Einladung zum 3. INTENSE Webinar 2018

Einladung zum 3. INTENSE Webinar 2018

Haben sich in Ihrem System eine große Anzahl von BPEM-Klärfällen angesammelt?
Verbringen Ihre Mitarbeiter unnötig viel Zeit mit der manuellen Abarbeitung gleichartiger Klärfälle?

Das Exception Clearing Monitor (ECM) der INTENSE AG unterstützt Sie bei der effizienten Bearbeitung dieser Klärfälle in Ihrem SAP IS-U-System.

Die vorhandenen Klärfälle werden in einer übersichtlichen ALV-Grid-Darstellung angezeigt. Ohne zusätzlichen Navigationsaufwand werden Ihnen zahlreiche Informationen dargestellt, die im SAP Standard nur umständlich zu erreichen sind. Da das ECM aber auf dem SAP Standard aufsetzt, sind alle Möglichkeiten der normalen Klärfallbearbeitung, wie etwa Absprünge zu den Objekten des Klärfalls oder der Aufruf der Lösungsmethode, weiterhin möglich – jedoch signifikant schneller erreichbar!


Für eine weitere Steigerung der Effizienz in der Klärfallbearbeitung wurde das ECM mit der Möglichkeit der Massenverarbeitung versehen. Mit dieser Erweiterung des Standards bietet sich Ihnen die einfache Möglichkeit, ähnlich gelagerte Klärfälle in einem Bearbeitungsschritt vollständig der Reihe nach erledigen abzuarbeiten.

Darüber hinaus ermöglicht Ihnen das ECM-Cockpit durch eine Pivotisierung die Clusterung der Klärfälle. Dadurch lassen sich häufig auftretende Probleme leicht identifizieren, der Bearbeitungsfortschritt kann aufgezeigt und die Klärfallbearbeitung zusätzlich optimiert werden.

Durch die übersichtlichere Darstellung und die Massenbearbeitung der Klärfälle erreichen Sie wesentlich höhere Bearbeitungsgeschwindigkeiten.

Erfahren Sie in unserem einstündigen Webinar am 23. März von 10:00 – 11:00 Uhr, wie Sie mit der SAP IS-U INTENSE AddOn-Lösung ECM Zeit sowie Kosten im Bereich der Klärfallbearbeitung sparen.

Sichern Sie sich einen der Plätze und melden Sie sich kostenfrei zu unserem Webinar per E-Mail (Webinar@intense.de) oder unter: https://docs.google.com/… an. Die Zugangsdaten erhalten Sie anschließend per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihre Berater der INTENSE AG

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Experten immer gerne zur Verfügung.

Michael Weber & Dominik Schneider
INTENSE AG

Michael.Weber@intense.de
Dominik.Schneider@intense.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

INTENSE AG
Ludwigstraße 20
97070 Würzburg
Telefon: +49 (931) 66078-0
Telefax: +49 (931) 66078-14
http://www.intense.ag

Ansprechpartner:
Svenja Bobbe
Marketing
Telefon: +49 (221) 55404727
Fax: +49 (221) 55404729
E-Mail: svenja.bobbe@intense.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.