CIO Insights Dashboard von Medallia verbessert IT Performance

CIO Insights Dashboard von Medallia verbessert IT Performance

Medallia, das weltweit führende Unternehmen im Bereich Customer und Employee Experience und Engagement, gab bekannt, dass sein verbessertes CIO Insights Dashboard Unternehmen nun die Möglichkeit gibt, die Mitarbeiterzufriedenheit mit den IT-Abteilungen zu erfassen und den Nutzen der IT-Serviceleistungen sowohl auf individueller als auch auf Abteilungsebene effektiv zu messen.

„Jeder CIO hat das Ziel, einen unmittelbaren Mehrwert für das eigene Unternehmen zu schaffen. Dazu sollen die Mitarbeitererfahrungen in der Interaktion mit der eigenen IT verbessert und die Leistung der IT-Services und -Systeme auf Basis des Feedbacks optimiert werden. Mitarbeiter werden produktiver, effektiver und sind letztlich zufriedener“, erklärt Gerhard Raffling, VP & Country Manager bei Medallia. „Das Dashboard von Medallia ermöglicht es in einfachster Art und Weise, in Echtzeit Entscheidungen zu treffen und zu handeln, um sich in allen Schlüsselbereichen – basierend auf den durch Medallia ermittelten Erkenntnissen – zu verbessern.“

Die auf der Medallia-Plattform aufbauende Lösung ermöglicht es CIOs, zeitnahes Mitarbeiter-Feedback direkt mit Verbesserungen bei der Bereitstellung von IT-Services zu verknüpfen, die richtigen Kompromisse zwischen dem täglichen IT-Supportbetrieb und den dringendsten strategischen Geschäftsaufgaben zu treffen und die IT in eine moderne, zukunftsorientierte Abteilung zu verwandeln.

Mit dieser Lösung erhalten CIOs detaillierte Berichte über die Leistung der IT im Vergleich zu den wichtigsten Geschäftszielen in Echtzeit. Damit sind sie in der Lage:

  • gezielte, priorisierte Pläne zu erstellen, um wichtige IT-Kennzahlen, wie optimierte Ausgaben, anzugehen,
  • die Effizienz bei der Problemlösung von Tickets durch die Einführung von Systemautomatisierung zu erhöhen,
  • die allgemeine Mitarbeiterzufriedenheit zu verbessern, indem sie eine schnelle, selbstständig Lösung der häufigsten Anfragen sicherstellen

„Im Zeitalter der hyperdigitalen Transformation ist Schluss mit reaktiven IT-Kennzahlen.

Indem IT-Organisationen das Feedback aller Mitarbeiter bewusst und durchdacht berücksichtigen und darauf reagieren, können sie ihren Mitarbeitern ein angenehmes Erlebnis bieten und zu besseren strategischen Partnern für das Unternehmen werden“, so Ashwin Ballal, EVP und Chief Information Officer bei Medallia.

Über Medallia

Medallia (NYSE: MDLA) ist Pionier und Marktführer im Bereich Customer-, Employee-, Citizen und Patienten-Experience. Die preisgekrönte SaaS-Plattform des Unternehmens, die Medallia Experience Cloud, ist das Experience-System der ersten Wahl, das alle anderen Anwendungen kunden- und mitarbeiterfreundlich integriert. Die Plattform erfasst Milliarden von Signalen über alle Interaktionen hinweg, einschließlich aller Sprach-, Video-, Digital-, IoT-, Social Media- und Corporate Messaging-Tools. Medallia verwendet unternehmenseigene Technologien für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um automatisch prädiktive Erkenntnisse zu erhalten, die zu leistungsstarken Geschäftsaktionen und -ergebnissen führen. Medallia-Kunden reduzieren die Abwanderung, machen Kritiker zu Promotoren und Käufern, schaffen sofortige Cross-Selling- und Up-Selling-Möglichkeiten und treiben umsatzsteigernde Geschäftsentscheidungen voran, die eindeutige und beeindruckende Kapitalrenditen erzielen. Weitere Informationen finden Sie unter www.medallia.com.

Folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter, Facebook, und Instagram.

© 2021 Medallia, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Medallia®, das Medallia-Logo sowie die Namen und Marken der Medallia-Produkte sind registrierte Marken von Medallia. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Medallia

München
Telefon: +49 (89) 26205668
http://de.medallia.com

Ansprechpartner:
Gerhard  Raffling 
VP & Country Manager  
E-Mail: graffling@medallia.com?
Julie Dörr
PR-Agentur Grayling  
E-Mail: medallia@grayling.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.