DPS Software mit SolidCAM auf der METAV 2018

DPS Software mit SolidCAM auf der METAV 2018

DPS Software ist ein IT Softwarehaus und PLM Lösungsanbieter mit dem Schwerpunkt auf die fertigende Industrie. Um neue Produkte schneller auf den Markt zu bringen und auch bei kleinen Losgrößen in der Fertigung konkurrenzfähig zu bleiben, wird die Prozesskette im Unternehmen immer wichtiger.

Daher benötigen die Kunden Partner, die den Überblick behalten. Bei der Lösung jedes Bausteines immer den gesamten Prozess verstehen und die Vernetzung der Abläufe auch für zukünftigen zu integrierenden Aufgaben gewährleistet.

In den letzten 20 Jahren hat das Softwarehaus daher Softwarelösungen der Marktführer SOLIDWORKS von Dassault Systèmes, Sage und SolidCAM in ihrem Portfolio zu optimierten Lösungen für mittelständische Unternehmen zusammengeführt. Ergänzt durch eigene Softwarelösungen u.a. zur Automatisierung.


DPS Software – CAM Kompetenz von A-Z

Auf der METAV in Düsseldorf wird DPS Software durch das Competence Center CAM des Unternehmens vertreten sein. Früher als alle anderen Anbieter legte DPS Software Wert darauf, Spezialisten zu vereinen, die nicht nur CAD/CAM, sondern auch DNC, Werkzeugverwaltungs-Systeme, NC-Projektverwaltungssysteme und Reverese Engineering implementieren. Ob allgemeine Beratung zur Fertigungsoptimierung, Maschinensimulation oder das Erstellen von Postprozessoren – DPS Software garantiert, dass alles aus einer Hand kommt und somit eine Harmonisierung kein Problem darstellt.

Auf der METAV wird DPS einen Schwerpunkt auf die CAM Lösung mit SolidCAM legen.

SolidCAM 2017: Integrierte CAM-Programmierung für komplexe Drehfräszentren

Mit neuen und erweiterten Funktionalitäten des Drehfräsmoduls können komplexe Multikinematik- und Multitasking-Drehfräszentren wie z.B. die Chiron FZ12MT, Bumotec S191, Willemin 508MT etc. sehr schnell und einfach programmiert werden. Ein neuer Synchronisationsmanager, eine vollständige Maschinenvorschau und direkt in SolidCAM anwendbare Maschinenkontrollzyklen erleichtern die effiziente Programmierung und Einrichtung von Mehrkanalmaschinen sowie die optimale Synchronisierung der Bearbeitungen. Das Drehfräs-Modul der aktuellen SolidCAM-Version verfügt über neue Funktionen für die benutzerfreundliche CAM-Programmierung von CNC-Lang- und Kurzdrehmaschinen. Darüber hinaus profitieren Anwender der CAM-Komplettlösung von zahlreichen Erweiterungen in den Modulen 2.5D Fräsen, 3D High-Speed-Schruppen und Schlichten, simultane 5-Achs-Bearbeitung, Drehen und in der hocheffizienten iMachining-Schrupptechnologie. Anwendungsübergreifend wurde die Performance beim Handling komplexer Bauteile wesentlich verbessert.

Ein effizienter Workflow von der Idee über die Konstruktion, CNC-Programmierung, Werkzeugverwaltung, Datenübertragung, Spann- und Fertigungstechnik bis zum CNC-Bearbeitungszentrum und der Qualitätssicherung muss gerade in Zeiten von Industrie 4.0 absolut reibungslos funktionieren. In SolidCAM ermöglichen deshalb zahlreiche Schnittstellen zu Drittanbietern die problemlose Integration des CAM-Systems in den Produktionsprozess. So können beispielsweise komplett voreingestellte Werkzeuge mit den dazugehörigen Werkzeughaltern und Schnittdaten aus externen Werkzeugkatalogen eingelesen werden.

Mit SolidCAM schaffen sich kleine und mittelständische Unternehmen dank höherer Produktivität im CAD-CAM sowie kürzerer Fertigungszeiten klare Wettbewerbsvorteile. Am SolidCAM-Stand A97 in Halle 14 wird auf einer Brother R450X1, einem modernen Vertikal-Bearbeitungszentrum mit SolidCAM LIVE zerspant.

Mehr Information unter http://www.dps-software.de/cam/

Über die DPS Software GmbH

Die DPS Software wurde 1997 gegründet und ist heute der größte selbständige SOLIDWORKS Reseller in Europa und der größte Sage-Reseller in D-A-CH. Neben den Produkten von SOLIDWORKS hat DPS die CAM-Produkte von SolidCAM im Portfolio. Hinzu kommen DPS eigene Module und Lösungen.

Für die Möbelbranche vertreibt DPS im deutschsprachigen Raum die Softwarelösung SWOOD auf Basis von SOLIDWORKS.

Das Unternehmen hat 31 Standorte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Polen. Die Zahl der Mitarbeiter ist auf 450 gestiegen.

Unterstützt werden 9.000 Kunden in der gesamten Prozesskette von der Konstruktion, über die Berechnung und Fertigung bis hin zur Datenverwaltung und der Abbildung der damit verbundenen kaufmännischen Prozesse. Software-und Schnittstellenentwicklungen sowie Schulungs- und Beratungs-dienstleistungen vervollständigen die kundenorientierte Aus-richtung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DPS Software GmbH
Esslinger Str. 7
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon: +49 (711) 797310-0
Telefax: +49 (711) 797310-29
http://www.dps-software.de

Ansprechpartner:
Nicole Rubbe
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (711) 797310-72
Fax: +49 (711) 797310-29
E-Mail: nrubbe@dps-software.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.