Sicherheitstrainings von Protect7 können ab sofort auch über Fast Lane gebucht werden

Sicherheitstrainings von Protect7 können ab sofort auch über Fast Lane gebucht werden

Cyber-Attacken nehmen zu, die Schäden für Unternehmen werden immer größer, die Anforderungen an IT-Sicherheit steigen. Sicherheit ist aber nichts, das einmalig installiert wird, sondern ein kontinuierlicher Prozess. Um das Sicherheitsverständnis zu schärfen und die IT-Sicherheit im Unternehmen zu verbessern, hat Protect7 spezielle Sensibilisierungs-Workshops und spezifische Schulungen im Bereich der sicheren Software-Entwicklung ausgearbeitet. Ab sofort werden die angebotenen Sicherheitsschulungen auch mit und bei Kooperationspartner Fast Lane durchgeführt.

Fast Lane ist auf Technologie-Trainings spezialisiert. Mit eigenen IT-Experten und in Zusammenarbeit mit externen Partnern wird ein umfassendes Portfolio an herstellerspezifischen und herstellerübergreifenden Security-Trainings angeboten. In der Partnerschaft mit Protect7 kann Fast Lane sein Schulungsangebot nun zusätzlich erweitern. „Mit Fast Lane haben wir einen Partner gewonnen, der nicht nur unsere Kurse anbietet, sondern zukünftig auch die administrative Seite unterstützt. Einzelteilnehmer können ihren Kurs mithilfe der Buchungsformulare von Fast Lane nun noch einfacher auswählen und buchen“, sagt Marco Schnüriger, stellvertretender Geschäftsführer der Protect7 GmbH zu der neuen Kooperation.

Zu den angebotenen Schulungen mit den Kursleitern von Protect7 gehören Applikationssicherheits-Trainings und Sensibilisierungs-Workshops:


Der nächste Secure Development Kurs für Java-Entwickler findet vom 13.02. – 14.02.2018 in Zürich statt. In ihm erhalten Teilnehmer das nötige Wissen, damit sie in Zukunft sichere Applikationen schreiben können.

Weiterführende Informationen finden sich auch unter https://www.flane.ch/security und https://www.protect7.com/dienstleistungen/schulungen.html

Über die Protect7 GmbH

Protect7 ist seit ihrer Gründung 2008 ein IT-Dienstleister mit ausschliesslichem Fokus auf „Sicherheit von Software“. Protect7 ist das führende Schweizer Dienstleistungsunternehmen für anspruchsvolle Software- und IT-Sicherheit. Im engen Dialog mit unseren Kunden entwickeln wir geeignete und fortschrittliche IT-Sicherheitslösungen, um ihre Software, Daten und Prozesse vor Missbräuchen zu schützen und somit Sie und Ihre Kunden vor Verlusten und rechtlichen Risiken zu bewahren. Als einziger Schweizer IT-Sicherheitsdienstleister bieten wir unseren Kunden Leistungen in allen Phasen eines Software-Lebenszyklus an.

Protect7 GmbH
Schaffhauserstr. 418
8050 Zürich
Tel +41-44-515-6868
Fax +41-44-515-6869
www.protect7.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Protect7 GmbH
Schaffhauserstrasse 418
CH8050 Zürich
Telefon: +41 (41) 515-6868
Telefax: +41 (41) 515-6869
http://www.protect7.com

Ansprechpartner:
M.Sc. in SW Engineering, CISSP Marco Schnüriger
Stv. Geschäftsführer
Telefon: +41 44 515 68 68
E-Mail: info@protect7.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.