Einfaches & transparentes Energiemonitoring: Dem Energieverbrauch im Gebäude auf der Spur

Einfaches & transparentes Energiemonitoring: Dem Energieverbrauch im Gebäude auf der Spur

Es ist komplex, den Energieverbrauch von TGA-Anlagen, Gebäuden und Liegenschaften optimal zu regeln. An erster Stelle steht daher immer die Analyse. Dafür wird eine ausreichende Transparenz über die Energienutzung, dem gesteckten Benchmark mit anderen Gebäudeteilen und/oder Standorten oder eine aktive Benachrichtigung bei einer Grenzwertüberschreitung benötigt. Die DEOS AG bietet mit ihrem Energiemonitoring eine praxisbewerte modulare Lösung an: Von der Datenanbindung der Energieerzeuger und -zähler über die Speicherung und Verarbeitung der Gebäudedaten, die webbasierte Darstellung & Bedienung bis hin zum Export sowie eine API-basierte Datenübergabe.

Das DEOS Energiemonitoring hat den Anspruch die notwendige Transparenz einfach herzustellen, ohne dabei das Knowhow für ein kompliziertes und aufwändiges Energie-Managementsystems besitzen zu müssen. Solch einfache Lösungen sind oftmals bereits ausreichend. Das DEOS Energiemonitoring ist schnell aufgesetzt und bringt rasch die notwendigen Erkenntnisse. Dabei ist die DEOS Lösung herstellerneutral und kann für bestehende Gebäude und dessen bereits installierte TGA-Systeme (Retrofit) oder im Neubau eingesetzt werden.

Das zentrale Herzstück

Die Energiemonitoring-Lösung aus Rheine nutzt die DEOS eigenentwickelte Building IT-Plattform (BIT-Plattform). Hier werden alle gewünschten Energiedaten im Gebäude an zentraler Stelle im DEOS Rechenzentrum gespeichert. Die BIT-Plattform verbindet die herkömmliche Gebäudeautomationswelt mit der modernen IT- und IoT-Welt. Herstellerspezifische API-Schnittstellen wie z. B. Airmaster und Airflow sowie generische API-Schnittstellen wie REST-API stehen zur Verfügung.

Herstellerübergreifendes Monitoring und einfache Bedienung

Die abonnierten kundenindividuellen Dashboards mit Zählerständen, Sensorwerten und Benchmarks werden interaktiv grafisch angezeigt. Die DEOS Lösung zum Energiemonitoring ist individuell anpassbar und zeigt herstellerübergreifend die gewünschten Werte an: Egal ob gewünschte Energiezähler, TGA-Anlagen mit Alarmstatus oder Raumtemperaturen mit CO2-Verläufen. Alle Dateien können individuell kombiniert werden und die Darstellungsform verändert werden. Am Ende steht den berechtigten Nutzern EINE Bedien- und Adminplattform zur Verfügung. Die HTML5 Technologie bietet zudem die freie Wahl des Endgerätes und damit auch ein hohes Maß an Mobilität. Die Systemreaktionen und Darstellungsgeschwindigkeiten begeistern immer wieder die Nutzer der DEOS Anwendungen. Energiereports werden automatisch im Hintergrund erzeugt und auf Wunsch regelmäßig angezeigt, verschickt oder ausgedruckt. So erhält der Gebäudebetreiber einen transparenten und einfachen Überblick zum energetischen Gebäudestatus.

Die Connectivity

Die Energiedaten von TGA-Anlagen, Gebäuden oder entfernten Liegenschaften können durch die DEOS Lösung ganz einfach aufgenommen werden. Hierfür hält die DEOS AG eine Auswahl von unterschiedlichen Produkten und kundenindividuellen Lösungen bereit, um Zähler, Sensoren oder weitere Anlagenteilen anzubinden. Neben den MSR-Standardprotokollen wie z. B. BACnet oder Modbus bietet die DEOS AG auch Lösungen zur Anbindung über MQTT, LoRaWAN, API oder Cloud-2-Cloud-Connection an. So können z. B. Lüftungsanlagen ohne teure Zusatzkomponenten an die DEOS BIT-Plattform angeschlossen werden.

Modular erweiterbar

Die intelligenten IoT-/Cloud-Lösungen für die Digitalisierung von Gebäuden lassen sich mit den klassischen MSR-Produkten der DEOS AG kombinieren und zu einem schrittweise ausbaubaren Gesamtsystem vereinen. Neben den Energiedaten können auch andere technische Gebäudedaten wie Alarmmeldungen, Sensordaten oder Zustandsüberwachungen DGSVO-konform auf der DEOS BIT-Plattform aufgenommen werden. Hierfür bietet die DEOS AG auch weitere cloudbasierte Lösungen wie die Cloud-GLT OPENweb oder das herstellerübergreifende Alarmmanagement an.

Ziel ist die erhöhte (Daten-)Transparenz im Gebäude inklusive der Vereinfachung der technischen TGA-Bedienung. Damit steigt die Betriebssicherheit der technischen Gebäudeanlagen und am Ende werden die Kosten im Gebäudebetrieb merklich reduziert. So entsteht ganz nebenbei der digitale virtuelle Zwilling des realen Gebäudes auf der DEOS BIT-Plattform und somit klar dokumentierte Strukturen.

