Ein Lebenslauf für jede Flasche: Coca-Cola präsentiert den praktischen Einsatz von mobilen SAP Fiori Apps

Ein Lebenslauf für jede Flasche: Coca-Cola präsentiert den praktischen Einsatz von mobilen SAP Fiori Apps

Eine durchgängige Chargenrückverfolgung, eine fehlerfreie Produktion sowie vereinfachte Inventuren sind in der Lebensmittelindustrie von hoher Bedeutung. Um dies zu gewährleisten, haben sich die Coca-Cola European Partners an 13 deutschen Produktionsstandorten für den Einsatz der mobilen SAP Fiori Apps der Flexus AG entschieden.

Im Live-Webinar am 24.06.2021 um 10:00 Uhr erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen von Coca-Cola und erfahren Diverses über den Lebenslauf einer jeden Flasche. SAP Sales Manager Philipp Jäckle und Head of SAP Logistics Patrick Bierbaums von der Flexus AG sowie Project-Engineer Maintenance / Manufacturing Stefan Blume der Coca-Cola European Partners zeigen Ihnen die Erfahrungen auf, die bisher während des praktischen Einsatzes mit den mobilen SAP Fiori Apps gemacht wurden.

Vor dem Roll-Out mit zentralem SAP-Template, welcher gleichzeitig an 13 deutschen Standorten geschah, hatten die Coca-Cola European Partners mit klassischen Herausforderungen zu kämpfen. Zum einen basierte die aufwändige Inventur nach wie vor auf Papier, zum anderen sollte eine lückenlose Nachverfolgung und Dokumentation der Produkte direkt in SAP gewährleistet werden. Außerdem standen die Coca-Cola European Partners vor dem Problem, die Komplexität der unterschiedlichen Produkte in einem einheitlichen System abzubilden.

Mit den mobilen Flexus Apps für SAP konnten diese und weitere Herausforderungen bewältigt werden. Im bevorstehenden Live-Webinar demonstrieren Ihnen unsere Experten, wie schlanke Projekte in SAP effizient und mit neuartigen Technologien umgesetzt werden und was dabei besonders relevant ist. Außerdem wird aufgezeigt, was im Projekt der Coca-Cola European Partners bereits umgesetzt wurde und welche Strategien hier zukünftig verfolgt werden. Des Weiteren berichtet Stefan Blume, weshalb sich der Getränke-Riese für die mobilen Lösungen der Flexus AG entschieden hat und welche besonderen Funktionen im Projekt zum Einsatz kommen.

Das Live-Webinar richtet sich besonders an diejenigen Unternehmen, die noch keine oder bereits mobile Applikationen im Einsatz haben und auf der Suche nach Optimierungsmöglichkeiten im Umfeld neuer Technologien sind. Im Live-Webinar können Sie viele Informationen hierzu sammeln und sich nach weiteren Möglichkeiten hinsichtlich mobiler SAP Fiori Apps erkundigen.

Melden Sie sich noch heute zum kostenfreien Live-Webinar am 24.06.2021 um 10:00 Uhr an!

https://www.flexus.de/webinare/webinar-coca-cola-pr%C3%A4sentiert-den-praktischen-einsatz-von-mobilen-sap-fiori-apps-%E2%80%93-ein-blick-hinter-die-kulissen

Über die FLEXUS AG

Die Flexus AG hat sich auf die Optimierung intralogistischer Prozesse durch innovative Software-Produkte und Beratungs-Know How spezialisiert. Der SAP-Partner mit Mobility-Kompetenz bietet einen ganzheitlichen Ansatz aus der Analyse von Potenzialen sowie der Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen, die den Materialfluss verbessern. Basis dafür ist eine langjährige Erfahrung in der mobilen Datenerfassung und der Implementierung von Stapler- und Transportleitsystemen. Dabei kommen u. a. SAP Add-ons von Flexus zum Einsatz. Durch die direkte Integration mit dem SAP ERP spielen die Lösungen dabei besonders ihre Vorteile aus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FLEXUS AG
John-Skilton-Str. 2
97074 Würzburg
Telefon: +49 (931) 46621100
Telefax: +49 (931) 25355
http://www.flexus.de

Ansprechpartner:
Thomas Dander
Marketing
Telefon: +49 (931) 466211-13
Fax: +49 (931) 25355
E-Mail: marketing@flexus.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.