Schlagwort: video

Jetzt Fördermittel wahrnehmen und zeitnah digitalisieren

Jetzt Fördermittel wahrnehmen und zeitnah digitalisieren

Schnelle Finanzhilfe für Errichter- und ITK-Unternehmen: Mit dergo-digital“-Förderinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert der Bund digitale Projekte mit einer Kostenübernahme von bis zu 50 Prozent. Das kommt insbesondere kleineren und mittelständischen Betrieben zugute, die noch wenig bis gar nicht digitalisiert sind.

In modernen Errichter- und ITK-Unternehmen ist das Thema Digitalisierung mittels zukunftsfähiger Software nicht mehr wegzudenken. Doch gerade im Jahr der Coronakrise fiel auf, an welchen Stellen noch Nachholbedarf herrscht. Laut einer aktuellen Studie des BMWi tun sich mehr als ein Viertel der Unternehmen schwer mit der Digitalisierung. 19 Prozent seien „digitale Anfänger“ und an knapp acht Prozent der Firmen sei die Digitalisierung bislang weitestgehend vorübergegangen.

Wettbewerbskriterium: Kundenzufriedenheit

„Jedes Unternehmen will sich vom Wettbewerb abheben, aber gerade Errichtern und ITK-Anbietern fällt dies schwer, da die meisten doch über sehr ähnliche Produkt- und Dienstleistungsportfolien verfügen“, weiß Esther Eggert, Lead Managerin bei es2000. Der Osnabrücker Branchenspezialist es2000 entwickelt seit mehr als 25 Jahren ganzheitliche ERP-Software auf Basis branchentypischer Anforderungen. Zum Kundenkreis zählen Errichter von Sicherheitssystemen, ITK-Systemhäuser sowie Gebäudetechniker.  „Die Frage lautet deshalb nicht, was verkaufe ich – sondern wie verkaufe ich es“, so Esther Eggert weiter. Zunehmend an Bedeutung gewinnen würden hierbei die Prozesse nach außen, also zum Kunden hin. „Kundenzufriedenheit ist das A und O im täglichen Wettbewerb. Wer Aufträge schnell und korrekt erledigt und Servicearbeiten zuverlässig durchführt, hat auch in Zukunft die Nase vorn.“

Langfristig erfolgreich sein durch Digitalisierung

Allerdings werde dies zunehmend über Digitalisierung und die Transformation des eigenen Geschäftsmodells erreicht. Gerade in Zeiten von Corona und Fachkräftemangel seien durchgängige, digitale Prozesse entscheidend. Man denke nur an das flexible Arbeiten von Zuhause oder mittels mobiler Lösungen beim Kunden. Ebenso an die vielen Vorteile, wenn alle relevanten Informationen in einer Unternehmenssoftware zusammenfließen. Wenn Rechnungen und Wartungsformulare automatisiert per E-Mail die Kunden erreichen. Oder Arbeitszeiten und Materialverbräuche einfach digital erfasst werden. „Gerade Neukunden sind häufig verblüfft, wie sehr ihnen eine moderne Lösung zu mehr Transparenz in den Abläufen und schnelleren Reaktionszeiten gegenüber den Kunden verhilft“, so Esther Eggert.

es2000-Anwender Lars Bendlin, Geschäftsführer beim Bissendorfer Errichter MAB Meldeanlagenbau GmbH, dazu: „Wir setzen auf Digitalisierung, weil wir dadurch den Arbeitsplatz der Zukunft mitgestalten wollen. Mit mobilen Lösungen ermöglichen wir unseren Technikern einen flexiblen Arbeitsantritt aus dem Homeoffice. Wenn ein Mitarbeiter zum Beispiel 40 Kilometer weit weg von unserer Firma wohnt, kann er jetzt flexibel beim Frühstück seine Aufträge auf dem Tablet einsehen und dann die Kundschaft rund um seinen Wohnort bearbeiten. Das bedeutet für ihn, er muss nicht erst in der Firma vorbeischauen, und für uns kürzere Fahrdauerquoten.“

Das alles steigert nicht nur die Kundenzufriedenheit, sondern auch die der Mitarbeiter – und somit final den Umsatz.  

