichen File-Servern in die Cloud nach SharePoint schnell umgesetzt ist. „Aber natürlich dauert es, bis die Anwender auf die neuen Konzepte und Arbeitsweisen umgestellt haben. Dabei konnten wir nach den ersten internen Schulungen eine sehr hohe Kreativität bei unseren Mitarbeitern feststellen, wie Sie mit den neuen Möglichkeiten von Teams und SharePoint immer wieder kreative Wege beschreiten und eigene Ideen umsetzen.“

Das Webinar erklärt, wie die moderne Cloud-Variante der Dateispeicherung aussehen kann und wie diese mit Teams in Unternehmen umgesetzt werden kann.

Die kostenlose Anmeldung zum Webinar erfolgt hier.

Mehr zum Veranstalter des Webinars, der itelio GmbH, erfahren Sie auf der Unternehmensseite.

Über die itelio GmbH

Die itelio GmbH, Hersteller von Docusnap, betreut als IT-Systemhaus seit mehr als einem Jahrzehnt Unternehmen und öffentliche Einrichtungen mit sensiblen und höchst anspruchsvollen IT-Umgebungen. Mittlerweile beschäftigt die itelio mehr als 90 Fachkräfte aus unterschiedlichen Nationen. Um IT-Infrastrukturen präzise zu dokumentieren und zu analysieren, entwickelte das Team der itelio die Softwarelösung Docusnap. Seit 2004 befindet sich Docusnap auf einem absoluten Erfolgskurs und genießt hohes Vertrauen bei Endkunden, Dienstleistern sowie Partnern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

itelio GmbH
Franz-Larcher-Straße 4
83088 Kiefersfelden
Telefon: +49 (8033) 6978-0
Telefax: +49 (8033) 6978-91
https://www.itelio.com

Ansprechpartner:
Vivian Walz
PR und Kommunikation
Telefon: +49 (8033) 6978-0
E-Mail: vwa@itelio.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

“Asset-Tracking – neu gedacht” (Webinar | Online)

“Asset-Tracking – neu gedacht” (Webinar | Online)

Letztendlich bedeutet „Asset-Tracking“ nichts anderes als Bestandsverfolgung. Dabei kommen in der Regel Technologien zum Einsatz, die eine Nachverfolgung und Lokalisierung von Betriebsmitteln und Gütern ermöglicht – sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freigelände. Mit einer entsprechenden Asset-Tracking-Lösung weiß man immer, wo seine „Dinge“ sind. Bestandsnachverfolgung schafft Transparenz  für Prozesse und Bestände, ermöglicht vorausschauendes Agieren und spart Zeit und Geld.

Unser Webinar „Asset-Tracking – neu gedacht“ möchte einen kurzen Überblick über die verschiedenen zur Wahl stehenden Funktechnologien für Asset-Tracking geben. Im Fokus stehen dabei verschiedenen Anwendungen. Durch Best Practice Beispiele aus Industrie und Gewerbe stellen wir Ihnen neue Ansätze im Asset Tracking vor und zeigen auf, welches Schnittmengen Potenzial Asset Tracking und IoT Sensor-Netzwerke haben.

Michael Nickolai und Florian Keile, werden gemeinsam das Webinar halten und für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen.

Die nächsten Termine  für das Webinar:  „Asset-Tracking – neu gedacht“  im Mai und Juni sind:

26. Mai 2021,  von 13:30 bis 14:30 Uhr

und am

02.  Juni 2021, von 15:00 bis 16:00 Uhr

Die Teilnahme am Online-Webinar ist kostenfrei.
Melden Sie sich jetzt an! Wir schicken Ihnen rechtzeitig vor Seminarbeginn einen Link zur Teilnahme am Webinar zu.

Anmeldung unter: https://www.m2mgermany.de/webinar-anmelden/

Haben Sie Fragen?
Gerne hilft Ihnen Karin Reinke-Denker (06081) 587 3860, karin.reinke@m2mgermany.de, weiter.

Wir freuen uns auf Ihren virtuellen Besuch!

