ERPx von Unit4: Einheitliche Cloud-Plattform für mittelständische Dienstleistungs-Unternehmen ist jetzt verfügbar

ERPx von Unit4: Einheitliche Cloud-Plattform für mittelständische Dienstleistungs-Unternehmen ist jetzt verfügbar

Unit4, ein führender Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für Dienstleistungs-Organisationen, hat heute die generelle Verfügbarkeit von ERPx, der intelligenten Lösung für Enterprise Resource Planning (ERP) angekündigt, die speziell auf die Anforderung mittelständischer Dienstleistungs-Unternehmen zugeschnitten ist.

Neben der Ankündigung des strategischen Wachstums-Buy-Outs von TA Associates über 2 Milliarden US-Dollar kann Unit4 zudem über 24 Neukunden verzeichnen – darunter Americares, Gemeente Alkmaar, Global Banking School, Places for People, Social Work England, North West Leicestershire District Council, Municipality of Bronckhorst, Servicepunt71, The Charity Commission, Basingstoke and Deane Borough Council sowie Werkorganisatie Langedijk en Heerhugowaard.  


Alex Ashworth, Head of IT Operations bei Places for People, erklärt den Roll-out der Unit4-Software wie folgt: „Unsere Technologiestrategie bei Places for People ist es, im Rahmen eines ´SaaS-First´-Ansatzes unsere wichtigsten Services über Enterprise-Cloud-Plattformen zu konsolidieren. Mit der Einführung von ERPx und der Nutzung der Erweiterungsfunktionalitäten von Unit4 möchten wir unsere technische Agilität verbessern und Finanzprozesse effizienter gestalten. So können sich unsere Mitarbeiter auf unsere Mission konzentrieren, nachhaltige Gemeinschaften aufzubauen, die für alle funktionieren“.

Der Schwerpunkt von Unit4 ERPx liegt auf Dienstleistungs-Unternehmen, insbesondere aus dem Bereich Professional Services, gemeinnützigen Organisationen, Hochschulen sowie aus dem öffentlichen Sektor. Die Lösung ist maßgeschneidert für die spezifischen Anforderungen dieser Branchen. Anwender profitieren von übersichtlicheren Dashboards und können effizienter arbeiten, da die Funktionalitäten der Finanzplanung, Beschaffung, des Projektmanagements und des Personalwesens in einer einheitlichen Cloud-Plattform zusammengeführt und in Echtzeit geteilt werden können. ERPx bietet eine Reihe von Tools und Innovationen, die das Wachstum von Unternehmen unterstützen.

„Mit ERPx liefern wir etwas, was Kunden seit Jahrzehnten von ERP-Lösungen verlangen – die richtige Plattform und die richtigen Tools, die auf ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind und sie darin unterstützen, schnell, belastbar und anpassungsfähig zu sein und gleichzeitig mit ihrer Flexibilität dazu beitragen, die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern", so Dmitri Krakovsky, Chief Product Officer von Unit4. „Wir geben ihnen auch die Freiheit, branchenspezifische Online-Datendienste und -Lösungen schnell und einfach zu verbinden und zu erweitern. Gemeinsam werden wir eine digitale Grundlage schaffen, die sicherstellt, dass Menschen und Organisationen ihr Potenzial voll ausschöpfen. Wir freuen uns sehr, dass ERPx jetzt allgemein verfügbar ist.“

Erweiterung der ERPx-Funktionalität mit Unit4 Partner Developer Program ´Developer4U´

Unit4 startet jetzt auch Developer4U, ein neues Programm, das Partner in der Erstellung von Erweiterungs-Apps unterstützen soll, die einen zusätzlichen Mehrwert für Kunden schaffen und Partnern neue Umsatzmöglichkeiten bieten. Unit4 plant, noch in diesem Jahr seinen ersten App Marketplace für mittelständische Unternehmen zu starten, der Kunden und Partnern einen zentralen Hub zur Verfügung stellen soll, wo sie neue Funktionsmöglichkeiten finden können. Bei Developer4U haben Partner Zugriff auf Entwicklungsumgebungen, Schulungen für Erweiterungs-Kits und Support, um Anwendungen zu entwickeln und zertifizieren zu lassen.

