ASC erhält Microsoft Teams Zertifizierung für Compliance Recording

ASC erhält Microsoft Teams Zertifizierung für Compliance Recording

Das deutsche Softwareunternehmen ASC Technologies AG gab heute bekannt, dass ASC Recording Insights die Microsoft Teams Zertifizierung für Compliance Recording erhalten hat. Die in Teams integrierte App erfasst und speichert die Kommunikation rechtssicher in Microsoft Azure, sodass Vorschriften aus MIFID II, Dodd-Frank, HIPAA oder FinVermV eingehalten werden.

Eine Vielzahl von Financial Services Kunden weltweit haben sich bereits für ASC Recording Insights entschieden. Durch diese Zertifizierung wird nun bestätigt, dass die Lösung alle Marktanforderungen erfüllt, kompatibel ist, eine qualitativ hochwertige und vor allem sichere Nutzererfahrung bietet. Für das Zertifizierungsprogramm müssen Unternehmen ein strenges Verfahren durchlaufen, das sich auf fünf Kernbereiche konzentriert: funktionale Use Case Tests, Validierung von Rahmenbedingungen, Sicherheit und Compliance, Betrieb und Support sowie Markteinführungsstrategie für Vertrieb und Marketing.


„Diese Zertifizierung bestätigt unsere Strategie, die beste Nutzererfahrung und Integration mit Microsoft Teams zu bieten“, sagte Dr. Gerald Kromer, Chief Executive Officer bei ASC. „Die Tests untermauern, dass ASC Recording Insights sicher ist und strengen Compliance-Anforderungen nachkommt – und gleichzeitig, als native Teams-App, unübertroffen schnell und einfach zu nutzen ist.“

Daniel Canning, Director, Microsoft Teams Platform, ergänzte: „Technische Tools, die eine schnelle und effektive Kommunikation und Organisation unterstützen, sind für unsere User sehr wichtig. Umso mehr freuen wir uns mit ASC Recording Insights eine Lösung für Microsoft Teams zertifiziert zu haben, die unseren gemeinsamen Kunden die Flexibilität gibt, komplexen, regulatorischen Anforderungen bezüglich Aufzeichnung und Archivierung innerhalb von Teams ‘mit nur einem Klick‘ nachzukommen.“

Über ASC Recording Insights

ASC Recording Insights erfasst und speichert jegliche Kommunikation über Teams in Azure, sodass komplexe Compliance Anforderungen eingehalten werden. Alle aufgezeichneten Daten werden mandantenspezifisch verschlüsselt und in wählbaren Azure Regionen gespeichert. Durch die Konfiguration von Zugriffsrechten auf Mandantenebene, stellt die Lösung sicher, dass nur berechtigte Personen auf Daten zugreifen können. Die Einstellungen können je nach Kundenanforderung spezifisch angepasst werden.

Weitere Funktionen wie Always on Recording, Aufzeichnungssteuerung zum Starten und Stoppen, automatische Benachrichtigung bei Start einer Aufnahme, Aufbewahrungszeiten, Verschlüsselungsmechanismen uvm. gewährleisten eine lückenlose Compliance in Teams. Die App ist voll integriert und Teil der Teams Benutzeroberfläche. Ein Wechsel zu externen Aufzeichnungssystemen ist daher nicht erforderlich. Wartungen und Ausfallzeiten entstehen ebenfalls nicht.

Neben der gesetzeskonformen Aufzeichnung und Archivierung können Nutzer von ASC Recording Insights die aufgezeichneten Daten innerhalb von Teams analysieren. Mit Hilfe der Azure Cognitive Services wird die gesamte Kommunikation transkribiert und in die gewünschte Sprache übersetzt und mittels Schlüsselworterkennung, automatische Kategorisierung und Emotionserkennung ausgewertet. Potenzielle Compliance Risiken lassen sich so proaktiv in Echtzeit erkennen.

Für mehr Informationen über das Portfolio von ASC besuchen Sie bitte www.asc.de.

Über die ASC Technologies AG

ASC ist ein weltweit führender Softwareanbieter im Bereich Omni-Channel Recording, Qualitätsmanagement und Analytics. Zu den Zielgruppen gehören alle Unternehmen, die ihre Kommunikation aufzeichnen, insbesondere Contact Center, Finanzdienstleister und Organisationen der öffentlichen Sicherheit. ASC bietet Lösungen zur Aufzeichnung, Analyse und Auswertung multimedialer Interaktionen – sowohl als Service aus der Cloud als auch als lokale Lösung. Mit Hauptsitz in Deutschland und Tochtergesellschaften in Großbritannien, Frankreich, Spanien, der Schweiz, Rumänien, Dubai, den USA, Brasilien, Mexiko, Hongkong, Japan und Singapur sowie einem weltumspannenden Service-Netzwerk zählt ASC zu den Global Playern der Branche.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASC Technologies AG
Seibelstraße 2 – 4
63768 Hösbach
Telefon: +49 (6021) 5001-0
Telefax: +49 (6021) 5001-310
http://www.asc.de

Ansprechpartner:
Anna Lederer
Marketing, PR & Communications
Telefon: +49 (6021) 5001-247
Fax: +49 (6021) 5001-310
E-Mail: a.lederer@asc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.