Für das positive Image „Green Building Monitor“

Um Besuchern und Mitarbeitern den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen deutlich zu machen, wird über ein individuell gestaltbares Dashboard die Energieeffizienz im Gebäude ganz einfach visualisiert. Ob als TV-Anwendung im Empfangsbereich, in der Kantine oder im Firmenintranet – einfach und klar wird aktuell die verschiedensten Verbrauchs- und Energieperformancedaten eines Gebäudes dargestellt. Ebenfalls können Trendanzeigen, Benchmarks und Unternehmensziele in die Darstellung mit einbezogen werden.

Fazit

Die DEOS Lösung zum Energiemonitoring ist Teil einer leicht ausbaufähigen und offenen Plattform, die mehr kann als Energieverläufe darstellen. Zeitsparende Zusatzfunktionen für den Gebäudebetrieb und -Service sowie die geringen Anschaffungskosten dieser Lösung machen den Einsatz gerade in kleinen Projekten, wie Kitas/Schulen, Büros oder Filialen wirtschaftlich.

DEOS Energiemanagement im Überblick:

  • Effizienzsteigerung durch schnelleres Monitoring, Reporting und Datenauswertung
  • Heizungs- Lüftungs- und Klimaanlagen analysieren für Räume, Gebäude oder ganze Liegenschaften und Kosten reduzieren durch angepasstes Nutzerverhalten
  • Browserbasierte Anwendung für schnelle Reaktionszeiten und Darstellungen an allen Arbeitsplätzen, an allen Standorten
  • Erweiterung der Zählerdaten um Informationen zum Standort, Etage, usw. bis hin zum digitalen Zwilling
  • Aus einfachen Verbrauchsdaten werden in Kombination mit Sensor- und Metadaten (Standort, Gebäudeteil, Etage etc.) transparente Energieverläufe des Gebäudes dargestellt
  • Historie einsehbar, langfristige Auswertungen und Vergleiche leicht möglich
  • Automatische Zählerdatenerfassung, erweiterbar durch z. B. Alarmmeldungen, Sensordaten, Zustandsüberwachung etc.
  • Ein Monitoring-, Reporting & Dashboardsystem für herstellerneutrale Darstellung und Bedienung

Die Servparc on air vom 29.06. – 01.07.2021 steht unter dem Motto „Digitale Konferenz für Innovationen und Trends im Facility Management“. Die DEOS AG präsentiert neben dem Energiemonitoring auch eine neue Version des Multigateway DEOS OPEN GATE und weitere innovative Cloud-/IoT-Lösungen für FM-Dienstleiter und Gebäudebesitzer zur Reduzierung der technischen Betriebskosten. Die DEOS eigenen Cloud-/IoT-Lösungen gehören zu den führenden am Markt.

Über die DEOS AG

DEOS AG – Gebäudeautomation für Gebäude, die begeistern

Die DEOS AG mit ihrem Hauptsitz in Rheine (NRW) entwickelt und produziert als inhabergeführtes und international agierendes Unternehmen intelligente Produkte und Lösungen für die Automation und Digitalisierung von Gebäuden und Anlagen. Zusätzlich bietet die DEOS AG ein regionales Projektgeschäft mit eigenen HLK-Service- und Wartungsdienstleistungen an.

Mit der Begeisterung für Innovation und Qualität liefert die DEOS AG ein zukunfts-weisendes Produktportfolio für ihren Fokusbereich der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik. Dabei steht die einfache Integration der relevanten TGA-Gewerke zu einem ganzheitlichen Gesamtsystem im Mittelpunkt.

Die hausinterne Entwicklung kombiniert etablierte MSR-Technik mit modernen IoT-/Cloud-Lösungen – Made in Germany. Durch den direkten persönlichen Kontakt, die schnelle MSR-Projektierung und der intensiv gelebten Partnerschaft erreicht die DEOS AG eine extrem hohe Kundenbindung. Endkunden und Betreiber profitieren von den bedienerfreundlichen Admin- und Bedienkonzepten und der damit ver-bundenen Einfachheit der Lösungen.

1967 gestartet, ist die DEOS AG mittlerweile an 12 eigenen DEOS Standorten durch über 300 weltweit zertifizierte Systempartner vertreten. Rund 200 DEOS Mitarbeiter sowie Systempartner, Fachplaner und Facility-Manager-Dienstleister sorgen dabei täglich mit großer Leidenschaft für eine herausragende Endkundenzufriedenheit. Für Gebäude, die begeistern.

DEOS Lösungen finden vielfältigen Einsatz in Hotels, Bürogebäuden, Flughäfen oder Bildungseinrichtungen. Für weitere Informationen zur DEOS AG besuchen Sie www.deos-ag.com.

DEOS® ist ein eingetragener Markenname der DEOS AG.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DEOS AG
Birkenallee 76
48432 Rheine
Telefon: +49 (5971) 91133-0
Telefax: +49 (5971) 91133-2999
https://www.deos-ag.com/de/

Ansprechpartner:
Jana Mayer
Pressearbeit
Telefon: +49 5971 91133-2720
Fax: +49 5971 91133-2999
E-Mail: presse@deos-ag.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.