Stimmen von Kunden und Analysten zu ERPx

„Der innovative Ansatz von Unit4 ERPx entspricht voll und ganz unserem Ziel, die innovativste Gemeinde mit mehr als 100.000 Einwohnern in den Niederlanden zu werden", so Robert-Jan Groeneveld, Unit Manager bei der Gemeente Alkmaar. „ERPx übertrifft in puncto Funktionalitäten und Technologie unsere Anforderungen an ein zukunftsfähiges System für die Finanzplanung. Mit dieser neuen Lösung können wir auch unsere Finanzprozesse durch die Integration und Konvertierung von Daten aus externen Systemen mit neuen Erkenntnissen verbessern“.

 „Das letzte Jahr bedeutete für mittelständische Unternehmen den tiefgreifendsten organisatorischen und operativen Wandel seit mehr als einem Jahrzehnt. Um produktiv, effizient und wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen diese ihre Digitalisierung erheblich beschleunigen“, weiß Mickey North Rizza, Program Vice President bei IDC. „Digitale Services erhöhen die Möglichkeit, über mehrere Kanäle mit Kunden in Kontakt zu treten – und die Pandemie hat die Nachfrage nach einem solchen Echtzeit-Engagement beschleunigt. Daher müssen Unternehmen dynamischer werden, um die Erwartungen ihrer Kunden und Mitarbeiter zu erfüllen. IDC geht davon aus, dass dieses Produkt für Unit4 eine neue Ära einläuten wird, da das mitarbeiterorientierte, moderne und modulare ERP-System die digitale Transformation von Organisationen entscheidend voranbringen kann.“

Verfügbarkeit
ERPx ist jetzt in Nordamerika und ab dem zweiten Quartal in Großbritannien verfügbar. Unit4 wird die weltweite Einführung von ERPx im Laufe des Jahres 2021 fortsetzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter unit4.com/erpx

Weitere Informationen

Erfahren Sie mehr zu Unit4 ERPx und sehen Sie sich das Video dazu an

Lesen Sie hier, warum Americares sich für Unit4 ERPx entschieden hat

Im Blog von Meghan M. Biro, Gründer von Talent Culture, erfahren Sie, warum ERP für HR die neue „geheime Zutat“ für Innovation, Performance und Effizienz ist

Über die Unit4 Business Software GmbH

Die Unternehmenslösungen der nächsten Generation von Unit4 unterstützen viele der weltweit am stärksten auf Menschen ausgerichteten mittelständischen Dienstleistungsunternehmen. Unsere hochmoderne Cloud-Plattform ERPx bietet einheitliches ERP, HCM und FP & A und kombiniert Funktionen für serviceorientierte Branchen und Benutzererfahrung, bei denen die Menschen an erster Stelle stehen. Sie ermöglicht schnelle und kontinuierliche Änderungen bei gleichzeitiger individueller Anpassung an Kunden und bietet die richtigen Tools, um Unternehmensprozesse in Unternehmen zu vereinheitlichen und Mitarbeiter zu verbinden. Unit4 wird von weltweit mehr als 6.000 Kunden genutzt – darunter Action Against Hunger, Americares, Bravida, Forest Research, FTI Consulting, Havas, Metro Vancouver, Migros Aare, Save the Children International, Selkirk College, Southampton City Council und Surrey County Council.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte [url=https://www.unit4.com/de]https://www.unit4.com/de[/url], folgen Sie uns auf Twitter @Unit4global oder besuchen Sie uns auf LinkedIn.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Unit4 Business Software GmbH
Landsberger Str. 154
80339 München
Telefon: +49 (89) 323630-0
Telefax: +49 (89) 323630-99
http://www.unit4.com/de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.