Hardware, Software und Support für die Inventur

Hardware, Software und Support für die Inventur

Der Einsatz von Smartphones und Tablets ist sowohl in der privaten als auch in der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Durch den täglichen Einsatz ist allen Benutzern die Bedienung der Geräte hinlänglich vertraut. Nutzen Sie diesen Vorteil auch für Ihre Inventur mit mobiler Datenerfassung für Smartphones.

Inventur Hardware


Mit der Inventur App von COSYS meistern Sie alle kommenden Inventuren. Die App ist für iOS oder Android erhältlich und somit auf allen gängigen Geräten einsetzbar sowohl klassische MDE Geräte wie das Honeywell Scan Pal EDA50/51 oder das Zebra MC3290 als auch Smartphones wie das Samsung Xcover 4. Diese und weitere Geräte kann man bei COSYS zum Kauf, aber auch zur Miete für die Inventur erhalten.

Sollten Sie genügend Smartphones für die Inventur haben, sind aber nicht überzeugt von der Scanleistung, werten Sie die Gerätekamera mit COSYS Performance Scanning auf. Mit einem Scan Plug-in stehen die Smartphones eingebauten Scan Engines in nichts nach. Wenn Sie noch Altgeräte bei sich haben, hilft COSYS Reparaturservice, diese Geräte für die Inventur fit zu machen.

Wenn Sie Hardware und Software von uns leihen, liefern wir Ihnen die Inventurgeräte als zusätzliche Dienstleistung komplett startklar zwei bis drei Tage vor dem Stichtag. Das bedeutet, die – auf Sie angepasste – Software ist bereits installiert, Stammdaten auf Wunsch importiert und auch die WLAN-Konfiguration nehmen wir im Vorhinein vor, wenn Bedarf besteht. Zudem liefern wir an Ihren Wunschort, je nachdem, wo die Inventur stattfinden soll, ob im Zentrallager, in der Filiale oder im Hauptgebäude.

Inventur Software

COSYS Inventur Software ist intuitiv aufgebaut und somit schnell verständlich, auch für Aushilfsarbeiter und Mitarbeiter, die noch keine Berührung zu mobiler Datenerfassung hatten. Im Standard haben Sie zwei Softwaremodule: Inventur und Datenübertragung. Dieser Standard ist erweiterbar auf Ihre Inventurabläufe. Ob Sie mit Zählplätzen arbeiten, über Barcode Scan, Erstzählung und Zweitzählung etc., unsere erfahrenen Entwickler haben das schnell angepasst.

In dem Modul Inventur geben Sie erst den Erfasser an, dann den Zählplatz oder Zählbereich und beginnen mit der Bestandsaufnahme. Dazu scannt der Mitarbeiter die Produktcodes und gibt die gezählte Menge an. Alternativ stellt man „Menge immer 1“ ein und scannt jeden Artikel – je nachdem, was für Sie schneller und sauberer geht.

Nachdem die Software installiert und Ihre Stammdaten importiert sind, ist die App komplett offlinefähig. Das heißt, die Mitarbeiter erfassen alle Daten und kann diese in dem Modul Datenübertragung entweder löschen und neu erfassen oder senden. Wenn Sie die Inventur offline durchführen, braucht das MDE Gerät ausreichend Speicher, um Stammdaten und Bestandsdaten zwischenzuspeichern. Auch hier stehen COSYS erfahrene Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite.

Sie würden die Software gerne einmal sehen? Kein Problem. Dazu müssen Sie nur den Google Play Store oder Apple App Store betreten und die k o s t e n l o s e Inventur Cloud Demo App herunterladen. Die Demo App läuft auf Android und iOS Geräten.

Datenverarbeitung und Datenübertragung

Für die Überwachung, Bearbeitung und Nachbearbeitung steht das COSYS Backend zur Verfügung. Je nach eingesetztem Backend haben Sie die Möglichkeit, Artikelstammdaten wie Artikeltext, Preis oder Mengeneinheiten zu importieren und so der Inventur-App bereitzustellen. Zudem können Sie Inventuren anlegen, Vor- und Nachzählungen verwalten, Inventurzähllisten drucken und den finalen Export der Gesamtaufnahme zum ERP System vornehmen.

Für den Datenexport stehen Ihnen Formate wie PDF, XML, CSV, TXT oder Excel zur Verfügung. COSYS Mitarbeiter oder Sie selbst können außerdem über das Web Frontend COSYS WebDesk die Rechte der Mitarbeiter auf den Inventurgeräten verwalten.

Support

  • Unser Inventurservice enthält eine Hotline, die sie – je nach Absprache – rund um die Uhr oder während der Öffnungszeiten erreichen. COSYS kompetente Mitarbeiter helfen Ihnen weiter bei Fragen zur Software.
  • Außerdem ist es möglich, im Vorhinein eine Teststellung unserer Inventursoftware anzufordern, inklusive der geliehenen oder gekauften Hardware.
  • Unser Hardwareservice versorgt Sie mit den passenden MDE Geräten, ob geliehen, gekauft, bei uns repariert oder refurbished. Die Geräte werden vor dem Versand schon fertig konfiguriert.
  • Eine Betreuung vor Ort ist bei komplexen Inventuren ebenfalls möglich.

Interessiert?

Weitere Informationen zur Inventur unter https://www.inventurservice.de/, telefonisch +49 5062 900 0 oder über unser Kontaktformular.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.