Schlagwort: android

Inventur App von COSYS für eine einfache Inventur in Ihrem Unternehmen

Inventur App von COSYS für eine einfache Inventur in Ihrem Unternehmen

Die gesetzliche Erfassung und Zählung von Beständen (Inventur) mithilfe mobiler Geräte bietet für viele Einzelhändler, KMU und Großkonzerne zahlreiche Vorteile. So profitieren viele Unternehmen bei der Inventur mit mobilen Geräten von mehr Einfachheit, da durch Barcode Scanning Artikel und Waren anhand der Artikelnummern schnell und fehlerfrei erfasst werden.

Mit der COSYS Cloud Inventur App können Sie nun auch die Vorzüge einer einfachen und digitalen Inventur nutzen und die Zählung Ihres Inventars vereinfachen. Durch Herunterladen der Android oder iOS App auf Ihr privates oder unternehmenseigenem Smartphone können Sie praktisch direkt mit der Inventur loslegen und mit der Inventurzählung beginnen.

Alle Artikel und Waren werden mittels Barcode Scan über die Smartphone Kamera durch ein COSYS Scan Plug-In anhand der Artikelnummer erfasst und durch einen weiteren Scan dem Lagerplatz / Lagerort zugeordnet. Artikelmengen werden mit der Inventur App entweder händisch eingegeben oder durch Scan der Artikel automatisch hochgezählt. Intelligente Plausibilitätskontrollen sorgen während der Inventur dafür, dass keine fehlerhaften Daten vom Benutzer in die Inventur App eingegeben werden. So werden falsche Artikel und Fehlmengen vermieden, damit Sie Ihre Inventur möglichst einfach und effizient abwickeln können.

Die Bearbeitung und Erstellung des Inventars kann sowohl direkt vom Mitarbeiter am Smartphone in der Inventur App oder an einem PC oder Laptop im Inventursystem Backend COSYS WebDesk erfolgen. Vom COSYS WebDesk aus können ebenfalls Benutzerrechte verteilt werden oder durch Schnittstelle an Ihr Active Directory (AD) importiert und übernommen werden.

Alle erfassten Daten der Inventur werden an einem zentralen Ort gespeichert. Damit Sie so wenig Aufwand wie möglich haben kann die Inventur App in der unserer sicheren COSYS Cloud gehostet werden, auf die Sie immer und jederzeit zugreifen können – sowohl vom Smartphone als auch von einem PC oder Laptop aus. Alternativ kann die App selbstverständlich auch klassisch als On Premise Lösung auf Ihrem Server installiert werden.

Schnittstellen zu allen gängigen Warenwirtschaft- und ERP Systeme erlauben einen reibungslosen Import Ihrer Stammdaten in die COSYS Cloud Inventur App, aber auch ein Export der erfassten Inventurdaten in Ihre Warenwirtschaft / ERP kann über die Anbindung erfolgen. Bereits im Standard unterstützt COSYS Inventur App Microsoft Dynamics, SAP, Afterbuy, TopM, Beauty Alliance, Hiltes,  SAGE uvm..

Vorteile der Inventur App

  • schnelle und einfache Inventur mit Smartphones
  • schnelle Implementierung der Inventur App (Herunterladen und loslegen)
  • leistungsstarkes Barcode Scanning mit Smartphones
  • Cloud basiertes Backend zur Inventur Nachbearbeitung
  • Schnittstelle an Ihr ERP
  • Fehlerfreie Erfassung des Inventar
  • Backend zur Verwaltung der Inventur und Erstellung von Reports / Inventurlisten
  • Ein Ansprechpartner für das gesamte Inventursystem
  • Service und Support vor, während und nach der Inventur durch COSYS Inventur Experten

Inventur App von COSYS als kostenlose Demo

Sie wollen sich einen genaueres Bild von COSYS Inventur App machen? Dann laden Sie sich die kostenlose Demo App COSYS Cloud Inventur auf Ihr Smartphone.

  • Laden Sie sich die COSYS Cloud Inventur Android aus dem Playstore hier
  • Laden Sie sich die COSYS Cloud Inventur iOS aus dem Appstore hier

COSYS Inventurservice für eine einfache Inventur

COSYS ist Ihr Partner für professionelle MDE Inventuren! Seit 3 Jahrzehnten widmen wir uns der Entwicklung intelligenter Inventur Softwarelösungen für Unternehmen und unterstützen jährlich hunderte Kunden bei der mobilen Inventur mit Barcodescanner. Darüber hinaus bieten wir auch eine MDE Vermietung an, die Ihnen eine Vermietung verschiedener Inventurgeräte und Smartphones zu kostengünstigen Mietpauschalen ermöglicht.

Durch unserer jahrelangen Erfahrung im Inventurgeschäft konnten wir uns als führenden Anbieter für die Entwicklung von maßgeschneiderten Inventursystemen durchsetzen und unseren Kunden immer perfekt an die Bedürfnisse angepasste Lösungen schaffen. Branchenspezifische Anforderungen an einer Inventur Software konnten wir so als standardisierte Features und Funktionen in unsere Software mit aufnehmen, damit Sie stets die passende Inventur Lösung haben. Sollte Ihnen der Umfang der Inventur Software / Inventur App nicht ausreichen, können wir Ihnen das Inventursystem gerne speziell an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Für mehr Informationen besuchen Sie https://www.inventurservice.de/ .

Weitere passende Themen zur Inventur

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

CT60 – Der Dauerläufer in Unternehmen

CT60 – Der Dauerläufer in Unternehmen

Benutzen Sie noch MDE-Geräte mit Windows Betriebssystem? Wenn ja sollten Sie in Zukunft eine Umstellung auf ein anderes Gerät in die Planung aufnehmen und in die Zukunft investieren, da Microsoft den Service für ihr Betriebssystem CE zum 14.01.20 einstellt. Beispielsweise lohnt sich der Wechsel zu dem Honeywell CT60. Das CT60 nutzt ein Android 7.1.1 Betriebssystem.

