G DATA lädt zur Partner Roadshow 2017 ein

G DATA lädt zur Partner Roadshow 2017 ein

Unternehmen müssen sich heute umfassend und effektiv gegen Cyber-Bedrohungen schützen. G DATA zeigt seinen Partnern bei der diesjährigen Roadshow vom 30. Mai bis zum 14. Juni 2017 wie sie die IT-Infrastruktur ihrer Kunden wirkungsvoll absichern und mit MANAGED ENDPOINT SECURITY ihr Geschäftsfeld gewinnbringend erweitern können. Bei insgesamt vier Roadshow-Terminen in Berlin, Hannover, München und Frankfurt am Main hält der deutsche IT-Security-Hersteller ein abwechslungsreiches Programm bereit und zeigt sein leistungsstarkes IT-Security Portfolio. Im Anschluss an die Vorträge lädt G DATA – je nach Standort – zur Führung ins Automuseum oder Fahrzeugwerk ein. Interessierte Partner können sich online bei G DATA informieren und anmelden.

„Als Gastgeber des diesjährigen CAR Symposiums machen wir mit unserer Roadshow an vier besonderen Standorten Halt. Wir zeigen unseren Partnern beispielsweise im MAN Werk in Hannover wie sie mit G DATA MANAGED ENDPOINT SECURITY Unternehmen umfassend absichern und mit IT-Security as a Service ihr Portfolio gewinnbringend erweitern können“, erklärt Jürgen Venhorst, G DATA Sales Director DACH.

Roadshow-Highlights


  • G DATA Businesslösungen Generation 14.0: optimaler und maßgeschneiderter Schutz dank modularem Aufbau
  • G DATA MANAGED ENDPOINT SECURITY: passgenaue IT-Security und Verwaltung der Sicherheitsarchitektur
  • G DATA Advanced Analytics: Umfassendes Dienstleistungsportfolio in den Bereich Incident Readiness und Incident Response

Die G DATA Tour Daten im Überblick
30.05.2017: Berlin – Classic Remise
31.05.2017: Hannover – Hotel am Entenfang und VW Nutzfahrzeuge Werk
13.06.2017: München – MAN Werk
14.06.2017: Frankfurt am Main – Automobile Meilensteine der Klassikstadt

Das Programm der einzelnen G DATA Roadshow Termine beginnt um 9:30 Uhr und endet um 15:00 Uhr mit einer Führung durch das Automuseum oder dem Fahrzeugwerk – je nach Standort.

Weitere Informationen und Anmeldung zu den einzelnen Terminen der G DATA Roadshow unter: https://www.gdata.de/events/roadshow

Über die G DATA Software AG

IT Security wurde in Deutschland erfunden: Die G DATA Software AG gilt als Erfinder des AntiVirus. Das 1985 in Bochum gegründete Unternehmen hat vor mehr als 28 Jahren das erste Programm gegen Computerviren entwickelt. Heute gehört G DATA zu den weltweit führenden Anbietern von IT-Security-Lösungen.

Testergebnisse beweisen: IT Security „Made in Germany“ schützt Internetnutzer am besten. Seit 2005 testet die Stiftung Warentest Internet Security Lösungen. In allen acht Tests, die von 2005 bis 2015 durchgeführt wurden, erreichte G DATA die beste Virenerkennung. In Vergleichstests von AV-TEST demonstriert G DATA regelmäßig beste Ergebnisse bei der Erkennung von Computerschädlingen. Auch international wurde G DATA INTERNET SECURITY von unabhängigen Verbrauchermagazinen als bestes Internetsicherheitspaket ausgezeichnet – u.a. in Australien, Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Österreich, Spanien und den USA.

Das Produktportfolio umfasst Sicherheitslösungen für Endkunden, den Mittelstand und für Großunternehmen. G DATA Security-Lösungen sind weltweit in mehr als 90 Ländern erhältlich.

Weitere Informationen zum Unternehmen und zu G DATA Security-Lösungen finden Sie unter www.gdata.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

G DATA Software AG
Königsallee 178
44799 Bochum
Telefon: +49 (234) 9762-0
Telefax: +49 (234) 9762-299
http://www.gdata.de

Ansprechpartner:
Kathrin Beckert-Plewka
Public Relations Managerin
Telefon: +49 (234) 9762-507
Fax: +49 (234) 9762-299
E-Mail: kathrin.beckert@gdata.de
Christian Lueg
Public Relations Manager
Telefon: +49 (234) 9762-160
E-Mail: christian.lueg@gdata.de
Dominik Neugebauer
PR-Manager
Telefon: +49 (234) 9762-610
E-Mail: dominik.neugebauer@gdata.de
Thorsten Urbanski
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (234) 9762-239
Fax: +49 (234) 9762-299
E-Mail: thorsten.urbanski@gdata.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.