Autor: Firma Cosys Ident

Paketverteilung und Logistik im Unternehmen – innovativ und ohne Nutzung von Papier

Paketverteilung und Logistik im Unternehmen – innovativ und ohne Nutzung von Papier

Eingehende sowie ausgehende Pakete im Unternehmen bis zu ihrem Empfänger nachverfolgen?!

Sicherstellen, dass keine Pakete mehr falsch zugestellt werden oder verloren gehen?

Den Empfänger automatisch benachrichtigen sobald ein Paket für ihn eingetroffen ist und ausgeliefert oder selber abgeholt werden kann?!

Die Verfolgung der Pakete so transparent wie möglich und ohne Nutzung von Papier ermöglichen (inkl. digitaler Unterschriftserfassung und Foto-/Schadensdokumentation)?!

→ Das alles, geht mit der Softwarelösung „COSYS Paket Management“.

Die COSYS Paket Management Komplettlösung, bestehend aus mobiler App auf Ihrem Smartphone, professionellem MDE Gerät, Handscanner oder Tablet und Backend ermöglicht die digitale Paketverwaltung und stets transparente und aktuelle Daten.

Interne Paketlogistik, Hauspostverteilung, Paketverbringung im Unternehmen
Speziell für die interne Logistik und Verteilung von Paketen im Unternehmen (Hauspostverteilung) hat COSYS die Softwarelösung „COSYS Paket Management Inhouse“ entwickelt und weiter perfektioniert.

So ist es einfacher denn je, Pakete im Unternehmen zu erfassen und dem richtigen Empfänger zuzuordnen (Modul: Paketannahme KEP). Im Anschluss können die Pakete entweder selbst abgeholt (Modul: Selbstabholung) oder durch eine interne Auslieferung beispielweise an den Arbeitsplatz oder in die Abteilung der Empfängers geliefert werden (Modul: Auslieferung). Den Empfang der Pakete bestätigt der Empfänger jeweils durch seine Unterschrift. Besonderheiten wie Beschädigungen am Paket können Sie problemlos über das Foto-Feature erfassen und Markierungen vornehmen.

Infomieren Sie sich noch heute zum Thema unter: https://www.cosys.de/paket-management/inhouse-logistik

COSYS Paket Management Apps im App Store und Play Store
Unsere COSYS Paket Management Cloud Apps sind (mit allen Basisprozessen der Paketverwaltung/Paketlogistik inkl. Backendzugang) als Demo-Version zum kostenlosen Download im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.

Zur Übersicht der COSYS Paket Management Cloud Apps im Apple App Store geht es HIER.
Zu unseren Apps im Google Play Store gelangen Sie HIER.

Auch interessant
Unsere COSYS Softwarelösungen sind stets modular aufgebaut und können jederzeit um weitere Module beispielsweise aus dem Bereich der Lagerverwaltung oder dem Transport Management erweitert werden. Gern gehen wir auch kundenspezifisch auf Ihre Anforderungen ein.

Dank umfassender Auswahl an Hardware, Pre- sowie After Sales Services und COSYS langjähriger Erfahrung im Bereich Softwarelösungen und ERP-Anbindungen, erhalten Sie bei uns nicht nur alles „aus einer Hand“, sondern gleichzeitig einen zuverlässigen Partner für Digitalisierungssprünge.

 
Mehr zum Thema:
SCM Supply Chain Management
COSYS Transport Management
COSYS Warehouse Management
COSYS Paket Management
COSYS Lösungen und Schnittstellen zu Ihrer Warenwirtschaft
COSYS MDE-Geräte, Handscanner, Smartphones und Tablets
COSYS Services & Support

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Fehlerfreie Umlagerung im Warehouse

Fehlerfreie Umlagerung im Warehouse

In den letzten Jahrzehnten hat sich der Warenfluss unserer Wirtschaft stark gewandelt. Immer mehr Produkte werden produziert und die Nachfrage ist stetig am Wachsen. Die neuen Profitmöglichkeiten fördern den Konkurrenzkampf, sorgen aber auch für hohe Ansprüche der Kunden.

Besonders Warenhäuser werden mit unzähligen Produkten geflutet. Zukunftsfähige Warenhäuser müssen ihren Kunden den bestmöglichen Service bieten können. Heutzutage möchte kein Kunde lange auf seine Ware warten.

Die falsche Menge oder gar die falsche Ware auszuliefern ist sowohl für den Kunden wie auch für das Warenhaus sehr unglücklich. Wer sich langfristig gegen seine Konkurrenz durchsetzen möchte, darf sich solche Fehler nicht erlauben.