CT60 der Dauerläufer
Neben dem Betriebssystem hat das Dolphin CT60 aber auch noch mehr zu bieten. Im MDE-Gerät ist ein Acht-Kern Qualcomm Snapdragon™ 660 Prozessor verbaut. Außerdem verfügt er über einen 32 GB-Flash Speicher und ist wahlweise mit 3 GB oder 4 GB DDR4-RAM erhältlich.

Die Datenerfassung erfolgt schnell und präzise. Es werden 1D- und 2D-Barcodes erfasst. Auch schlecht gedruckte oder beschädigte Barcodes können problemlos erfasst werden. Außerdem steht eine 13-Megapixel-Farbbildkamera zur Verfügung.

Das extrem robuste und strapazierfähige Gerät übersteht Stürzte aus 1,5 Metern bis 2,4 Metern Höhe. Erfüllt IP67- und IP65 Standards.

Der kleine ergonomische Handheld hat ein 4,7“-Touchscreen-Display mit Corning Gorilla-Glas. Im Innen- sowie im Außenbereich lässt sich das Display gut ablesen. Bedient wird das Display mit Fingern oder einem Stift. Auch mit Handschuhen lässt es sich bedienen.

Der CT60 bietet optimale Konnektivität. Er verfügt über LTE-Advanced-Technologie und Carrier Aggregation für Datenübertragungs-geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit /s

Hardware und Software von COSYS
Das Honeywell Dolphin CT60 erhalten Sie bei COSYS. Neben dem CT60 finden Sie auch weitere MDE-Geräte, Smartphones und Tablets um von Windows auf Android umzusteigen.

Außerdem gibt’s für das CT60 auch viel Zubehör wie beispielsweise eine Handschlaufe oder einen Pistolengriff um die tägliche Arbeit zu erleichtern. Aber auch bei Problemen mit Geräten bietet COSYS einen Reparatur- und Supportservice an.

Neben der passenden Hardware ist auch die Software wichtig. COSYS bietet viele Lösungen für viele Branchen an. Unteranderem finden Sie bei uns Lösungen zur Lagerverwaltung, Transport, Paket-Management, Inventur und viele mehr.

Informieren Sie sich noch heute unter https://www.mde-geraet.de/honeywell/ct60

Auch interessant:

Lagerverwaltung

Small Warehouse

Transport

Paket-Management

Inventur

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Pražská Plynárenská erhält von Asseco

Pražská Plynárenská erhält von Asseco

Pražská plynárenská, a.s. (Prag Gas) ist einer der größten Energielieferanten in Tschechien. Mitglied der Pražská plynárenská-Gruppe sind unter anderem die Tochtergesellschaften Pražská plynárenská Distribuce, a.s. (PPD, Verteilnetzbetrieber) und Pražská plynárenská Servis distribuce, a.s. (PPSD, Netzserviceorganisation), die für die Gasversorgung der Hauptstadt Prag und der angrenzenden Gemeinden verantwortlich sind.

Seit Anfang 2019 nutzen beide Tochtergesellschaften die mobile Anwendungsplattform WFMS (Workforce Mobile Solution) von Asseco. Die Workforce Management Plattform wurde durch Asseco Central Europe, a.s. an die einzelnen Arbeitsprozesse von PPD und PPSD angepasst und unterstützt die Mitarbeiter bei der technischen Prüfung von Anlagen, bei Inspektionsarbeiten, bei der Behebung von Störungen sowie bei der Überprüfung des Leitungsnetzes auf Leckagen.

Integriert ist WFMS in die bereits bestehenden IT-Systeme TOMS von Asseco, für das operative Asset Management, und das Geoinformationssystem ArcGIS. Entwickelt wurde die Anwendung für mobile Endgeräte mit dem Betriebssystem Android.

Zurzeit nutzen rund 80 Außendienstmitarbeiter von PPSD die mobile Workforce Management Plattform im operativen Tagesgeschäft.

Projektziel

Ziel der Einführung von WFMS ist es, den Außendienstmitarbeitern von PPSD eine Softwarelösung für die mobile Verwaltung und Optimierung ihrer Aufträge im Verteilnetz bereitzustellen. Techniker und Dispatcher des Verteilnetzbetreibers PPD planen diese Aufträge im betriebstechnischen Informationssystem TOMS und leiten sie zur Bearbeitung an die Außendienstmitarbeiter von PPSD weiter. Die Außendienstmitarbeiter erhalten die Arbeitsaufträge sowie alle weiteren Information zur Bearbeitung des Auftrags direkt auf ihre Android-Tablets im WFMS. Dort haben sie dann die Möglichkeit, die Arbeitsaufträge nach Priorität sowie nach geplantem Fertigstellungsdatum zu filtern.

WFMS ist eine umfassende Lösung mit einer Vielzahl effizienter Tools

  • Synchronisierung der Arbeitsaufträge sowie die Bereitstellung aller relevanten Informationen direkt am Arbeitsort
  • Übersicht über den aktuellen Arbeitsfortschritt
  • Navigation zu den Anlagen des Verteilnetzes sowie zu den Arbeitsorten
  • Aufgabenbeschreibung, Materiallisten und Details
  • Visualisierung der Assets des Verteilnetzes auf einer Karte, einschließlich zusätzlicher Informationen
  • Interaktive Formulare für die Dokumentation von Anlagen und Arbeitsabläufen
  • Vor-Ort-Dokumentation festgestellter Störungen
  • Dokumentation der geleisteten Arbeit (Zeiterfassung, Materialverbrauch, Kfz-Aufwände, Kosten)
  • Fotodokumentation mit automatischer Zuordnung zu Arbeitsaufträgen und Anlagen

Nutzen & Vorteile

  • Unterstützung bei der Vergabe und Annahme von Aufträgen zwischen dem Verteilnetzbetreiber PPD und dem Hauptdienstleister PPSD
  • Transparente Übersicht über den aktuellen Arbeitsfortschritt
  • Vermeidung von Arbeitsaufträgen, Protokollen und manuell erstellen Berichten auf Papier (Kosteneinsparung)
  • Optimierung der Personalressourcen und Reduzierung des Zeitaufwandes für Arbeitsaufträge
  • Aktuelle Informationen überall und jederzeit verfügbar
  • Kontinuierliche Datenerhebung über den Zustand der Anlagen des Verteilsystems, basierend auf technischen Audit- und Inspektionstätigkeiten (Störungen, Fehler, Diagnosemessungen)

PPD & PPSD – Erdgasverteiler für Prag

Die Aktiengesellschaft Pražská plynárenská Distribuce, a.s. (PPD) ist als Tochterunternehmen der Pražská plynárenská, a.s. gegründet worden. Seit 2007 stellt sie als Netzbetreiber die Erdgasversorgung in Prag sicher. Die Aufgabe von PPD ist der sichere Betrieb, die Instandhaltung und die Erneuerung des Gasverteilnetzes der tschechischen Hauptstadt Prag. Dies gewährleisten insgesamt 143 Mitarbeiter, welche über langjährige Erfahrungen im Betrieb und im Bau von Gasanlagen verfügen.

Pražská plynárenská Servis distribuce, a.s. (PPSD) ist ein weiteres Tochterunternehmen der Pražská plynárenská, a.s.. Innerhalb der Pražská plynárenská-Gruppe ist das Unternehmen als Dienstleister für den Bau sowie für die Wartung, Reparatur und Instandhaltung der Gasanlagen verantwortlich.

PPD & PPSD in Zahlen

  • 437 km Gasleitungen (374 km Hoch-, 2.780 km Mittel- und 1.283 km Niederdrucknetze)
  • 244 Gasdruckregel- und -messanlagen
  • 050 Hausregler
  • 073 Abnahmestellen
  • 380,7 Mio. kWh Erdgasabsatz je Jahr
Über die Asseco BERIT GmbH

Asseco Central Europe, a.s. und Asseco BERIT GmbH sind Teil der Asseco Group, welche zu Europas größten börsennotierten IT-Unternehmen gehört. Mit über 25.000 Mitarbeitern ist die Asseco Group weltweit in mehr als 50 Ländern vertreten.

Die Asseco BERIT GmbH ist das Kompetenzzentrum für Geografische Informationssysteme, Mobiles Workforce Management, Asset Management Systeme und Prozesslösungen im Bereich Öffentliche Verwaltung, Ver- und Entsorgung sowie Industrie in Deutschland, Österreich und den angrenzenden Ländern.

Asseco Central Europe, a.s. ist in ihrem Heimatmarkt Tschechien sowie mit internationalen Aktivitäten der Asseco Group bei Geografischen Informationssystemen, Mobiles Workforce Management, Asset Management Systemen und Prozesslösungen im Bereich Öffentliche Verwaltung, Ver- und Entsorgung aktiv.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Asseco BERIT GmbH
Mundenheimer Straße 55
68219 Mannheim
Telefon: +49 (621) 87805-0
Telefax: +49 (621) 87805-20
http://www.asseco-berit.de

Ansprechpartner:
Dennis Roik
Telefon: +49 (621) 87805-0
E-Mail: dennis.roik@asseco-berit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Helfer im Lager: Zebra TC52/57

Helfer im Lager: Zebra TC52/57

Für Lagerhaltung und Lagerverwaltung ist die Erfassung der Warenbewegungen von enormer Bedeutung. Die COSYS Ident GmbH bietet neben der Software auch passende Hardware (MDE Geräte, Smartphones und Tablets) für den harten Arbeitstag im Lager an.

Klein aber Leistungsstark

Sehr gut eignet sich das leistungsstarke MDE-Geräte TC52/57 von der Firma Zebra. Das Gerät ist trotz modernem und handlichem Design sehr robust. Mehrere Stürzte aus 1.2m stellen kein Problem dar. Es kann zusätzlich eine Gummihülle gekauft werden, wodurch die Fallhöhe auf 1,8m erhöht werden kann.

Der kleine 5‘‘ Fulltouch-Handheld punktet nicht nur durch seine Robustheit, sondern kann auch technisch überzeugen. Betrieben wird der TC52/57 mit einem Android 8.1 Oreo Betriebssystem. Es ist ein leistungsstarker Hochleistungsprozessor „Qualcomm Snapdragon 660“ verbaut, dieser Prozessor besitzt 8 Kerne, welche zuverlässig dafür sorgen, dass das Gerät niemals an seine Leistungsgrenzen stoßen wird. Zusammen mit den 4 GB Arbeitsspeicher ist das Gerät dazu in der Lage rechenintensive Prozesse zu bewältigen, vollkommen ohne Abstürze und lange Ladezeiten. Das Gerät verfügt über einen 32GB Flash-Speicher.

Die Datenerfassung erfolgt über den integrierten 2D-Imager, welcher das Scannen von klassischen 1D Barcodes als auch den modernen 2D Barcodes ermöglicht. Eine andere Möglichkeit zur Erfassung von Fotos etwa für Schadensdokumentationen bietet die verbaute 13 MP Kamera auf der Rückseite des Gerätes.

Vorsorgt wird das ganze System von dem 4050 mAh großen Akku, dieser sorgt für eine lang anhaltendes Arbeitserlebnis mit hoher Effizienz. Der TC52 ist insbesondere für den Einsatz in Firmengebäuden geeignet, während das TC57 auch im Außeneinsatz punktet. Während der TC52 die Daten nur über WLAN übermitteln kann, kann der TC57 mit einer SIM Karte ausgestattet werden und die Daten somit zusätzlich über das Mobilfunknetz übertragen. Außerdem ist der TC57 mit GPS ausgestattet.  

Zebra TC52/57 bei COSYS

Das Zebra TC52/57, sowie viele weitere Zebra Geräte sind bei COSYS erhältlich. Neben dem Gerät selbst kann auch noch viel Zubehör, wie Pistolengriff oder Akku Ladestation, erworben werden. Außerdem bietet COSYS für die Hardware Support & Reparaturservice an.

Passende Softwarelösung zum TC52/57 bei COSYS

Neben der Hardware liefert COSYS auch die passende Lagerverwaltungssoftware. Die Software kann die gängigste Lagerbewegung wie z.B. Wareneingang, Ausgang, Kommissionierung und noch vieles mehr. COSYS stellt eine Schnittstelle zwischen den vorhanden ERP System und der eigene Software her. Im COSYS WebDesk können beispielsweise Aufträge angelegt oder alles nachbearbeitet werden.   

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.cosys.de/wms-warehouse-management-system

https://www.mde-geraet.de/zebra/tc52-57

Auch interessant:

Support

Small Warehouse

Lagerverwaltungssoftware

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Sunmi T2 – 15.6 Zoll Widescreen Android -Touchsystem mit integriertem Drucker

Sunmi T2 – 15.6 Zoll Widescreen Android -Touchsystem mit integriertem Drucker

PULSA erweitert das Angebot an Android-Touchsystemen von Sunmi mit der T2.

Die Sunmi T2 punktet mit einer eingebauten Qualcomm Snapdragon Octa-Core CPU, einem 15.6" Widescreen Display mit FullHD Auflösung sowie einem integriertem Seiko Thermobondrucker für die bekannten 80mm Papierrollen.

Die Sunmi T2 wird mit 2GB RAM sowie 16GB ROM ausgeliefert und unterstützt zur Speichererweiterung MicroSD-Karten mit einer Größe von bis zu 64GB.

Als Display verwendet der Hersteller Sunmi eine rahmenlose Anzeige im 16:9 Verhältnis mit einer Diagonale von 15,6″ (39,6cm) bei einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Der verbaute Touchscreen verwendet die vom Smartphone bekannte, kapazitive Multi-Touchscreen Technik.

Zur kabellosen Anbindung stehen sowohl Wireless LAN im Dual-Band Betrieb und Bluetooth 4.0 zur Verfügung. Außerdem wurden integrierte Lautsprecher mit einer Leistung von 1,2 Watt verbaut sowie auch reichlich USB-Anschlüsse, ein serieller Anschluss sowie Anschlüsse für Ihre Kassenlade oder Netzwerk.

Der verbaute 80mm Bondrucker druckt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 200mm / Sekunde, ist kompatibel zu den handelsüblichen Bonrollen mit 80mm Breite sowie 80mm Außendurchmesser und besitzt einen integrierten, automatischen Papierabschneider.

Die Sunmi T2 ist als Mono Variante erhältlich, bei der sich nur das 15,6″ Touchdisplay auf dem Gerät befindet sowie als Variante mit zusätzlichem 10″ Kundendisplay für eine schnellere und einfachere Kundeninteraktion.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PULSA GmbH
Landweg 6
32339 Espelkamp-Fiestel
Telefon: +49 (5743) 93197-0
Telefax: +49 (5743) 93197-50
https://www.pulsa.de

Ansprechpartner:
Nils Vocke
PULSA GmbH
Telefon: +49 (5743) 93197-0
Fax: +49 (5743) 93197-50
E-Mail: nv@pulsa.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zuverlässige Belieferung Ihrer Kunden mit eigenem Fuhrpark und COSYS TMS Verlade- und Ablieferscannungs Software

Zuverlässige Belieferung Ihrer Kunden mit eigenem Fuhrpark und COSYS TMS Verlade- und Ablieferscannungs Software

Eine gut funktionierende und transparente Logistik ist der Schlüssel zum Erfolg. Dies gilt für den Großhandel oder Einzelhandel als Lieferanten sowie für dessen Kunden.

Die direkte Belieferung von Kunden aus dem technischen Großhandel wie z. B. der Heizung-, Klima- und Sanitärbranche wird immer bedeutender. Das ist ein Wachstumsfeld, das sich extrem dynamisch entwickelt.

Die Kunden erwarten schnelle und zuverlässige Lieferungen sowie guten Kundenservice.

Für den Unternehmer/Lieferanten sind vor allem transparente Prozesse sowie Kosten und Zeitersparnis von hoher Relevanz.

Auslieferungsprozess im Lager

Ihr Picker läuft mit einem MDE Handscanner und COSYS Warehouse Software laufwegsoptimiert durchs Lager und kommissioniert die Ware. Am Packtisch, in der Versandzone werden die Waren abgescannt, verpackt und anschließend für den Transport bereitgestellt, inkl. Versandlabel– und ggf. Lieferscheindruck.

Transportprozess zum Kunden / Verladung & Auslieferung

Ihre Fahrer, Frachtführer oder Mitarbeiter an der Rampe verlädt alle für die Tour bereitgestellten Waren mit Hilfe eines MDE Handscanners und COSYS TMS Verlade- und Ablieferscannung Software und Verladeliste pro Kunde auf dem Gerät. Sind alle Packstücke verladen wird die Tour gestartet.

Bei Kunden/der Abladestelle angekommen liefert Ihr Fahrer die jeweiligen Packstücke aus und lässt sich die korrekte Auslieferung der Ware mobil auf dem Handscanner vom Kunden per Unterschrift bestätigen.

Alle erfassten Daten werden an das Backend (Cloud oder Server) übertragen und können im COSYS WebDesk (Administrations- und Nachverarbeitungssoftware) eingesehen werden.

Dank des modularen Aufbaus der COSYS Verlade- und Ablieferscannungs Software können weitere Module z. B. aus dem Bereich der Lagerprozesse ergänzt werden. Auch die Ergänzung einer Lademittelverwaltung (Lademittelkonto pro Kunde) ist möglich.

Informieren Sie sich noch heute über die COSYS TMS Verlade- und Ablieferscannungs Software und erfahren Sie mehr über die vielfältigen Möglichkeiten und Einsatzgebiete.

Mehr unter: https://www.cosys.de/…

Zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=nNmsRLzWA-w

Auch interessant:
Ablieferscannung Abholung
Transport und Logistik Android Software
Barcodescanning mit dem Smartphone
MDE Geräte, Handscanner und Zubehör

Robuste MDE Geräte für die Transportlogistik
COSYS Paket Management für interne Logistik im Unternehmen
Lösungen und Schnittstellen zu Ihrer Warenwirtschaft

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Bissantz veröffentlicht DeltaMaster-App für Android

Bissantz veröffentlicht DeltaMaster-App für Android

Der Business-Intelligence-Anbieter Bissantz & Company gibt die Verfügbarkeit der DeltaMaster-App für Android bekannt. Damit ist die Nutzung von Anwendungen und Berichten aus der Business-Intelligence-Software DeltaMaster nun mit allen aktuellen mobilen Betriebssystemen möglich.

Einrichtung, Funktionalität und Bedienung der Android-App entsprechen weitgehend der iOS-Version. So können die Anwender etwa Berichte aktualisieren (neu berechnen), Filter setzen, in Grafischen Tabellen zoomen und navigieren sowie Berichte exportieren oder zur Offline-Nutzung auf das Gerät herunterladen.

Neben der DeltaMaster-App bietet Bissantz auch die DeltaApp an, die für ein rein mobiles Management-Reporting konzipiert ist. Michael Nordhausen, Vertriebsleiter bei Bissantz, erklärt: „Unsere mobilen Lösungen berücksichtigen die Charakteristika der verschiedenen Geräteklassen. Die DeltaMaster-App ist prädestiniert für Tablets. Diese werden bevorzugt im Querformat gehalten und zum Lesen gern abgelegt oder aufgestellt. Die Darstellung ähnelt dem Desktop-Client, die Handhabung unterscheidet sich davon. Die DeltaMaster-App berücksichtigt dies und sorgt dafür, dass die Interaktion leichtfällt. Ein Smartphone hingegen hält man meist hochkant in der Hand, auch in der Hektik des Management-Alltags, und zur Bedienung muss der Daumen genügen. Das erfordert besondere Informations- und Inter­aktionskonzepte – und die liefern wir mit der DeltaApp.“

Die DeltaMaster-App für Android steht ab sofort bei Google Play zur Verfügung.

Über DeltaMaster
DeltaMaster ist ein flexibles, integriertes BI-Werkzeug für Dashboarding, Ad-hoc-Reporting, Analyse sowie Planung. Die Software setzt als Front-end direkt auf verbreitete OLAP-Daten¬banken und beherrscht rein relationale Datenbankzugriffe. Unterstützt werden zahlreiche betriebswirtschaftliche Methoden, statistische Funktionen sowie fachanwendertaugliche Data-Mining-Verfahren für die Ad-hoc-Analyse. Individuell angepasste Berichte lassen sich über den DeltaMaster-Berichtsserver vollautomatisch generieren – auch für hunderte von Empfängern. Das Visualisierungskonzept beinhaltet eine einfache Zwei-Farb-Logik und typografisch skalierte Kennzahlen.

Über die Bissantz & Company GmbH

Bissantz & Company ist ein deutsches Softwareunternehmen und spezialisiert auf Lösungen für anspruchsvolle Aufgaben der Datenanalyse, der Planung und des Reporting. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und ist bis heute inhabergeführt und eigenfinanziert. Das Hauptprodukt ist DeltaMaster, eine integrierte Business-Intelligence-Software, die in unterschiedlichsten Branchen genutzt wird, im Mittelstand wie in Großunternehmen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Automation betriebswirtschaftlicher Analysen mit Methoden der Künstlichen Intelligenz. Zudem gilt Bissantz als Vorreiter, was die Gestaltung (Visualisierung) von Berichten und Cockpits angeht. Weitere Informationen stehen unter www.bissantz.de zur Verfügung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bissantz & Company GmbH
Nordring 98
90409 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 935536-0
Telefax: +49 (911) 935536-10
http://www.bissantz.de

Ansprechpartner:
Petra Heinrich
Marketing/PR
Telefon: +49 (151) 40175007
E-Mail: petra.heinrich@bissantz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Barcodes clever scannen:

Barcodes clever scannen:

In Industrie und Handel hat sich der Barcodescanner als unverzichtbares Werkzeug etabliert – längst auch in der Flachglas -Branche. Von der Wareneingangs-Erfassung im Lager über die Statusregistrierung in der Fertigung bis hin zur Lieferbestätigung beim Kunden werden Daten via Barcodelesung erfasst und an ERP- und Produktionssysteme weitergegeben.

Doch der Industriescanner, wie wir ihn kennen, ist ein Auslaufmodell. Mobile Endgeräte wie das Smartphone und andere Smart Devices, bestückt mit der App A+W Smart Companion, hoher Rechenleistung und hervorragenden Algorithmen zur Grafikerfassung schickt sich an, ihm den Garaus zu machen. Der A+W Smart Companion unterstützt die gesamte Wertschöpfungskette und trägt zu deren Digitalisierung bei – das spart Zeit und Kosten.

Einfacher, billiger, leistungsfähiger
Scannen via Smartphone-App ist einfacher als mit herkömmlichen Scannern, bietet ein Vielfaches an Möglichkeiten und ist noch dazu billiger. Die aktuellen Smart Devices sind technisch wesentlich ausgereifter und stabiler, da sie in weit größeren Stückzahlen als Industriescanner produziert werden. Daher fließt ein wesentlich höheres Forschungs- und Entwicklungspotential in das Endprodukt ein.

Smarter Begleiter für alle Fälle
Das Softwarehaus A+W zeigt mit dieser App, wohin die Entwicklung geht. Peter Kühn, Product Manager: „Die Nutzung vielfacher Scan-Funktionalitäten mit aktuellen Smartphones oder anderen Smart Devices ist bereits Wirklichkeit. Der A+W Smart Companion kann sämtliche Anforderungen im Flachglasunternehmen ohne die Nachteile traditioneller Scanner-Hardware erfüllen. Der Anwender ersetzt eine sehr spezielle und teure Hardware durch ein vertrautes mobiles Gerät, das wir alle täglich benutzen. Daher ist auch der Schulungsaufwand deutlich geringer."

Pilotierung in der Iso-Fertigung
Thomas Uhlemann, WCM-Koordinator bei Saint Gobain Glassolutions im Schweizer Kreuzlingen, pilotiert den A+W Smart Companion in der Isolierglasfertigung und ist begeistert von der neuen Lösung: „Meiner Meinung nach“, so Uhlemann, „ist das ein Quantensprung gegenüber dem alten Gerät – es ist die Einfachheit des Gerätes selber, und die Bedienungsoberfläche ist sehr einfach gehalten. Man kann alles sofort anwählen, den Kameramodus, den Lesemodus, und diese Einfachheit der Bedienung ist gerade für unsere Produktionsmitarbeiter sehr wichtig.“

Saint Gobain Glassolutions Kreuzlingen betreibt den A+W Smart Companion alternativ zum Smartphone auch auf einem Smart Device der Firma Zebra, das über einen integrierten 2D Barcode Scanner verfügt.

Mobiles Info-Terminal
Auch als mobiles Info-Terminal kann der A+W Smart Companion genutzt werden. So können sich die Mitarbeiter z.B. die Standorte von Auftragskomponenten sowie den Inhalt von Gestellen anzeigen lassen– die Kommunikation wird bidirektional.

Ungültige Buchungen aufgrund falscher Lesereihenfolge der Barcodes sind ausgeschlossen, da der A+W Smart Companion den Benutzer führt. Die Lesequalität wird deutlich gesteigert.

Ein weiteres Schmankerl: Der A+W Smart Companion kann mehrere Barcodes auf einmal scannen, z.B. bei Randverbundetiketten auf einem Gestell. Das führt zu deutlicher Zeitersparnis. Die Arbeit ist produktiver, und es werden weniger Fehler gemacht.

Zukunftssicheres System für Smart Factories
Diese clevere A+W-App ist ein Beispiel für Digitalisierung mit höchstem praktischem Nutzwert – ein kleines Stück Industrie 4.0: Intelligente Anwendungen wie der A+W Smart Companion machen Ihre Prozesse schneller, sicherer und billiger – und darum geht es letztlich in einer Smart Factory.

Über die A+W Software GmbH

Software für Glas und Fenster

A+W ist globaler Marktführer für Software in der Flachglasindustrie, Glasverarbeitung sowie der Fenster- und Türenherstellung. A+W entwickelt ERP-, PPS- und Optimierungs-software, um Glas- und Fensterhersteller effizienter zu machen.

A+W Lösungen steuern und optimieren die gesamte Wertschöpfungskette vom Basisglas bis zum fertigen Fenster- oder Fassadenelement. A+W Produkte sind für kleine, mittelständische und große Unternehmen geeignet.

A+W Software optimiert den Ertrag der Kunden, senkt die Produktionskosten, verkürzt die Durchlaufzeiten, verbessert die Qualität und erhöht damit maßgeblich den die Zufriedenheit der Anwender.

Seit mehr als vierzig Jahren ist das Unternehmen am Markt und verkauft seine Produkte weltweit.

A+W arbeitet eng mit den erfahrensten und kompetentesten Unternehmen und Technologiepartnern der Branche zusammen. Diese enge Vernetzung hilft A+W, jederzeit die bestmöglichen Lösungen für die Anforderungen seiner Kun-den zur Verfügung zu stellen.

Die A+W Software GmbH ist eine hundertprozentige Tochterfirma der Constellation Software Inc, die an der Börse von Toronto unter dem Symbol "CSU" gelistet ist. Diese Unternehmensgruppe akquiriert und managt branchenspezifische Softwareunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

A+W Software GmbH
Am Pfahlgraben 4-10
35415 Pohlheim
Telefon: +49 (6404) 2051-0
Telefax: +49 (6404) 2051-877
http://www.a-w.com

Ansprechpartner:
Dr. Michael Küttner
Senior Manager Company Communications
Telefon: +49 (6404) 2051-241
Fax: +49 (6404) 2051-877
E-Mail: michael.kuettner@a-w.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Linux Welcome – Delphi kann jetzt alle Plattformen

Linux Welcome – Delphi kann jetzt alle Plattformen

Neben Windows, macOS, Android und iOS lassen sich nun auch Applikationen mit großartigen grafischen Benutzeroberflächen für Linux Distribution mit Hilfe des Frameworks FireMonkey (FMX) erstellen.

Ab sofort können Delphi- und RAD Studio Kunden mit aktivem Abonnement für die Enterprise- oder Architect-Edition FMXLinux herunterladen und zum Erstellen von FireMonkey Anwendungen für die Linux-64-Bit-Plattform verwenden. Sowohl zu vorhanden Applikationen kann man Linux als Zielplattform hinzufügen, als auch neue Anwendungen für Linux Distributionen erstellen.

FMXLinux portiert das plattformübergreifende Grafikframework auf Linux und erweitert damit die Auswahl der Zielsysteme für Applikationen mit grafischer Oberfläche. FMXLinux kann in den integrierten Entwicklungsumgebungen Delphi und RAD Studio verwendet werden und integriert sich nahtlos. Ohne Anpassungen funktionieren die FireMonkey-Komponenten für das User Interface unmittelbar auf den Linux Clients. Innovative Funktionen von RAD Studio, wie zum Beispiel LiveBindings, können nun ebenso in Linux Applikationen genutzt werden. Ein besonderes Feature ist die Möglichkeit, eine FMXLinux Anwendung als HTML5 Web Applikation im Browser auszuführen. Dazu nutzt man die WebKitGTK-Unterstützung. Weitere Informationen findet man unter https://www.fmxlinux.com/.

Unternehmen haben damit die Möglichkeit moderne Anwendungen zu erstellen, welche auf allen Zielgeräten und Plattformen ihrer Kunden laufen. Anpassungen am Quellcode sind nicht oder oft nur minimal notwendig. Die Anwendungsentwicklung wird dadurch erheblich beschleunigt und die Time To Market reduziert. Das sind die besten Voraussetzungen, um Wettbewerbsvorteile zu generieren.

Um sich grundlegend mit den vielfältigen technologischen Möglichkeiten von Delphi und C++ vertraut zu machen, steht eine Testversion zur Verfügung. Diese kann man von https://www.embarcadero.com/de/products/rad-studio/start-for-free herunterladen und sich auf der Webseite umfassend über die Features informieren.

Über die Embarcadero GmbH

Embarcadero bietet seit über 20 Jahren ein Set an innovativen Werkzeugen für Software-Entwickler. Mit den preisgekrönten Produkten Delphi®, C++Builder®, RAD Studio® und InterBase® hilft Emarcadero Entwicklern, deren Produktivität zu steigern, die Software-Qualität zu erhöhen, die Anwendungsleistung zu verbessern und die Kosten zum Time to Market drastisch zu reduzieren. Mit den nativen Treibern für Mobile Entwicklung ist Embarcadero einzigartig für die Erstellung von gerätenahen plattformübergreifenden Software-Anwendungen am Markt positioniert.

Über 90 der Fortune 100 Unternehmen und eine aktive Gemeinschaft von mehr als drei Million Benutzern weltweit vertrauen auf die preisgekrönten Produkte von Embarcadero, um Kosten zu optimieren und die Entwicklung und Innovation zu beschleunigen. Embarcadero wurde 1993 gegründet, wurde 2016 von Idera mit Hauptsitz in Houston Texas übernommen und ist mit zahlreichen Büros weltweit vertreten.

Weitere Informationen: www.embarcadero.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Embarcadero GmbH
Südlicher Ringstraße 175
63225 Langen
Telefon: +49 (6103) 3866-100
Telefax: +49 (6103) 3866-110
http://www.embarcadero.com

Ansprechpartner:
Roland Appel
Telefon: +49 (6103) 3866-157
E-Mail: presse.kontakt@embarcadero.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Barcode Scanner Apps für ein innovatives Warehouse Management

Barcode Scanner Apps für ein innovatives Warehouse Management

COSYS innovative Warehouse Management Software unterstützt Sie dabei in Ihrem Unternehmen eine effiziente Lagerhaltung zu ermöglichen, indem durch moderne Technologien alle Warenflüsse und Bestände digital verwaltet werden. Mit Hilfe von Technologietrends wie Barcode Scanner Apps, Cloud Computing und Big Data Analysis sorgt COSYS Warehouse Software für eine durchgehende Erfassung und Auswertung aller anfallender Warenbewegungen im Lager, vom Wareneingang über Umlagerungsprozesse, der Kommissionierung und dem anschließenden Warenausgang, um aus den dabei gewonnen Daten potenzielle Fehlerquellen zu minimieren und das Potenzial Ihres Lagers zu maximieren. Dafür setzt COSYS auf intelligente Barcode Scanner Apps für Smartphones, die durch Barcode Scanning über der Gerätekamera sämtliche Warenflüsse und Bestände erfasst und zum Controlling dem Big Data Backend COSYS WebDesk bereitstellt. Für maximale Prozesseffizienz und Kosteneffizienz in Ihrem Unternehmen, besteht COSYS Warehouse Management Software aus höchst intelligenten Softwaremodulen, die jeweils einen typischen Lagerhaltungsprozess abbilden und durch Barcodescan unterstützen.

Ankommende Waren werden so beispielsweise vom COSYS Modul Wareneingang erfasst, indem Ihr Lagermitarbeiter mit seinem Smartphone die Artikelcodes gegen den digital hinterlegten Lieferschein scannt. So überprüft er, ob alle Artikel geliefert wurden und ob sie auch in der bestellten Menge vorliegen. Farbliche Markierungen visualisieren dem Mitarbeiter welche Positionen er schon erfasst hatte und welche nicht. Rot steht so für noch ausstehend wohingegen Grün für erfasst und fertig bearbeitet steht

Anschließend werden Waren aus dem Wareneingang mit dem Modul Umlagerung einem Lagerplatz zugewiesen. Dafür scannt der Mitarbeiter mit seinem Android Smartphone oder iPhone die Lagerplatznummer und ordnet diesem durch einen weiteren Scan der Artikelnummer einen Artikel inklusive Menge zu.

Bei Kundenaufträgen oder Kundenbestellungen werden dem Mitarbeiter ihm alle zugeteilten Kommissionierungsaufträge übersichtlich im Modul Kommissionierung auf seinem Smartphone aufgelistet. Alle Aufträge sind nach fallender Dringlichkeit sortiert, so dass Aufträge mit einer höheren Priorität immer als erstes aufgelistet werden, Aufträge mit einer geringeren Priorität befinden sich weiter unten. Wählt der Kommissionierer nun einen Auftrag aus, gelangt er in einer Übersicht mit allen zu kommissionierenden Waren. Alle Artikel sind dort der Einfachheit halber so geordnet, dass sie wegeoptimiert sind und der Kommissionierer den kürzesten Weg im Lager ablaufen kann. Dadurch sparen ihre Mitarbeiter enorm viel Zeit, die sie zur Bearbeitung wichtiger Aufgaben benötigen. Während der Kommissionierung scannt der Kommissionierer alle Artikel ab und gibt die entnommene Menge in seinem Gerät ein. Auch in der Kommissionierung wird dem Mitarbeiter der Status farblich gekennzeichnet; Grün für bearbeitet und Rot für unbearbeitet.

Alle Warenbewegungen werden übersichtlich im Big Data Backend COSYS WebDesk angezeigt und ausgewertet. Übersichtliche Listen und Aufzählungen von Beständen ermöglichen Ihnen jederzeit einen guten Überblick über Ihr Lager und schaffen mehr Transparenz in die Bestandsverwaltung. Aktuelle Lagerplatz Bestände werden Ihnen genauso gut dargestellt wie auch Bestellempfehlungen oder auch Artikelhistorien. Zur besseren Darstellung Ihrer Daten werden diese auch grafisch in Dashboards aufbereitet und als Report im PDF Format erstellt.

Der COSYS WebDesk stellt auch die zentrale Verwaltungsplattform für Ihr Warehouse Management dar und verfügt über zahlreiche Verwaltungsfunktionen. So können Sie Stammdaten oder Benutzer hier als Administrator verwalten oder Benutzerrechte und Rollen verteilen. Eine Anbindung an LDAP und Ihr Active Directory ist ebenfalls möglich, um die einzelnen Benutzer und evtl. Gruppen direkt übernehmen zu können.

Ihre Vorteile mit COSYS Barcode Scanner App für das Warehouse auf einem Blick:

  • Einfaches Barcode Scanning mit Smartphones
  • Reduzieren Sie unnötige Lagerhaltungskosten
  • Erzielen Sie höhere Prozessgenauigkeit und Effizienz
  • Steigern Sie Ihre Produktivität
  • Profitieren Sie von kurzen Durchlaufzeiten
  • Gewinnen Sie an Kundenzufriedenheit und Kundentreue
  • Bringen Sie Transparenz in Ihre Lagerhaltung und Bestände

Für einen besseren Einblick in COSYS Warehouse Management können Sie sich die kostenlosen COSYS Demo Apps für Ihr Android Smartphone ganz einfach aus dem Google PlayStore herunterladen:

Sie möchten mehr über COSYS Warehouse Management erfahren? Dann informieren Sie sich auf unsere Webseite zum Thema Warehouse Management.

High Performance Barcode Scanner Apps für Smartphones

High Performance Barcode Scanner Apps befinden sich in einem enormen Wachstum. Immer mehr Unternehmen setzen auf die innovative Barcode Scanning Lösung mit Smartphones und Barcode Scanner Apps, um Geschäftsprozesse entlang der Wertschöpfungskette transparenter und effizienter zu gestalten. Dafür lassen sich die privaten Smartphones der Mitarbeiter mit Benutzerprofilen nutzen oder aber firmeneigene Smartphones verwenden. Neben den deutlich geringeren Anschaffungskosten eines leistungsstarken Smartphone im Vergleich eines ruggedized Enterprise Geräts, profitieren Unternehmen aber auch von einer blitzschnellen Datenerfassung während des Scan Vorgangs. Durch intelligenter Scan Algorithmen lassen sich so Barcodes bis zu 10 mal schneller scannen als mit gewöhnlichen Handscanner, bieten aber auch durch Multi Scan die Möglichkeit mehrere Barcodes gleichzeitig zu erfassen. Der Anwender spart so viel Zeit und kann viel produktiver arbeiten.

Vorteile von Barcode Scanner Apps:

  • Günstige Anschaffungskosten
  • Einfache Bedienung durch benutzerfreundliches Design
  • Schnelleres Scannen von Barcodes
  • Unterstützung sämtlicher Barcode Symbologien
  • Bessere Vernetzung in Ihrem Unternehmen

COSYS Barcode Scanner Apps für Ihr Unternehmen

COSYS gilt als technologischer Vorreiter im Bereich mobiler Barcode Scanner Apps für Smartphones und hat jetzt schon bereits hunderte Barcode Scanning Apps für Unternehmen aus Handel, Transport und Industrie umgesetzt. Innovative COSYS Barcode Scanning Apps zur Lagerverwaltung, Inventur, Transportabwicklung oder Bauteilrückverfolgung in der Produktion tragen dazu bei, dass die Wertschöpfung eines jeden Unternehmens verbessert wird und auf ein neues Effizienzlevel gehoben wird. Durch die daraus resultierende Digitalisierung können Unternehmen ihre Supply Chain optimieren und besser an die Bedürfnisse der Kunden anpassen. Eine Vielzahl verschiedener COSYS Lösungen ermöglichen eine perfekte Abbildung der gesamten Wertschöpfung und des gesamten Materialflusses und bilden dank Softwaremodule jeden Geschäftsprozess digital ab. Sollte für Sie nicht die passende COSYS Lösung dabei sein, ist auch eine Entwicklung einer Individuallösung möglich.

Sie wollen mehr über COSYS Barcode Scanner Apps erfahren? Dann klicken Sie HIER. Gerne können Sie sich auch über unsere Komplettlösungen informieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel