Großes Update für den Ocilion IPTV-Vorleistungsdienst

Großes Update für den Ocilion IPTV-Vorleistungsdienst

  • Neue TV Fellow App für First & Second Screen
  • Neue 4K Set Top Boxen für HFC-Kabelnetze
  • Vorleistungsdienst Hybrid (IP/DVB-C)
  • Neues Design: User Interface und Suchfunktion verbessert
  • Branding-Paket: Verpackung, Set Top Box, Fernbedienung, Benutzeroberfläche & Apps im eigenen Design

Ab sofort stellt Ocilion seinen Kunden ein großes Update für den IPTV-Vorleistungsdienst (VLD) zur Verfügung. Dieses beinhaltet eine umfassende Erweiterung der unterstützten Endgeräte mit der neuen App TV Fellow für First und Second Screen sowie neuen Set Top Boxen. Neben einer Set-Top-Box-Lösung können Provider mit der TV Fellow App auch eine Standalone-Lösung beziehen und ihren Kunden als Streaming-Produkt anbieten. Netzbetreiber mit dem Ocilion Vorleistungsdienst können nach dem Update mit ihrem TV-Produkt folgende Endgeräte bedienen:

– 2K Set Top Box: T230
– 4K Set Top Boxen: P420 IP, P470 Hybrid, P480 Hybrid CM
– TV Fellow für Smartphones & Tablets (Android & iOS)
– TV Fellow für Amazon Fire TV
– TV Fellow für Apple TV


Dank der beiden Set Top Boxen P470 Hybrid und P480 Hybrid CM können Netzbetreiber den IPTV-Vorleistungsdienst auch in hybriden Netzen (IP/DVB-C) nutzen. Live-Signale werden über DVB-C eingespeist, während interaktive Dienste über IP abgebildet werden. Provider erzielen eine deutliche Bandbreitenersparnis und haben mittels Online-Tool Konfiguration und Wartung selbst in der Hand.

Neues Design & vielfältige Branding-Optionen
Das Design der Benutzeroberfläche wurde grundlegend überarbeitet und erstrahlt im neuen Glanz. Die Programmdetails des Premium-EPG werden dadurch noch übersichtlicher präsentiert. Durch die verbesserte Suchfunktion lassen sich zudem Lieblingssendungen noch schneller finden.

Auf Wunsch erhalten Netzbetreiber ein komplettes Branding-Paket bestehend aus hochwertiger Umverpackung, Set Top Box, Fernbedienung, User Interface und Apps ganz im Design der eigenen Marke oder des eigenen TV-Produktes. Dadurch schaffen Provider ein gesamtheitliches Nutzererlebnis und eine spezielle Markenbindung zu ihren Kunden.

Hans Kühberger, Geschäftsführer Ocilion IPTV Technologies: „Mit diesem großen Update erhalten unsere VLD-Kunden auf einen Schlag ein riesiges Paket an neuen Features und Möglichkeiten zur Erweiterung ihres TV-Produktes. Damit können sie ihr Angebot noch individueller gestalten und ihren Kunden ein Rundum-Produkterlebnis bieten – angefangen beim Packaging bis hin zu eigenen Apps ganz in ihrem Design. Im nächsten Schritt werden wir unseren Netzbetreibern eine Lösung bieten zur Versorgung von Wohnungswirtschaften.“

Über die OCILION IPTV Technologies GmbH

Der IPTV-Spezialist Ocilion wurde 2004 in Ried im Innkreis / Österreich gegründet und bietet individuelle IPTV-Komplettlösungen für Betreiber von xDSL-, HFC- und FTTx-Netzen (iptvCarrier). Seit 2016 verfügt das Unternehmen über einen vollumfänglichen IPTV-Vorleistungsdienst in Deutschland und Österreich als Mietvariante des bewährten iptvCarrier-Produktes – optimiert für mittelständische Netzbetreiber. Hinzu kommen Inhouse-Lösungen für Krankenhäuser, Hotels, Flughäfen, Bürogebäude und weitere Gebäudeprojekte (iptv500).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OCILION IPTV Technologies GmbH
Schaerdinger Straße 35
A4910 Ried im Innkreis
Telefon: +43 (7752) 2144
Telefax: +43 (7752) 2145
https://www.ocilion.com

Ansprechpartner:
Stefan Bortenschlager
Marketing & Communications
Telefon: +43 7752 2144 350
E-Mail: stefan.bortenschlager@ocilion.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.