Trimble präsentiert neue Version der BIM-Software Tekla Structures

Trimble präsentiert neue Version der BIM-Software Tekla Structures

Trimble (NASDAQ: TRMB) hat heute die neueste Version seiner Building Information Modeling (BIM) Software Tekla Structures für Konstruktion, Fertigung und Bauausführung vorgestellt – Tekla Structures 2021. Neue Funktionen und Verbesserungen der Tekla-Lösung ermöglichen datengesteuerte, kollaborative und vernetzte Arbeitsabläufe über alle Projektphasen hinweg.

Mit Tekla Structures 2021 wird zudem das neue Subscription-Angebot eingeführt. Anwender profitieren von einer geringeren Vorab-Investition. Außerdem kann die Lizenzanzahl flexibel an veränderte Bedarfe angepasst werden. Je nach Anforderungen kann zwischen drei Konfigurationen gewählt werden:

Carbon: zum Betrachten von Modellen und für die Zusammenarbeit mit Projektbeteiligten

Graphite: zum Erstellen von komplexen Tragwerksmodellen mit vollständiger Entwurfsdokumentation

Diamond: für Entwurf, Detaillierung und Fertigung

„Die Softwarebranche bewegt sich bereits seit vielen Jahren in diese Richtung und auch wir verzeichnen eine zunehmende Nachfrage nach einem flexiblen Mietlizenz-Modell“, sagt Jorma Zielinski, Niederlassungsleiter von Trimble Solutions Germany. „Unsere Anwender stehen stets im Mittelpunkt und mit dem Umstieg bieten wir ihnen ein vereinfachtes und optimiertes Angebot sowie ein verbessertes Software-Erlebnis. Es ermöglicht ihnen, flexibler auf Unternehmens- und Projekt-Anforderungen zu reagieren."

Die neueste Version von Tekla Structures bietet außerdem Erweiterungen, Verbesserungen und neue Funktionen für mehr Benutzerfreundlichkeit und ermöglicht so effizientere Arbeitsabläufe, höhere Produktivität und die verbesserte Zusammenarbeit von Projektteams. So wurden zum Beispiel das Änderungsmanagement sowie die Kollisionserkennung und Klonwerkzeuge optimiert.

Eine schnellere und präzisere Modellierung ermöglicht eine bessere Handhabung von Zeichnungen und Objekten. Tekla 2021 bietet neue Extensions für unterschiedliche Modellierungsaufgaben, unter anderem für die Modellierung von Gerüsten. Außerdem wurde die Interoperabilität mit Verbesserungen für IFC und andere Formate weiterentwickelt, die Integration mit der BIM-Plattform Trimble Connect™ erweitert und die Cloud-Lösung Tekla Model Sharing optimiert.

Über Trimble Buildings

Die Lösungen von Trimble Buildings optimieren den gesamten Gebäudelebenszyklus, vom Entwurf über den Bau bis zum Betrieb von Gebäuden. Trimble hat das Ziel die Bauindustrie maßgeblich zu verändern. Unsere leistungsstarken Lösungen verbessern die Kommunikation und Zusammenarbeit und steigern so die Produktivität, reduzieren Nacharbeiten und optimieren Zeitpläne, Budgets und Immobilienportfolios. Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer, Bauherren und Betreiber können mit maßgeschneiderten Lösungen die Effizienz ihrer Projekte steigern und informierte Entscheidungen treffen. In mehr als 150 Ländern weltweit verändert Trimble Buildings die Art, wie Gebäude und Infrastrukturprojekte entworfen, gebaut und genutzt werden. Mehr Information finden Sie unter www.buildings.trimble.com.

Verfügbarkeit

Weitere Informationen zu unserer Software-Version 2021 finden Sie unter: www.tekla.com/websites/2021/index-de.html

Tekla-Software von Trimble

Die Tekla-Softwarelösungen sind Teil des Trimble Buildings-Portfolios und ermöglichen innovative Arbeitsabläufe für Building Information Modeling (BIM) und Tragwerksplanung. Die Lösungen von Trimble für die Bauindustrie reichen von Totalstationen bis zu hoch entwickelter Software und geben der Branche völlig neue Werkzeuge für die Planung, Konzeption, Konstruktion und den Betrieb von Gebäuden an die Hand. Tekla-Softwarelösungen bilden den Kern aller Entwurfs- und Bauabläufe und basieren auf ungehinderten Informationsabläufen, detailgetreuen Gebäudemodellen und nahtloser Zusammenarbeit zwischen allen Planungspartnern. Mehr über Tekla-Software erfahren Sie auf www.tekla.com.

Über die Trimble Solutions Germany GmbH

Durch Produkte und Dienstleistungen, die reale und digitale Welten miteinander verbinden, revolutioniert Trimble Branchen und Arbeitsweisen weltweit. Unser Leistungsspektrum für die Bauindustrie reicht von Totalstationen bis hin zu modernen Softwarelösungen und bietet der Branche die Werkzeuge, um erfolgreicher zu arbeiten – von Planung und Entwurf über den Bau bis zum Betrieb von Gebäuden. Darüber hinaus bietet Trimble Produkte für Branchen wie die Landwirtschaft, das Bauwesen, Geodaten und Verkehr. Weitere Informationen über Trimble (NASDAQ): www.trimble.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Trimble Solutions Germany GmbH
Am Prime-Parc 11
65479 Raunheim
Telefon: +49 (6142) 2100-400
http://www.tekla.com/de

Ansprechpartner:
Stefanie Künstner
Telefon: +49 (89) 38017919
E-Mail: skuenstner@webershandwick.com
Franziska Wenzl
Telefon: +49 (89) 38017934
E-Mail: fwenzl@webershandwick.com
Billie Kaufman
Trimble Solutions Germany GmbH
Telefon: +49 (6196) 4730832
E-Mail: billie.kaufman@trimble.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.