Ingram Micro und Morpheus Data starten Kooperation

Ingram Micro und Morpheus Data starten Kooperation

Ingram Micro Deutschland begrüßt Morpheus Data neu in seinem Cloud-Portfolio. Die Lösungen für Multi Cloud Management und Automation erleichtern die Verwaltung und Bereitstellung von Cloud-Services unterschiedlicher Anbieter. Mit Morpheus Data als übergeordnete Verwaltungsebene werden Systemhäuser in die Lage versetzt, ganzheitliche Lösungsansätze unter Einbezug verschiedenster Technologien zu realisieren.

Der Einsatz von Cloud-Services bietet Unternehmen vielfältige, flexible Möglichkeiten. Häufig fällt es dabei schwer, den Überblick über die verschiedenen Dienste zu behalten und sie für User auf einfachem Weg konsumierbar zu machen. Genau hier setzt Morpheus Data an und stellt mit einem übergeordneten Layer ein ganzheitliches Management sowie die effiziente Automatisierung von Szenarien in Cloud-übergreifenden Projekten bereit. Dabei können sowohl Services aus bekannten Hyperscalern wie z. B. Microsoft Azure, AWS, Google Cloud als auch Services weiterer Anbieter wie z. B. DellEMC, HPE, Nutanix, VMware, Veeam usw. zügig unter die zentrale Verwaltungsebene gestellt werden.

„In den vergangenen Monaten haben wir ein stetig zunehmendes Zusammenspiel unterschiedlicher Cloud-Plattformen beobachtet. Dieser Mix beschränkt sich nicht nur auf die bekannten Hyperscaler, sondern schließt ebenso Lösungen von Service Providern oder MSPs mit ein“, erklärt Atila Kaplan, Director Cloud & Software, Ingram Micro Distribution GmbH. „Gemeinsam mit dem hochmotivierten Team von Morpheus Data und den modernen Lösungen für das Management Cloud-übergreifender Projekte werden wir unseren Kund*innen den Weg in die Hybrid- und Multi-Cloud wesentlich erleichtern. Wir freuen uns sehr auf die erfolgreiche Zusammenarbeit, mit der wir unsere Rolle als Cloud-Innovator im Channel weiter festigen.“ Jonathan Langbridge, Vice President & General Manager EMEA bei Morpheus Data, ergänzt: „Mehr Unternehmen als je zuvor verwalten zwei oder mehr Clouds neben einer On-Premise IT-Umgebung. Mit dieser Entwicklung wächst die Notwendigkeit, die Plattformen unter eine einheitliche Verwaltung zu stellen. Durch die Kooperation mit Ingram Micro und seinem weiten Partner-Netzwerk in Deutschland können wir MSPs und Unternehmensorganisationen maßgeblich dabei unterstützen, das Management von Hybrid-Clouds und die Modernisierung von Anwendungen zu vereinfachen."

Über die Ingram Micro Distribution GmbH

Ingram Micro Deutschland ist der führende ITK-Distributor mit Fokus auf Technology Solutions, Cloud und Lifecycle Solutions. Die 35.000 Kunden und 350 Hersteller profitieren von der breitesten Marktabdeckung, dem größten ITK-Portfolio sowie der Expertise und Stärke des globalen Netzwerks. Als Full Service Provider begleitet Ingram Micro Partner in der Digitalen Transformation. Der Distributor unterstützt sie in der Wertschöpfung entlang des gesamten technologischen Lebenszyklus und bietet so echte Mehrwerte im zukunftsweisenden Lösungs- und Service-Geschäft. Der Konzern ist in 61 Ländern auf sechs Kontinenten vertreten und verfügt weltweit über 188 Logistik- und Servicezentren. Weitere Informationen finden Interessenten unter www.ingrammicro.de oder www.ingrammicro.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ingram Micro Distribution GmbH
Heisenbergbogen 3
85609 Dornach
Telefon: +49 (89) 4208-0
Telefax: +49 (89) 4236-79
http://www.ingrammicro.de

Ansprechpartner:
Annika Bartholl
Pressesprecherin
Telefon: +49 (89) 4208-1296
E-Mail: annika.bartholl@ingrammicro.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.