100% Datenwiederherstellung nach Ransomware-Attacken garantiert: Arcserve bietet ab sofort Geld-zurück-Garantie, wenn Daten nicht komplett wiederhergestellt werden können

100% Datenwiederherstellung nach Ransomware-Attacken garantiert: Arcserve bietet ab sofort Geld-zurück-Garantie, wenn Daten nicht komplett wiederhergestellt werden können

Arcserve, LLC, langjähriger und führender Anbieter von Lösungen zur Datensicherung, Wiederherstellung und Business Continuity, ist der festen Überzeugung, bei allen Kunden der Arcserve Unified Data Protection (UDP) 8.0 nach Ransomware-Attacken die Kundendaten innerhalb weniger Stunden zu 100% und frei von Ransomware wiederherstellen zu können. Sollte dies nicht möglich sein, erhalten UDP 8.0 Kunden zu 100% den Kaufpreis der Arcserve Lösung zurück. Im Gegensatz zu anderen Datenschutzanbietern garantiert Arcserve jedoch, bei der Implementierung einer von Sophos geschützten Arcserve Lösung und der Einhaltung der 3-2-1-Best-Practice-Leitlinien die Daten seiner Kunden nach Ransomware-Angriffen wiederherzustellen und auch virtuelle Maschinen wieder hochzufahren, so dass wichtige Geschäftsanwendungen sofort gestartet und der Geschäftsbetrieb nach wenigen Minuten wieder aufgenommen werden können, während die Daten parallel wiederhergestellt werden. Arcserve kann dieses Garantieversprechen geben, da das Unternehmen einen ganzheitlichen Ansatz für die Datensicherung zum Schutz der gesamten Infrastruktur von Unternehmen, einschließlich hyperkonvergenter Umgebungen, vor Datenverlust, Cyberkriminellen und anhaltenden Bedrohungen wie Ransomware verfolgt. Kein anderer Anbieter von Datensicherheitslösungen ist in der Lage, Ransomware in Hardware-, Cloud-, SaaS- und anderen Umgebungen zu verhindern.

Minimale Störung, maximale Wiederherstellung

„Bei Arcserve glauben wir an eine Partnerschaft mit unseren Kunden, und als Partner sind wir absolut verpflichtet, jedes Risiko mit unseren Kunden zu teilen. Daher garantieren wir jedem Kunden, der sich für dieses Angebot anmeldet, dass wir das Geld, das wir für seinen Kauf erhalten haben, zurückerstatten, falls wir seine Daten nach einer Ransomware-Attacke nicht wiederherstellen können", versichert Tom Signorello, CEO von Arcserve.

Es geht nicht mehr darum, ob ein Ransomware-Angriff stattfinden wird, sondern wann. Die beste Strategie zum Schutz davor besteht darin, diesen Angriff zu erwarten und entsprechend eine ganzheitliche Architektur für den Datenschutz zu implementieren. Arcserve UDP 8.0 beugt Ransomware-Angriffen vor, indem es sich nahtlos in den branchenweit besten Cybersecurity-Schutz von Sophos integriert, um kritische Daten-Backup-Infrastrukturen zu schützen. Sophos verwendet ein neuronales Deep-Learning-Netzwerk, fortschrittliche Anti-Ransomware-Technologie und mehr, um sowohl bekannte als auch unbekannte Malware zu erkennen und Backup-Daten vor schädlichen Aktivitäten zu schützen. Darüber hinaus schützt Arcserve UDP 8.0 Backups mit Amazon AWS S3 unveränderbarem Speicher, der durch AWS Object Lock geschützt ist, vor Veränderungen. Arcserve UDP 8.0 unterstützt zudem die Sicherung von Nutanix Files-Workloads und die Verwendung von Nutanix Objects als Backup-Ziel, zusätzlich zur weiteren Unterstützung von Nutanix AHV für eine sichere Disaster Recovery und die Sicherung von Nutanix Hyperconverged Infrastructure (HCI). Darüber hinaus schützt Arcserve UDP 8.0 auch Oracle Datenbank-Backups vor Datenverlust, Katastrophen und Ransomware mit einer nativen Datenschutz-Integration über Oracle Recovery Manager (RMAN).

Voraussetzungen für die Geld-zurück-Garantie

Die Geld-zurück-Garantie von Arcserve gilt nur für gewerbliche Endkunden, die von Sophos geschützte Arcserve Produkte (Appliance, Cloud oder UDP 8.0) am oder nach dem 15. März 2021 über autorisierte Arcserve Distributoren oder Partner erworben haben und den Best-Practices-Prinzipien für die Arcserve Implementierung befolgt haben.

Weitere Details zu den Voraussetzungen und Richtlinien der Geld-zurück-Garantie stehen unter https://info.arcserve.com/de/money-back-guarantee zur Verfügung.

Um mehr über Arcserve UDP 8.0 zu erfahren, besuchen Sie bitte: https://www.arcserve.com/data-protection-solutions/arcserve-udp/

Datenblätter zu Arcserve UDP 8.0 finden Sie hier.

Weitere Informationen zu Arcserve:

Über Arcserve (USA) LLC

Arcserve bietet außergewöhnliche Lösungen zum Schutz der wertvollen digitalen Assets von Unternehmen, die einen kompletten und umfassenden Datenschutz benötigen. Arcserve wurde 1983 gegründet und ist der weltweit erfahrenste Anbieter von Business Continuity-Lösungen zur Sicherung von multigenerationellen IT-Infrastrukturen mit Anwendungen und Systemen in jeglicher Umgebung, vor Ort und in der Cloud. Unternehmen in über 150 Ländern auf der ganzen Welt vertrauen auf die hocheffizienten, integrierten Technologien und das Know-how von Arcserve, um das Risiko von Datenverlusten und längeren Ausfallzeiten zu vermeiden und gleichzeitig die Kosten und die Komplexität der Datensicherung und -wiederherstellung um bis zu 50 Prozent zu reduzieren. Arcserve hat seinen Hauptsitz in Minneapolis, Minnesota, mit zahlreichen Standorten auf der ganzen Welt. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.arcserve.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Arcserve (USA) LLC
8855 Columbine Road, Suite 150
USA55347 Eden Prairie, Minnesota
Telefon: +1 844 639 6792
http://arcserve.com

Ansprechpartner:
Vanessa Kemme
Havana Orange
Telefon: +49 (89) 9213151-77
E-Mail: arcserve@havanaorange.de
Stefan Ehgartner
Havana Orange
Telefon: +49 (89) 9213151-77
E-Mail: arcserve@havanaorange.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.