EASY und Microsoft – ein starkes Team

EASY und Microsoft – ein starkes Team

EASY Lösungen für Microsoft-Umgebungen sind im Markt weit verbreitet. Allein EASY for Dynamics NAV ist mit vielen Hundert Installationen vertreten. Mittlerweile ist Version 9 mit neuen und erweiterten Funktionalitäten gestartet. Und das ist nicht die einzige positive Neuigkeit, die EASY für Microsoft-Anwender und Partner mit einem entsprechenden Kundenstamm bereithält.

In Sachen Microsoft hat EASY hat nochmals einen Gang höher geschaltet: Im vergangenen Jahr wuchs das Mülheimer Team für Lösungen im Microsoft-Umfeld signifikant und nahm wichtige Weiterentwicklungen in den Fokus.

EASY for Dynamics NAV „aufgebohrt“


Die Folge ist das jüngste Release von EASY for Dynamics NAV. Mit der Version 9 hat EASY eine kumulierte Version geschaffen, die weitaus mehr als nur ein Service Release ist und in deren Entwicklung die zahlreichen Projekterfahrungen der letzten Jahre miteingeflossen sind. Die Version 9 ist nicht nur kompatibel zu nahezu allen aktuell eingesetzten Nav-Versionen, sondern bietet obendrein viele Verbesserungen in den Bereichen Stabilität, Performance und Komfort. Als neue Funktionen sind neben der Anbindung an das aktuelle EASY Archive Smart auch die Nutzung des adaptiven Schemas fortan vorhanden. Und die Arbeit geht weiter: Schon im zweiten Halbjahr 2017 kommt Version 10 für alle aktuellen NAV-Releases.

Optimieren, optimieren, optimieren…

Der Launch vor EASY for Dynamics NAV 9 zeigt, wie EASY im Microsoft-Umfeld Lücken schließt und weiter konsequent optimiert. Dabei ist er nur ein Beispiel von vielen. So investierte EASY des Weiteren in die Stabilisierung der aktuellen Version von EASY for Exchange. Auch sie erhielt eine EASY Archive Smart-Unterstützung. Zudem erlaubt sie ab sofort die Recherche in ausgewählten Ordnern, was im Alltag eine erhebliche Erleichterung darstellt. Nicht zuletzt erhielt EASY for SharePoint eine Schnittstelle für EASY Archive Smart und erlaubt so ebenfalls eine tiefere Integration. Mit EASY for SharePoint kann der Nutzer Dokumente, die im Rahmen eines aktuellen Projektes eine Archivierung erfordern, direkt in EASY archivieren. In diesem Fall ist sowohl eine händische, automatische oder auch periodische Archivierung möglich. Darüber hinaus verfügt EASY for SharePoint über einen Rechercheclient, der den Benutzern eine Durchsuchung der Archive direkt im SharePoint ermöglicht.

EASY Invoice als zentrale Workflow-Komponente

Eine strategische Entscheidung traf EASY für EASY for Dynamics AX: Die Lösung bildet nicht länger Workflows auf Basis von SharePoint ab. Stattdessen nutzt man das hauseigene Produkt EASY Invoice für die Gestaltung und Steuerung der automatisierten Eingangsrechnungsbearbeitung. EASY Invoice mausert sich damit zur zentralen Rechnungseingangs-Workflow-Komponente im Non-SAP-Umfeld. Schon heute ist klar: Die Agilität der Lösung nimmt mit dieser Veränderung deutlich zu.

All das sind Momentaufnahmen – doch bereits heute ergeben EASY for Exchange, EASY for SharePoint, EASY for Dynamics NAV und EASY for Dynamics AX eine Lösungspalette, die in puncto Aktualität und Leistung kaum Wünsche offen lässt. Und: Sie wird stetig besser.

Über die EASY SOFTWARE AG

Die EASY SOFTWARE AG in Mülheim a. d. Ruhr entwickelt seit 1990 nachhaltige Lösungen für elektronische Akten und Archivierung sowie Vorgangsautomatisierung – effizient, leicht installierbar, einfach zu warten. Das gilt zum Beispiel für die digitale Rechnungsverarbeitung, das Vertragsmanagement, das Personalwesen sowie für zahlreiche weitere Unternehmensbereiche und Abteilungen.

Mit über 12.500 branchenübergreifenden Kundeninstallationen zählt die EASY SOFTWARE AG zu den führenden Herstellern für elektronisches Dokumentenmanagement, digitale Archivierung und Workflow in Deutschland. Auslandsgesellschaften befinden sich in Europa, Asien und den USA.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.easy.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EASY SOFTWARE AG
Am Hauptbahnhof 4
45468 Mülheim
Telefon: +49 (208) 45016-0
Telefax: +49 (208) 45016-90
http://www.easy.de

Ansprechpartner:
Joachim Brysch
Leiter Corporate Communications & Web
Telefon: +49 (208) 45016-254
E-Mail: joachim.brysch@easy.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.