adesso realisiert neue Bürgschaftsservice-Plattform Trustlog für ein Joint Venture von R+V und VHV

adesso realisiert neue Bürgschaftsservice-Plattform Trustlog für ein Joint Venture von R+V und VHV

  • Neu: Offene Serviceplattform für die Verwaltung von Bürgschaften im Bauwesen
  • InsurTech-Start-up Trustlog von R+V und VHV arbeitet mit adesso-Lösung
  • Kostenloser Service für die Begünstigten von Bürgschaften

Trustlog heißt die neue digitale Serviceplattform für das smarte Verwalten von Bürgschaften in der Baubranche, ein Joint Venture von R+V Versicherung und VHV Versicherung. Die beiden Kautionsversicherer vereinfachen damit den Bürgschaftsprozess in der Baubranche. Mit der technischen Umsetzung der Plattform, die auch Banken und weiteren Bürgen offen zur Verfügung steht, war IT-Dienstleister adesso beauftragt.

Auf dem adesso digital day 2021 am 9. September wird Trustlog-Geschäftsführer Jonathan Szejnmann die neue Plattform für das digitale Bürgschaftswesen unter dem Titel "Innovation als Enabler in einem traditionsreichen Geschäft" präsentieren. Eine Innovation ist die digitale Plattform allemal: Sie unterstützt Bürgen, Auftraggeber und Auftragnehmer in der Baubranche beim Handling von Bürgschaften und löst den umständlichen Austausch in Papierform zwischen den Parteien endgültig ab. Privatwirtschaftliche und öffentliche Auftraggeber im Bau profitieren hier von der Digitalisierung des gesamten Bürgschaftsprozesses. Für sie ist der neue Service kostenlos.

Das moderne Cloud-basierte System wurde mit modernster Technologie von IT-Dienstleister adesso trotz pandemiebedingter Remote-Zusammenarbeit im vergangenen Jahr erfolgreich und termingerecht auf die Beine gestellt. Hunderte digitale Bürgschaften wurden bereits über die neue Plattform abgewickelt, der große Roll-out startet gerade.

Jonathan Szejnmann von Trustlog beschreibt die Vorteile: "Bürgschaften sind ein fester Bestandteil von gewerblichen und öffentlichen Bauprojekten. Allerdings sind die dazugehörigen Verwaltungsprozesse noch sehr manuell und damit zeitintensiv und häufig fehleranfällig. Es dauerte mehrere Tage, bis Bürgschaften beim Empfänger eintreffen. Unser System schafft Abhilfe: Es liefert eine smarte, digitale und sichere Lösung für das Erstellen und Managen von digitalen Bürgschaften. Mit Unterstützung der IT-Experten von adesso setzen wir hier einen neuen Marktstandard für alle Beteiligten am Bürgschaftsprozess."

Trustlog digitalisiert den Bürgschaftsprozess durchgängig: Von der Beantragung und Ausstellung über die Prüfung und Annahme bis hin zur Rückgabe – der gesamte Lebenszyklus einer Bürgschaft wird hier digital abgebildet und unterstützt. Bürgschaften können bei Bedarf direkt auf der Plattform auch mit einer Korrektur versehen und zurückgesendet werden. Ist das Bauprojekt erfolgreich abgeschlossen oder die Gewährleistungszeit vorbei, läuft die Rückgabe der Bürgschaft auch ohne großen Aufwand digital über Trustlog ab. Muss die Bürgschaft in Anspruch genommen werden, kann dies digital an den Bürgen übermittelt werden.

Mit der R+V Versicherung und der VHV Versicherung hat die Trustlog GmbH bereits zwei starke Partner als Bürgen an Bord. Die Anbindung weiterer Finanzdienstleister ist bereits in Planung. Dazu Jörg Franz, Leiter Kreditversicherung Vertrag der VHV: "Das Portal ist unabhängig und offen für alle Beteiligten an den Bürgschaftsprozessen. Bei den meisten Projekten arbeiten die Bauunternehmer mit unterschiedlichen Bürgen zusammen. Deshalb werden wir im nächsten Schritt weitere Versicherer und Banken an die Plattform anbinden."

Den ersten Praxistest hat Trustlog souverän bestanden. In einer sechsmonatigen Pilotphase haben ausgewählte Bauunternehmen als Gläubiger der Plattform Bestnoten für Qualität und Service erteilt.

Über adesso SE

adesso ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum und konzentriert sich mit Beratung sowie individueller Softwareentwicklung auf die Kerngeschäftsprozesse von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Die Strategie von adesso beruht auf drei Säulen: einem umfassenden Branchen-Know-how der Mitarbeitenden, einer breiten, herstellerneutralen Technologiekompetenz und erprobten Methoden bei der Umsetzung von Softwareprojekten. Das Ergebnis sind IT-Lösungen, mit denen Unternehmen wettbewerbsfähiger werden. Zu den Kernbranchen von adesso zählen Versicherungen/Rückversicherungen, Banken und Finanzdienstleistung, Gesundheitswesen, Lotterie, Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Automotive, Verkehrsbetriebe und Handel.

adesso wurde 1997 in Dortmund gegründet. Aktuell beschäftigt die adesso Group über 5.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (nach Vollzeitäquivalent/FTE). Der Jahresumsatz 2020 belief sich auf über 523 Millionen Euro. Die adesso Group verfügt über zahlreiche Standorte in ganz Deutschland sowie Niederlassungen in Europa und der Türkei. Die Aktie des börsennotierten Unternehmens ist im regulierten Markt notiert. Zu den wichtigsten Kunden zählen im Bankensegment u.a. Commerzbank, KfW, DZ Bank, Helaba, Union Investment, BayernLB und DekaBank, im Versicherungsbereich u.a. Münchener Rück, Hannover Rück, DEVK, DAK, Zurich Versicherung, Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK-IT) sowie branchenübergreifend u.a. Daimler, Bosch, Westdeutsche Lotterie, Swisslos, DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum, TÜV Rheinland, REWAG und Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern.

Weitere Informationen unter www.adesso.de sowie:
Unternehmens-Blog: https://www.adesso.de/de/news/blog/
Twitter: https://twitter.com/adesso_SE
Facebook: http://www.facebook.com/adessoSE

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

adesso SE
Adessoplatz 1
44269 Dortmund
Telefon: +49 (231) 70007000
Telefax: +49 (231) 7000-1000
http://www.adesso.de

Ansprechpartner:
Eva Wiedemann
Telefon: +49 (89) 411117-125
Christina Haslbeck
PR-COM GmbH
Telefon: +49 (89) 59997-702
E-Mail: christina.haslbeck@pr-com.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.