Echtzeit für Windows-11-Release

Echtzeit für Windows-11-Release

Kithara Software, Spezialist für PC-basierte Echtzeit, wird Windows 11 bereits zum Zeitpunkt der Veröffentlichung im Oktober vollständig unterstützen. So lassen sich auch mit der kommenden Windows-Version „harte“ Echtzeiteigenschaften umsetzen.

Dank ausgiebiger Tests mit der Insider-Preview-Version konnte die Kompatibilität von Kithara RealTime Suite mit dem ab 5. Oktober erscheinenden Windows 11 sichergestellt werden. So lassen sich Windows-PC-Systeme auch mit der neuesten Version wie ein Echtzeitbetriebssystem betreiben, also mit garantiert kurzen Reaktionszeiten. Selbst hohe industrielle Anforderungen, beispielsweise in der Fertigungsautomatisierung, Bilderfassung und -verarbeitung oder im Automobilbereich, können so erfüllt werden.

„Für Kithara war es schon immer wichtig, eine möglichst breite Unterstützung der unterschiedlichen Windows-Varianten durch unser Echtzeitsystem zu gewährleisten. Dies beinhaltet sowohl die Funktionalität älterer Versionen als auch das Schritthalten mit der neuesten Generation des weit verbreiteten Betriebssystems. Für Industrie-Anwender, die bereits früh Windows 11 einsetzen und dabei auf Echtzeiteigenschaften zurückgreifen möchten, stellen wir diese Möglichkeit schon bei Veröffentlichung bereit“, erklärte Uwe Jesgarz, Geschäftsführer von Kithara Software GmbH.

Die grundsätzliche Funktionsweise ist das Ausführen des Kithara-Echtzeitsystems parallel zu Windows, welches selbst keine Echtzeitfähigkeit besitzt. Beim Bootvorgang wird sowohl dem Echtzeitsystem als auch Windows eine benutzerdefinierte Anzahl von verfügbaren CPU-Kernen zugeordnet. Beide laufen fortan auf separaten Kernen, sodass die einfache Bedienbarkeit und verfügbare Programmvielfalt von Windows nutzbar sind, ohne dass es zu einem negativen Leistungseinfluss auf das Echtzeitsystem kommt.

Über die Kithara Software GmbH

Kithara ist Spezialist für Echtzeitlösungen, speziell für die Windows- Betriebssystemfamilie. Die Echtzeiterweiterung Kithara RealTime Suite ist eine umfassende Systembibliothek für hardwarenahe Programmierung, Kommunikation, Automatisierung und Bildverarbeitung. Die Software bildet eine einfach anwendbare und leistungsfähige technische Basis für anspruchsvolle Anwendungen in Produktion und Fertigung, Robotik, Automobilelektronik sowie Steuerungs-, Mess- und Regelungstechnik. Sie ist damit Kernbestandteil im Maschinenbau, bei Prüfständen und anderen Spezialapplikationen. Kithara hat Vertretungen in den USA sowie Asien und unterstützt weltweit agierende Unternehmen bei der Realisierung innovativer Projekte.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kithara Software GmbH
Alte Jakobstraße 78
10179 Berlin
Telefon: +49 (30) 2789673-0
Telefax: +49 (30) 2789673-20
http://kithara.com

Ansprechpartner:
Martin Ebert
Telefon: +49 (30) 2789673-13
Fax: +49 (30) 2789673-20
E-Mail: m.ebert@kithara.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.