CHIP Online: Content Management System InterRed für das Home-Office

CHIP Online: Content Management System InterRed für das Home-Office

Deutschlands größtes Technik- und Verbraucherportal CHIP Online nutzt seit fast 20 Jahren das Content Management System InterRed. Dank der dezentralen und browserbasierten Lösung produziert aufgrund der aktuellen Situation der Großteil der Mitarbeiter nun Inhalte außerhalb des Büros – schnell, zuverlässig und mit derselben Performance wie zuvor auch.

InterRed CMS: browserbasiert, unabhängig, performant

CHIP Online ist das im deutschsprachigen Internet reichweitenstärkste redaktionelle Technik- und Verbraucherportal. Als „digitaler Kompass für bewusste Verbraucher“ beraten die CHIP-Experten Leserinnen und Leser im Alltag zu Produkten und Dienstleistungen. Als erste Anlaufstelle für sichere Software-Downloads bietet CHIP seinen Nutzerinnen und Nutzern außerdem Zugriff auf eine riesige Datenbank von rund 50.000 Downloads, die fortwährend von der Redaktion geprüft und über das Content-Management-System InterRed gepflegt und aktualisiert werden.


Mit über 75 Millionen Visits, 136 Millionen Seitenaufrufen sowie über 26 Millionen eindeutigen Besuchern (Unique User nach AGOF) pro Monat zählt die Website chip.de insgesamt zu den Top 10 der beliebtesten Portale in Deutschland. Seit dem Jahr 2001 wird das Content Management System InterRed bei CHIP erfolgreich genutzt.

Der Großteil der über 200 Mitarbeiter arbeitet momentan außerhalb der Bürogebäude und erstellt Inhalte wie News, Testberichte und Downloads dezentral und standortunabhängig. Einer der wichtigsten Faktoren dabei ist u.a. die Performance.

Kim Berkemeyer ist Deskchef (CvD Newsdesk) bei CHIP: „Wenn unser Team im Home-Office arbeitet, möchten wir sicherstellen, dass die Arbeit genauso reibungslos funktioniert, wie stationär im Office, so wie bislang auch.“ Daher sieht Berkemeyer in der momentanen Lage als größten Pluspunkt von InterRed die browserbasierte Nutzung: „Somit benötigen wir keine zusätzliche Software und müssen uns auch nicht um die Kompatibilität der eingesetzten Hardware sorgen. Gleichzeitig stellen wir keinen Unterschied bei der Performance fest, von zu Hause arbeiten wir so schnell und effizient wie sonst auch im Büro.“ Dabei stellen regelmäßige Updates weiterhin neue Funktionen und immer neue Optimierungen sicher: „Neue Features und Verbesserungen im Backend gibt es oft, aber da sie Server-basiert und ohne Beeinträchtigung der Kernfunktionen aktiv werden, hindern sie uns nicht an der Arbeit“, so Berkemeyer.

Niels Held, Chefredakteur von CHIP Online: „Wir erleben momentan einen signifikanten Anstieg der Nutzerzahlen unserer Website. Um den vielen Millionen Lesern zuverlässig auch aus dem Home-Office aktuelle Inhalte bieten zu können, ist die dezentrale Nutzung des webbasierten CMS von entscheidender Bedeutung. Mit InterRed als jahrzehntelangem Partner sind wir hierfür gerüstet.“

Über die InterRed GmbH

InterRed: Future Publishing Solutions

Die InterRed GmbH entwickelt und vertreibt Softwarelösungen auf Basis modernster Informationstechnologie. InterRed ist einer der technologisch führenden Anbieter in den Bereichen Content Management (CMS), Redaktionssystem, Multi Channel Publishing und bietet zukunftssichere Print-, Web-, Tablet- und Mobile-Lösungen für Content Marketing und Corporate Publishing.

Die InterRed-Produktfamilie mit der Gesamtlösung InterRed ContentHub, dem Redaktionssystem InterRed Print, dem Web Content Management System InterRed Online, der App-Lösung InterRed AppPublishing sowie den Modulen InterRed ContentAgents (KM-Lösung) und InterRed LiveReporting (Web-Reporting) bietet für jeden Anwendungsfall und für jede Branche einen deutlichen Mehrwert.

www.InterRed.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

InterRed GmbH
Eiserfelder Straße 316
57080 Siegen
Telefon: +49 271 30377-0
Telefax: +49 271 30377-77
http://www.interred.de

Ansprechpartner:
Andreas Nentwig
Leiter Marketing
Telefon: +49 (271) 30377-0
Fax: +49 (271) 30377-77
E-Mail: andreas.nentwig@interred.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.