Um die Ordnung zu bewahren, hilft die COSYS Small Warehouse Softwarelösung.

Das zugehörige Modul „Umlagerung“ bietet jedem Warehouse die optimale Lösung für eine flexible, transparente und geordnete Warenbewegung

Bestandsdifferenzen

Es gibt nichts Ärgerlicheres als Bestandsdifferenzen. Die Nachverfolgung, wie es zu diesen kam, ist meist sehr zeitaufwendig und selten von Erfolg gekrönt.

Umso wichtiger ist es, Bestandsdifferenzen zu verhindern, bevor sie auftreten.

Jede Umbuchung wird dank MDE – Geräten, mobil dokumentiert. Das Erfassen der auf den Waren hinterlegten Barcodes, ermöglicht eine genaueste Übersicht der Bestandsdaten. Welches Produkt ist, wo und in welcher Menge?

Dank dieser Info, lassen sich Bestandsdifferenzen verhindern. Ebenfalls wird der Aufwand einer Inventur erheblich verringert, da die Waren nicht mühsam zusammengesammelt werden müssen.

Leichtigkeit in der Bedienung

Eine einfache Umlagerung, setzt eine einfache Verwendung der MDEs voraus. Damit die Mobile Datenerfassung so einfach wie möglich gestaltet wird, glänzt die COSYS Small Warehouse Softwarelösung mit einem übersichtlichen Layout und leicht zu bedienenden Funktionen.

Datentransfer

Damit die Daten in Echtzeit kommuniziert werden, findet die Datenübertragung der auf dem MDE Gerät erfassten Daten über WLAN statt. Die erfassten Daten, lassen sich über das COSYS eigene Backend dem COSYS WebDesk auswerten.

Jedes Unternehmen, welches auch in Zukunft konkurrenzfähig sein möchte, wird von der COSYS Small Warehouse Softwarelösung profitieren. Eine unkomplizierte Umlagerung und einfache Verwaltung bieten jedem Warehouse ob groß oder klein den größtmöglichen Mehrwert.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Wann planen Sie Ihre Inventur?

Wann planen Sie Ihre Inventur?

Die Inventurerfassung ist für alle Betriebe Pflicht zur Ausweisung der Bestände. Dabei greifen viele Unternehmen immer noch auf Zettel und Stift zurück. Das Ergebnis sind Abweichungen, Fehler und hohe Zeitaufwände bei der Erfassung und Übertragung in digitale Formate.

Mit dem COSYS Inventurpaket sind diese Probleme Vergangenheit. Sie bestellen Inventurgeräte von COSYS zum Stichtag, erfassen die Codes mit bewährten Geräten übertragen die Daten später auch für das ERP-System und / oder ziehen Reports.

Bestandserfassung auch innerhalb des Jahres
Für Unternehmen, die einen gesteigerten Wert auf die Warenverfügbarkeit legen oder Abweichungen feststellen kann die Inventur auch innerhalb des Jahres Sinn machen. Werden z.B. auch Wareneingänge mittels Barcode erfasst kann die Anschaffung von Kaufgeräten Sinn machen. So können weitere Prozesse zur Geschäftsprozessoptimierung implementiert werden.

Stellen Mitarbeiter leere Regale fest kann das Modul Warenbestellung Abhilfe schaffen – Mitarbeiter erfassen die Artikel welche vergriffen sind und lösen Bestellvorschläge bzw. konkrete Bestellungen aus. Bittet ein Kunde um weitere Informationen zu einem Artikel kann die Artikelinformation helfen – neben verfügbaren Farben, Größen können auch Bestände von anderen Filialen angefragt werden. Ware kann mit anderen Filialen über den Filialtausch ausgetauscht werden – um den Abverkauf von Waren zu steigern. Neben der Inventur hilft auch die Preiskontrolle dabei Waren besser zu verkaufen, etwa mit der Rabattierung mit Auslaufartikeln etwa im Sommer-Schluss-Verkauf.

Lebensmittelhändler können mit der MHD Kontrolle die aktuell verfügbaren MHDs abfragen und mittels Verlustabschrift Artikel mit abgelaufenem MHD digital abschreiben. Für Außenveranstaltungen oder als Unterstützung für die stationären Kassen können die Produkte auch über die mobile Kasse bezogen werden. Mit der Retoure können reklamierte Produkte erfasst werden oder auch Artikel des Wareneingangs reklamiert werden.

Mittels CAPI Umfragemodul können Filialunternehmen die Meinung Ihrer Mitarbeiter etwa zu aktuellen Kollektionen, Schaufensterfotos oder Öffnungszeiten einholen. Auch Prozesse wie die Geburtstagskiste zur Kundenbindung oder Click and Collect Services lassen sich mit der COSYS Software und mobilen Geräten abbilden.