Eventdatum: Mittwoch, 26. Mai 2021 13:30 – 14:30

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

m2m Germany GmbH
Am Kappengraben 18
61273 Wehrheim
Telefon: +49 (6081) 58738-60
Telefax: +49 (6081) 58738-69
https://www.m2mgermany.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
ConVersion Factory: So funktioniert die S/4HANA Transformation! (Webinar | Online)

ConVersion Factory: So funktioniert die S/4HANA Transformation! (Webinar | Online)

Sie wollen auch von S/4HANA profitieren, wissen aber nicht, wie Sie die Einführung effektiv gestalten können? Wir bringen Licht ins Dunkel mit unserem bewährten S/4HANA Transformationsansatz.

Was ist so besonders an der ConVersion Factory? Sie ist unser bewährter S/4HANA Transformationsansatz, der modular aufgebaut ist und sich somit individuell an Ihre Bedürfnisse innerhalb Ihres S/4HANA Projektes anpassen lässt.

In nur 45 Minuten möchten wir Ihnen unsere ConVersion Factory vorstellen, die Ihnen folgende Fragen beantwortet:

  • Was ist in S/4HANA Projekten besonders wichtig?
  • Welcher Projektansatz und welche Projektmethodik sind am besten geeignet für S/4HANA?
  • Was sind Erkenntnisse / Lessons Learned, die vermeidbar sind?

Lernen Sie anhand unseres exklusiven Einblickes in die ConVersion Factory, wie Sie sich erfolgreich auf Ihr eigenes S/4HANA Projekt vorbereiten können.

▸▸▸ Hier gelangen Sie zur Eventseite und zur Anmeldung.

Eventdatum: Dienstag, 27. April 2021 10:00 – 11:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

ConVista Consulting AG
Im Zollhafen 15/17
50678 Köln
Telefon: +49 (221) 88826-0
Telefax: +49 (221) 88826-199
https://www.convista.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Ammann meistert wachsendes Versandvolumen dank S/4HANA-integrierter Versandmanagement-Lösung

Ammann meistert wachsendes Versandvolumen dank S/4HANA-integrierter Versandmanagement-Lösung

Das wachsende Versandvolumen des globalen Players Ammann erfordert schnelles Verpacken und Labeln von Sendungen. Um den hohen Durchsatz im Ersatzteilversand noch effizienter durchführen zu können, baut Ammann seit genau einem Jahr auf die S/4HANA-integrierte Versandmanagement-Lösung ShipERP™. Diese ermöglicht unter anderem, bereits bei der Auftragserstellung via online Preis- und Service-Abfrage den passenden Versanddienstleister auszuwählen. Die gesetzten Ziele – höhere Transparenz, Kosteneinsparung und Erhöhung der Lieferqualität – wurden durch das effiziente Zusammenspiel von SAP S/4HANA und ShipERP™ vollständig erreicht. 

Gemeinsam mit Ammann berichten die SCM-Experten aus dem MEHRWERK-Team im Live-eSeminar "Automatisierte Versandabwicklung in S/4HANA: Ammann profitiert von SAP-integrierter KEP-Anbindung" am 20. April 2021, weshalb der bevorstehende Roll-out der Lösung in weitere Werke die logische Konsequenz aus den bisherigen Erfahrungen des globalen Players ist. Neben der Erfolgsgeschichte beinhaltet das eSeminar auch eine spannende Live Demo der Lösung. Interessenten/innen können sich hier kostenfrei registrieren: [Informationen & Registrierung zum Live eSeminar]

Über die MEHRWERK GmbH

Als führendes Bindeglied zwischen Fachbereich und IT bietet MEHRWERK professionelle Lösungen und Beratung zur softwarebasierten Geschäftsprozessoptimierung auf Basis marktführender Standardsoftware-Komponenten. Durch den modularen Aufbau werden in kürzester Projektlaufzeit individuelle Lösungen in den Bereichen Business Intelligence & Process Mining, Supply Chain Management und SAP® Cloud implementiert, sodass ein Return-on-Invest in Monaten anstelle von Jahren erreicht wird.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MEHRWERK GmbH
Karlsruher Straße 88
76139 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 95794620
Telefax: +49 (721) 957946299
http://www.mehrwerk.net

Ansprechpartner:
Ralf Feulner
Geschäftsführer
Telefon: +49 721 9579 462 13
Fax: +49 (721) 957946299
E-Mail: team@mehrwerk.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Teams – Kollaboration auf neuen Wegen

Teams – Kollaboration auf neuen Wegen

Bereits über ein Jahr arbeiten viele Firmen in Deutschland größtenteils im Home-Office. Eine Software, die den Mitarbeitern hierbei die Zusammenarbeit vereinfacht, ist Microsoft Teams. Wie man eine Cloud-Lösung wie diese strategisch in sein Unternehmen integriert und welche Vorteile sie bietet, erfahren Sie im Live-Webinar der itelio GmbH am 29.04.21 um 14 Uhr.

Bereits im Zeitraum von März bis Oktober 2020 verdreifachte sich die Zahl täglich aktiver Nutzer von Microsoft Teams weltweit. Dieser rasante Anstieg ist dem Wechsel vieler Arbeitnehmer vom Büro ins Home-Office geschuldet. Mit ihrer hohen Nutzerfreundlichkeit, den vielen innovativen Funktionen und vor allem der Möglichkeit, Daten in der Cloud abzulegen und einfach mit anderen zu teilen, konnte die Cloud-Lösung Teams bereits viele Firmen überzeugen.

Zusammenarbeit wird mit Teams leicht gemacht! Nicht nur die Kommunikation wird durch das einfache Versenden von Textnachrichten und Videotelefonate zum Kinderspiel. Auch das Teilen von Daten und das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten kann mit Teams produktiver gestaltet werden. In einem Live-Webinar klärt Michael Keusch, Cloud-Experte der itelio GmbH, anhand eines anschaulichen Praxisbeispiels folgende Fragen:

  • Wie gestaltet man eine zum Unternehmen passende Cloud-Strategie?
  • Wie können mit Teams Dateien für alle Mitarbeiter – ob im Büro oder im Home-Office – zugänglich gemacht werden?
  • Wie sorgt man mit Teams für Sicherheit und verteilt immer die passenden Berechtigungen für Dateien?
  • Welche innovativen Funktionen bietet Teams, welche Vorteile entstehen und wie setzt man diese ein?

Auch bei der itelio GmbH sind Teams und SharePoint-Online schon seit mehreren Jahren Teil der Cloud-Strategie. Geschäftsführer Tobias Kurz bemerkte dabei, dass der Datentransfer weg von herkömmlichen File-Servern in die Cloud nach SharePoint schnell umgesetzt ist. „Aber natürlich dauert es, bis die Anwender auf die neuen Konzepte und Arbeitsweisen umgestellt haben. Dabei konnten wir nach den ersten internen Schulungen eine sehr hohe Kreativität bei unseren Mitarbeitern feststellen, wie Sie mit den neuen Möglichkeiten von Teams und SharePoint immer wieder kreative Wege beschreiten und eigene Ideen umsetzen.“

Das Webinar erklärt, wie die moderne Cloud-Variante der Dateispeicherung aussehen kann und wie diese mit Teams in Unternehmen umgesetzt werden kann.

Die kostenlose Anmeldung zum Webinar erfolgt hier.

Mehr zum Veranstalter des Webinars, der itelio GmbH, erfahren Sie auf der Unternehmensseite.

Über die itelio GmbH

Die itelio GmbH, Hersteller von Docusnap, betreut als IT-Systemhaus seit mehr als einem Jahrzehnt Unternehmen und öffentliche Einrichtungen mit sensiblen und höchst anspruchsvollen IT-Umgebungen. Mittlerweile beschäftigt die itelio mehr als 90 Fachkräfte aus unterschiedlichen Nationen. Um IT-Infrastrukturen präzise zu dokumentieren und zu analysieren, entwickelte das Team der itelio die Softwarelösung Docusnap. Seit 2004 befindet sich Docusnap auf einem absoluten Erfolgskurs und genießt hohes Vertrauen bei Endkunden, Dienstleistern sowie Partnern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

itelio GmbH
Franz-Larcher-Straße 4
83088 Kiefersfelden
Telefon: +49 (8033) 6978-0
Telefax: +49 (8033) 6978-91
https://www.itelio.com

Ansprechpartner:
Vivian Walz
PR und Kommunikation
Telefon: +49 (8033) 6978-0
E-Mail: vwa@itelio.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Gratis-Webinar: Elektronische Siegel als digitaler Behördenstempel (Webinar | Online)

Gratis-Webinar: Elektronische Siegel als digitaler Behördenstempel (Webinar | Online)

Natürliche Personen – etwa die Mitarbeitenden einer Behörde – nutzen die elektronische Signatur, um nachzuweisen, dass ein Dokument von ihnen stammt und der Inhalt unverfälscht ist. Für juristische Personen – also die Behörde selbst –  ist in diesem Fall das elektronische Siegel vorgesehen. Das qualifizierte elektronische Siegel schließt eine Lücke in der elektronischen Kommunikation und überführt das Behördensiegel rechtsverbindlich sowie europaweit anerkannt ins digitale Zeitalter.

