Effiziente Annotation von Video-Daten

Effiziente Annotation von Video-Daten

Die Palaimon GmbH entwickelt mit der Autobahn GmbH des Bundes und dem Verkehrsministerium Baden-Württemberg eine Open Source Lösung zur effizienten Video-Daten-Annotation im Verkehrsbereich Das Projekt OS-VAT wird im Rahmen der Innovationsinitiative mFUND mit insgesamt 50.000 Euro durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.

Daten-Annotation ist ein Schlüsselfaktor in jedem Machine-Learning- Projekt

Eine automatische Umgebungserfassung und -klassifizierung im Verkehrsbereich auf Basis von Video-Daten wird durch die Fortschritte im Bereich Deep Learning immer breiter und kostengünstiger anwendbar. Eine der Hauptadaptionshindernisse für KI-Verfahren ist die Herausforderung, gelabelte Beispieldaten zum Training der Modelle in ausreichender Qualität und Menge zur Verfügung zu stellen.

Daten-Annotation muss Domänen spezifisch erfolgen

Durch den Fokus auf Beispieldaten aus dem Verkehrsbereich, wie bsp. die Blechbeschilderung an Autobahnen, werden die Grundlagen für eine automatische und kosteneffiziente Umgebungserfassung und – klassifizierung im Verkehrsbereich gelegt.

In dem angestrebten Projektrahmen und Projektvolumen werden repräsentative Anwendungsfälle im Verkehrsbereich, wie die Annotation von Blechbeschilderung auf Autobahnen, ausgewählt, anhand derer iterativ eine Software zum effizienten Annotieren von Objekten auf Video- Daten entwickelt wird.

Open-Source-Software stellt eine breite, öffentliche Nutzbarkeit sicher

Mit der effizienten Annotation von Video-Daten schafft dieses Projekt eine Grundlage, damit KI als Schlüsseltechnologie im Verkehrsbereich optimal genutzt werden kann. Die Entwicklung als Open Source Software stellt sicher, dass die Ergebnisse in der breiten Öffentlichkeit angewendet werden können.

Weitere Informationen zum Projekt unter: https://www.palaimon.io

Über den mFUND des BMVI:

Im Rahmen der Forschungsinitiative mFUND fördert das BMVI seit 2016 Forschungs- und Entwicklungsprojekte rund um datenbasierte digitale Anwendungen für die Mobilität 4.0. Neben der finanziellen Förderung unterstützt der mFUND mit verschiedenen Veranstaltungsformaten die Vernetzung zwischen Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Forschung sowie den Zugang zum Datenportal mCLOUD. Weitere Informationen finden Sie unter www.mfund.de."

Über die Palaimon GmbH

Die Palaimon GmbH mit Sitz in Berlin entwickelt statistisch-mathematische Modelle und anwendungsbezogene KI-Softwarelösungen zur Digitalisierung und Prozessautomatisierung. Palaimon hat Forschungs- und Anwendungsschwerpunkte in den KI-Bereichen Deep Learning, Objekterkennung, Empfehlungssysteme sowie Multivariate Optimierung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Palaimon GmbH
Bismarckstr. 10-12
10625 Berlin
Telefon: +49 (178) 63222-45
http://palaimon.io

Ansprechpartner:
Sonja Strothmann
E-Mail: sonja.strothmann@palaimon.io
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.