F1® 2020 zeigt ein kleines Stück Orient im Reveal des Hanoi Street Circuit

F1® 2020 zeigt ein kleines Stück Orient im Reveal des Hanoi Street Circuit

Codemasters® stellt heute die zweite neue Rennstrecke in F1® 2020, dem offiziellen Videospiel der FIA FORMULA ONE WORLD 2020 CHAMPIONSHIP™, vor. Nachdem der Zandvoort Circuit enthüllt wurde, bringt das Entwicklerteam die Fans nun nach Vietnam zum Hanoi Street Circuit. Diese Strecke verbindet die Charakteristika eines Straßenkurses mit denen eines permanenten Streckenlayouts. Die vom F1® 2020-Entwicklerteam aufgezeichnete Runde zeigt Charles Leclerc von der Scuderia Ferrari.

Das neue Video kann hier angesehen werden: https://youtu.be/pYOYe1Y28fM
Das neue Video und neue Screenshots verfügbar unter: https://presse.kochmedia.com/de/F1-2020


Der Hanoi Street Circuit ist von ikonischen F1®-Strecken wie Suzuka, Monaco und dem Nürburgring inspiriert und umfasst auf 5.613km Länge insgesamt 23 Kurven. Die zwei unglaublich langen Geraden sorgen für Action und riskante Überholmanöver. Der Track verspricht eine der schnellsten Rennstrecken im F1®-Kalender zu werden. Mit einer der kürzesten Boxengassen, die sowohl die letzte als auch die erste Kurve ausspart, könnte die Boxenstopp-Strategie eine entscheidende Rolle spielen, um der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein.

„Wir freuen uns, immer neue Herausforderungen für unsere Spieler zu gestalten. Die Hanoi-Strecke ist sowohl herausfordernd als auch spannend, vor dem Hintergrund einer atemberaubenden Skyline,“ sagt Lee Mather, F1® Franchise Game Director bei Codemasters. „Der Hanoi Street Circuit ist ein Adrenalin-Schub mit hohen Geschwindigkeiten, langen Geraden und harten Bremspunkten – der jeden bestraft, der die Wände dicht neben der Strecke nicht respektiert.“

F1® 2020 erscheint am 10. Juli 2020 für das PlayStation®4 Computer Entertainment System, die Xbox One Produktfamilie inklusive Xbox One X, Windows PC (DVD und via Steam) sowie Google Stadia. Spieler, die die Michael Schumacher Deluxe Edition erwerben, erhalten drei Tage Vorabzugang.

Zukünftige Updates und Details zu den neuen Features gibt es auf der Formel 1 Website und in den Social Media Kanälen auf Instagram, Twitter, YouTube und Facebook.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Koch Media GmbH
Lochhamer Str. 9
82152 Planegg / München
Telefon: +49 (89) 24245-120
Telefax: +49 (89) 24245-160
http://www.kochmedia.de

Ansprechpartner:
Tim Westphal
Communications Manager GSA
Telefon: +49 (89) 24245164
Fax: +49 (89) 242453164
E-Mail: t.westphal@kochmedia.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.