Auf Wachstumskurs: Scheer Gruppe expandiert nach Südosteuropa

Auf Wachstumskurs: Scheer Gruppe expandiert nach Südosteuropa

Die Scheer Gruppe hat sich anspruchsvolle Wachstumsziele gesteckt. Im DACH-Raum wird es allerdings zunehmend schwieriger, für die steigende Auftragslage in ausreichender Zahl passend qualifizierte neue Mitarbeiter zu finden. So ist Scheer bereits seit längerer Zeit auf der Suche nach geeigneten neuen Standorten im südosteuropäischen Raum. Scheer ist in dieser Region mit einem strategischen Partner bei Kunden tätig und ergänzt sein Angebot nun mit einer eigenen Niederlassung. Aufgrund der vielversprechenden Rahmenbedingungen entschied sich das Unternehmen für eine Niederlassung im aufstrebenden Kroatien und gründete dort ‚Scheer Adriatic‘.

Der kroatische Markt zeigte sich dabei als besonders interessant, denn mit vielen gut ausgebildeten Fachkräften mit SAP-Erfahrung bietet er enorme Chancen und großes Potential. Mit Sanja Meles konnte Scheer zusätzlich eine erfahrene Geschäftsführerin mit einem breiten Netzwerk im SAP-Umfeld gewinnen, die das notwenige Know-how sowie die richtigen Kontakte bündelt, um die Internationalisierung des Unternehmens und die Platzierung am kroatischen Markt erfolgreich voranzutreiben.

Von der neugegründeten Niederlassung in Zagreb aus wird Scheer zukünftig zahlreiche Kundenprojekte betreuen. Im ersten Jahr plant das Unternehmen die Schaffung 50 neuer Arbeitsplätze in den Bereichen Consulting und Entwicklung und sieht in den nächsten Jahren Potential, die Mitarbeiterzahl zu verdoppeln. Erfolge zeigen sich bereits: Scheer konnte das erste große SAP S/4HANA Projekt in der Region bei einem multinationalen Konsumgüterhersteller gewinnen.

Die neue Scheer Adriatic Geschäftsführerin, Sanja Meles, und CEO der Scheer Gruppe, Mario Baldi, freuen sich bereits auf die zukünftige Zusammenarbeit. „Wir werden vom gegenseitigen Austausch des Know-hows profitieren und die Scheer Gruppe kann ihren Kunden sowohl global als auch regional den besten Service bieten. Ich freue mich über diese Anerkennung des kroatischen Potentials und bin stolz, Teil der Scheer-Familie zu sein“ zeigt sich Meles begeistert. Und Baldi ergänzt: „Wir sehen ein beträchtliches Potential für unsere Dienstleistungen im südosteuropäischen Raum. Mit unserem neuen Standort in Kroatien, kommen wir in der Internationalisierung sowie dem angestrebten Wachstum des Unternehmens einen entscheidenden Schritt näher. Wir sind weiter auf der Suche nach Zukunftsmärkten in Südosteuropa.“

Über Scheer Group

Die Scheer GmbH ist das Flaggschiff-Unternehmen der Scheer Gruppe, die in verschiedenen Ländern Europas sowie in den USA, in Singapur und in Australien mit Standorten vertreten ist.
Die Scheer GmbH unterstützt als Consulting-Haus mit ausgewiesener Prozessexpertise Unternehmen bei der Entwicklung neuer Businessmodelle, bei der Optimierung und Implementierung effizienter Geschäftsprozesse sowie beim Betrieb ihrer IT. Die integrierte Architektur von Beratungslösungen und Produkten aus den Unternehmen der Scheer Gruppe bietet verlässliche Lösungen für die End-2-End Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Prozessen sowie für den Einsatz neuer Technologien im digitalen Business. Auf dem Weg zum sinnvollen und effizienten Einsatz von SAP und SAP S/4HANA ist Scheer der bevorzugte Partner vieler namhafter Unternehmen. Auch die Beratung im Umfeld aktueller Weiterentwicklungen des Geschäftsprozessmanagements und von Process Mining unterstützt die Prozessqualität innovativer Geschäftsmodelle.
Kunden profitieren von tiefer Branchen- und Prozesskompetenz aus vielfältigen Beratungsprojekten, umfassender IT-Expertise in der Umsetzung und der Möglichkeit, einzelne Anwendungen oder ganze IT-Architekturen von den Scheer Managed Services Experten in der Cloud betreuen zu lassen.

Der Professor für Wirtschaftsinformatik, Erfinder des ARIS-Konzeptes und Unternehmer August-Wilhelm Scheer ist Alleingesellschafter und Beiratsvorsitzender der Scheer GmbH. Er fördert sie durch seine langjährige Erfahrung in der IT Branche. Prof. Scheer steht auch für den engen Austausch mit Wissenschaft und Forschung, der die Innovationskraft des wachstumsstarken Unternehmens sichert.

In Europa ist die Scheer GmbH neben Deutschland durch Scheer Österreich, Scheer Niederlande und Scheer Schweiz vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Scheer Group
Uni-Campus Nord
66123 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 96777-0
Telefax: +49 (681) 96777-100
http://scheer-group.com

Ansprechpartner:
Britta Holzmann
Head of Marketing
E-Mail: britta.holzmann@scheer-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.