TIBCO Cloud Messaging nun auch mit Apache Kafka und Apache Pulsar als Cloud-Service

TIBCO Cloud Messaging nun auch mit Apache Kafka und Apache Pulsar als Cloud-Service

TIBCO hat die Aufnahme von Apache Pulsar und Apache Kafka als Cloud-Service in TIBCO Cloud Messaging bekanntgegeben. Dies beiden Updates spielen eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung und Weiterentwicklung von TIBCO Responsive Application Mesh, der Blaupause des Anbieters für moderne Anwendungsarchitekturen.

„Es gibt eine wachsende Nachfrage nach Open-Source-Messaging. Insbesondere suchen Kunden nach verbesserten Möglichkeiten, Ereignisströme in Echtzeit zu managen, Kundenerlebnisse zu verbessern und die Entscheidungsfindung zu verfeinern – während sie gleichzeitig analytische Erkenntnisse gewinnen wollen“, so Matt Quinn, Chief Operating Officer bei TIBCO. „Weil Pulsar und Kafka nun als Cloud-Service innerhalb von TIBCO Cloud Messaging verfügbar sind, können Kunden die wirtschaftlichen Aspekte des Cloud-nativen Ansatzes nutzen und die Amortisierungszeit verkürzen, indem sie sie als Service erwerben. Damit ist es nicht mehr nötig, eine eigene Infrastruktur zu besitzen oder Container in einer öffentlichen Cloud zu implementieren. Die Unternehmen erhalten die Flexibilität, die Lösung zu wählen, die sie nutzen möchten.“

Ein Abonnement für TIBCO Cloud Messaging umfasst nun neben TIBCO eFTL und TIBCO FTL auch Kafka und Pulsar, was die Umsetzung von Messaging-Anforderungen und deren Management erleichtert. Anwender können außerdem Events in TIBCO Cloud Integration veröffentlichen und nutzen, um Ereignisströme in Echtzeit zu integrieren. Dies unterstützt die Entwicklung einer umfassenden digitalen Plattform, die Integration, API-Verwaltung, Event-Streaming und Automatisierung umfasst, wobei alle Komponenten nahtlos in der Cloud zusammenarbeiten.

Durch die Anbindung von Pulsar- und Kafka-Datenströmen an hybride Umgebungen kann ein Unternehmen Echtzeitdaten in lokale Anwendungen einbinden und so die Reaktionsfähigkeit verbessern, ohne zusätzliche Software oder Hardware beschaffen zu müssen. Event-Streaming ist besonders relevant für Unternehmen, die über die traditionelle Datenverarbeitung hinausgehen und stattdessen Ereignisse in Echtzeit verarbeiten möchten, um Echtzeit-Entscheidungen zu treffen und aus Daten Handlungen abzuleiten.

„Hier bei der Australian Securities Exchange hatte eine flexible und skalierbare Messaging-Architektur schon immer Priorität. Wir nutzen TIBCO bereits seit vielen Jahren, und als Apache Kafka im Unternehmen immer häufiger eingesetzt wurde, brauchten wir eine Möglichkeit, denselben Enterprise-Support für Kafka zu bieten, den TIBCO für Lösungen wie TIBCO Enterprise Message Service bietet“, so Vaz Balasingham, Head of Enterprise Architecture, Australian Securities Exchange. „Wir sind regelrecht begeistert von TIBCOs Ankündigung, Apache Kafka und Apache Pulsar als Teil von TIBCO Cloud Messaging zu unterstützen. Denn dadurch haben wir noch mehr Möglichkeiten, die Expertise von TIBCO zu nutzen, wenn es um Lösungen rund um Kafka geht.“

Aktuell unterstützt TIBCO branchenübergreifend Tausende von Kunden mit Event-Streaming-Lösungen, um den Geschäftswert aus Echtzeit-Interaktionen abzuleiten, eine Echtzeit-Sicht auf die Abläufe zu ermöglichen und letztlich Möglichkeiten zur Neuerfindung ihres Geschäfts zu erschließen. Mit Hilfe von Event Streams verbessern TIBCO-Kunden aus dem Einzelhandel ihren Kundenservice und bewerben Produkte, die auf das Kaufverhalten ihrer Kunden abgestimmt sind. Darüber hinaus nutzen TIBCO-Kunden aus dem Banken- und Finanzdienstleistungsbereich Messaging-Lösungen, um Betrugsfälle zu erkennen und zu verhindern, indem sie illegale Aktivitäten in transaktionalen Ereignisströmen identifizieren und in Echtzeit darauf reagieren.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zu TIBCO Cloud Messaging und Apache Pulsar sowie Apache Kafka als neue Cloud-Services finden sich in diesem Blog-Beitrag.

TIBCO ist ein weltweit führender Software-Anbieter im Bereich Unternehmensdaten. Er ermöglicht es seinen Kunden, sich zu allen Anwendungen zu verbinden, die Daten zu harmonisieren und Geschäftsergebnisse zuverlässig vorherzusagen, um die schwierigsten datengesteuerten Herausforderungen zu meistern.

Über TIBCO Software

TIBCO erschließt das Potenzial, das in Echtzeit-Daten schlummert, um Entscheidungen in kürzerer Zeit und höherer Qualität zu treffen.
Die Connected Intelligence Cloud des Unternehmens bietet nahtlose Integrationen zu allen Applikationen und Datenquellen. Zudem ermöglicht die Plattform die Harmonisierung der Daten, um Einschränkungen beim Zugriff darauf zu beseitigen, sie in einer zuverlässig hohen Qualität zur Verfügung zu stellen und um sie besser kontrollieren sowie steuern zu können. Des Weiteren lassen sich mit ihrer Hilfe verlässliche Vorhersagen zu Ergebnissen treffen, und das in Echtzeit sowie unabhängig vom Datenvolumen.
Informationen dazu, wie Kunden selbst schwierigste geschäftliche Herausforderungen mit Hilfe der Lösungen von TIBCO meistern können, finden sich unter www.tibco.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TIBCO Software
Balanstr. 49
81669 München
Telefon: +49 (89) 48956020
http://www.tibco.com

Ansprechpartner:
Marcus Ehrenwirth
phronesis PR
Telefon: +49 (821) 444-800
E-Mail: info@phronesis.de
Marcus Wenning
phronesis PR
Telefon: +49 (821) 444-800
E-Mail: info@phronesis.de
Nadine Mörz
Phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444800
Fax: +49 (821) 4448022
E-Mail: moerz@phronesis.de
Lindsey Ashjian Torres
Telefon: +1 (650) 846-8862
E-Mail: public.relations@tibco.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.