Erweiterter Support für lückenlose Sicherheit

Erweiterter Support für lückenlose Sicherheit

Produktionsprozesse laufen meist zeitkritisch ab – auch im Schichtbetrieb. Damit sich die von der Industrie geforderten Qualitätsstandards einhalten lassen, ist ein reibungslos funktionierendes CAQ-System unabdingbar. Um den Unternehmen diese Sicherheit zu bieten, erweitert Böhme & Weihs seinen Kundensupport auf 24 Stunden am Tag, an 7 Tagen der Woche.

Die Gewährleistung und Steuerung von Qualität müssen von den Unternehmen gegenüber ihren Kunden jederzeit gewährleistet sein. Voraussetzung ist eine einwandfrei funktionierende CAQ-Lösung. CAQ-Systeme nehmen daher eine zentrale Rolle im Herstellungsprozess ein. Bei Problemfällen ist die direkte Schnittstelle zwischen Lösungsanbieter und Kunden der Software-Support des Anbieters. Umfangreich geschulte Mitarbeiter sorgen dafür, dass das System des Kunden bei Schwierigkeiten schnellstmöglich wieder voll funktionsfähig ist. Doch was passiert, wenn es während der Nachtschicht oder am Wochenende zu Störungen kommt? Böhme & Weihs hat die Notwendigkeit erkannt und schließt diese Lücke mit einem neuen 24/7-Support.

Nicht nur die Qualität der CAQ-Software hat für den Kunden oberste Priorität, auch der Support nach Auslieferung stellt für die Anwender einen entscheidenden Teil ihrer CAQ-Lösung dar. Mit dem umfassenden 24/7-Support ist jetzt ein Service erhältlich, der den Anforderungen nach ständiger Erreichbarkeit gerecht wird. Beispielsweise für CAQ-Anwender global agierender Unternehmen, die nun, unabhängig von jeder Zeitverschiebung, umgehend einen Ansprechpartner erreichen.


Der Kunde hat die Möglichkeit, den 24/7-Support auf seine Bedürfnisse anzupassen. Vom erweiterten Support für die Früh- und Spätschicht an Werktagen bis hin zur 24-Stunden-Betreuung an sieben Tagen in der Woche sind individuelle Anpassungen dieses Service möglich. Verfügt ein Unternehmen über besonders sensible, für den Betriebsablauf unverzichtbare Abläufe, lassen sich diese mit einer im Detail abgestimmten Betreuung speziell absichern.

 

Über die Böhme & Weihs Systemtechnik GmbH & Co. KG

Seit der Firmengründung 1985 entwickelt Böhme & Weihs mit Engagement und Begeisterung Softwarelösungen für das Qualitäts- und Fertigungsmanagement. CASQ it und WEB.MES begleiten normenkonform die gesamte Prozesskette eines Unternehmens – vom Entwicklungsprozess über den Materialprozess bis zu den Begleitprozessen – und sorgen für steigende Qualität, wachsende Effizienz und sinkende Kosten.

Mehr als 900 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen heute auf die Leistungsfähigkeit der CAQ- und MES-Lösung aus einer Hand – vom Produktionsunternehmen bis zur Handelskette, vom Einzelfertiger bis zum Serienfertiger, vom Mittelstand bis zum multinationalen Konzern.

Am Firmensitz in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) sowie der Niederlassung in Aalen(Baden-Württemberg), Frankreich und Russland erfüllen rund 160 Mitarbeiter mit ITKompetenz, Branchenkenntnis und Verantwortung den Anspruch als langfristiger Partner für die digitale Transformation bzw. Industrie 4.0. Dabei liegt der Fokus auf professioneller Betreuung von Anfang an: kompetente Beratung und Projektmanagement, qualifizierte Schulungen und ein leistungsstarkes Support-Team für die optimale Betreuung nach der Software-Installation sichern den erfolgreichen Einsatz der CAQ- und MES-Lösung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Böhme & Weihs Systemtechnik GmbH & Co. KG
Linderhauser Straße 153
42279 Wuppertal
Telefon: +49 (202) 38434-0
Telefax: +49 (202) 38434-99
http://www.boehme-weihs.de

Ansprechpartner:
Janine Würfel
Marketing
Telefon: +49 (202) 38434-0
E-Mail: Wuerfel@boehme-weihs.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.