Jetzt Förderhilfen von bis zu 100 Prozent beantragen

Doch natürlich ist solch ein Digitalisierungsprojekt nicht über Nacht geplant und umgesetzt. Gerade für kleinere Errichter und ITK-Anbieter mit begrenzten Ressourcen können sich größere Vorhaben schnell zur Kostenfalle entwickeln. Laut Studien werden 20 Prozent aller IT-Projekte abgebrochen; jedes zweite dauert länger oder wird teurer als geplant. „Denjenigen wollen wir mitteilen, dass es in punkto Digitalisierung eine ganze Bandbreite an Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten gibt“, erklärt Esther Eggert. „Die Fördermittelhöhe ist dabei recht unterschiedlich, wir hatten schon Digitalisierungsprojekte, die zu 100 Prozent gefördert wurden. Natürlich geben wir gerne Tipps in diese Richtung.“

Beste Chancen für kleinere Betriebe

Erste Adresse sei diesbezüglich das BMWi, das mit „digital jetzt“ ein Förderprogramm ins Leben gerufen hat, welches IT-Projekte mit maximalen Hilfssummen von 50.000 Euro unterstützt. Gute Chancen auf Finanzierung haben vor allem kleinere bis mittelständische Betriebe in der Größenordnung von 3-499 Mitarbeiter, die ihr Digitalisierungsprojekt noch nicht begonnen haben. Auf der Webseite des Ministeriums finden sich alle notwendigen Informationen für einen Förderantrag. Dieser kann bis Ende 2023 gestellt werden. Noch ein Hinweis dazu von Esther Eggert: „Eingereichte Anträge bis spätestens Juli 2021 erhalten den noch höheren Förderzuschuss – sozusagen als Corona-Soforthilfe. Gerade die kleineren Unternehmen schneiden hier am besten ab.“

Den richtigen Digitalisierungspartner finden

Esther Eggert rät außerdem, sich zunächst den passenden Digitalisierungspartner sowie die richtige Software zu suchen: „Mit fast 30 Jahren Branchenerfahrung unterstützen und begleiten wir Unternehmen gern bei diesem wichtigen Schritt in die Digitalisierung. In einer unverbindlichen Online-Präsentation veranschaulichen wir, wie sich mit der es2000-Software nicht nur Prozesse, sondern auch ganze Geschäftsmodelle durchgängig digitalisieren lassen. Darüber hinaus beraten wir umfassend zu der gesamten Bandbreite verfügbarer Fördermöglichkeiten, damit Unternehmen auch morgen noch erfolgreich am Markt bestehen können.“

Ein Video zur aktuellen Thematik findet sich unter:

https://www.youtube.com/watch?v=5MxWQtBFdfE&t=2s

Über die es2000 Errichter Software GmbH

Seit 1991 entwickelt und vertreibt es2000 ganzheitliche Software-Branchenlösungen für Errichterbetriebe von Sicherheitssystemen, ITK-Systemhäuser und Gebäudetechniker. Das Unternehmen mit Sitz in der Friedensstadt Osnabrück betreut mit über 80 Mitarbeitern rund 500 Kunden mit über 7.000 Anwendern in Europa und in den USA. Mit über 30 Prozent Marktanteil ist es2000 in den deutschsprachigen Ländern mit Abstand der führende Anbieter in diesem Segment. www.es2000.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

es2000 Errichter Software GmbH
Otto-Vesper-Straße 6
49078 Osnabrück
Telefon: +49 (541) 4042-0
Telefax: +49 (541) 4042-222
http://www.es2000.de

Ansprechpartner:
Wolfram Wiese
E-Mail: wolfram.wiese@pr-x.de
Lisa Kuppelmayr
Marketing
Telefon: +49 (541) 4042-0
Fax: +49 (541) 4042-222
E-Mail: presse@es2000.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Telefon- und Videodolmetschende für Asante gesucht (Freiberufler | München / Telearbeit)

Telefon- und Videodolmetschende für Asante gesucht (Freiberufler | München / Telearbeit)

Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams Dolmetscher/innen die uns bei unseren laufenden und künftigen Projekten unterstützen.

LingaTel ist ein Telefon-, Video- und Präsenzdolmetscherdienst der in verschiedensten Bereichen eingesetzt wird.

Sie sind ausgebildete(r) Dolmetscher(in), sprechen die Sprachen Deutsch und Asante fließend oder als Muttersprache?

Ihr Profil und Informationen zur Zusammenarbeit

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Nachweise über Ihre Qualifikation (u.a. Hochschulabschluss Dolmetschen, Vereidigter Dolmetscher/in)
  • Zuverlässigkeit bei der Annahme von Terminen
  • Freundlicher und professioneller Umgang mit Kunden

Was wir Ihnen bieten:

  • Freiberufliche Zusammenarbeit gegen Rechnungsstellung
  • Freie Zeiteinteilung und ortsunabhängig
  • Faire Vergütung unter Berücksichtigung der Anforderungen des jeweiligen Auftrags

Sie benötigen lediglich ein Telefon, Laptop/PC sowie idealerweise einen Internetzugang.

Bei Interesse füllen Sie bitte folgendes Bewerbungsformular unverbindlich aus:

https://www.lingatel.de/bewerbung/?page=bewerbung&step=1

Im Anschluss erhalten Sie alle weiteren konkreten Informationen zur Zusammenarbeit. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Herzliche Grüße Ihr LingaTel Team

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

LingaTel GmbH
Rüdesheimer Str. 11
80686 München
Telefon: +49 (89) 189 279 200
https://www.lingatel.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Telefon- und Videodolmetschende für Fula gesucht (Freiberufler | München / Telearbeit)

Telefon- und Videodolmetschende für Fula gesucht (Freiberufler | München / Telearbeit)

Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams Dolmetscher/innen die uns bei unseren laufenden und künftigen Projekten unterstützen.

LingaTel ist ein Telefon-, Video- und Präsenzdolmetscherdienst der in verschiedensten Bereichen eingesetzt wird.

Sie sind ausgebildete(r) Dolmetscher(in), sprechen die Sprachen Deutsch und Fula fließend oder als Muttersprache?

Ihr Profil und Informationen zur Zusammenarbeit

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Nachweise über Ihre Qualifikation (u.a. Hochschulabschluss Dolmetschen, Vereidigter Dolmetscher/in)
  • Zuverlässigkeit bei der Annahme von Terminen
  • Freundlicher und professioneller Umgang mit Kunden

Was wir Ihnen bieten:

  • Freiberufliche Zusammenarbeit gegen Rechnungsstellung
  • Freie Zeiteinteilung und ortsunabhängig
  • Faire Vergütung unter Berücksichtigung der Anforderungen des jeweiligen Auftrags

Sie benötigen lediglich ein Telefon, Laptop/PC sowie idealerweise einen Internetzugang.

Bei Interesse füllen Sie bitte folgendes Bewerbungsformular unverbindlich aus:

https://www.lingatel.de/bewerbung/?page=bewerbung&step=1

Im Anschluss erhalten Sie alle weiteren konkreten Informationen zur Zusammenarbeit. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Herzliche Grüße Ihr LingaTel Team

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

LingaTel GmbH
Rüdesheimer Str. 11
80686 München
Telefon: +49 (89) 189 279 200
https://www.lingatel.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Telefon- und Videodolmetschende für Akwapim gesucht (Freiberufler | München / Telearbeit)

Telefon- und Videodolmetschende für Akwapim gesucht (Freiberufler | München / Telearbeit)

Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams Dolmetscher/innen die uns bei unseren laufenden und künftigen Projekten unterstützen.

LingaTel ist ein Telefon-, Video- und Präsenzdolmetscherdienst der in verschiedensten Bereichen eingesetzt wird.

Sie sind ausgebildete(r) Dolmetscher(in), sprechen die Sprachen Deutsch und Akwapim fließend oder als Muttersprache?

Ihr Profil und Informationen zur Zusammenarbeit

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Nachweise über Ihre Qualifikation (u.a. Hochschulabschluss Dolmetschen, Vereidigter Dolmetscher/in)
  • Zuverlässigkeit bei der Annahme von Terminen
  • Freundlicher und professioneller Umgang mit Kunden

Was wir Ihnen bieten:

  • Freiberufliche Zusammenarbeit gegen Rechnungsstellung
  • Freie Zeiteinteilung und ortsunabhängig
  • Faire Vergütung unter Berücksichtigung der Anforderungen des jeweiligen Auftrags

Sie benötigen lediglich ein Telefon, Laptop/PC sowie idealerweise einen Internetzugang.

Bei Interesse füllen Sie bitte folgendes Bewerbungsformular unverbindlich aus:

https://www.lingatel.de/bewerbung/?page=bewerbung&step=1

Im Anschluss erhalten Sie alle weiteren konkreten Informationen zur Zusammenarbeit. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Herzliche Grüße Ihr LingaTel Team

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

LingaTel GmbH
Rüdesheimer Str. 11
80686 München
Telefon: +49 (89) 189 279 200
https://www.lingatel.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Telefon- und Videodolmetschende für Amharisch gesucht (Freiberufler | München / Telearbeit)

Telefon- und Videodolmetschende für Amharisch gesucht (Freiberufler | München / Telearbeit)

Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams Dolmetscher/innen die uns bei unseren laufenden und künftigen Projekten unterstützen.

LingaTel ist ein Telefon-, Video- und Präsenzdolmetscherdienst der in verschiedensten Bereichen eingesetzt wird.

Sie sind ausgebildete(r) Dolmetscher(in), sprechen die Sprachen Deutsch und Amharisch fließend oder als Muttersprache?

Ihr Profil und Informationen zur Zusammenarbeit

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Nachweise über Ihre Qualifikation (u.a. Hochschulabschluss Dolmetschen, Vereidigter Dolmetscher/in)
  • Zuverlässigkeit bei der Annahme von Terminen
  • Freundlicher und professioneller Umgang mit Kunden

Was wir Ihnen bieten:

  • Freiberufliche Zusammenarbeit gegen Rechnungsstellung
  • Freie Zeiteinteilung und ortsunabhängig
  • Faire Vergütung unter Berücksichtigung der Anforderungen des jeweiligen Auftrags

Sie benötigen lediglich ein Telefon, Laptop/PC sowie idealerweise einen Internetzugang.

Bei Interesse füllen Sie bitte folgendes Bewerbungsformular unverbindlich aus:

https://www.lingatel.de/bewerbung/?page=bewerbung&step=1

Im Anschluss erhalten Sie alle weiteren konkreten Informationen zur Zusammenarbeit. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Herzliche Grüße Ihr LingaTel Team

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

LingaTel GmbH
Rüdesheimer Str. 11
80686 München
Telefon: +49 (89) 189 279 200
https://www.lingatel.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Telefon- und Videodolmetschende für Somali gesucht (Freiberufler | München / Telearbeit)

Telefon- und Videodolmetschende für Somali gesucht (Freiberufler | München / Telearbeit)

Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams Dolmetscher/innen die uns bei unseren laufenden und künftigen Projekten unterstützen.

LingaTel ist ein Telefon-, Video- und Präsenzdolmetscherdienst der in verschiedensten Bereichen eingesetzt wird.

Sie sind ausgebildete(r) Dolmetscher(in), sprechen die Sprachen Deutsch und Somali fließend oder als Muttersprache?

Ihr Profil und Informationen zur Zusammenarbeit

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Nachweise über Ihre Qualifikation (u.a. Hochschulabschluss Dolmetschen, Vereidigter Dolmetscher/in)
  • Zuverlässigkeit bei der Annahme von Terminen
  • Freundlicher und professioneller Umgang mit Kunden

Was wir Ihnen bieten:

  • Freiberufliche Zusammenarbeit gegen Rechnungsstellung
  • Freie Zeiteinteilung und ortsunabhängig
  • Faire Vergütung unter Berücksichtigung der Anforderungen des jeweiligen Auftrags

Sie benötigen lediglich ein Telefon, Laptop/PC sowie idealerweise einen Internetzugang.

Bei Interesse füllen Sie bitte folgendes Bewerbungsformular unverbindlich aus:

https://www.lingatel.de/bewerbung/?page=bewerbung&step=1

Im Anschluss erhalten Sie alle weiteren konkreten Informationen zur Zusammenarbeit.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Amina Keller

Projektmanager

LingaTel GmbH

089 / 189 279 216

kontakt@lingatel.de

 

 

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

LingaTel GmbH
Rüdesheimer Str. 11
80686 München
Telefon: +49 (89) 189 279 200
https://www.lingatel.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Telefon- und Videodolmetschende für Tamil gesucht (Freiberufler | München / Telearbeit)

Telefon- und Videodolmetschende für Tamil gesucht (Freiberufler | München / Telearbeit)

Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams Dolmetscher/innen die uns bei unseren laufenden und künftigen Projekten unterstützen.

LingaTel ist ein Telefon-, Video- und Präsenzdolmetscherdienst der in verschiedensten Bereichen eingesetzt wird.

Sie sind ausgebildete(r) Dolmetscher(in), sprechen die Sprachen Deutsch und Tamil fließend oder als Muttersprache?

Ihr Profil und Informationen zur Zusammenarbeit

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Nachweise über Ihre Qualifikation (u.a. Hochschulabschluss Dolmetschen, Vereidigter Dolmetscher/in)
  • Zuverlässigkeit bei der Annahme von Terminen
  • Freundlicher und professioneller Umgang mit Kunden

Was wir Ihnen bieten:

  • Freiberufliche Zusammenarbeit gegen Rechnungsstellung
  • Freie Zeiteinteilung und ortsunabhängig
  • Faire Vergütung unter Berücksichtigung der Anforderungen des jeweiligen Auftrags

Sie benötigen lediglich ein Telefon, Laptop/PC sowie idealerweise einen Internetzugang.

Bei Interesse füllen Sie bitte folgendes Bewerbungsformular unverbindlich aus:

https://www.lingatel.de/bewerbung/?page=bewerbung&step=1

Im Anschluss erhalten Sie alle weiteren konkreten Informationen zur Zusammenarbeit. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Herzliche Grüße Ihr LingaTel Team

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

LingaTel GmbH
Rüdesheimer Str. 11
80686 München
Telefon: +49 (89) 189 279 200
https://www.lingatel.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
RememberMe – the familiy network

RememberMe – the familiy network

.
Es ist soweit. Deutschlands erste kostenlose Familien- und Freundeskreis-App startet. Deutschlands erste App für die Ewigkeit!

RememberMe – kurz RM – vereint neue Funktionen im Bereich der digitalen Welt. RM bündelt bekannte, aber auch neue innovative Anwendungen, die insbesondere Familie & Freunde einander näherbringt und zum ständigen Austausch und Kontakt einlädt. In RM sind umfangreiche Kommunikations-, Präsentations -, Dokumentations- und Archivierungs-Tools in einer Anwendung integriert. Die RM-App ist eine deutsche Entwicklung. Sie schützt private und vertrauliche Kommunikation und Daten, in dem sie den Fokus auf das Kommunizieren, Speichern und Bewahren von Daten auf den persönlich festgelegten Bereich wie Familie oder wertvolle Freunde sicherstellt. RM ist ein geschützter Raum, in dem die Nutzer/innen sicher sind, ohne Angst habe zu müssen, dass private Urlaubsfotos, Fotos von Kindern oder von wilden Abi-Feiern am Ende doch irgendwo öffentlich auftauchen oder im World Wide Web missbraucht werden. Darüber hinaus schafft sie Transparenz, Zuordnung, Übersicht und einfaches Auffinden von allen Erlebnissen und Fotos der Nutzer/innen.

Mit „VoicePics“ hat RM erstmals die Möglichkeit geschaffen, zu jedem Foto und Video die Geschichte dazu persönlich mit Sprachnachricht zu hinterlegen und festzuhalten. Der RM-Nachrichtendienst „Quick“ stellt eine schnelle und direkte Kommunikation und Chat untereinander sicher. RM präsentiert exklusiv den ersten „interaktiven Stammbaum“. Mit RM baut man eine vollständige und lückenlose Geschichte für Familie und Freunde auf und stellt sicher, dass diese von Generation zu Generation weiterentwickelt, fortgeschrieben und sichergestellt wird. Eine App für die Ewigkeit – die die Familiengeschichte, Erlebnisse, Ereignisse und Lebensstationen nie vergessen lässt.

Nach mehrmonatiger intensiver Arbeit ergänzt das junge Start up-Unternehmen RM remember.me AG mit dieser neuen App die Social-Media-Szene, die vorwiegend durch amerikanische Unternehmen geprägt ist. RM ermöglicht „Schnellschuss-Kommunikation“, die sich in einer langlebigen, nachvollzieh-baren und vollständigen Dokumentation und Übersicht bündelt. Das RM-Team besteht aus jungen IT-Experten, Entwicklern und Kommunikationsspezialisten, die sich zum Ziel gesetzt haben, Deutschlands erste Familien- und Freundes App am Markt zu etablieren, die Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit in einer einzigartigen App vereint und damit eine App für die Ewigkeit schafft.

Die RM-App ist eine deutsche Entwicklung. RM garantiert höchste Datensicherheit, da sämtliche Daten ausschließlich in Deutschland gehostet werden.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.rememberme.app 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RM remember.me AG
Kurfürstendamm 194
10557 Berlin
Telefon: +49 (30) 30873-737
http://www.rememberme.app

Ansprechpartner:
Frank Ahnefeld
Telefon: +49 (30) 30873-737
E-Mail: ahnefeld@rememberme.ag
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Automatisierte Video/Alarm-Monitoring-Lösung von Eagle Eye Networks und Sitasys

Automatisierte Video/Alarm-Monitoring-Lösung von Eagle Eye Networks und Sitasys

Das Eagle Eyes Cloud VMS-Videomanagementsystem mit effektiven Analysemöglichkeiten sowie die Alarm-Monitoring-Plattform evalink der Schweizer Sitasys AG sind ab sofort in eine Lösung integriert. Dies gaben beide Unternehmen heute bekannt. So können Überwachungszentralen Nachrichten besser automatisch erfassen und bearbeiten. Dabei erschließt die Gemeinschaftstechnologie deutlich mehr Vorteile und erhöht die Möglichkeit, neue Dienste bereitzustellen. Zudem können die Betreiber von Zentralen eine unbegrenzte Anzahl an Kameras effizient und ohne zusätzliches Personal verwalten. Eagle Eye Networks ist führender Anbieter für Cloud-Videomanagement, Sitasys ist mit evalink führender Anbieter einer cloudbasierten Alarmmanagement-Plattform.

Damit setzen die beiden Unternehmen ihre länger bestehende Partnerschaft fort, – mit dem Ziel, die gemeinsame Sicherheitsplattform ständig zu verbessern. Für die Video – und Alarmkontrolle implementierten die Unternehmen eine neue Cloud-zu-Cloud-Integration. Anwender binden das Eagle Eye Networks VMS Video-Management-System jetzt unmittelbar an die cloudbasierte evalink-Plattform von Sitasys an.

Sitasys nutzt die Eagle Eye Networks-RESTful API-Plattform und das Eagle Eye-Big Data-Video-Framework, um beide Lösungen neuartig zu integrieren und gegen Cyber-Risiken zu schützen. Anwender machen dadurch die Video-Analyse zu einem Bestandteil intelligenter Abläufe und automatisieren die nachfolgenden Prozesse. Zusätzlich können sie basierend auf den von evalink erzeugten Alarmen das aufgezeichnete Material indexieren, suchen, abrufen und analysieren. Diese Integration und Verifikation spart Zeit, reduziert Arbeitsabläufe auf ein Minimum und vermeidet Kosten durch unnötiges Einschreiten.

Dank der engen Zusammenarbeit der Entwickler auf beiden Seiten dauerte es nur zwei Wochen, die Lösung zu entwickeln und deren Qualität zu sichern. Die Funktionalitäten bedienen die Ansprüche der Zentralen bei Dienstleistern, die ihr Geschäft ausweiten wollen.

„Unsere vollständig cloudbasierte Umgebung mit einer offenen Plattform und fortschrittlichen Analysetools verändert nicht nur die Videokontrolle, sondern auch die Cloud-zu-Cloud-Integration mit Technologiepartnern wie Sitasys“, sagt Rishi Lodhia, Managing Director EMEA bei Eagle Eye Networks. „Sie erweitert die Möglichkeiten, Alarme zu überwachen, schafft Sicherheit und liefert die notwendige Intelligenz, um Abläufe zu verbessern. Die automatisierte Kontrolle ist industrieweit in ihrer Art die erste. Wir freuen uns gemeinsam mit Sitasys, die Grenzen der Technologie und der Kundenerfahrung weiter verschieben zu können.“ Unternehmen würden ihre Videoaufsicht zu niedrigeren Kosten auslagern können und zögen aus einer höheren Genauigkeit wertvollen Nutzen, so Lodhia weiter. Dies schaffe für alle Beteiligten mehr Vorteile. Die gemeinsame Initiative belege, wie Künstliche Intelligenz Mehrwert in der Sicherheitsindustrie liefert.

„Mit evalink helfen wir Unternehmen, Prozesse zu automatisieren und Mehrwert für deren Kunden zu schaffen“, erklärt Peter Monte, Geschäftsführer und Gründer der Sitasys AG. „Die nahtlose Integration in echte Cloud-Systeme ergibt ein funktionsstarkes Ökosystem auf dem aktuellen technischen Stand, das sich optimal durch den Kunden bedienen lässt und zahlreiche Dienste anbietet. Vor der Kooperation war unser Angebot nicht in eine Cloud-Videoüberwachung integriert. Dies zu verwirklichen, spielte für uns eine große Rolle. Damit zeigen wir, wie einfache und intuitive Systeme eingebettet werden können.“

Über die Sitasys AG
Sitasys ist ein dynamisches Schweizer Unternehmen mit Sitz in Solothurn. Es bietet eine innovative Alarmmanagementplattform, erstklassige Fingerabdruckerkennung und sichere Zugkommunikation an. Unsere Stärke liegt in der tiefen Marktkenntnis und der Entwicklung mit modernsten Technologien. Dafür beobachtet das Unternehmen die Anforderungen der Kunden im Markt und bietet einfache Lösungen für komplexe Aufgaben für eine optimale Kundenerfahrung. Weitere Informationen unter www.sitasys.com

Über Eagle Eye Networks B.V.

Das 2012 gegründete Unternehmen Eagle Eye Networks, Inc. ist weltweit die Nummer 1 im Bereich der Cloud-Videoüberwachung und richtet sich an Unternehmen, Alarmanlagenhersteller, Sicherheitsintegratoren, Städte und Privatpersonen. Die zu einhundert Prozent Cloud-verwalteten Lösungen von Eagle Eye bieten Cloud- und Vor-Ort-Aufzeichnung, Sicherheit und Verschlüsselung auf Bankenniveau sowie eine breite Unterstützung von analogen und digitalen Kameras – alles über das Web oder mobile Anwendungen zugänglich. Unternehmen jeder Größe und Art nutzen Eagle Eye-Lösungen zur Optimierung und Sicherheit ihrer Betriebsabläufe. Alle Eagle Eye-Produkte profitieren von einer entwicklerfreundlicher RESTful API-Plattform und dem Big Data Video Framework™, das die Indizierung, Suche, Abfrage und Analyse von Live- und archivierten Videos ermöglichen. Die offene Video-API von Eagle Eye wurde für die Integration in Überwachungsanlagen, Analysen von Drittanbietern, Sicherheits-Dashboards und POS-Systemintegrationen in großem Stil eingesetzt.

Eagle Eye vertreibt seine Produkte über autorisierte globale Vertriebspartner und Installationspartner. Der europäische Hauptsitz befindet sich in Amsterdam, Niederlande, die globale Hauptverwaltung in Austin, Texas, USA. Weitere Informationen unter www.een.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Eagle Eye Networks B.V.
Hogehilweg 19
1101 Amsterdam
Telefon: +31 (20) 2610-460
http://www.een.com/de

Ansprechpartner:
Stephan Schwolow
Web&Tech PR
Telefon: +49 (152) 34535-025
Fax: +49 (89) 21552278-9
E-Mail: stephan.schwolow@webandtech.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Mitarbeiter technischer Service (m/w/d) (Vollzeit | Meuselwitz)

Mitarbeiter technischer Service (m/w/d) (Vollzeit | Meuselwitz)

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung und technische Überprüfung von Frühausfällen in der Fertigung
  • Fehlersuche, Prüfung defekter Einzelkomponenten vor der Rücksendung an den Lieferanten / Hersteller
  • Fehlerfeststellung und Abwicklung im Bereich Monitore
  • Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel (VDE-Messung)
  • Lötarbeiten auf der Platine
  • Anfertigung von Spezialkabeln

Unsere Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Berufsausbildung als Multimediaelektroniker, Informationselektroniker für Geräte- und Systemtechnik, Radio-/Fernsehelektroniker, Audio-/Videoelektroniker oder Elektromonteur/ Elektroniker mit Kenntnissen im Bereich Audio-/Radio-/Fernseh-/Computertechnik (m/w/d)
  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung
  • Führerscheinklasse B
  • Gute Umgangsformen sowie ein sympathisches und sicheres Auftreten
  • Selbstständig, kreativ, lösungsorientiert, handwerklich begabt und offen für neue Herausforderungen
  • Grundkenntnisse Englisch sind von Vorteil
  • Gute Office-, Informatik-, PC-, Netzwerk-Kenntnisse sind von Vorteil
Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

bluechip Computer AG
Geschwister-Scholl-Straße 11a
04610 Meuselwitz
Telefon: +49 (3448) 755-0
Telefax: +49 (3448) 755-105
https://www.bluechip.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet