Kategorie: Events

Wie mache ich mich Selbständig? (Vortrag | Heilbronn)

Wie mache ich mich Selbständig? (Vortrag | Heilbronn)

Eine kostenfreie Informationsveranstaltung für Existenzgründer organisiert die Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken.

Termin:         Montag, 8. Juli, 17:00 Uhr
Ort:               IHK Heilbronn-Franken, Saal Franken

Diplom-Volkswirt Thomas Leykauf (Referent Wirtschaftsförderung) und Alexander Rieck (Referent Wirtschaftsrecht) von der IHK Heilbronn-Franken geben Unternehmensgründern eine praxisorientierte Hilfestellung und Anleitung für die Gründungsvorbereitung. Programmpunkte sind u. a. persönliche und fachliche Voraussetzungen zur Existenzgründung, Gründungsformen, Businessplan, öffentliche Förderprogramme, Gewerberecht, Rechtsformen, Unternehmensbezeichnung und das Serviceangebot der IHK.

Interessenten werden gebeten, sich bei der IHK Heilbronn-Franken www.heilbronn.ihk.de unter Eingabe der Dokumentnummer TER002642 anzumelden.

Eventdatum: Montag, 08. Juli 2019 17:00 – 18:30

Eventort: Heilbronn

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 9677-0
Telefax: +49 (7131) 9677-199
http://www.heilbronn.ihk.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Pipoc 2019 (Messe | Kuala Lumpur)

Pipoc 2019 (Messe | Kuala Lumpur)

19.- 21. November 2019, Halle 4, Stand 012 & 013, Kuala Lumpur Convention Centre, Malaysia

Eventdatum: 19.11.19 – 21.11.19

Eventort: Kuala Lumpur

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

INTEC Engineering GmbH
John-Deere-Straße 43
76646 Bruchsal
Telefon: +49 (7251) 93243-0
Telefax: +49 (7251) 93243-99
http://www.intec-engineering.de/

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
B2B-Commerce Erfolge mit Punchout: Einstieg & Best-Practice Tipps (Webinar | Online)

B2B-Commerce Erfolge mit Punchout: Einstieg & Best-Practice Tipps (Webinar | Online)

Mit Punchout im B2B-Commerce durchstarten!

Die Punchout-Technologie ist ein optimaler Ansatz, um sich direkt mit seinen Kunden aus dem B2B-Umfeld zu vernetzen. Zwar ist der Prozess durch Technologien wie OCI und CXML standardisiert, doch lässt er sich in der Praxis nicht einfach „Out-of-the-Box“ anschalten:

Jeder Kunde hat seine Besonderheiten und Stammdaten-Probleme können hier sehr schnell zum Bumerang werden.

In diesem Webinar lernen Sie, wie Sie diese Stolperfallen umgehen und wie andere Unternehmen erfolgreich Punchout als Teil Ihrer B2B-Commerce Strategie nutzen. Warum Sie dieses Webinar nicht verpassen sollten:

  • Einführung in Punchout, OCI und CXML
  • Integration von Kunden über Punchout
  • Herausforderungen und Erfolgsfaktoren bei der Einführung von Punchout
  • echte Praxisbeispiele erfolgreicher Punchouts

 

Ihr Referent: Michael Döhler, Head of Consulting, IntelliShop AG

Das Webinar richtet sich speziell an B2B-Entscheider und B2B eCommerce Verantwortliche, die sich mit neuen digitalen Beschaffungskanälen auseinandersetzen.

 

Zur Anmeldung

Eventdatum: Donnerstag, 11. Juli 2019 10:00 – 10:45

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

IntelliShop AG
Amalienbadstr. 41
76227 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 381341-500
Telefax: +49 (721) 381341-76
https://www.intellishop-software.com/

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Lunch & Connect: B2B-Commerce (Networking-Veranstaltung | Köln)

Lunch & Connect: B2B-Commerce (Networking-Veranstaltung | Köln)

Das exklusive B2B Side-Event der Dmexco 2019

Treffen Sie sich in einem exklusiven Kreis aus Marketing- und Vertriebs- und IT-Entscheidern aus Deutschlands Top-B2B Unternehmen!

In entspannter Atmosphäre steht komprimierter Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe mit eCommerce Experten und Branchenkollegen im Vordergrund. Hier erfahren Sie, wie andere Unternehmen aus dem B2B-Sektor erfolgreich digitalisieren, die Chancen neuer Business-Modelle erschließen und wie Sie das ebenfalls schaffen!

Freuen Sie sich auf Impulse und Erfahrungen aus der Praxis:

  • B2B Commerce in 2025 – wo geht die Reise hin (Michael Döhler, Head of Consulting, IntelliShop AG)
  • B2B-Handel im digitalen Zeitalter – Herausforderungen & Chancen (Dr. Markus Preißner, Wissenschaftlicher Leiter, IFH Köln)
  • Revolution im Holzfachhandel – Vernetzung von B2B und B2C (Carsten Blaschnig, Leiter E-Business und Online-Marketing, W. & L. Jordan GmbH)

 

Die Event-Highlights:

  • Komprimierter Input zu B2B eCommerce & Digitalisierung 
  • Networking & 3-Gang Menü abseits vom Messestress und in exklusivem Kreis
  • Praxisbeispiele: von echten Erfolgsgeschichten lernen und Erfahrungen teilen
  • Experten-Panel: für Ihre Fragen rund um B2B eCommerce Projekte

Mehr Infos & Anmeldung

Eventdatum: Donnerstag, 12. September 2019 12:00 – 15:00

Eventort: Köln

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

IntelliShop AG
Amalienbadstr. 41
76227 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 381341-500
Telefax: +49 (721) 381341-76
https://www.intellishop-software.com/

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Digitalisierungsprojekte unterstützen und messbar machen | Qlik® based Process Mining (Webinar | Online)

Digitalisierungsprojekte unterstützen und messbar machen | Qlik® based Process Mining (Webinar | Online)

Was wäre ein Fußballspiel ohne Tore? Auf jeden Fall ergebnislos – ein Spiel ohne messbare Ereignisse … Wenn Sie auf der Spielwiese „Digitalisierung“ ebenso wie auf dem Fußballplatz bedeutende Ereignisse und Ergebnisse sehen wollen, benötigen Sie eine Technologie, die Ihnen Orientierung bei Ihrer digitalen Transformation liefert. Process Mining ist eine solche Technologie.  

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, den Analyse-Helfer Process Mining live zu erleben:

Live Webinar (kostenfrei): Digitalisierungsprojekte unterstützen und messbar machen | Qlik® based Process Mining | 09.07.2019 (DI) | 10:00 – 11:00 Uhr | Jetzt anmelden

 

Eventdatum: Dienstag, 09. Juli 2019 10:00 – 11:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Mehrwerk AG
Karlsruher Straße 88
76139 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 4990019
Telefax: +49 (721) 4990085
http://www.mehrwerk-ag.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Transportmanagement und -planung mit ShipERP™ – die Extra-Portion TM für SAP® (Webinar | Online)

Transportmanagement und -planung mit ShipERP™ – die Extra-Portion TM für SAP® (Webinar | Online)

Die Komplexität im Transportwesen nimmt stetig zu, die Herausforderungen an Unternehmen steigen: knappe Frachträume, steigende Energiepreise, ein wachsendes Netzwerk an Spediteuren und Dienstleistern, undurchsichtige Prozesse. Eine erfolgreiche Planung und Steuerung von Transportressourcen sowie Prozessteilnehmern setzt das Wissen um Frachtbedarfe und -kapazitäten voraus – ebenso wie die Kenntnis über Frachtvereinbarungen und Preise.

Um hier den Überblick über alle Stellschrauben im Netzwerk zu behalten, bedarf es einer Extra-Portion TM für das eigene SAP® System. Werden Sie strategischen Zielen wie Termintreue und Lieferqualität trotz steigender Komplexität gerecht! Wir laden Sie ein: Lernen Sie im LIVE WEBINAR die Extra-Portion TM für Ihr SAP® kennen

LIVE WEBINAR | Transportmanagement und -planung mit ShipERP™ – die Extra-Portion TM für SAP® [mit Live Demo] | Di, 02.07.2019 | 10:00 – 11:00 Uhr | Jetzt anmelden

 

_______________________

ShipERP™ IM QUICK-CHECK

Lernen Sie die vollständig SAP®-integrierte Lösung kennen

ShipERP™ vereinfacht alle Versandarten. Ob Paketversand, Teilladungen (LTL) oder komplette LKWs (TL) – ShipERP™ ist DIE SAP-zertifizierte Lösung für diesen Job.

  • Multi Carrier Transportmanagement | egal, ob Paketversand, Express-DL, Truck Load, Teilladungen (LTL), Wasser oder Luft
  • automatisierte Transportkostenkalkulation und Frachtkostenkontrolle | automatisierte Tarifbestimmung
  • kostenoptimierte Carrier-Auswahl | regelbasiert für all Ihre Versandstellen – schnell, einfach und bei Bedarf bereits im Falle des Angebotes oder Kundenauftrags
  • Frachtkostenrückverteilung | Fracht- und Logistikkosten verursachergerecht auf Kostenstellen und Konten verbuchen
  • Carrier-Integration out-of-the-box | fertige Integration von mehr als 200 Carriern
  • vollständig in SAP® ERP integriert | direkte Prozess-Integration, einfacher Roll-out, easy to use, schnell implementiert
  • SAP®-zertifiziert | SAP® ECC, SAP® WM, SAP® EWM, SAP® TM, SAP® Netweaver, SAP® S4/HANA

Mehr als 200 SAP®-Kunden in 50 Ländern wickeln mit ShipERP™ mehr als 6 Mio. Sendungen pro Monat ab – kostenoptimiert und automatisiert – und Sie?

Eventdatum: Dienstag, 02. Juli 2019 10:00 – 11:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Mehrwerk AG
Karlsruher Straße 88
76139 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 4990019
Telefax: +49 (721) 4990085
http://www.mehrwerk-ag.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Amberg Umwelt-Technik GmbH auf der RecyclingAKTIV 2019 (Messe | Karlsruhe)

Amberg Umwelt-Technik GmbH auf der RecyclingAKTIV 2019 (Messe | Karlsruhe)

Die Messe RecyclingAKTIV in Karlsruhe ist eine Demonstrationsmesse für Entsorgung und Recycling. Rund 200 Aussteller präsentieren sich auf der Recycling AKTIV Messe Karlsruhe und zeigen informativ und eindrucksvoll alle Bereiche der Wiederaufbereitung von werthaltigen Stoffen. Im praxisnahen Live-Einsatz werden auf der Recycling Messe Exponate, Aggregate und Dienstleistungen aus den Bereichen zur Aufbereitung von Schrott, Metall und Kunststoff, Papier und Pappe bis hin zu Grünschnitt und Holz gezeigt. Darüber hinaus wird die Trennung und Verarbeitung von Gewerbeabfällen und das Baustoff-Recycling demonstriert. Insgesamt werden an den Messetagen rund 3.000 Tonnen Material bewegt und verarbeitet, darunter Bauschutt, Erde, Schrott, Grünschnitt, Holz und Kunststoffe. Zahlreiche fachliche Vorträge ergänzen das Messeangebot und informieren zusätzlich über die neuesten Branchentrends. Parallel zur RecyclingAKTIV in Karlsruhe findet die TiefbauLIVE – Demonstrationsmesse für Straßen- und Tiefbau statt. Hier sehen Sie Baumaschinen, Baufahrzeuge, Anbaugeräte sowie Zubehör für Kanal-, Straßen- und Spezialintiefbaumaßnahme perfekt in Szene gesetzt oder live demonstriert.

Eventdatum: 04.09.19 – 07.09.19

Eventort: Karlsruhe

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Amberg Umwelt-Technik GmbH
Heinrich-Haanen-Straße 18a
41334 Nettetal
Telefon: +49 (2153) 912858
Telefax: +49 (2153) 912859
http://www.au-t.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Amberg Umwelt-Technik GmbH auf der NordBau 2019 (Messe | Neumünster)

Amberg Umwelt-Technik GmbH auf der NordBau 2019 (Messe | Neumünster)

Auf rund 69.000 m² im Freigelände und über 20.000 m² Hallenfläche bietet Nordeuropas größte Kompaktmesse für das Bauen jedes Jahr rund 850 Ausstellern Platz, um die komplette Bandbreite des Baugeschehens mit modernen Baustoffen und Bauelementen, leistungsstarken Baumaschinen, Kommunalgeräten und Nutzfahrzeugen für Bau und Handwerk sowie der neuesten Energietechnik zu präsentieren. Die NordBau ist seit 1955 in Neumünster zuhause und kooperiert seit über 40 Jahren mit dem Partnerland Dänemark. Jedes Jahr besuchen über 60.000 Besucher die Messe.

