Business Central SaaS – Schnellstart in der Cloud

Business Central SaaS – Schnellstart in der Cloud

Die ERP-Lösung Microsoft Dynamics 365 Business Central hat der HM Industrieservice GmbH einen nachhaltigen Blitzstart des erweiterten Systems in der Cloud ermöglicht.

Die HM Industrieservice GmbH entwickelt und vertreibt seit 25 Jahren innovative, hochleistungsfähige Schmierstoffe, Korrosionsschutz, Montagepasten und Reinigungsmittel für die Industrie und Pflege von Produktionsanlagen. Seit 2005 wird sie von uns im Bereich der Microsoft ERP-Businesslösungen betreut.

Im Rahmen der Firmennachfolge sollte die bestehende Dynamics NAV (vormals Navision) – Lösung aktualisiert und in Richtung E-Commerce erweitert werden. Ziel war eine schnelle und am neuen Standard von Business Central orientierte Umstellung, dabei durften auch alte Zöpfe abgeschnitten werden. TSO-DATA empfahl dem neuen Geschäftsführer der HM Industrieservice GmbH, Jochen Karls, dieses mit dem Wechsel in die Cloud zu verbinden. Die Bereitstellung als Software as a Service direkt aus der Cloud sorgte in diesem Projekt für eine große Zeitersparnis und eine kurzfristige Inbetriebnahme. Auf Grund der schon optimierten Konfigurationspakete der TSO-DATA, konnte eine schnelle Grundeinrichtung erfolgen und der HM Industrieservice GmbH zur Verfügung gestellt werden.

"Den Wunsch der HM Industrieservice nach einem kurzfristigen Update und einer schnellen Inbetriebnahme konnten wir dank der direkten Verfügbarkeit des Systems aus der Cloud erfüllen. Die hohe Sicherheit und ein durch automatische Updates immer aktuell gehaltenes ERP-System sind ein weiterer Bonus der SaaS-Variante.", stellt Thomas Hagedorn, Vertriebsleiter TSO-DATA GmbH, den großen Nutzen der Lösung in diesem Projekt dar.

Bis zum Echtstart nur 10 Tage

Die wichtigen Stammdaten wurden nach und nach via Excel Migration in das neue System überführt (Bemerkung am Debitor, Textbausteine am Artikel, Stücklisten zu Montagestücklisten etc.) und das System immer weiter mit Daten aus dem Altsystem verfeinert. Das neue ERP System mit den kompletten Stammdaten in der Microsoft Cloud konnte so kurzfristig bereitgestellt werden, von der Entscheidung bis zum Echtstart vergingen nur 10 Tage.

"TSO-DATA hat unsere Anforderungen verstanden und mit der Cloud-Variante perfekt und zielgenau umgesetzt. Der Einsatz dieser schlanken und gut skalierbaren Lösung lässt uns positiv in die Zukunft planen." Jochen Karls, Geschäftsführer der HM Industrieservice GmbH, freut sich über den schnellen Start und reibungslosen Projektablauf.

Die Vorteile einer Cloud-Plattform

Bei Dynamics 365 Business Central SaaS (Software-as-a-Service) wird die Lösung mit dem vollständigen Funktionsumfang von Microsoft in der Cloud bereitgestellt und dem Kunden in Form eines monatlich abzurechnenden Service angeboten. Insbesondere für Unternehmen, die eine schnelle Lösung ohne IT-Infrastruktur benötigen, in den Standardprozessen auf bewährte Best-Practices setzen und hohe Anfangsinvestitionen in Lizenzen und Anpassungen vermeiden wollen, ist das Mietmodell sehr interessant. Erweiterungen aus AppSource ermöglichen den individuellen Ausbau der Lösung.

Als Microsoft Partner realisiert TSO-DATA seit mehr als 25 Jahren erfolgreiche nationale und internationale Projekte auf Basis von Microsoft ERP. Mit der eigens entwickelten Projektmethodik ist eine schnelle Projekteinführung und -abwicklung garantiert.

Sie möchten mehr über Microsoft Dynamics 365 Business Central – ERP zu 100% aus der Cloud erfahren? Infomieren Sie sich in unseren regelmäßigen Webcasts oder kommen Sie direkt auf uns zu, wir zeigen Ihnen gerne die Vorzüge des Systems in unserem kostenlosen einstündigen Online-Workshop.

 

Über TSO-DATA

Die TSO-DATA GmbH ist IT-Spezialist und Microsoft Dynamics Partner. Zur TSO-DATA Unternehmensgruppe gehören heute mehr als 200 Mitarbeiter an den Standorten Osnabrück, Nürnberg und Bremen. Seit 1991 entwickeln, implementieren und realisieren die IT-Experten innovative IT-Lösungen und bieten individuelle Dienstleistungskonzepte – national und international. Dabei setzt TSO-DATA auf moderne und zukunftsorientierte Technologien, die sich speziell an die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen anpassen lassen.  

Der Fokus des Lösungsportfolios liegt dabei auf der ERP-Lösung Microsoft Dynamics 365 Business Central / NAV, den Branchenlösungen KatarGo und LS Central für den Versand- und Einzelhandel, Dynamics 365 – CRM, Dokumentenmanagement mit M-Files und Microsoft SharePoint, Business Intelligence mit Microsoft Power BI und TARGIT sowie auf IT-Infrastruktur- und Cloud Services.

Als IT-Full-Service-Partner begleitet TSO-DATA Projekte von der ersten Analyse über die Prozessoptimierung und -umsetzung bis hin zur Einführung, Schulung und nachhaltigen Unterstützung – das entspricht der Philosophie der TSO-DATA „IT im Herzen“.

www.tso.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TSO-DATA
Wiesentalstraße 40
90419 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 975590-60
Telefax: +49 (911) 975590-61
https://www.tso.de

Ansprechpartner:
Jan Grundmann
Dynamics 365 Business Central
Telefon: +49 (541) 1395-747
E-Mail: businesscentral@tso.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.