Die COSYS Cloud Inventur-App
Sie haben Interesse an der Durchführung von Inventuren? COSYS bietet sowohl stationäre Installationen z.B. auf Laptops oder Server als auch Installationen auf COSYS Servern (COSYS Cloud) an. Vorteile des Cloud-Computing wie ein reibungsloser Support, Datensicherung und schnelle Updates ermöglichen eine sichere Inventur. Auch bei mobilen Geräten kann mit Smartphones oder MDE-Geräten gearbeitet werden. Testen Sie in der öffentlichen Cloud-App und lernen Sie unsere intuitive Software kennen. Sie ist sowohl im PlayStore für Android-Geräte als auch den AppStore für IOS-Geräte verfügbar.

Internationale Inventuren
COSYS ist langjähriger Partner auch international tätiger Unternehmen, die ihre Inventuren komplett mit der COSYS Inventurlösung ausstatten. COSYS hat hierfür entsprechend Vorraussetzung in der Anzahl der Leihgeräte sowie einem umfangreichen Inventory Management System geschaffen. Die Vorteile liegen auf der Hand, nach Bekanntgabe der Inventurtermine und Filialadressen werden die Geräte in der jeweiligen Landessprache, geladenen Akkus zum sofortigen Einsatz ausgeliefert. Die Geräte werden bei Bedarf auch durch internationale KEP-Dienstleister direkt an der Filiale abgeholt – sodass keine weiteren Aufwände entstehen.

Bestellen Sie jetzt Ihre Inventurleihgeräte bei COSYS!

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Wie soll die Umsetzung der Tabakrichtlinie 2014/40/EU gelingen?

Wie soll die Umsetzung der Tabakrichtlinie 2014/40/EU gelingen?

Am Freitag, den 20.05.2019 tritt die Tabakrichtlinie der EU, welche bereits am 3 April bzw, 19 Mai 2014 vom Europäischen Parlament und dem Europäischen Rat verabschiedet wurde in Kraft. Nach den Vorgaben der EU wurde diese Reform bis zum 20 Mai 2016 in nationales deutsches Recht übertragen und sukzessive umgesetzt. Diese regelt eine strengere Rückverfolgung, um den Schmuggel von Tabakerzeugnissen zu unterbinden. So soll ein zentrales EU-System zur Überwachung und Verfolgung von Tabakerzeugnissen geschaffen werden. Während Schockbilder bereits seit einiger Zeit präsent sind folgt jetzt die Maßgabe an alle Wirtschaftsteilnehmer vom Produzenten bis zur ersten Verkaufsstelle die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten.

Akteure auf allen Ebenen der Lieferkette sind gefordert. So einigten sich bereits führende Hersteller auf eine einheitliche Kennzeichnung aller Gebinde. In Zukunft werden alle Verpackungseinheiten und damit auch jede einzelne Schachtel mit einem Dotcode versehen.

Jede Transaktion ist dabei genauestens zu erfassen und an die Datenbanken auf nationaler bzw. europäischer Ebene zu übertragen. Anforderungen zur Erfüllung dieser hohen Auflagen sind mit einem hohen Einsatz von Mitarbeitern und Know-how zu begegnen, um den eng getakteten Termin im Mai 2019 einhalten zu können. Alle Großhändler der Tabakbranche sind gefordert, sie erbringen Wertschöpfung durch die Distribution und Auslieferung an den Einzelhandel Point of Sale. So müssen Prozessschritte in der Lagerhaltung, gestartet vom Wareneingang der Tabakerzeugnisse von der Produktion, die Umverpackung und Verbuchung, Umlagerungen auf Fahrzeuge, Standorte, Verladung auf Verkaufsfahrzeuge und die Auslieferung in den Einzelhandel komplett getrackt (Tracking and Tracing) und zurückgemeldet werden. EU-Dokumente regeln detaillierte Anforderungen etwa zu Antwortzeiten – bei Nichterfüllung kann der Betriebszweck nicht aufrechterhalten bleiben.

COSYS unterstützt insbesondere Großhändler bereits seit 1982 mittels mobiler Software Geschäftsprozesse im Lager und Handel zu optimieren. Standardisierte Softwaremodule ermöglichen vielen deutschen und europäischen Partner wertvolle Wettbewerbsvorteile und Einsparungen. COSYS hat die Brisanz der EU TPD Reform rechtzeitig erkannt und die Entwicklung vor vielen Monaten begonnen. Bestandskunden können auf Erweiterungen um TPD-Funktionen (Dotcode -Erfassung in bestehenden Anwendungen, Beantragung der EU-IDS (Operator-IDS, Facility-IDs)COSYS Tracking Server zur Datenübermittlung) zurückgreifen. Für alle weiteren Akteure lassen sich mittels Stand-alone-Software einfach die Anforderungen der EU umsetzen.

