Kategorie: Events

Traden während der Krise – Online Trading-Konferenz (Konferenz | Frankfurt am Main)

Traden während der Krise – Online Trading-Konferenz (Konferenz | Frankfurt am Main)

In zahlreichen Vorträgen präsentieren wir Ihnen 6 Top-Experten, die ihre Anlagestrategien, Meinungen zur aktuellen Lage an den Finanzmärkten und der globalen Wirtschaft im Zusammenhang mit der aktuellen Pandemie und dem Virus erläutern.

Die Konferenz wird am Freitag, den 03.04.2020 ab 15 Uhr live übertragen, sodass Sie von zu Hause aus teilnehmen können.

Warum es sich lohnt, an der Konferenz teilzunehmen:

  • Experten des Tradings und Börsenhandels
  • Analyse der aktuellen Situation an den Weltmärkten
  • Ansätze für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Verschiedene Themen zur aktuellen Marktlage

Die Teilnahme ist kostenfrei. Jetzt anmelden: https://de.xtb.com/trading-konferenz

Eventdatum: Freitag, 03. April 2020 15:00 – 20:00

Eventort: Frankfurt am Main

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A
Mainzer Landstraße 47
60329 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 2475249-0
Telefax: +49 (69) 2475249-19
http://www.xtb.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Solarmodule im Trend „Made in Germany“ (Webinar | Online)

Solarmodule im Trend „Made in Germany“ (Webinar | Online)

Hochleistungs-Solarmodule von Axsun mit 25 Jahren Vollgarantie „made in germany“ werden immer beliebter. Warum das so ist, und wie sich diese Module von anderen Modulen unterscheiden erfahrt ihr hier in diesen Live Vortrag. Wir erklären wir Ihnen, wie sich Solarzellen unterscheiden. Schauen Sie vorbei, wir freuen uns. https://www.facebook.com/ikratossolar/

Eventdatum: Montag, 06. April 2020 11:00 – 11:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
digitaler Showroom PAARI Group (Ausstellung | Erfurt)

digitaler Showroom PAARI Group (Ausstellung | Erfurt)

Die PAARI Group eröffnet digitalen Showroom

 

Wir präsentieren Ihnen die nächste Generation unserer Selbstbedienterminals, sowie die von Grund auf neu designten Terminals SBT 100 und SBT 400. Tauchen Sie ein in die Welt der PAARI Group und erleben Sie unsere innovativen Produktneuheiten live und digital. Wir nutzen die Potenziale der Digitalisierung – nutzen Sie diese auch und nehmen Sie an unserem virtuellen Rundgang kostenfrei teil. Unter www.yardmanagement.info können Sie Ihren individuellen Rundgang zeit- und ortsunabhängig starten.

Eventdatum: 01.04.20 – 30.11.20

Eventort: Erfurt

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

PAARI Group
Bahnhofsplatz 4
99095 Erfurt
Telefon: +49 (36204) 569-0
Telefax: +49 (36204) 569-28
http://www.paari.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
3D-Druck: Industrieller 3D-Druck vs. Desktop-3D-Druck (Webinar | Online)

3D-Druck: Industrieller 3D-Druck vs. Desktop-3D-Druck (Webinar | Online)

Kostenloses Webinar: Industrieller 3D-Druck vs. Desktop 3D-Druck

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die 3D-Druck-Technologie von einem noch aufstrebenden zu einem der wesentlichen Herstellungsprozesse in der Produktentwicklung entfaltet. Die Fähigkeit, komplexe Teile sowohl für das Prototyping als auch für die Serienfertigung schnell herstellen zu können, hat diese Technologie zu einem wesentlichen Entwicklungselement gemacht und ermöglicht es Unternehmen mit der Verkürzung der Produktlebenszyklen Schritt zu halten.

Im bevorstehenden Webinar vergleicht Protolabs die aktuellen Funktionen des sogenannten “Desktop”-3D-Drucks mit den industriellen 3D-Druckverfahren und gibt Hilfestellung bei der Ermittlung des für Ihre Anwendung geeigneten Verfahrens. Erfahren Sie im Einzelnen mehr über:

• Desktop-3D-Druck Einsatzmöglichkeiten im Vergleich zu industriellen 3D-Druck-Verfahren

• Überlegungen, die Sie vor dem Erstellen berücksichtigen sollten

• Bestimmung des geeigneten Prozesses für Ihre Anwendung

Jetzt kostenlos anmelden unter: https://attendee.gotowebinar.com/register/3809494834917874690

 

Eventdatum: Donnerstag, 02. April 2020 10:00 – 10:45

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Proto Labs Germany GmbH
Kapellenstraße 10
85622 Feldkirchen
Telefon: +49 (89) 9050020
Telefax: +49 (89) 90500290
https://www.protolabs.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Smarte 3D Profil Inspektion mit EyeVision 3D Profile (Webinar | Online)

Smarte 3D Profil Inspektion mit EyeVision 3D Profile (Webinar | Online)

Lernen Sie die EyeVision Software kennen. Jede Woche am Donnerstag können Sie zu unserem Webinar einloggen.

Am 9. April geht es um 3D Profil Inspektion mit EyeVision 3D Software und den smarten 3D Profil Sensoren: EyeSens 3D Profile.

Sie lernen wie man Profile mit 3D Sensoren scannt und mit der Software auswertet und auf Fehler prüft.

Mit der einfachen Benutzeroberfläche können Sie die Höhe, Breite, und das komplette Muster von Profilen prüfen.

Senden Sie uns eine E-Mail und erhalten Sie Zugangsdaten und Link zur EyeVision Demo-Software

Eventdatum: Donnerstag, 09. April 2020 10:00 – 12:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

EVT Eye Vision Technology GmbH
Gartenstraße 26
76133 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 66800423-0
Telefax: +49 (721) 62690596
http://www.evt-web.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Webinar für Messtechnik & Farberkennung mit MIPI Kameratechnologie (Webinar | Online)

Webinar für Messtechnik & Farberkennung mit MIPI Kameratechnologie (Webinar | Online)

Lernen Sie die EyeVision Software kennen. Diese unterstützt Bildverarbeitungshardware basierend auf MIPI Kameratechnik.

Lernen Sie mit unseren Experten wie einfach Messtechnik und Farberkennung mit EyeVision umzusetzen ist.

Ausführliche Beispiele bringen Ihnen den Umgang mit der intuitiven Benutzeroberfläche näher, so das Sie selbst nach wenigen Stunden bereits Prüfprogramme komplett selbst erstellen können.

Donnerstag, 2. April 2020, 10:00 – 12:00 Uhr

Schicken Sie uns eine E-Mail und erhalten Sie die Zugangsdaten und den Link zur EyeVision Demo Version

Eventdatum: Donnerstag, 02. April 2020 10:00 – 12:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

EVT Eye Vision Technology GmbH
Gartenstraße 26
76133 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 66800423-0
Telefax: +49 (721) 62690596
http://www.evt-web.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Zielgerichtete Toolunterstützung „Lastgangabgleich“ (Webinar | Online)

Zielgerichtete Toolunterstützung „Lastgangabgleich“ (Webinar | Online)

Zielgerichtete Toolunterstützung „Lastgangabgleich“

Webinar: 08.04.2020 von 13:00 – 13:45 Uhr

Mit der Einführung der sternförmigen Marktkommunikation über den Messstellenbetreiber hat sich das Kommunikationsaufkommen von Lastgangnachrichten am deutschen Energiemarkt vervielfacht.

Aufgrund des hohen Informationsgehalts einer Lastgang- MSCONS Nachricht ist es für das menschliche Auge schwierig Unterschiede in den Lastgängen zu erkennen.

Die INTENSE AG bietet SAP-Anwendern eine zielgerichtete Toolunterstützung an. Durch die Abweichungsanalyse und graphische Hervorhebung von Deltas, zwischen Lastgangnachricht und verbuchten Wert, wird Handlungsbedarf sofort ersichtlich.