Eventdatum: 11.09.19 – 15.09.19

Eventort: Neumünster

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Amberg Umwelt-Technik GmbH
Heinrich-Haanen-Straße 18a
41334 Nettetal
Telefon: +49 (2153) 912858
Telefax: +49 (2153) 912859
http://www.au-t.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
IHK-Dialog: Wirtschaft trifft Wissenschaft (Seminar | Magdeburg)

IHK-Dialog: Wirtschaft trifft Wissenschaft (Seminar | Magdeburg)

IWH-Studie zur Entwicklung der ostdeutschen Bundesländer

24. Juni 2019, 18:30 Uhr

IHK Magdeburg, Alter Markt 8, 39104 Magdeburg – Saal 3

Parkplätze stehen Ihnen in den umliegenden Parkhäusern und –plätzen zur Verfügung.

17:30 Uhr
Herzlich Willkommen
Come together und Imbiss

18:30 Uhr
Begrüßung
Klaus Olbricht, Präsident der IHK Magdeburg

18:40 Uhr
IWH-Studie „Vereintes Land – Drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall“
Prof. Dr. Oliver Holtemöller, stellv. Präsident des Leibnitz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

19:10 Uhr
IWH-Studie „Vereintes Land – Drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall“

Podiumsdiskussion

Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt

Michael Ziche, Präsident des Landkreistages Sachsen-Anhalt

Ralf Luther, Vizepräsident und Vorsitzender des Industrieausschusses der IHK Magdeburg, Geschäftsführer der Stahlbau Magdeburg GmbH

Dr. Christof Günther, Vizepräsident und Mitglied im Ausschuss für Industrie, Agrar und Baugewerbe der IHK Halle-Dessau, Geschäftsführer der InfraLeuna GmbH

Prof. Dr. Oliver Holtemöller, stellv. Präsident des Leibnitz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Moderation:
André Rummel, Geschäftsführer Industrie und Infrastruktur der IHK
Magdeburg

20:30 Uhr
Get together und Networking

IWH-Studie „Vereintes Land – Drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall“
https://www.iwh-halle.de/publikationen/detail/Publication/vereintes-land-drei-jahrzehntenach-dem-mauerfall/

Eventdatum: Montag, 24. Juni 2019 17:30 – 20:30

Eventort: Magdeburg

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Industrie- und Handelskammer Magdeburg
Alter Markt 8
39104 Magdeburg
Telefon: +49 (391) 5693-0
Telefax: +49 (391) 5693-193
http://www.magdeburg.ihk.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Wirtschaftsfachwirt: Kompaktkurs in Hannover (Seminar | Hannover)

Wirtschaftsfachwirt: Kompaktkurs in Hannover (Seminar | Hannover)

Im Büro hast du alles im Griff und brauchst beruflich mehr Abwechslung? Mit dem Kompaktkurs „Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK“ kommst du in kürzester Zeit voran:

▶ jetzt freistellen lassen ▶ anmelden ▶ Kurs starten: 05.08.2019 ▶ und nach 14 Wochen beruflich NEU DURCHSTARTEN!
⏳ Unterrichtszeiten: montags bis freitags,
08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Kosten: 1.242 € mit Aufstiegs-BAföG, ansonsten 3.450 €
Mit dem Aufstiegs-BAföG sparst du 64 % der Kosten!

ℹ️ Informiere dich und melde dich an.

Eventdatum: 05.08.19 – 11.11.19

Eventort: Hannover

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TEUTLOFF® Technische Akademie gGmbH
Frankfurter Str. 254
38122 Braunschweig
Telefon: +49 (531) 80905-0
Telefax: +49 (221) 97755340
http://www.teutloff.de/nordwest/

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet