Schlagwort: java

Raus aus dem Teufelskreis

Raus aus dem Teufelskreis

Mittelständler müssen agil sein. Dazu brauchen sie moderne Anwendungssysteme – performant, flexibel anpassbar, leicht mit anderen Anwendungen zu integrieren und einfach zu bedienen. Genauso wichtig ist eine schlagkräftige IT-Mannschaft, die genau dafür sorgt.

Modernisierung klingt zwar simpel, ist aber ein echter Spagat für die IT-Chefs, denn Unternehmen mit Tradition stehen vor der Herausforderung, die Stärken ihrer bewährten Systeme mit innovativen Konzepten und Technologien in Einklang zu bringen. Gleichzeitig stecken ihre IT-Abteilungen mitten im Generations­wechsel – und müssen für den Know-how-Transfer von erfahrenen Experten auf motivierte Nachwuchskräfte sorgen.

Vor diesem Hintergrund ist es kein Wunder, dass die Nachfrage nach Tools und Services für die Anwendungsmodernisierung boomt. Die US-Firma „Research For Markets“ schätzt, dass sich der Weltmarkt für „Application Modernization Services“ von 10,4 Mrd. Dollar im Jahr 2017 bis Ende 2023 auf 25,6 Mrd. Dollar weit mehr als verdoppeln soll.

Die jährliche Wachstumsrate von 16,3 Prozent lockt neben kleinen Spezialunternehmen auch viele bedeutende Hersteller und IT-Dienstleister an, neben IBM und Partner HCL auch Firmen wie Accenture, Atos, Capgemini, Cognizant, DXC, Fujitsu, Microsoft, Tech Mahindra oder TCS. Dabei ist der Markt stark segmentiert – nicht nur regional und nach Branchen – sondern auch nach den verwendeten Programmiersprachen. Neben RPG- und Cobol-Programmen werden auch PL/1-, Assembler- und zunehmend auch Java- und C-Anwendungen modernisiert…

Das gesamte Interview lesen Sie unter:

https://www.it-zoom.de/…

PKS Software GmbH

www.pks.de

 

Über die PKS Software GmbH

Wir verschaffen Durchblick und gestalten Zukunft von geschäftskritischen Softwaresystemen.

Unternehmen wollen und brauchen moderne Geschäftsanwendungen. Das klingt zwar simpel, ist aber eine echte Herausforderung, denn die über Jahrzehnte im Unternehmen entstandenen Abläufe und Softwarelösungen müssen erst einmal verstanden werden, bevor sie im Kontext der digitalen Transformation erneuert oder abgelöst werden können.

PKS hilft Ihnen dabei, Ihre gewachsenen Softwarelandschaften so zu optimieren, dass Ihr Unternehmen mit Kunden und Lieferanten effizient, zeitgemäß und fehlerfrei zusammenarbeiten kann.

www.pks.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PKS Software GmbH
Georgstraße 15
88214 Ravensburg
Telefon: +49 (751) 56140-0
Telefax: +49 (751) 56140-500
http://www.pks.de/

Ansprechpartner:
Daniel Igel
Markenkommunikation / Art Direction
Telefon: +49 (751) 56140246
E-Mail: igel@pks.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Senior Java Softwareentwickler (m/w/d) (Vollzeit | Reutlingen)

Senior Java Softwareentwickler (m/w/d) (Vollzeit | Reutlingen)

Senior Java Softwareentwickler (m/w/d)

Für den Ausbau unserer Softwareentwicklung suchen wir innovative und kreative Köpfe als Senior Java Softwareentwickler (m/w/d). Wir verbinden professionelle Softwareentwicklung und neue Technologien mit flexiblen und pragmatischen Lösungen. Wir sind gut in dem, was wir tun. Machen Sie mit!

Ihre Aufgaben

  • Realisierung anspruchsvoller Online-Applikationen und komplexer Schnittstellen, wie z. B. Mediendatenbanken, Online-Kataloge und CMS-Systeme für internationale Kunden
  • Technische Betreuung der realisierten Applikationen in Betrieb und Weiterentwicklung
  • Mitarbeit in allen Projektphasen: Konzeption, Implementierung, Rollout
  • Sie sind der fachliche Mentor für weniger erfahrene Kollegen im Team und stehen ihnen bei Fragen zur Seite

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Fachinformatiker-Ausbildung, Studium der Informatik o. ä.
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Java-Softwareentwicklung, Schwerpunkt Web-Applikationen
  • Kernkompetenzen in Java, Tomcat und Spring
  • Gute Kenntnisse in HTML (XHTML, HTML5), CSS, Javascript
  • Gut vertraut mit Apache Webserver, SQL (Oracle, MySql), Apache SOLR, Camel, GIT, Subversion
  • Continuous Integration, Liferay, JBoss, No-SQL Datenbanken oder JMS sind Ihnen wohl bekannt.

Ihr Profil

  • Sie bringen digitalen Pioniergeist und ein hohes Qualitätsbewusstsein mit
  • Neue Entwicklungen im Java-Bereich verfolgen Sie aktiv und bewerten sie nach praktischem Nutzen
  • Interesse an angrenzenden Disziplinen (Frontend, SEO, Datenbanken usw.) und der „Blick über den Tellerrand“
  • Zielstrebigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab

Das erwartet Sie bei uns

  • Engagierte Mitarbeiter realisieren spannende Projekte
  • Erfolgreiche Kundenbeziehungen eröffnen vielfältige Möglichkeiten
  • Mit Ihrer verantwortungsvollen Mitarbeit schaffen wir gemeinsam die Basis dafür
  • Sie können sich verwirklichen und neue Ideen einbringen
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Leistungsgerechte Vergütung Ihrer Arbeit

Offen für neue Aufgaben? Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Einkommensvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Kittelberger media solutions GmbH
Bayernstraße 8
72768 Reutlingen

Gerne auch per E-Mail an bewerbung@kittelberger.de

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Kittelberger media solutions GmbH
Bayernstr. 8
72768 Reutlingen
Telefon: +49 (7121) 6289-0
Telefax: +49 (7121) 6289-62
http://www.kittelberger.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Produktentwickler C++ (w/m/d) (Vollzeit | Konstanz)

Produktentwickler C++ (w/m/d) (Vollzeit | Konstanz)

Seit 2000 unterstützt die exorbyte GmbH Unternehmen und Institutionen bei der Digitalisierung datengetriebener Geschäftsprozesse. Das inhabergeführte Unternehmen mit Sitz in Konstanz am Bodensee bietet leistungsstarke Lösungen für vielfältige Aufgaben der Data Governance. Die Such- und Abgleichplattform matchmaker ermöglicht Identity Resolution auf höchstem Niveau und wurde für ihre einzigartige Kombination aus Geschwindigkeit und Fehlertoleranz bereits mehrfach ausgezeichnet. Insbesondere Behörden, Versicherungen, Finanzdienstleister und Online-Plattformen setzen auf die Lösungen von exorbyte. Seit der Gründung ist exorbyte kontinuierlich gewachsen. Heute zählen rund 25 Mitarbeiter zum Team.

Für die algorithmische Weiterentwicklung und den Aufbau von neuen Applikationen rund um das Kernprodukt matchmaker suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Produktentwickler, der sich der Herausforderung komplexer Anforderungen und Architekturen stellen möchte.

Ihre Herausforderung

  • Agiles Arbeiten im Team mit Core-Entwicklern
  • Zusammenarbeit mit Projekt-Entwicklern, die als erste Nutzer der Software Kundenanforderungen erfüllen müssen
  • Erarbeitung von Spezifikationen und Lösungskonzepten für Programmierung neuer und bestehender Module
  • Implementierung und Optimierung von zeitkritischen Algorithmen
  • Qualitätssicherung durch systematische Code-Reviews und regelmäßige Tests
  • Dokumentation und Erstellung von Tutorials

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik oder einer verwandten Disziplin (Physik, Mathematik etc.) oder mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position
  • Systematische und analytische Arbeitsweise
  • Erfahrungen im Bereich Softwarearchitektur und -design
  • Sehr gute Kenntnisse in der C++-Programmierung
  • Vorteilhafterweise auch Kenntnisse in Tcl oder Java
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Unser Angebot

  • Interessante Aufgaben und echte Herausforderungen im Umgang mit einer weltweit einzigartigen Technologie
  • Produktive Arbeitsatmosphäre, offene und direkte Kommunikation, kurze Entscheidungswege
  • Energie und Lust auf Zukunft – auch bei der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung der Mitarbeiter, dazu gehören für uns auch regelmäßige Feedbackgespräche
  • Täglich frisches Obst und kostenlose Getränke sowie ein Zuschuss zum Mittagessen;
  • Teamspirit am Arbeitsplatz und bei mehreren gemeinsamen Team-Aktivitäten im Jahr
  • Moderner Arbeitsplatz in neuem Bürokomplex in unmittelbarer Nähe zum Konstanzer Seerhein

Sie passen zu uns? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung in deutscher Sprache und als PDF-Datei mit Angabe Ihrer Gehaltvorstellungen und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin.

