Krankenhauszukunftsgesetz – Jetzt Förderung für E-Signatur und E-Siegel beantragen

Krankenhauszukunftsgesetz – Jetzt Förderung für E-Signatur und E-Siegel beantragen

In den letzten Jahren wurde nicht ausreichend in die Digitalisierung deutscher Krankenhäuser investiert – das zeigt nicht zuletzt die außerordentliche Zusatzbelastung durch die Corona-Pandemie. Dagegen geht der Bund nun mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) vor. Insgesamt stellt er ein Fördervolumen von drei Milliarden Euro für notwendige Investitionen in Krankenhäusern zur Verfügung (Krankenhauszukunftsfond § 14a ff. KHG).

Die Vorteile von E-Signatur und E-Siegel

Viele Krankenhäuser weisen nach wie vor Entwicklungspotenzial im Bereich digitale Signaturverfahren auf. Schließlich entstehen in medizinischen Einrichtungen bei der Patientenaufnahme und -behandlung, in der Administration etc. tagtäglich zahlreiche unterschriftsbedürftige Dokumente wie Befunde, Gutachten, Abrechnungen und viele mehr.

Die Einführung von E-Signatur und E-Siegel sorgt bei der Digitalisierung solch sensibler Dokumente nicht nur für einen hohen Beweiswert, sondern auch für effiziente medienbruchfreie Vorgänge. Medizinische Einrichtungen können mit dem Werkzeug der E-Signatur bzw. des E-Siegels die Entstehung von Papier vermeiden sowie bereits vorhandene Papierdokumente scannen, digitalisieren und langfristig archivieren.

secrypt unterstützt Ihr Förderprojekt

Als IT-Experten helfen wir Ihrem Krankenhaus, Ihr Förderprojekt im Bereich digitale Signatur und Siegelung zu realisieren – das dazu benötigte Förder-Know-how haben wir uns im Rahmen einer gesonderten Schulung zertifizieren lassen.

Sie wollen …

  • Entlassbriefe, Befunde, Rechnungen etc. rechtskonform elektronisch signieren oder siegeln?
  • Bestandsakten ersetzend scannen inklusive maximalem Integritätsschutz?
  • Dokumente sicher elektronisch archivieren und der Langzeitbeweiswerterhaltung zuführen?
  • Oder Sie denken an ein weiteres Einsatzszenario?

Kontaktieren Sie uns jederzeit über unser Kontaktformular, wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Planung und Durchführung Ihres elektronischen Signatur- bzw. Siegelprojekts sowie der entsprechenden Förderung durch den Krankenhauszukunftsfond.

Mehr zu den Vorteilen und Einsatzszenarien von E-Signatur-Lösungen im Gesundheitswesen erfahren Sie unter: secrypt.de/branchen/gesundheitswesen/.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

secrypt GmbH
Bessemerstr. 82
12103 Berlin
Telefon: +49 (30) 7565978-0
Telefax: +49 (30) 7565978-18
http://www.secrypt.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.