SolidLine AG – 1.600 Teilnehmer auf SOLIDWORKS 2019 Launch-Events

SolidLine AG – 1.600 Teilnehmer auf SOLIDWORKS 2019 Launch-Events

Mal wieder auf den aktuellen Stand bringen. Das war die Devise von knapp 1.600 Besuchern der 9 deutschlandweiten SOLIDWORKS 2019 Launch-Events der SolidLine AG. Zahlreiche SOLIDWORKS Anwender, IT-Verantwortliche, Konstruktionsleiter und Geschäftsführer folgten der Einladung und informierten sich über aktuelle Branchentrends rund um die Produktentwicklung und die neusten Funktionen von SOLIDWORKS 2019.

Das Highlight der SOLIDWORKS 2019 Launch Events von SolidLine war der „SOLIDWORKS Experience Day“. Über 600 Teilnehmer folgten der Einladung in die Konzernzentrale der Bechtle AG nach Neckarsulm. So war die Veranstaltung wieder einmal die größte in der DACH-Region.  Aber auch die weiteren Veranstaltungen in Berlin, Bremen, Chemnitz, Hamburg, Köln-Düsseldorf, Nürnberg, Rostock und Walluf waren sehr gefragt und die ideale Plattform zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken für Kunden und Interessenten.

Die Vorstellung der Neuerungen in SOLIDWORKS 2019 und die einzigartige Bandreite an Fachvorträgen und Live-Demos wie zum Beispiel zu 3D-Druck, Additive Fertigung, Anlagenbau, Augmented Reality, CAD, CAM, ECAD, ERP-Integration, Mechatronik, Mixed Reality, PCB, PDM, Produktkonfiguration, Stahlbau, Virtual Reality, lies keine Fragen offen.


Dazu bot die SolidLine AG noch weitere Kundenvorträge zu aktuellen Themen und die SOLIDWORKS Tipps & Tricks Vorträge an.

Sollte einer die Veranstaltungsreihe verpasst haben und möchten sich dennoch über die neuen Funktionen von SOLIDWORKS 2019 informieren, dem bietet die SolidLine AG am 04.12.2018 ein kostenloses Webinar an:

„SOLIDWORKS 2019 – Die Highlights im Überblick“.

Innerhalb von 2 Stunden (inkl. einer kurzen Pause) stellt der SOLIDWORKS Reseller die Highlights von SOLIDWORKS 2019 vor. Dabei gehen diese auf Leistungsverbesserungen, Detailverbesserungen, neue Funktionen für die Konstruktionsumgebung und weitere Innovationen ein.

Alles praxisorientiert präsentiert durch deren Experten anhand des Canada-France-Hawaii Teleskop (CFHT).

Anmelden können Sie sich unter: https://www.solidline.de/…

Über die SolidLine AG

Seit 1996 ist die SolidLine AG der führende Anbieter von SOLIDWORKS in Deutschland. Das Lösungsportfolio umfasst unter anderem CAD, CAM, ECAD, PDM und Simulation. Zusätzlich ist SolidLine der führende Anbieter von 3D Systems Lösungen für den professionellen 3D-Druck in Kunststoff und Metall. In Deutschland ist SolidLine mit insgesamt 11 Niederlassungen und Schulungszentren präsent und beschäftigt derzeit über 190 Mitarbeiter. Über 7.000 Kunden vertrauen bereits auf die Kompetenz und Leistung von SolidLine und erzielen damit nachhaltige Wettbewerbsvorteile. SolidLine ist ein Unternehmen der Bechtle Gruppe.
Mehr unter: www.solidline.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SolidLine AG
Am Eichelgarten 1
65396 Walluf
Telefon: +49 (6123) 99-500
Telefax: +49 (6123) 73-031
http://www.solidline.de

Ansprechpartner:
Isabel Schlüsselburg
PR / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (7132) 9813750
Fax: +49 (7132) 9813970
E-Mail: isabel.schluesselburg@solidline.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.