Oktober ist European Cyber Security Monat (ECSM)!

Oktober ist European Cyber Security Monat (ECSM)!

Die Pandemie hat unseren Alltag sehr verändert und fast alle persönlichen und professionellen Kontakte werden nun online gepflegt. Der European Cyber-Security Monat (ECSM) findet trotzdem statt, weil es zu jeder Zeit wichtig ist seine Daten zu schützen und die Gefahr, die von Cyber-Kriminalität ausgeht zu kennen. Zwar gibt es dieses Jahr nur Online- und keine Präsenzveranstaltungen vor Ort, aber das Ziel des ECSM ist dasselbe wie in den letzten Jahren: Die Bevölkerung für den verantwortungsbewussten Umgang mit dem Internet zu sensibilisieren und auf die Risiken des World Wide Web aufmerksam zu machen.

Der erste Aktionsmonat zum Thema Cyber-Sicherheit wurde 2012 ausgerichtet und wird seitdem zusammen von den Mitgliedstaaten der Europäischen Union und der European Union Agency for Cybersecurity, kurz ENISA, organisiert. Wie jedes Jahr hat der ECSM auch 2020 ein Motto. Unter dem Hashtag #ThingB4Click konzentriert sich die Veranstaltung auf die Vorgehensweise zur Identifizierung von Cyber-Betrügern und die Verbreitung von der Gefahren, die mit Cyber-Kriminalität verbunden sind.

Cyber-Kriminalität in Deutschland


Auch Deutschland ist von Cyber-Kriminalität betroffen. Die Community von tellows, dem Portal zur Rückwärtssuche von Telefonnummern, meldet jeden Tag hunderte von neuen Spam-Anrufen und Maschen, die die Betrüger anwenden, um an persönliche Daten oder Geld zu gelangen. Ein jährlicher Aktionsmonat zur Cyber-Security ist wichtig und ruft der Bevölkerung die Gefahren immer wieder ins Gedächtnis. Dennoch reicht es nicht aus sich nur einmal im Jahr mit Datenschutz und den Gefahren des Internets auseinanderzusetzen. Um auf den neusten Stand zu bleiben, muss man sich regelmäßig über neue Betrugsmethode und Sicherheitslücken informieren und seine Freunde und Verwandte ebenfalls auf diese hinweisen. Auch das deutsche Verbraucherschutzportals tellows kann dabei helfen sich über aktuelle Betrugsmaschen und unseriöse Telefonnummern zu informieren und letztere sogar zu sperren.

Weitere Informationen: https://blog.tellows.de/2020/10/european-cyber-security-monat-ecsm/ 

Weiterführende Links:

Website: https://www.tellows.de 
Blog: https://blog.tellows.de
Magazin: https://www.tellows.de/c/about-tellows-de/tellows-magazin/
Android App: https://play.google.com/store/apps/details?id=app.tellows
iPhone App: https://itunes.apple.com/de/app/tellows-pro-anruferkennung/id556941701?mt=8
Facebook: https://www.facebook.com/tellows
Twitter: https://twitter.com/tellows_de
Instagram: https://www.instagram.com/tellows_callerid_lookup/ 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

tellows UG (haftungsbeschränkt)
Eschenring 6
04828 Bennewitz
Telefon: +49 (157) 8-4918966
Telefax: +49 (341) 35540903
http://www.tellows.de

Ansprechpartner:
Christian Anton
Telefon: +49 (341) 35540902
E-Mail: presse@tellows.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.