Das französische Unternehmen CADLM und DYNAmore gehen Vertriebspartnerschaft ein

Das französische Unternehmen CADLM und DYNAmore gehen Vertriebspartnerschaft ein

Die DYNAmore GmbH vertreibt ab sofort das Software-Paket ODYSSEE des französischen Unternehmens CADLM SAS. Mit der Vertriebspartnerschaft erweitert das Stuttgarter Unternehmen sein Produktportfolio um eine leistungsstarke CAE-zentrierte Innovationsplattform.

Der Name ODYSSEE steht für Optimal Decision Support System and Expertise. Dabei handelt es sich um eine CAE-zentrierte Innovationsplattform, die es ermöglicht, modernes maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, Reduced Order Modeling (ROM) und Design-Optimierung auf Workflows anzuwenden. Die Software verwendet algebraische oder maschinelle Lösungen, mit denen die Datenmenge reduziert wird, die in diesen Daten enthaltenen Informationen bleiben jedoch erhalten. Dies geschieht in der Regel durch Dekomposition, maschinelles Lernen oder andere effiziente Datenfusionstechniken. Diese Techniken ermöglichen die Erstellung von On-Board- und Echtzeitanwendungen auf der Grundlage vorhandener Ergebnisse aus Simulationen oder Experimenten. Typische Anwendungen von ODYSSEE sind Optimierung, parametrische Sensitivitätsanalyse und Robustheit im nichtlinearen Bereich, z.B. bei der Crashanalyse
oder der Insassensicherheit.  

„Mit CADLM haben wir einen verlässlichen Partner an unserer Seite, der mit seiner innovativen Lösung unser Produktangebot sinnvoll erweitert, erklärt Ulrich Franz, Geschäftsführer der DYNAmore GmbH. „Mit ODYSSEE können wir unseren Kunden ein attraktives Produkt anbieten, dass zum Beispiel im Bereich des Reduced Order Modeling sehr interessant sein dürfte.“

CADLM mit Sitz im Großraum Paris ist seit vielen Jahren eng mit DYNAmore verbunden und war bereits oft Gast bei den LS-DYNA Konferenzen auf deutscher und europäischer Ebene. „Wir sind sehr glücklich über die Vertriebspartnerschaft mit DYNAmore“, sagt Kambiz Kayvantash, CTO von CADLM. „Wir profitieren vom Netzwerk von DYNAmore und hoffen, die Vorteile unserer Lösungen einem großen, internationalen Publikum präsentieren zu können“, erklärt Kayvantash weiter.

Die Kooperation der beiden Unternehmen umfasst neben dem Vertrieb auch ein Schulungsangebot, bei dem die Vorteile und Möglichkeiten von ODYSSEE ausführlich vorgestellt werden. Auch bei der 13. Europäischen LS-DYNA Konferenz im Oktober 2021 wird das Produkt sowohl im Rahmen der Ausstellung als auch in den Breakout-Sessions detailliert beschrieben und die Möglichkeiten demonstriert.

Bei Interesse an weiteren Informationen zu ODYSSEE, bei generellen Fragen zu LS-DYNA oder anderen Produkten aus unserem Portfolio steht unser Vertrieb gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf zahlreiche Anfragen.

Über CADLM

Seit der Gründung im Jahr 1989 ist CADLM auf Engineering, Simulation, Optimierung und industrielle Zuverlässigkeitsanalysen spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über spezielles Know-how in der Datenanalyse und KI, insbesondere für die Bereiche Automotive, Luftfahrt, Biomedizin und Bauwesen. CADLM vermarktet seine Technologien (Datenanalyse, Vorhersage auf der Grundlage von Experimenten, Simulation, Bildern oder Sensoren, maßstabsgetreue Modelle, Optimierung, künstliche Intelligenz) über die ODYSSEE-Plattform und bietet zusätzlich zahlreiche Dienstleistungen an.

Über die DYNAmore Gesellschaft für FEM Ingenieurdienstleistungen mbH

Als Software- und Entwicklungsdienstleister bietet DYNAmore ein Produktportfolio an, das die Finite-Elemente Software LS-DYNA, den Pre- und Postprozessor LS-PrePost, die Optimie-rungssoftware LS-OPT sowie zahlreiche FE-Modelle für die Crashsimulation (Dummy-, Barrie-ren-, Fußgänger-, und Menschmodelle) umfasst. Die Simulationssuite LS-DYNA wird von der DYNAmore GmbH mit- und weiterentwickelt. DYNAmore hat langjährige Projekt- und Entwick-lungserfahrung in Modellentwicklung und Simulation (Prozesssimulation, Insassenschutz, Fahr-zeugcrash) in allen Bereichen der Mobilität (Luft- und Raumfahrt, Schienen- und Kraftfahrzeu-ge).

Bei Fragen zu Anwendungen und Testlizenzen steht DYNAmore gerne zur Verfügung.

DYNAmore findet man in Stuttgart, Dresden, Ingolstadt, Berlin, Langlingen, Braunschweig, Mün-chen, Zürich (CH), Linköping (S), Göteborg (S), Turin (I), Versailles (F) und Dublin, Ohio (USA).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DYNAmore Gesellschaft für FEM Ingenieurdienstleistungen mbH
Industriestr. 2
70565 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 459600-0
Telefax: +49 (711) 459600-29
http://www.dynamore.de

Ansprechpartner:
Agnes BELLINI
CADLM SAS
Telefon: +33 (1) 690729-22
E-Mail: agnes.bellini@cadlm.com
Albert Roger Oswald
Inhaber
Telefon: +49 (8051) 9674-322
Fax: +49 (8051) 96743-37
E-Mail: albert.oswald@werbos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.