COSYS versteht sich seit über 30 Jahren als Lieferant für das Gesamtsystem. So können Großhändler auf die Erfahrung von COSYS bei der Integration der Hardware (dotcodefähigen Handscannern und/oder dotcodefähigen Handhelds) vertrauen. COSYS führt engste Partnerschaften mit den führenden Herstellern und kann diese langfristig unterstützen. Neben der Hardware und Integrationsarbeiten bietet COSYS die Software sowohl zur Dotcodeerfassung über Handscanner, MDEs, Smartphones als auch das COSYS Tabak Tracking Komplettpaket, um die Anforderungen der EU an den Großhandel zu erfüllen.
Sie haben Fragen zur EU TPD Richtlinie und deren Um setzung in Ihrem Unternehmen?
COSYS bietet Workshops an, um die Anforderungen zum Stichtag zu erfüllen und den langfristigen Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten.

Rückverfolgbarkeit von Tabak Produkten (allgemein)

Track and Trace Tabak Lösung Standalone von COSYS

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Transportlogistik 4.0 – Lösungen für zukunftssicheres Transport-Management

Transportlogistik 4.0 – Lösungen für zukunftssicheres Transport-Management

Die Transportlogistik hat große Bedeutung für Industrie, Handel und Versorger. Viele wirken mit, damit Güter und Waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind.

Dabei steigen die Anforderungen an die Transportlogistik zunehmend durch die Trends der Gesellschaft. Die Digitalisierung hat längst Einzug in den Bereich der gesamten Supply Chain gefunden und die Potenziale, die darin stecken werden immer deutlicher – Flexibilität, Effektivität, Transparenz und Effizienz sind nur einige davon.

Ziel ist es nun, im Zeitalter der Transportlogistik 4.0, diese Potenziale zu entfesseln und nachhaltig für Unternehmen zu nutzen.

Barcodes, mobile Datenerfassung, GPS-Lokalisierung, Apps im professionellen Einsatz, Big Data und Cloud Computing sind bereits jetzt Handlungsfelder als auch nach wie vor dynamische Zukunftsfelder, um mit steigendem Kosten- und Margendruck wettbewerbsfähig zu bleiben sowie den hohen Kundenanforderu ngen gerecht zu werden.

COSYS bedient mit den innovativen COSYS Supply Chain Lösungen und Softwaremodulen für den Logistik- und Transportbereich genau diese Handlungsfelder.

Die COSYS Transport Management Lösung sorgt mit digitalen Technologien für transparente Prozesse und schnellere Abwicklungen. Enormer Organisationsaufwand wird schneller und effizienter koordiniert und vernetzte Prozesse ermöglichen die Verfolgung von Transporte und Sendungen aus der Ferne (via Track and Trace).

Unsere Komplettlösung bestehend aus Software (mobil und Backend), Hardware (MDE-Geräte, Handscanner, Smartphones und Tablets) und notwendiger Dienstleistung sowie umfassenden Pre- und After-Sales Services, erhalten Sie bei CO SYS aus „einer Hand“ – egal ob als SaaS-/Cloud Lösung oder als Server/lokale Installation.

Mittels WebService und ERP-spezifischem Importer/Exporter werden COSYS mobile Lösungen an das jeweilige Warenwirtschaftssystem angebunden. Dank unserer jahrelangen Erfahrung im Transport und Logistik Bereich unterstützen wir im Standard bereits viele ERP Systeme wie Microsoft Dynamics NAV, Microsoft Dynamics AX, Microsoft Navision, Infor, SAP und weitere.

Somit ist COSYS stets ein zuverlässiger Panter für Digitalisierungssprünge.

Das COSYS Transport Management umfasst alle Prozesse und sorgt dank mobiler Datenerfassung und Barcode Scan für eine papierlose und stets transparente Transportabwicklung – von der Tourenplanung, der Bereitstellung von Waren und der Verladungüber den Versand und die Auslieferung bis hin zur Retoure, dem Tagesabschluss und der Lademittelverwaltung.

Auch vor- oder nachgelagerte Prozesse entlang der gesamten Supply Chain z. B. aus den Bereichen LagerhaltungInventurWarenbestellungen oder Verkauf können mit COSYS Lösungen abgedeckt werden.

