Erfolg bei TOP 100

Erfolg bei TOP 100

Ranga Yogeshwar hat der FCS Fair Computer Systems GmbH aus Nürnberg heute zu ihrem Erfolg beim Innovationswettbewerb TOP 100 mit einem persönlichen Video gratuliert. Zusätzlich würdigte der Wissenschaftsjournalist am heutigen Freitag die Leistungen der diesjährigen TOP 100-Unternehmen auf einer gemeinsamen Onlinekonferenz. Anlass war das ursprünglich als Präsenzveranstaltung vorgesehene TOP 100-Finale. Ranga Yogeshwar begleitet als Mentor den zum 28. Mal ausgetragenen Innovationswettbewerb. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren beeindruckte FCS Fair Computer Systems in der Größenklasse A (bis 50 Mitarbeiter) besonders in der Kategorie „Innovationsklima“.

In dem anlässlich der Auszeichnung veröffentlichten TOP 100-Unternehmensporträt heißt es (Auszug):

Dass die Digitalisierung der Motor unserer Zeit ist, hat man bei FCS Fair Computer Systems schon 1999 erkannt. Seitdem entwickelt und vertreibt dieses eigentümergeführte System- und Beratungshaus Software und spezielle mobile Programme für IT- und Asset-Management mit insgesamt rund 600 Kunden weltweit.

„Die IT-Branche unterliegt ständigen Veränderungen. Sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung auseinanderzusetzen, gehört zu unserer Firmen-DNA. Wir beschäftigen uns sowohl strategisch als auch operativ damit“, sagt Geschäftsführer Dr. Jürgen Falk. Damit er und sein Team immer am Ball bleiben, nutzen 80 Prozent der Belegschaft einen Teil ihrer Arbeitszeit für die Entwicklung eigener Ideen. „Bei uns gibt es so gut wie keine Routineaufgaben. Unsere Mitarbeiter müssen tagtäglich kreativ sein. Wir stärken ihre Fähigkeiten und möchten, dass sie sich ständig einbringen“, erklärt Dr. Falk. Der Erfolg gibt der Firma recht: Der Anteil innovativer Verbesserungen der vergangenen drei Jahre an ihrem aktuellen Umsatz liegt bei stolzen 50 Prozent.

Zum vollständigen Porträt geht’s hier: www.top100.de/die-top-innovatoren
und Video: https://www.youtube.com/watch?v=7qfb9X0yur0 

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin und impulse den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.

Über FCS Fair Computer Systems GmbH Nürnberg

Die FCS Fair Computer Systems GmbH, gegründet 1999 in Nürnberg, bietet Lösungen für das IT-Management (IT-Inventarisierung, IT-Asset-Management, Enterprise-Asset-Management, Lizenzmanagement, Softwareverteilung, Endpoint Security und ITSM Software / Helpdesk) an, welche europaweit vertrieben werden. Außerdem ist FCS Softwarepartner des Autohandels, für Autovermieter und Hersteller. Geschäftsführer sind Dr. Jürgen Falk und Thomas Ilgenfritz. Die technologische Kompetenz von FCS wird u.a. dokumentiert durch die Auszeichnung "Microsoft Gold Certified Partner". Die Software für das Lizenzmanagement (SAM) wurde von der KPMG zertifiziert.

Nürnberg ist seit der Gründung von FCS der Hauptsitz des Unternehmens. Die Niederlassung in Eltville besteht seit Anfang 2010.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FCS Fair Computer Systems GmbH Nürnberg
Ostendstraße 132
90482 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 810881-0
Telefax: +49 (911) 810881-11
https://www.fair-computer.de/

Ansprechpartner:
Stefanie Schiwek
Pressearbeit
Telefon: +49 (911) 810881-55
E-Mail: s.schiwek@fair-computer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.