Wie funktioniert das qualifizierte elektronische Siegel? Welche gesetzlichen Grundlagen gibt es und wo existieren Anwendungsfälle für Behörden?

Im Webinar stellen wir Ihnen die Optionen der digiSeal-Softwarelösungen von secrypt in Verbindung mit D-TRUST Siegelkarten vor.

Zur Anmeldung: https://bundesdruckerei.zoom.us/webinar/register/WN_T7USR-T-R5eBDD_DlyMECw

Über secrypt

Die secrypt GmbH wurde im Jahr 2002 mit Hauptsitz in Berlin gegründet. Ihr Spezialgebiet sind Lösungen zur Optimierung und Sicherung elektronischer Geschäftsprozesse unter Gewährleistung von Authentizität, Manipulationsschutz und Vertraulichkeit digitaler Daten. Hierfür bietet das Unternehmen Softwarelösungen rund um gesetzeskonforme E-Signaturen, E-Siegel und Zeitstempel unter Berücksichtigung des rechtlichen Rahmens (z.B. EU-Verordnung eIDAS, deutsches Vertrauensdienstegesetz und Ländergesetzgebungen) an.

Eventdatum: Donnerstag, 24. Juni 2021 11:00 – 12:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

secrypt GmbH
Bessemerstr. 82
12103 Berlin
Telefon: +49 (30) 7565978-0
Telefax: +49 (30) 7565978-18
http://www.secrypt.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Gratis-Webinar: Der Unternehmensstempel mit eSiegel im digitalen Zeitalter (Webinar | Online)

Gratis-Webinar: Der Unternehmensstempel mit eSiegel im digitalen Zeitalter (Webinar | Online)

Natürliche Personen – etwa die Mitarbeitenden eines Unternehmens – nutzen die elektronische Signatur, um nachzuweisen, dass ein Dokument von ihnen stammt und der Inhalt unverfälscht ist. Für juristische Personen – also das Unternehmen selbst – ist in diesem Fall das elektronische Siegel vorgesehen. Das qualifizierte elektronische Siegel schließt eine Lücke in der elektronischen Kommunikation und überführt den Unternehmensstempel rechtsverbindlich sowie europaweit anerkannt ins digitale Zeitalter.

Wie funktioniert das qualifizierte elektronische Siegel? Welche gesetzlichen Grundlagen gibt es und wo existieren Anwendungsfälle für Unternehmen?

Im Webinar stellen wir Ihnen die Optionen der digiSeal-Softwarelösungen von secrypt in Verbindung mit D-TRUST Siegelkarten vor.

Zur Anmeldung: https://bundesdruckerei.zoom.us/webinar/register/WN_k8UyFjr7Qaa5oznpz78JEw

Über secrypt

Die secrypt GmbH wurde im Jahr 2002 mit Hauptsitz in Berlin gegründet. Ihr Spezialgebiet sind Lösungen zur Optimierung und Sicherung elektronischer Geschäftsprozesse unter Gewährleistung von Authentizität, Manipulationsschutz und Vertraulichkeit digitaler Daten. Hierfür bietet das Unternehmen Softwarelösungen rund um gesetzeskonforme E-Signaturen, E-Siegel und Zeitstempel unter Berücksichtigung des rechtlichen Rahmens (z.B. EU-Verordnung eIDAS, deutsches Vertrauensdienstegesetz und Ländergesetzgebungen) an.

 

Eventdatum: Dienstag, 22. Juni 2021 11:00 – 12:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

secrypt GmbH
Bessemerstr. 82
12103 Berlin
Telefon: +49 (30) 7565978-0
Telefax: +49 (30) 7565978-18
http://www.secrypt.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet