DynatraceGo! – Vereinfachung der Cloud-Transformation

DynatraceGo! – Vereinfachung der Cloud-Transformation

Im vergangenen Jahr haben Unternehmen die Digitalisierung und die Migration in die Cloud praktisch über Nacht überstürzt umgesetzt. Jetzt ist es an der Zeit, diese Notlösungen in langfristig tragfähige, effiziente, flexible und sichere IT-Systeme umzuwandeln. Dabei spielt Observability eine zentrale Rolle, denn was man nicht sieht, kann man auch nicht steuern oder optimieren. Auf unserem virtuellen DynatraceGo! Event erfahren Sie, wie Unternehmen ihre Cloud-Transformation mit einer automatischen und intelligenten Observability vereinfachen können.

Das virtuelle Event findet am 16. Juni 2021 von 10.00 bis 13.00 Uhr statt.

In der Keynote erläutert Mike Maciag, CMO von Dynatrace, die grundlegenden Eigenschaften der Dynatrace-Plattform und zeigt wie sich die Automatisierung und intelligente Observability über Metriken, Logs und Traces hinaus verbessern lässt. Anschließend berichten deutsche Dynatrace-Kunden im Customer Panel über ihre Erfahrungen bei der Umsetzung der digitalen Transformation und wie sie mit KI und Automatisierung ihren Geschäftswert steigern konnten. Zu den Panel-Teilnehmern gehören Peter Friedwagner von Porsche Informatik, Felix Gratz von Mercedes Benz AG und Tahir Ghulam von Generali Deutschland Informatik Service AG. Nach vier Breakout Sessions zu den Themen DevOps, Kubernetes, Cloud und Digital Experience, schließt Ranga Yogeshwar, bekannt als Moderator vieler TV-Wissenschaftssendungen, den offiziellen Teil der Veranstaltung ab. Im Anschluss an alle Sessions können Interessierte in der Learning-Lounge mit anderen Teilnehmern und lokalen Dynatrace-Experten live diskutieren und Fragen stellen.

“Wir sind stolz darauf, dass hochkarätige Dynatrace- und Produkt-Experten, Kunden und einige der größten Namen in der Tech-Branche auf unserer DynatraceGo! Einblicke und Lösungen rund um die digitale Transformation geben“, sagt Michael Rudrich, Vice President EMEA Central bei Dynatrace. „Verpassen Sie nicht die Gelegenheit an der Veranstaltung teilzunehmen und von Branchenexperten zu lernen.“

Erfahren Sie hier mehr über die DynatraceGo! und melden Sie sich noch heute kostenfrei an.

Bei Interesse an weiterführenden Informationen kommen Sie gerne unter dynatrace@finkfuchs.de oder telefonisch unter +49 611 74131-77 auf uns zu. 

Über die Dynatrace GmbH

Dynatrace liefert Software-Intelligenz, um die Komplexität der Cloud zu vereinfachen und die digitale Transformation zu beschleunigen. Mit automatischer und intelligenter hochskalierbarer Observability liefert unsere All-in-One-Plattform präzise Antworten über die Performance und Sicherheit von Anwendungen, die zugrunde liegende Infrastruktur und die Erfahrung aller User. Dadurch können Unternehmen Innovationen schneller vorantreiben, effizienter zusammenarbeiten und mit deutlich weniger Aufwand Mehrwert generieren. Aus diesem Grund vertrauen viele der weltweit größten Unternehmen Dynatrace® bei der Modernisierung und Automatisierung des Cloud-Betriebs, der schnelleren Veröffentlichung besserer Software und der Bereitstellung konkurrenzloser digitaler Erfahrungen.

Neugierig darauf, wie Sie die Komplexität der Cloud vereinfachen können? Gerne zeigen wir Ihnen wie. Laden Sie einfach unsere kostenlose 15-Tage-Testversion herunter.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Dynatrace Ihrem Unternehmen helfen kann, besuchen Sie unsere Webseite: https://www.dynatrace.com, unseren Blog und folgen Sie uns auf Twitter @dynatrace.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dynatrace GmbH
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
Telefon: +49 (89) 207042962
http://www.dynatrace.com

Ansprechpartner:
Michaela Wirz
Marketing
Telefon: +49 (89) 207042-962
E-Mail: Jacqueline.Bangert@dynatrace.com
Isabelle Johann
Fink & Fuchs AG
Telefon: +49 (611) 74131-77
E-Mail: isabelle.johann@finkfuchs.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.