Organisationsentwicklung, Ausbau der Entwicklung und aktive Personalgewinnung – LÄMMERZAHL macht sich stark für die Zukunft

Organisationsentwicklung, Ausbau der Entwicklung und aktive Personalgewinnung – LÄMMERZAHL macht sich stark für die Zukunft

Seit über 30 Jahren entwickelt die LÄMMERZAHL GmbH Lösungen für die Sozialverwaltung und betreut mittlerweile mehr als 400 Städte, Kreise und Gemeinden in Deutschland. Nun rüstet sich LÄMMERZAHL verstärkt für die Zukunft und sorgt damit für zusätzliche Sicherheit und Stabilität auf lange Sicht.

Bereits heute gelingt LÄMMERZAHL mit ihrer Software LÄMMkom LISSA eine effektive und sichere Bearbeitung aller sozialen Belange im Rahmen des SGB II, SGB VIII und SGB XII sowie in zahlreichen angrenzenden Rechtsbereichen.


Als Marktführer im Bereich Innovation vereint LÄMMERZAHL alle Bereiche in einer kompakten Lösung und geht mit vollständig abgeschlossener Modernisierung ihrer Software beispiellos voraus. Schon immer war LÄMMERZAHL in Sachen Fortschrittlichkeit ganz vorne mit dabei, so auch beim Thema Digitalisierung: Erst kürzlich hat das Unternehmen seine Innovationskraft gemeinsam mit Form-Solutions mit der Entwicklung eines intelligenten Antragsassistenten für Erstanträge nach dem SGB II wieder unter Beweis gestellt.

Mit genau dieser Innovationskraft wird LÄMMERZAHL den hohen Ansprüchen der Kunden gerecht. Durch gezielte Maßnahmen zur nachhaltigen Stärkung des Unternehmens sichert LÄMMERZAHL ihre Leistungsfähigkeit jetzt zusätzlich ab. Nicht nur mit einem modernen und zukunftsfähigen Produkt an sich, auch durch beständige Kraft im Unternehmen selbst gewährleistet LÄMMERZAHL so eine rundum zukunftssichere Lösung für die Kommunen und alle angebundenen Akteure.

– Organisationsentwicklung –

Wesentliche Potenziale schöpft das LÄMMERZAHL-Team dafür seit Ende des Jahres 2019 im Rahmen der Organisationsentwicklung aus und hat dabei bereits entscheidende Fortschritte in der Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation erreicht:

Maßgeblich war hier vor allem die strategische Umstrukturierung von bestehenden Abteilungen zu Geschäftsbereichen inklusive der Gründung eines eigenen und neuen Geschäftsbereichs „Zentrale Dienste“. Durch die Übernahme zentraler Aufgaben im Bereich Personal, der Organisation und Verwaltung sowie dem Gebäudebetrieb entlastet dieser seit gut einem Jahr die Geschäftsführung sowie alle weiteren Geschäftsbereiche und macht entsprechende Kapazitäten innerhalb dieser frei.

Ebenfalls neue Kapazitäten wurden im Zuge der Umstrukturierung auch für die interne und externe Kommunikation geschaffen. Aktiv setzt sich LÄMMERZAHL damit mitunter für den Erhalt und die Stärkung des Gemeinschaftsgefühls innerhalb des kontinuierlich wachsenden Teams ein und sorgt dafür, dass aktuelle Entwicklungen und Erfolge wieder vermehrt nach außen getragen werden.

– Ausbau der Entwicklung und aktive Personalgewinnung –

Einzig durch qualifiziertes Fachpersonal ist LÄMMERZAHL in der Lage, auf die stetig zunehmenden technischen und fachlichen Anforderungen sowie auf neue Vorgaben des Bundes und der Länder zu reagieren und ihre Software beständig weiterzuentwickeln. Insbesondere die Entwicklung wird deshalb aktuell systematisch ausgebaut und seit November 2020 bereits durch drei neue Köpfe unterstützt.

Als Antwort auf die anhaltend steigende Nachfrage investiert LÄMMERZAHL ebenso für den Ausbau weiterer Bereiche bewusst in die aktive Personalgewinnung und -entwicklung, um sich auch auf diese Weise bestmöglich zu wappnen und langfristige Perspektiven für alle Beteiligten zu schaffen.

Durch die Covid-19-Pandemie hat sich während alldem auch LÄMMERZAHL neuen Herausforderungen stellen müssen. Einmal mehr haben sich hier der feste Zusammenhalt und die Flexibilität des Teams bezahlt gemacht, durch die auch diese Herausforderungen erfolgreich gemeistert werden konnten.

Trotz Hindernissen blickt LÄMMERZAHL also auf ein produktives und ergebnisreiches Jahr 2020 zurück und geht als Unternehmen mit geballter Kraft voraus.

Über die LÄMMERZAHL GmbH

Die LÄMMERZAHL GmbH ist einer der führenden Anbieter von Software für zahlreiche Bereiche der Sozialgesetzgebung in Deutschland. Als langjähriger Spezialist für Verwaltungssoftware bietet sie vollumfängliche Lösungen in den Bereichen Arbeit, Jugend und Soziales sowie angrenzenden Rechtsbereichen. Ihre Anwendung LÄMMkom LISSA wird im gesamten Bundesgebiet eingesetzt, darunter in den Landeshauptstädten München, Schwerin, Magdeburg und Stuttgart.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LÄMMERZAHL GmbH
Am Uhlenhorst 1
44225 Dortmund
Telefon: +49 (231) 17794-0
Telefax: +49 (231) 17794-50
http://www.laemmerzahl.de

Ansprechpartner:
Mareike Lämmerzahl
Telefon: +49 231 17794-0
Fax: +49 231 17794-50
E-Mail: m.laemmerzahl@laemmerzahl.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.