PMG hilft mit kostenfreien Maßnahmen und Sonderkonditionen gegen das Coronavirus

PMG hilft mit kostenfreien Maßnahmen und Sonderkonditionen gegen das Coronavirus

Mit der Corona Soforthilfe Aktion zur Unterstützung im Kampf gegen die Pandemie bietet PMG kurzerhand seinen PMG Softclient zum kostenfreien Download an. Die unter dem Namen PMG Softclient laufenden Home-Office Arbeitsplätze sind schnell und flexibel von überall aus einrichtbar. Entstandene Engpässe im Geschäftsablauf werden professionell gesteuert und aufgefangen, die Kommunikation kann gerade in Krisenzeiten reibungslos weiterlaufen. Informationsweitergabe, Ansagen oder Änderungen wie z.B. Erreichbarkeiten, Öffnungszeiten oder auch Überläufe aufgrund eines hohen Aufkommens sind steuerbar und durch einen intelligenten Callflow geregelt. 

Kliniken, Praxen, Versorgungszentren und Behörden ist mit diesen kurzfristigen Home-Office Arbeitsplätzen der PMG entschieden geholfen. Dafür stellt die PMG seinen PMG Softclient zum kostenlosen Softwaredownload und zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung – alternativ die mobile PMG.2Go APP. Das Arbeiten über den Office PC oder das Notebook bzw. das Handy mobil ist gewährleistet. Falls notwendig, ist der Versand von vorkonfigurierten Festapparaten als Tischtelefon oder Mobilteil unkompliziert über PMG möglich. Sofern der Home-Office Arbeitsplatz über einen freien Internetzugang verfügt, kann das Telefon mit einem LAN-Kabel oder WLAN betrieben werden.

"Wir bekommen gerade extrem viele Anfragen, um direkt und schnell Krisenhilfe zu leisten und den Einrichtungen sowie Unternehmen aller Art die notwendige Erreichbarkeit bereitzustellen. Da war es für mich nur selbstverständlich, mit unserem Service einen Beitrag zur Corona-Krise zu leisten und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.", beschreibt Daniel M. Pohlmann, Vorstand der PMG AG sein Hilfsangebot.


Nach der nun beschlossenen Ausgangsbeschränkung unterstützt PMG mit weiteren Maßnahmen und bietet mit dem PMG LiveCast eine Lösung für DSGVO-konforme Web- und Videokonferenzen an. Das unter dem Namen PMG LiveCast abrufbare Konferenzsystem ist ohne zusätzliche Installationen für jeden nutzbar. Ob als kostengünstige und kurzfristige Übergangslösung zu einer normalen Telefonanlage oder dauerhaft. 

Für den Abruf aller Leistungen steht eine eigens eingerichtete Corona-Hotline unter 089 72 98 98 112 zur Verfügung. Diese Hotline hilft auch bei Fragen zu Installation und Einrichtung, jeweils von Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Weitere Informationen lesen Sie unter: www.pmg.ag

Über die PMG AG

PMG bietet hersteller-unabhängige Kommunikationsberatung für technisch anspruchsvolle und ganzheitliche Telefonkonzepte. Mit der Erfahrung aus 200 Großprojekten stellt PMG seit 2010 seine eigene flexible und cloudbasierte Enterprise-Telefon-Systemplattform zur Verfügung. Unter dem Produktnamen PMG PHONE und der Branchenlösung MEDIFON für medizinische Einrichtungen wurde diese bereits von der Initiative Mittelstand sowie der Telecom Handel mehrfach ausgezeichnet. Trainingsmaßnahmen sowie die Komposition und Produktion professioneller Sendeinhalte und Formate runden das Portfolio ab. Mit einer täglichen Sendereichweite von 1,3 Mio Hörern und weit über 40.000 Produktionen für Unternehmen aller Branchen und Größen gilt PMG heute als Marktführer für Audio- und Dialogdesign im Bereich Telekommunikation.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PMG AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee
Telefon: +49 (89) 729898-0
Telefax: +49 (89) 729898-125
http://www.pmg.ag

Ansprechpartner:
Ines F Rittner
Marketingleitung
Telefon: 089 72 9898 134
E-Mail: ines.rittner@pmg.ag
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.