Qlik und Trops4 begeistern Sportler, Sportfans und Zuschauer mit Sport-Statistiken

Qlik und Trops4 begeistern Sportler, Sportfans und Zuschauer mit Sport-Statistiken

Data Analytics-Spezialist Qlik unterstützt Trops4, den Online-Sportkanal für (Beach-)Volleyball, im Rahmen der Turnierserie German Beach Trophy mit Sports Analytics. Die Kooperation ermöglicht es den Machern von Trops4, ihren Zuschauern auf der Basis von Analysen und Visualisierungen zahlreiche Insights und Fakten zu den Turnierverläufen, Mannschaften und Spielern zu präsentieren. Mit den Sport-Statistiken kommt Trops4 dem Wunsch seiner Zuschauer nach tiefgreifenderen Auswertungen und Einblicken nach. Das Daten-Storytelling kam zum ersten Mal bei der zweiten Ausgabe der German Beach Trophy vom 17. März bis 4. April zum Einsatz und soll auch bei weiteren Turnieren die Live-Streams bereichern.

„Das Feedback unserer Zuschauer auf die Visualisierungen ist extrem positiv. Besonders gut kommen unsere Spider-Charts an. Mit den Spinnennetzdiagrammen können Daten von zwei verschiedenen Mannschaften besonders ausdrucksstark übereinander gelegt werden,“ erklärt Dirk Funk, Streamer und Mitorganisator von Trops4. „So lassen sich beispielsweise die Stärken und Schwächen der Mannschaften vergleichen. Oder wir zeigen, welche Mannschaft wie viele Aufschläge sofort zu einem Punkt umwandeln konnte oder wie viele Angriffe es insgesamt gab.“

Das Analytics-Team der German Beach Trophy besteht aus einem Qlik-Experten, Streamer Dirk Funk und Beachvolleyballer Daniel Wernitz. Sie entscheiden im Spielverlauf hinter den Kulissen, welche Statistiken interessant sind und wie sich diese am besten visualisieren lassen, um sie dann dem Moderator in den Live-Stream einzuspielen. „Mit unserem Online-Sportkanal Trops4 wollen wir Zuschauern Next Gen Sports Content bieten und kombinieren Live-Streaming mit Storytelling, Entertainment, Transparenz und Interaktion. Das Daten-Storytelling, das uns Qlik durch sein Sponsoring ermöglicht, leistet dafür einen entscheidenden Beitrag“, ergänzt Daniel Wernitz.   

Daten und Sport gehören eng zusammen
Daten und Statistiken sind aus dem Sport nicht mehr wegzudenken – vom Profifußball bis hin zur Nischensportart. Sie geben Trainern und Spielern Aufschluss über Teamleistung oder Fitness und optimieren Entscheidungen für mehr Wettbewerbsvorteile – egal, ob es darum geht, Talente zu finden und zu binden, Wettkampfstrategien auszuarbeiten oder Fans anzusprechen. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Trops4 einen innovativen Sports-Channel unterstützen können, der gerade dabei ist, mit Live-Streaming, Content-Kreativität und Data-Storytelling neue Zielgruppen anzusprechen. Das Format zeigt, wie man mit Daten und Analytics echten Mehrwert schaffen kann. So lassen sich Sportfans und Zuschauer begeistern“, so Wolfgang Kobek, SVP EMEA bei Qlik.

Über Trops 4
Trops4 ist ein Online-Sportkanal auf der Streaming-Plattform Twitch, auf dem Wettbewerbe im Beachvolleyball und anderen Sportarten live übertragen werden. Als der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) Anfang 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie die nationale Turnierserie Techniker Beach Tour absagte, entwickelten Beachvolleyballer Alexander Walkenhorst und Daniel Wernitz sowie Streamer Dirk Funk gemeinsam den neuen Wettbewerb German Beach Trophy als Ersatz. Für die Übertragungen der Spiele wählten sie das bisher als Gaming-Plattform bekannte Live-Streaming-Videoportal Twitch. Die Sport-Übertragungen werden von den drei Initiatoren der German Beach Trophy organisiert.

Über die QlikTech GmbH

Qlik® hat eine Vision: Eine datenkompetente Welt, in der jeder mit Daten und Analysen Entscheidungsprozesse optimieren und komplexe Probleme lösen kann. Als privates SaaS-Unternehmen bietet Qlik eine cloudbasierte End-to-End-Plattform für Echtzeit-Datenintegration und -analyse. Diese schließt die Lücken zwischen Daten, Erkenntnissen und Maßnahmen. Durch die Umwandlung von Daten in Active Intelligence sind Unternehmen in der Lage, fundierte Entscheidungen zu treffen, Umsatz und Rentabilität zu steigern und Kundenbeziehungen zu verbessern. Qlik ist in über 100 Ländern für mehr als 50.000 Kunden weltweit tätig.

Neueste Informationen rund um Qlik für die DACH-Region finden Sie auch auf Twitter sowie auf YouTube oder Sie abonnieren die Neuigkeiten auf XING.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

QlikTech GmbH
Niederkasseler Lohweg 175
40547 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 58668-0
Telefax: +49 (211) 58668599
http://www.qliktech.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.