Die Bearbeitungszeit reduziert sich auf einen Bruchteil, da der Sachverhalt fallabschließend im Werkzeug gelöst werden kann.

Erfahren Sie mehr in unserem Webinar am 08.04.2020 von 13:00 – 13:45 Uhr und lernen Sie unser Tool kennen.

Sichern Sie sich direkt einen der Plätze und melden Sie sich kostenfrei zu unserem Webinar Lastgangabgleich an. Die Zugangsdaten zu diesem Webinar senden wir Ihnen spätestens einen Tag vor Beginn per E-Mail zu.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Eventdatum: Mittwoch, 08. April 2020 13:00 – 13:45

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

INTENSE AG
Ludwigstraße 20
97070 Würzburg
Telefon: +49 (931) 66078-0
Telefax: +49 (931) 66078-14
http://www.intense.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
IT Projekte im GxP regulierten Umfeld erfolgreich führen (Webinar | Online)

IT Projekte im GxP regulierten Umfeld erfolgreich führen (Webinar | Online)

Das Arbeiten in Projekten ist im IT-Bereich Bestandteil des „Daily Business“ und wurde gerade im agilen Kontext zu einem entscheidenden Element unserer digitalisierten Wirtschaft. Der ausschließliche Betrieb eines Systems bedeutet Stillstand – es wird produziert, aber nicht optimiert oder verbessert. Projekte bedeuten Fortschritt, Änderungen, Optimierung und Verbesserungen und sind deswegen unverzichtbar für Unternehmen.

„Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.“
(Philip Rosenthal, 1916-2001, Industrieller und Politiker)

Die Entstehung neuer digitaler Technologien und die stetige Weiterentwicklung bestehender IT-Systeme führt zu einer steigenden Komplexität und Bedeutung von IT-Projekten und -Programmen und macht diese somit zu wichtigen strategischen Elementen des Unternehmenserfolgs. Laut der Capgemini Studie „IT-Trends 2020“ steht der Ausbau der Digitalisierung weiter auf Platz eins der Prioritätenliste. 69% der befragten Unternehmen sagten aus, dass das IT-Budget auch im Jahr 2021 weiter gesteigert wird, um sich für die Zukunft bestmöglich aufzustellen.*

Trotz ihrer teils enormen Bedeutung scheitern (IT-)Projekte immer noch sehr oft und gefährden damit den Gesamterfolg der Organisation. Um solche Misserfolge zu mildern, muss ein geeigneter und dem Umfeld angepasster Projektmanagement-Ansatz verfolgt werden. Für Unternehmen der Life Science Industrie entstehen aufgrund der regulatorischen Anforderungen (GxP-Umfeld) zusätzliche Herausforderungen, die in den Projekten berücksichtigt werden müssen.
Wie sollte hier ein erfolgreiches Projekt Management aussehen? Wie müssen Projekte geplant werden, um frühzeitig Risiken zu erkennen und zu minimieren? Welche Rollen müssen im Projekt vorhanden sein und welche Verantwortung tragen die Rollenverantwortlichen? Welche Erfolgsfaktoren gibt es, um den Projektrahmen (Ziele und Umfang, Budget und Kosten, Qualität) einzuhalten? Diese Fragen und mehr werden in diesem Webinar behandelt.

Zielgruppe des Webinars:
Dieses Webinar richtet sich an CIOs, Projekt Manager und Mitglieder von Projektteams aus den GxP regulierten Branchen der Life Science Industrie und deren Zulieferbranchen.

Inhalt des Webinars:
– Überblick Projekt Management Standards
– GxP Anforderungen & Projekt Management
– Projekt Management Methoden
– Faktoren für erfolgreiches Projektmanagement im GxP-Umfeld
– Fragen und Antworten

Ihr Nutzen:
– Aus Fehlern anderer lernen: Best Practices aus mehr als 20 Jahre Projekt Management Erfahrung in der Branche
– Basiert auf gängigen Projekt Management Standards wie PRINCE2
– Kombination aus Implementierungs- und Compliance Know how
– Beantwortung Ihrer Fragen auf einer interaktiven und bequemen Plattform vom Schreibtisch aus

Technische Voraussetzungen:
Sie benötigen zur Teilnahme lediglich einen PC mit Internetanschluss und Lautsprecher. Die Tonübertragung kann wahlweise auch über Telefoneinwahl erfolgen. Gegebenenfalls müssen Pop-Up-Blocker deaktiviert werden. Vorteilhaft ist die Verwendung des Internet Explorers als Browser.

Teilnahme und Anmeldung

*Vgl. Capgemini (2020): https://www.capgemini.com/de-de/wp-content/uploads/sites/5/2020/02/2020-02-18_Studie_IT-Trends_2020_web.pdf

Eventdatum: Freitag, 08. Mai 2020 10:00 – 11:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Significon AG
Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 30
55130 Mainz
Telefon: +49 (6131) 302919-0
Telefax: +49 (6131) 302919-0
http://www.significon.de/

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
SOLIT Go for Gold-Wertekongress 2021 (Kongress | Wiesbaden)

SOLIT Go for Gold-Wertekongress 2021 (Kongress | Wiesbaden)

Hören Sie spannende Vorträge über die Entwicklung der Weltwirtschaft, Politik und Medien, Lösungsansätze und Coaching sowie umfassende Informationen über die glänzende Zukunft Gold. Tauschen Sie sich beim Networking mit unseren Referenten und anderen Besuchern des Kongresses aus. Genießen Sie einen spannenden Tag voller Fachkompetenz und Expertenwissen.

Erleben Sie bei unserem SOLIT Go for Gold-Wertekongress 2021 am 20. März 2021 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden mit unseren Referenten Prof. Dr. Hans-Werner Sinn, Dr. Daniel Stelter, Prof. Ottmar Issing, Prof. Dr. Thomas Mayer, Dr. Daniele Ganser, Prof. Max Otte, Marc Friedrich und Matthias Weik, Lutz Wagner sowie SOLIT-Geschäftsführer Robert Vitye und Tim Schieferstein einen wahrlich WERT-haltigen Tag, voll geballtem Expertenwissen zum aktuellen Marktgeschehen und weit darüber hinaus.

Eventdatum: Samstag, 20. März 2021 08:30 – 19:30

Eventort: Wiesbaden

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

SOLIT Management GmbH
Borsigstraße 18
65205 Wiesbaden
Telefon: +49 (800) 4004220
Telefax: +49 (800) 4004221
http://www.solit-kapital.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Forschend-entdeckendes Lernen: Brückenbau (Webinar | Online)

Forschend-entdeckendes Lernen: Brückenbau (Webinar | Online)

Webinar für Lehrkräfte

Forschend-entdeckendes Lernen – Brücken bauen

kostenfrei

Inhalte/Ziele:

• Einstieg ins Experimentieren: Entwurf einer Unterrichtsstunde am Beispiel Brückenbau
• Ideen & Tipps: Durchführung, einfache Materialien
• Online-Diskussionen: praxiserfahrene Referenten beantworten Ihre Fragen
• Konzipiert für Lehrkräfte an Mittelschulen
• Förderung von: Erkenntnisgewinnung, Kommunikation, Teamarbeit, Eigenverantwortlichkeit und intrinsische Motivation für den MINT-Unterricht.

Referenten: Shawn Kennedy und Birte Schmid

Anmeldung: https://vogel.zoom.us/webinar/register/WN_6Evv3XtORZyHszTzgDG98Q

Sofern gewünscht, zusätzlich bei FIBS, Kurs-Nr.: E841-0/20/3: https://fibs.alp.dillingen.de/

Eventdatum: Montag, 27. April 2020 17:00 – 18:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V (IJF)
Elferweg 49
97074 Würzburg
Telefon: +49 (931) 465522-0
Telefax: +49 (931) 465522-33
http://www.initiative-junge-forscher.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet