ASC verstärkt sein Management mit Frank Steffan als Vice President Sales EMEA

ASC verstärkt sein Management mit Frank Steffan als Vice President Sales EMEA

Seit 01. März 2017 ist der Sales-Experte mit umfangreicher Erfahrung und Fachwissen im Bereich Telekommunikation und Cloud-Software neuer Leiter Sales International

ASC ernennt Frank Steffan zum Vice President Sales EMEA. In dieser Funktion leitet er die Vertriebsregionen Europa, Middle East und Afrika. Der Spezialist im Telekommunikationsumfeld und Cloud-Software betreut mit seinem Team die bestehenden langjährigen Partner und verantwortet den Ausbau des Partnernetzwerkes in diesen Regionen.

Frank Steffan war vor seinem Wechsel in leitender Funktion im Vertrieb eines Cloud-Software-Unternehmens. Des Weiteren entwickelte er als Global Account Manager Strategien zur ganzheitlichen Kundenbetreuung und leitete ein international agierendes Sales-Team.


Dr. Gerald Kromer, Chief Executive Officer von ASC: „Von einem erfahrenen Experten wie Frank Steffan versprechen wir uns effiziente und erfolgsorientierte Impulse im Bereich Sales International. Sein Wissen über komplexe Netzwerklösungen bietet uns wertvolle Vorteile bei der Umsetzung unserer umfangreichen Cloud-Strategie und dem Ausbau unseres internationalen Lösungsgeschäfts.“

Herr Dr. Kromer erläuterte die Vorteile, die Cloud-Nutzung mit sich bringt und weist darauf hin, dass mit Hilfe einer dynamischen IT-Infrastruktur Cloud-Nutzer in der Lage sind, jederzeit auf veränderte Marktbedingungen zu reagieren. Der Einsatz von Cloud-Diensten, beispielweise zur gemeinschaftlichen Nutzung von Rechenressourcen nach Bedarf, ersetzt teure Investitionen. Die ASC Lösung ist auf die umfassenden Anforderungen von Service Providern abgestimmt und ermöglicht, die Bereitstellung von beweissicherer Aufzeichnung und Quality Management als Service aus der Cloud.

Frank Steffan kam bereits mit den wichtigsten Unternehmen im IT-Sektor ins Geschäft. Seine Erfahrung mit weltweiten Projekten ergänzt sich ideal mit der internationalen Ausrichtung von ASC sowie Steffans zukünftigem Wirkungsfeld.

„Ich freue mich sehr auf meine Tätigkeit bei ASC. Das Portfolio ist einzigartig hinsichtlich Bandbreite und angebotenen Funktionen – großartige Voraussetzungen, um mit Kunden und Partnern in Europa, im Nahen Osten und Afrika zusammenzuarbeiten“, so Frank Steffan.

Für mehr Informationen über das Portfolio von ASC, besuchen sie bitte www.asc.de.

Über die ASC Technologies AG

ASC ist ein weltweit führender Softwareanbieter im Bereich Multi-Channel Recording, Qualitätsmanagement und Analytics. Zu den Zielgruppen gehören alle Unternehmen, die ihre Kommunikation aufzeichnen, insbesondere Contact Center, Finanzdienstleister und Organisationen der öffentlichen Sicherheit. ASC bietet Lösungen zur Aufzeichnung, Analyse und Auswertung multimedialer Interaktionen – sowohl als Vor-Ort-Lösung als auch über die Cloud. Mit Hauptsitz in Deutschland und Tochtergesellschaften in Großbritannien, Frankreich, der Schweiz, den USA, Brasilien, Japan, Singapur, Hongkong und Dubai sowie einem weltumspannenden Service-Netzwerk zählt ASC zu den Global Playern der Branche.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASC Technologies AG
Seibelstraße 2 – 4
63768 Hösbach
Telefon: +49 (6021) 5001-0
Telefax: +49 (6021) 5001-310
http://www.asc.de

Ansprechpartner:
Anna Lederer
Marketing, PR & Communications
Telefon: +49 (6021) 5001-247
Fax: +49 (6021) 5001-310
E-Mail: a.lederer@asc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.