Informieren Sie sich also noch heute zum Thema und das COSYS Transport Management unter: https://www.cosys.de/tms-transport-management-system

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Aktuelle Bestände für die Produktion als Wettbewerbsvorteil

Aktuelle Bestände für die Produktion als Wettbewerbsvorteil

Um die Produktionsplanung vorzunehmen muss sich eine gute Übersicht über Mitarbeiter, Maschinen und Material verschafft werden. Während Maschinen und Mitarbeiter oft über interne Systeme sehr genau geführt werden, ist die Materialversorgung und die dahinterliegende Lieferkette oft eine Blackbox. Material wird bestellt oder ist lagernd und soll der Produktion in einer Halle bzw. einer Abteilung übergeben werden. Ware wird just-in-time benötigt um die Produktion zu starten, große Lagerflächen sind innerhalb der Produktion nicht vorgesehen. Einen aktuellen Status, etwa ob die Ware bereits im Wareneingang liegt, bei der Qualitätssicherung liegt oder diese zur Produktion verräumt wird erhalten dabei Produktionsverantwortliche nicht. Ein übergreifendes Gesamtsystem fehlt.

Produktionsplanung und Umsetzung auf mobilen Geräten für den Werker
Mittels Fertigungsaufträgen ist dabei die Produktionsplanung zunehmend einfacher geworden. Stücklisten zu Artikeln liefern das benötige Material, Kennzahlen zu Arbeitszeiten und benötigten Maschinen liegen vor. Diese dedizierte Planung bis zum Werker und Mitarbeiter der Lagerlogistik zu bringen ist die Aufgabe von mobilen Handheld-Geräten. Egal ob robuste Smartphones, die dank Codierungstechnologie über Kameras blitzschnell lineare Barcodes, Datamatrix und QR-Codes lesen können oder mobile Handheld-Geräte wie der TC51/56 oder TC70 eingesetzt werden – das Gerät vermittelt aktuellste Fertigungsdaten. Auftrage zur Materialversorgung sind zentral auf den Geräten verteilt, sodass die Produktion rechtzeitig benötige Rohmaterialien, Hilfsstoffe und Fertigteile erhalten. Die Waren werden dazu auf Kommissionier Regalen oder direkt an den Arbeitsplatz oder eine Maschine zugestellt. Die Belieferung kann dabei als digitales Kanban-System erfolgen. Boxen werden leer gemeldet, ein Bedarf erzeugt und eine Lieferung durchgeführt.

Bauteilrückverfolgung
Neben der Maschinenversorgung mit aktuellem Material bietet die COSYS Lösung zur Bauteilrückverfolgung die Möglichkeit, den aktuellen Produktionsstand zurückmelden. Erzeugnisse werden als IO oder NIO an das zentrale COSYS Tracking-System gemeldet und ermöglichen auch die Feinplanung etwa für Nacharbeiten.

Produktionsfertigmeldung
Konkrete Bestände der Verarbeitung können im Modul Produktionsfertigmeldung verbucht werden. Dazu wird der Fertigungsauftrag erfasst und die Menge sowie der Ausschuss erfasst. Ebenso kann eine Maschine gescannt werden, auf dem Display wird die aktuelle Maschine angezeigt und Formen als Ausschuss oder IO verbucht.

COSYS – der Partner für das Gesamtsystem
COSYS ist bekannt für seine mobilen Geräte (Hardware) sowie mobile Software, die wahlweise als native Module offlinefähig oder auch im offline-online-Mischbetrieb verfügbar sind. Die Anwendungen kommunizieren mit dem COSYS WebService, der wiederrum die Anbindung an das führende ERP System (z.B. SAP, Navision NAV, AX uvm) herstellt. Neben der reinen Ansicht bietet der COSYS WebDesk die Möglichkeit Prozesse effizient zu steuern, so können Bestandsdaten eingesehen werden, Melde- und Mindestbestände hinterlegt oder Kommissionier Aufträge geteilt oder direkt Mitarbeitern zugewiesen werden.

Erfahren Sie mehr über die mobilen Lösungen von COSYS

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
COSYS Warehouse – mobile Software zur Optimierung der Kommissionierung

COSYS Warehouse – mobile Software zur Optimierung der Kommissionierung

Wir müssen die Kommissionierung verbessern – das ist eines der häufigsten Ziele von Logistik-Verantwortlichen. Aufträge werden immer kurzfristiger ausgelöst und die Logistik muss dem schnellen Tempo standhalten. Damit eine effiziente Kommissionierung gelingen kann sind hier ein paar Inspirationen:

Kommissionierung startet im Wareneingang
COSYS unterstützt Unternehmen dabei Waren möglichst zügig weiter zu verschicken, ob per Cross-Docking oder direkter Kommissionierung der Wareneingangsware. Dies sorgt zumindest bei haltbaren Waren für deutliche Effizienzsteigerung. Eine schnelle Umlagerung auf Kommissionierplätze stellt die Lieferfähigkeit Ihres Unternehmens sicher.

FiFo im Warehouse
First in First out beschreibt das Effizienzsystem schlecht hin, anhand des Einlagerungsdatums wird der älteste Lagerbestand verschickt, so wird die Quote der Warenvernichtung und damit Verluste auf ein Minimum reduziert.

Optimierung der Lagertopologie
Anhand aktueller Kennzahlen, der Renner-Penner-Auswertung wissen Logistiker welche Artikel näher an die Pack Zone müssen, damit Kommissionierer Laufwege sparen. Diese lassen sich über den COSYS WebDesk dank Reports einfach generieren.

Rollende Kommissionierung
Wird mit unhandlichen und schweren Artikeln gearbeitet nutzen Mitarbeiter zumeist Rollwagen um die Waren zu kommissionieren und zu packen. Mit COSYS MDE Lösung lässt sich auch die rollende Kommissionierung optimieren. Artikel werden per Barcodescan identifiziert und die Menge eingegeben – so lassen sich nachhaltig Retouren vermeiden.

Handsfree Picking mit Tablets
Mit einem Tablet und Bluetooth Handscanner kann das Konzept von Handsfree zu Deutsch „zwei Hände frei beim Kommissionieren“ einfach und effizient umgesetzt werden. Dazu wird ein Tablet am Kommissionier-Fahrzeug montiert, der Handscanner in den Präsentationsmodus befördert. Auf dem Display des Tablets lassen sich die nächsten anzusteuernden Lagerplätze in großer Schrift anzeigen. Artikel werden schnell vom Handscanner erfasst und die Ware kann verladen werden.

Sammelkommissionierung vs. Einzelauftrags-Kommissionierung
Je nach aktueller Auftragslage sind viele kleine Einzelaufträge verfügbar. Diese alle einzeln abzulaufen ist wenig effizient, weil viele Laufwege entstehen. Hier kann die Sammelkommissionierung helfen. Die Pickzettel werden eingescannt und so mehrere Aufträge parallel bearbeitet. Bei Scan des Artikels wird die Box für den Kundenauftrag vorgeschlagen und gescannt. Auch eine spätere Aufteilung am Packtisch ist möglich.

Die Einzelauftrags-Kommissionierung macht hingegen viel Sinn, wenn Aufträge viele Einzelpositionen in hoher Quantität enthalten. Hier kann mit dem COSYS Warehouse Kommissioniermodul auch ein einzelner Auftrag bearbeitet werden.

COSYS Warehouse – Gesamtsystem zur Lagerbewirtschaftung
Mit 35 Jahren Branchenerfahrung im Bereich Lagerbewirtschaftung und Logistik bietet COSYS standardisierte Softwaremodule für Tablets, MDEs und Smartphones. Aus Modulen vom Wareneingang, Umlagerung, Einlagerung, Kommissionierung, Versandfertigmeldung, Inventur und vielen weiteren lassen sich alle Prozesse unterschiedlichster Unternehmen abbilden. Ob die Kommissionierung für das eigene Filialnetz, im Fulfillment oder Kundenaufträge aus dem Onlineshop erfolgt, B2B und B2C unterstützt COSYS aktiv.

Damit können Kunden auf das COSYS Komplettsystem aus mobiler Software, passender Hardware sowie Anbindung an das ERP-System inkl. Datenkommunikation zurückgreifen. Egal ob On-Premise oder Cloud-Hosting durch COSYS, Smartphone, MDE und /oder Tablet – COSYS.

Erfahren Sie mehr über COSYS Warehouse.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Tresenverkauf im Großhandel

Tresenverkauf im Großhandel

Wie sich Großhändler mit COSYS Software Wettbewerbsvorteile sichern.

„Kümmerst du dich bitte um den Tresenverkauf.“ Das ist einer der häufigsten Sätze, die Mitarbeiter in der Lagerbewirtschaftung von Großhändlern hören. Neben dem Auspacken, Einlagern, Ware verbuchen steht eben auch der Tresenverkauf an gewerbliche Kunden an. Teils werden auch eigene Mitarbeiter aus dem Unternehmen mit Ware versorgt. MDEs unterstützen Mitarbeiter aktiv im Abhollager.

Großhandel Tresenverkauf

Doch wie kann der Tresenverkauf sicher und digital abgewickelt werden? Mithilfe der richtigen Werkzeuge z.B. mobiler Geräte, die den Mitarbeiter beim Tresenverkauf unterstützen. Mitarbeiter melden sich am Tresenscanner an und erfassen dann den Kundenauftrag, scannen die Artikel gegen, prüfen ob dieser stimmt und schließen den Auftrag ab. Die Daten werden intern zur Bestandsverbuchung und Rechnungsstellung digital weitergeleitet. Eine Anbindung an führende ERP-Systeme z.B. SAP, Microsoft Dynamics Navision, AX wird dabei über COSYS implementiert.

Großhandel Warenbereitstellung

Großhändler agieren zumeist selbst als Dienstleister und beschäftigen eigene Handwerker, die Dienstleistungen erbringen. Im Bereich Heizung-Sanitär greifen dabei viele Anbieter auf COSYS als Lösungspartner zurück. Waren können von den eigenen Handwerkern über den Tresenverkauf oder über Lagervorbestellungen angefordert werden. Mitarbeiter in der Bereitstellung kommissionieren dann die Aufträge für die Handwerker und stellen diese in Kollis bereit.

Großhandels Transportlogistik

Mit der COSYS Ablieferscanning-Lösung verwalten Sie die Lieferungen für Ihre Kunden z.B. Handwerker, Bauprojekte ganz einfach. Über das ERP-System werden die Aufträge angelegt, mittels mobilen Scannern kommissioniert und für die Auslieferung bereitgestellt. Die anfallenden Lieferscheine werden dann z.B. über den COSYS WebDesk oder nach Gebiet einem Fahrer und seiner Tour zugewiesen. Der Fahrer kann über sein Handheld-Device die abzuliefernden Paletten, Kollis und weitere Ladungsträger verladen. Sind alle Positionen verwalten wird die Tour angefahren. Zu jedem Kunden können dabei Kundeninfos eingesehen werden etwa, wer der Ansprechpartner ist, wie die Verrechnung erfolgt oder ob Ladungsträger direkt getauscht werden. Vorort scannt der Fahrer die Positionen im Modul Auslieferung entgegen und lässt sich die Lieferung über die Unterschriftenerfassung digital quittieren.

COSYS als Komplettlieferant

Seit 1982 treibt COSYS die Entwicklung, Bereitstellung und den langfristigen Betrieb von Lösungen zur Geschäftsprozessoptimierung voran. Neben dem umfangreichen Angebot an mobilen Geräten (Handheld-MDE, Smartphones, Tablets) sowie dem Support und Reparatur.

Die Integration der mobilen Lösungen inkl. eigener mobiler Software, die wahlweise als native Offline-Module sowie im Offline/Online Mischbetrieb verfügbar sind ergänzt um die Software zur Datenkommunikation (COSYS WebService) und die Datenauswertung/Steuerung über den COSYS WebDesk bilden ein starkes Gesamtsystem.

Erfahren Sie mehr über COSYS CRM und Sales Management

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Lean Production fängt im Wareneingang an

Lean Production fängt im Wareneingang an

Lean Production beginnt im Wareneingang

Unverhoffte Potenziale der Produktion und wie Sie diese mit COSYS Software nutzen

Lean Production beschreibt eine systematische Produktionsorganisation, während in anderen Unternehmensbereichen eher mit Puffer gearbeitet wird, ist die Produktion zumeist schlank – also lean gehalten. Die nachhaltige Nutzung aller Ressourcen und die Vermeidung von Verschwendung stehen an oberster Stelle.

COSYS MDE Software sowie das Backend unterstützen Lean Management aktiv, so lassen sich die Prinzipien auch in der mobilen Software wiederfinden. Die kontinuierliche Verbesserung der Produktion, Vermeidung von Verschwendung sowie die Standardisierung lassen sich in der MDE-Software nutzen. Die Handlungsschritte eines jeden Prozesses sind immer nach dem gleichen Prinzip aufgebaut, so wird eine schnelle Einarbeitungszeit auch neuer Mitarbeiter sichergestellt.  

Der Wareneingangsprozess

Im Wareneingang kann für die Annahme und Verbringung von Rohstoffen auch das Fließbandprinzip angewandt werden, so werden alle Waren gescannt, quantifiziert und dann im nächsten Schritt eingelagert. Diese strikte Benutzerführung vermeidet Fehler und sorgt für eine schnellere Durchlaufzeit. Auch eine anschließende Qualitätskontrolle muss nicht mehr mit Zettel und Stift erfolgen, der Wareneingangsbeleg wird aufgerufen und die QS am MDE-Terminal quittiert.

Sowohl Wareneingänge, als auch Umlagerungen sowie Entnahmen werden gegen konkrete Aufträge gebucht, auch dies ist nach der schlanken Produktion bzw. dem Pull-Prinzip optimiert. Durch den konkreten Auftragsbezug wird der Bestand minimiert, dies lässt sich z.B. mit dem Kanban-System umsetzen.

Durch die auftragsbezogene Bestellung wird der Bestand generell verringert aber auch lange Transportwege vermieden. Die eintreffende Ware kann direkt zur Fertigung und Produktion verbracht werden, ohne Ware zu horten. Auch die Wartezeit auf Material wird verringert, da Pufferläger für die Produktionsplanung optimiert sind.

Komplettlösung in der Produktion von COSYS

COSYS ist der Supply Chain Management Software Anbieter, der alle Prozesse entlang des gesamten Materialflusses vom Wareneingang z.B. des Rohmaterials, Fertigprodukte und Fremdprodukte anderer Standorte über Umlagerungen, Fertigmeldungen bis zum Warenausgang. Die Anbindung und Rückmeldung an das zentrale ERP-System wird dabei ebenfalls über Schnittstellen bereitgestellt.

Die mobile Software zur Datenerfassung im Produktionsumfeld ist dabei wahlweise als komplette Online-Software im Browser oder auch als offlinefähiger Client (Offline / Online-Mischbetrieb) verfügbar. Zur Verwaltung der Geräte, Fernwartung und Roll-out von Updates kann dabei auf SOTI, das marktführende Mobile Device Management Tool zurückgegriffen werden. Neben dem MDE-Client steht dem Kunden auch der COSYS WebDesk zur Steuerung der Produktionsabläufe zur Verfügung, so kann die Bauteilrückverfolgung und die gesamte Materialsteuerung (Auftragszuweisung Kommissionierung, Bestandskontrolle, Meldebestände) über den WebDesk zentral eingesehen und verwaltet werden.

Erfahren Sie mehr über COSYS Production Management!

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Prozessoptimierung für eine schnelle Paketzustellung

Prozessoptimierung für eine schnelle Paketzustellung

Jeden Tag gehen Millionen von Paketen um den Globus. Die stetig wachsende Zahl der Bestellungen sorgt für einen Boom in der Paketbranche. Menschen stellen immer höhere Anforderungen an Paketdienste. Niemand möchte mehr lange auf seine Sendung warten. Diese hohen Erwartungen in Verbindung mit dem rasant anwachsenden Konkurrenzkampf sorgen für eine hohe Belastung in der Logistik.

Um in dieser hektischen Zeit konkurrenzfähig zu bleiben, benötigt es ein flexibles und zukunftsfähiges System.

Die COSYS Paketmanagement Transport Softwarelösung bietet Unternehmen die Möglichkeit, dank mobiler Datenerfassung den gesamten Warenfluss zu steuern und zu verwalten. Statt teurer MDE – Geräte, werden flexible und kostengünstige Smartphones als Barcodescanner verwendet. 

Jeder Schritt, vom Annehmen der Sendung bis hin zur Übergabe an den Kunden werden genauestens erfasst. Dies bietet Unternehmen die Möglichkeit Prozesse zielgerichtet zu optimieren.

Bereits bei der KEP – Annahme werden die eintreffenden Produkte gescannt und einem Empfänger zugewiesen. Wenn die Sendung bereit ist, auf eine Tour übernommen zu werden, wird auch diese Übernahme festgehalten. Hier sieht der Lieferant direkt an wen die Sendung gehen soll. So kann er dies bereits in seine Route einplanen.

Am Zielort angekommen, gibt der Fahrer an, ob das Paket angenommen wurde, ob ein Ersatzempfänger anwesend war oder ob eine Retoure gefordert wird. Bestätigt wird dies mit der Unterschrift des Empfängers.

Bei einer Kunden-Retoure wird direkt der neue Absender festgehalten und ein Kommentar mit hinzugefügt. Auch eine direkte Retoure bei der Annahme der Sendungen vom KEP Dienst ist möglich.

Alle erfassten Daten lassen sich im Backend, dem COSYS WebDesk auswerten. So sieht man jederzeit den Status eines Pakets. Auch wer es ausliefert und auf welchem Fahrzeug dies geschieht lässt sich abrufen. Stammdaten wie Kunden oder KEP Dienste lassen sich ebenfalls problemlos im COSYS WebDesk verwalten.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.