 

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

exorbyte GmbH
Turmstraße 5
78467 Konstanz
Telefon: +49 (7531) 36339-00
Telefax: +49 (7531) 36339-01
https://www.exorbyte.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Geomatiker (m/w) für IT-Projekte / Support / Schulungen (Vollzeit | Mannheim)

Geomatiker (m/w) für IT-Projekte / Support / Schulungen (Vollzeit | Mannheim)

Bei unseren Stellenangeboten handelt es sich um unbefristete Arbeitsverhältnisse. Gern geben wir Berufseinsteigern eine Chance.

Ihre Aufgaben:

  • Anforderungsanalyse und Spezifikation von anspruchsvollen Lösungen auf Basis unserer SAMO-Module
    • LIDS (geografisches Informationssystem und Betriebsmittelverwaltung)
    • TOMS (operatives Asset Management System)
    • AGPortal (Portallösung für Prozesse und Geodaten)
    • WFMS (mobile Workforce Management-Lösung)
  • Implementierung projektspezifischer Datenmodelle, Prozesse, Software-Anpassungen und Schnittstellen
  • Schulung und Support unserer Kunden
  • Installation und Konfiguration unserer IT-Lösungen bei Kunden vor Ort und remote

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium als Geomatiker, Informatiker, Mathematiker (m/w) oder in einem vergleichbaren Berufsbild
  • Kenntnisse in SQL (Oracle/PostgreSQL), XML, Java, JavaScript, JSON, JSP, Python und Microsoft- sowie LINUX-Betriebssystemen
  • Optimal: Erfahrung mit Geografischen und/oder Betriebstechnischen Informationssystemen (GIS/BIS/TIS)
  • Sorgfalt/Genauigkeit, Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit, Lernbereitschaft, Selbständiges Arbeiten,
  • Offene Kommunikation mit unseren Kunden
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Führerschein B wünschenswert, nicht Bedingung

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen

  • ein abwechslungsreiches Umfeld in einem familiären, regionalen Team eines großen, internationalen Konzerns.
  • Attraktive Entlohnung
  • Spannende Aufgaben im Zukunftsbereich Digitalisierung, kritische Infrastrukturen, Glasfaser und Breitband u.ä.
  • Individuelles „Training for the job”
Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Asseco BERIT GmbH
Mundenheimer Straße 55
68219 Mannheim
Telefon: +49 (621) 87805-0
Telefax: +49 (621) 87805-20
http://www.asseco-berit.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Informatiker (m/w) für IT-Projekte / Support / Schulungen (Vollzeit | Mannheim)

Informatiker (m/w) für IT-Projekte / Support / Schulungen (Vollzeit | Mannheim)

Bei unseren Stellenangeboten handelt es sich um unbefristete Arbeitsverhältnisse. Gern geben wir Berufseinsteigern eine Chance.

Ihre Aufgaben:

  • Anforderungsanalyse und Spezifikation von anspruchsvollen Lösungen auf Basis unserer SAMO-Module
    • LIDS (geografisches Informationssystem und Betriebsmittelverwaltung)
    • TOMS (operatives Asset Management System)
    • AGPortal (Portallösung für Prozesse und Geodaten)
    • WFMS (mobile Workforce Management-Lösung)
  • Implementierung projektspezifischer Datenmodelle, Prozesse, Software-Anpassungen und Schnittstellen
  • Schulung und Support unserer Kunden
  • Installation und Konfiguration unserer IT-Lösungen bei Kunden vor Ort und remote

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium als Informatiker, Geomatiker, Mathematiker (m/w) oder in einem vergleichbaren Berufsbild
  • Kenntnisse in SQL (Oracle/PostgreSQL), XML, Java, JavaScript, JSON, JSP, Python und Microsoft- sowie LINUX-Betriebssystemen
  • Optimal: Erfahrung mit Geografischen und/oder Betriebstechnischen Informationssystemen (GIS/BIS/TIS)
  • Sorgfalt/Genauigkeit, Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit, Lernbereitschaft, Selbständiges Arbeiten,
  • Offene Kommunikation mit unseren Kunden
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Führerschein B wünschenswert, nicht Bedingung

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen

  • ein abwechslungsreiches Umfeld in einem familiären, regionalen Team eines großen, internationalen Konzerns.
  • Attraktive Entlohnung
  • Spannende Aufgaben im Zukunftsbereich Digitalisierung, kritische Infrastrukturen, Glasfaser und Breitband u.ä.
  • Individuelles „Training for the job”
Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Asseco BERIT GmbH
Mundenheimer Straße 55
68219 Mannheim
Telefon: +49 (621) 87805-0
Telefax: +49 (621) 87805-20
http://www.asseco-berit.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
SAP Entwickler (-in) Prozess / System Integration (Senior) (Vollzeit | Bielefeld)

SAP Entwickler (-in) Prozess / System Integration (Senior) (Vollzeit | Bielefeld)

consenso ist ein erfolgreiches Unternehmen mit Sitz in Bielefeld und Weinheim, das sich auf Beratungen im SAP-Umfeld spezialisiert hat. Als Full-Service-Dienstleister bieten wir unseren Kunden Strategie, Prozessberatung und –optimierung sowie deren technische Umsetzung aus einer Hand. Unsere Beratung hat ihren Schwerpunkt im Handel, eine Branche, in der wir langjährige Projekterfahrung und fundiertes Prozessverständnis garantieren können. Zusätzlich sind wir seit langem u.a. in den Bereichen Manufacturing und Chemie/Pharma tätig. Zu unseren Kunden zählen renommierte Unternehmen vom gehobenen Mittelstand bis zu multinationalen Konzernen. Und natürlich pflegen wir als Partner eine enge Beziehung zur SAP. Ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal von uns ist, dass wir Konzept, Implementierung und Architekturen in SAP-Projekten integrativ managen. Wir konzipieren nicht nur, wir setzen die Konzepte auch um. Wir fokussieren nicht nur einzelne Applikationen, sondern betrachten komplette Architekturen und Systemlandschaften. So realisieren wir Innovationen. Für unsere Kunden.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir bundesweit Mitarbeiter (-innen) als

SAP Entwickler (-in) Prozess / System Integration (Senior)

Ihre Aufgaben

  • Herausfordernde SAP Projekte in der IT-Beratung von der Neuimplementierung bis hin zum Support
  • Entwicklung- und Modellierungstätigkeiten mit SAP PI/PO, SLT, SDI
  • Entwicklung von innovativen Konzepten und Implementierung von anspruchsvollen Beratungslösungen
  • Durchführung von Beratungs- und Serviceleistungen direkt bei unseren Kunden vor Ort oder remote
  • Abdeckung des kompletten Projektzyklus – von der Anforderungsaufnahme über die Programmierung bis hin zur Einrichtung
    der Datenintegration 

Ihr Profil

Idealerweise bringen Sie…

  • ein abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Informatik oder
    eine vergleichbare Ausbildung
  • gutes technisches Verständnis von IT Systemlandschaften
  • vorteilhafterweise (erste) ABAP oder Java Erfahrungen
  • eine analytische und strukturierte Arbeitsweise sowie hohe Einsatz- und Lernbereitschaft,
  • eine offene und konstruktive Kommunikation,
  • ein sicheres und kundenorientiertes Auftreten,
  • projektbezogene Reisebereitschaft und Flexibilität sowie
  • fließendes Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

…mit.

Unser Angebot

Tragen Sie zum Erfolg unserer spannenden und innovativen Projekte mit namhaften Kunden bei. Werden Sie ein wertvolles Mitglied in
einer herausragenden Unternehmenskultur, die von Ehrlichkeit, Vertrauen und Hilfsbereitschaft geprägt ist. Durch das gezielte
Wachstum und die Offenheit für neue Themen eröffnen sich permanent Chancen, die Sie in Ihrer persönlichen und beruflichen
Entwicklung fordern und fördern. Wir bieten u.a.

  • flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege,
  • ein nach transparenten Regeln aufgebautes, leistungsorientiertes Vergütungsmodell,
  • ein umfangreiches innerbetriebliches Aus- und Weiterbildungsprogramm

Ihre Bewerbung

Sie möchten – als Teil eines jungen und engagierten Teams – Verantwortung übernehmen, erfolgreich sein und gleichzeitig flexibel
bleiben? Sie wollen nicht aufhören zu lernen und sich persönlich und beruflich weiterentwickeln? Dann werden Sie Teil der consenso
Erfolgsstory! Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Renate Hartmann | tel: +49 521 260 6 125 | mail: renate.hartmann@consenso.de

Stellenausschreibung zum Download

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

consenso Consulting GmbH
Meisenstr. 94
33607 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 2606-0
Telefax: +49 (521) 2606-199
http://www.consenso.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
SAP Entwickler (-in) Prozess / System Integration (Junior) (Vollzeit | Bielefeld)

SAP Entwickler (-in) Prozess / System Integration (Junior) (Vollzeit | Bielefeld)

consenso ist ein erfolgreiches Unternehmen mit Sitz in Bielefeld und Weinheim, das sich auf Beratungen im SAP-Umfeld spezialisiert hat. Als Full-Service-Dienstleister bieten wir unseren Kunden Strategie, Prozessberatung und –optimierung sowie deren technische Umsetzung aus einer Hand. Unsere Beratung hat ihren Schwerpunkt im Handel, eine Branche, in der wir langjährige Projekterfahrung und fundiertes Prozessverständnis garantieren können. Zusätzlich sind wir seit langem u.a. in den Bereichen Manufacturing und Chemie/Pharma tätig. Zu unseren Kunden zählen renommierte Unternehmen vom gehobenen Mittelstand bis zu multinationalen Konzernen. Und natürlich pflegen wir als Partner eine enge Beziehung zur SAP. Ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal von uns ist, dass wir Konzept, Implementierung und Architekturen in SAP-Projekten integrativ managen. Wir konzipieren nicht nur, wir setzen die Konzepte auch um. Wir fokussieren nicht nur einzelne Applikationen, sondern betrachten komplette Architekturen und Systemlandschaften. So realisieren wir Innovationen. Für unsere Kunden.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir bundesweit Mitarbeiter (-innen) als

SAP Entwickler (-in) Prozess / System Integration (Junior)

Ihre Aufgaben

  • Herausfordernde SAP Projekte in der IT-Beratung von der Neuimplementierung bis hin zum Support
  • Entwicklung- und Modellierungstätigkeiten mit SAP PI/PO, SLT, SDI
  • Entwicklung von innovativen Konzepten und Implementierung von anspruchsvollen Beratungslösungen
  • Durchführung von Beratungs- und Serviceleistungen direkt bei unseren Kunden vor Ort oder remote
  • Abdeckung des kompletten Projektzyklus – von der Anforderungsaufnahme über die Programmierung bis hin zur Einrichtung
    der Datenintegration 

Ihr Profil

Idealerweise bringen Sie…

  • ein abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Informatik oder
    eine vergleichbare Ausbildung
  • gutes technisches Verständnis von IT Systemlandschaften
  • vorteilhafterweise (erste) ABAP oder Java Erfahrungen
  • eine analytische und strukturierte Arbeitsweise sowie hohe Einsatz- und Lernbereitschaft,
  • eine offene und konstruktive Kommunikation,
  • ein sicheres und kundenorientiertes Auftreten,
  • projektbezogene Reisebereitschaft und Flexibilität sowie
  • fließendes Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

…mit.

Unser Angebot

Tragen Sie zum Erfolg unserer spannenden und innovativen Projekte mit namhaften Kunden bei. Werden Sie ein wertvolles Mitglied in
einer herausragenden Unternehmenskultur, die von Ehrlichkeit, Vertrauen und Hilfsbereitschaft geprägt ist. Durch das gezielte
Wachstum und die Offenheit für neue Themen eröffnen sich permanent Chancen, die Sie in Ihrer persönlichen und beruflichen
Entwicklung fordern und fördern. Wir bieten u.a.

  • flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege,
  • ein nach transparenten Regeln aufgebautes, leistungsorientiertes Vergütungsmodell,
  • ein umfangreiches innerbetriebliches Aus- und Weiterbildungsprogramm

Ihre Bewerbung

Sie möchten – als Teil eines jungen und engagierten Teams – Verantwortung übernehmen, erfolgreich sein und gleichzeitig flexibel
bleiben? Sie wollen nicht aufhören zu lernen und sich persönlich und beruflich weiterentwickeln? Dann werden Sie Teil der consenso
Erfolgsstory! Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Renate Hartmann | tel: +49 521 260 6 125 | mail: renate.hartmann@consenso.de

Stellenausschreibung zum Download

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

consenso Consulting GmbH
Meisenstr. 94
33607 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 2606-0
Telefax: +49 (521) 2606-199
http://www.consenso.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Software Audit Abwehr – 3. Jahreskonferenz der Lighthouse Alliance

Software Audit Abwehr – 3. Jahreskonferenz der Lighthouse Alliance

Die Kunden-Allianz gegen Software Audit, die Lighthouse Alliance, trifft sich von 15.01-17.01.2019 zur 3. Jahreskonferenz in Hamburg.

Die Lighthouse Alliance wurde vor zwei Jahren von den Lizenzexperten der ProLicense GmbH gegründet. Mittlerweile haben sich über 25 Unternehmen, darunter einige DAX-und MDAX-Konzerne, der Kunden-Allianz gegen Software Audits angeschlossen und nutzen den radikalen Erfahrungsaustausch, um sich effizienter gegen Software Audits zur Wehr zu setzen. „Unsere Mitglieder erzielen zusammen einen Umsatz von mehr als 570 Milliarden Euro und haben unzählige Audits durchlaufen“, berichtet Markus Oberg, Chairman der Lighthouse Alliance. Die Lizenzexperten von ProLicense erstellen anhand des Erfahrungsaustausches wertvolle Software-Audit-Playbooks mit Handlungsanweisungen, Musterverträgen für Software Audits und andere hilfreiche Dokumente.

Auf der diesjährigen Jahreskonferenz der Lighthouse Alliance werden wieder spannende Themen diskutiert, wie zum Beispiel der Rechtsstreit „Oracle vs. Mars“ in Verbindung mit der Frage, welche Erkenntnisse sich aus den Gerichtsakten ableiten lassen. Aber auch ein tiefgreifender Austausch in Sachen Oracle Java ist eingeplant.

„Neben unseren Audit-Playbooks zu den einzelnen Herstellern wird auch unsere Muster-Vertragsdatenbank vervollständigt. Dieses Mal gibt es z.B. neue Muster-Antwortschreiben auf Software-Audit-Letter und den Mustervertrag Datennutzung im Software Audit“, so Sören Reimers, Rechtsanwalt und Lizenzexperte für Software Audits.

„Für uns ist die 3. Jahreskonferenz der Lighthouse Alliance eine richtungsweisende Veranstaltung. Ab jetzt beginnen wir das Thema Cloud gleichermaßen zu behandeln und werden unseren Mitgliedern Playbooks in gleich hoher Qualität für den Bereich Cloud Management und Cloud Optimierung zur Verfügung stellen, wie sie es schon für das Themenfeld Software Audit kennen. Alle Cloud-Erfahrungen der über 25 Mitgliedsunternehmen fließen zusammen“, erläutert Chairman Markus Oberg. „Wir beschäftigen uns im ersten Schritt mit Cloud Discovery Tools und Cloud Management Tools. Des Weiteren klären wir in einzelnen Arbeitsgruppen, welche Dokumente und Playbooks für die Mitglieder aktuell am Wichtigsten sind. Darauf werden wir dann in den nächsten Monaten den Fokus legen“, so Oberg abschließend.

Auf der Website der Lighthouse Alliance können sich Interessierte Unternehmen näher über die Allianz gegen Software Audits informieren:

www.lighthouse-alliance.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ProLicense GmbH
Reventlowstrasse 28
22605 Hamburg
Telefon: +49 (40) 2286828-0
Telefax: +49 (40) 2286828-10
http://www.prolicense.com/

Ansprechpartner:
Markus Oberg
Partner und Business Development Manager
Telefon: +49 (40) 228682815
E-Mail: markus.oberg@prolicense.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Erstes komplett mit Low-Code umgesetztes Großprojekt erfolgreich abgeschlossen

Erstes komplett mit Low-Code umgesetztes Großprojekt erfolgreich abgeschlossen

Die Hersteller von Low-Code-Plattformen streben bekanntlich einen „Faktor 10“ hinsichtlich der Effizienz der Softwareentwicklung an. Dies gilt meist für kleinere und mittlere Projekte. Dass die Low-Code-Technologie auch ideal für Großprojekte geeignet ist, beweist das von Scopeland Technology jüngst umgesetzte Projekt für die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE): Hierbei handelt es sich um eine mehr als 58 Fachmodule umfassende Softwarelösung für die Fischerei-IT, bei der von circa 1,9 Millionen Zeilen Programmcode mehr als 99% automatisch generiert wurden.

Wie gut eine Low-Code-Plattform für professionelle Anwendungen geeignet ist, hängt maßgeblich von dem Codeanteil ab, der automatisch generiert werden kann. Allgemein gilt die Zielsetzung, mit Low-Code-Entwicklungsumgebungen rund 98% einer zu entwickelnden Softwarelösung automatisch generieren zu lassen, und nur die verbleibenden zwei Prozent, etwa für sehr spezifische Algorithmen, händisch als niedrigschwelligen Code manuell zu schreiben. Beim Fischerei-IT-Projekt musste insgesamt für nur 15.000 Zeilen, und somit 0,8% der gesamten für den Kunden entwickelten Software, händisch Programmcode geschrieben werden.

Bei Low-Code-Plattformen wird die eigentliche Software komplett und durchgehend mit einem cockpitartigen Programm rein interaktiv und mit Drag and Drop aus vorgefertigten Funktionalitäten zusammengeklickt. Für seltene Ausnahmen, die man so auf Anhieb nicht umsetzen kann, werden kleine ‚Codeschnipsel‘ in der Sprache des Zielsystems (in diesem Fall in Java) programmiert, die auf das automatisch generierte Objektmodell zugreifen können und deshalb sehr einfach und verständlich bleiben. Low-Code meint nicht nur, dass wenig Code manuell geschrieben werden muss, sondern soweit überhaupt, dann auch in einer relativ einfachen, allgemeinverständlichen Art und Weise. Der Begriff wurde 2014 von Forrester Research geprägt, und die Berliner Scopeland Technology GmbH arbeitet bereits seit den 90er Jahren nach dem Prinzip „Konfigurieren statt programmieren“.

Sowohl für den Auftraggeber als auch für den Auftragnehmer sind die vorliegenden Projektergebnisse ein schlagender Beweis für die Tauglichkeit des Low-Code-Ansatzes zur Entwicklung großer, anspruchsvoller Softwarelösungen. Während frühere Codegenerator-Produkte nur ein Grundgerüst der finalen Software generieren konnten, stellen Low-Code-Produkte mit mehr als 95%-Generierquote eine völlig neue Qualität dar und bewirken einen grundlegenden Paradigmenwechsel in der Entwicklung maßgeschneiderter Softwarelösungen.

Anders als vielleicht zunächst erwartet hat sich beim Fischerei-IT-Projekt gezeigt, dass die Low-Code-Entwicklungsmethodik nicht auf Kosten der Stabilität, Performance, Sicherheit und sonstiger Qualitätsmerkmale einer Software geht, sondern deutlich weniger Programmfehler und sonstige technische Probleme mit sich bringt. Natürlich sind Low-Code-Entwickler nicht davor gefeit, Fehler zu machen, aber sie profitieren davon, dass die eigentliche Software schon weitgehend fertig ist: Bei Low-Code-Technologien kommen zur Laufzeit fast nur vorgefertigte Programmkomponenten zum Einsatz, und Konfigurationsfehler lassen sich in der Regel mit ein paar Mausklicks beheben und patchen, ohne das gesamte Programmpaket erneut durchtesten zu müssen.

Für Vor-Ort-Recherchen zum Thema „99,2% Codegenerierung“ laden wir Sie gerne zu uns nach Berlin ein oder organisieren für Sie gerne einen Termin bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung in Hamburg.

Zum Projekt:
https://www.computerwoche.de/a/low-code-fuer-ein-fischerei-management-system,3546273

 

Über die Scopeland Technology GmbH

Die Scopeland Technology GmbH ist Hersteller der programmierfreien Softwareentwicklungsplattform SCOPELAND®, der führenden Low-Code-Plattform für die professionelle Anwendungsentwicklung auf dem deutschen Markt. Low-Code-Entwicklungsplattformen ermöglichen eine in Größenordnungen schnellere Entwicklung typischer Business-Anwendungen, und das mit deutlich niedrigerer Einstiegsschwelle für die Entwickler – daher das ‚Low‘ in ‚Low Code‘, was für niedrigschwellig steht. Folglich kann die Entwicklung von Fachanwendungen nicht nur durch hochqualifizierte Informatiker, sondern teilweise auch durch eingewiesene IT-affine Anwender (‚Power User‘) erfolgen. Aus diesem Grund zählen Low-Code-Plattformen zu den Schlüsseltechnologien bei der weltweit fortschreitenden Digitalisierung.

Der US-Analyst Forrester Research prognostiziert Low-Code-Produkten ein jährliches Marktvolumen von mehr als 15 Milliarden Dollar, und das schon binnen weniger Jahre. SCOPELAND® gilt als eine der ersten Low-Code-Plattformen überhaupt und hat die dahinterliegende Theorie in den neunziger Jahren maßgeblich mitgeprägt. Der ‚Erfinder‘ des Low-Code-Prinzips, Karsten Noack, ist heute Geschäftsführer und CTO des in Berlin und Bonn ansässigen Unternehmens.

Seit der Neuaufstellung im Jahre 2006 erlebt Scopeland Technology einen rasanten Aufstieg, und die Plattform SCOPELAND®, die inzwischen in der Version 6.5 vorliegt, ist mittlerweile bei vielen Großunternehmen und Behörden in mehr als 500 erfolgreich abgeschlossenen Projekten im Einsatz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Scopeland Technology GmbH
Düsterhauptstraße 39-40
13469 Berlin
Telefon: +49 (30) 209670-0
Telefax: +49 (30) 209670-111
http://www.scopeland.de

Ansprechpartner:
Nina Sturm
Leiterin Marketing und Kommunikation
Telefon: +49 (30) 209670 – 131
Fax: +49 (30) 209670-111
E-Mail: nsturm@scopeland.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Softwareprojektleiter (m/w/d) (Vollzeit | Stuttgart)

Softwareprojektleiter (m/w/d) (Vollzeit | Stuttgart)

Das bieten wir Dir:

  • Du arbeitest bei AIT in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre in unserem erfolgreichen Team, sowohl in unserem modernen Office, als auch bei unseren Kunden vor Ort oder im Homeoffice
    (Ein Umzug nach Stuttgart ist für uns keines Falls zwingende Voraussetzung!).
  • Du erhältst faire Aufstiegschancen in einer leistungsgerechten, sich ständig entwickelnden Gehaltsstruktur.
  • Du bekommst die Möglichkeit, Dich nach Deinen individuellen Bedürfnissen weiter zu bilden und zu entwickeln.
  • Du kannst Dich dank flacher Hierarchien, kurzer Entscheidungswege und unserer offenen Feedbackkultur mit Deinen Ideen aktiv einbringen.
  • Du erlebst auch außerhalb der Projektarbeit mit Deinem Team im Rahmen unserer Teamtage, Team-Events und Veranstaltungen, dass auch der Spaß bei AIT nicht zu kurz kommt.

 

Das erwartet Dich:

  • Du bist zentraler Ansprechpartner für unsere Kunden aus dem technisch-industriellen Umfeld in Hinblick auf Dein aktuelles Kundenprojekt und dessen Fortschritt.
  • Du stellst die Kommunikation zwischen unseren Kunden und Deinem Projektteam sicher und sorgst so für eine optimale Umsetzung des Projekts.
  • Du überwachst den Projektfortschritt, die Qualiät, die Einhaltung der Kosten und des Budgets sowie die korrekte Abrechnung gegenüber unseren Kunden.
  • Du arbeitest als Teil Deines Projektteams an der Entwicklung innovativer, kundenindividueller Software-Lösungen mit.
  • Du verwendest zur Umsetzung der Projekte, je nach Bedarf, neuste Technologien aus dem Microsoft-Umfeld.

 

Das bringst Du mit:

  • Du hast ein abgeschlossenes informationstechnisches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Du konntest bereits in Deinen bisherigen Projekten zeigen, dass Du gerne Verantwortung übernimmst und Aufgaben aktiv angehst.
  • Du begeisterst Dich für technologische Trends ebenso wie für die Umsetzung der organisatorischen Projektfaktoren.
  • Du bringst Dich mit Deinem Know-how ebenso wie mit Deinem Engagement in Dein Team ein.
  • Du hältst Dein technisches Wissen immer aktuell und entwickelst Dich kontinuierlich weiter.
Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

AIT – Applied Information Technologies GmbH & Co. KG
Leitzstrasse 45
70469 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 49066-430
Telefax: +49 (711) 49066-440
http://www.aitgmbh.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet