Das Trainingsevent für Delphi-Entwickler geht in die nächste Runde

Das Trainingsevent für Delphi-Entwickler geht in die nächste Runde

Das Programm des Delphi Code Camps steht fest. Vom 27. bis 29. April teilen EKON-Sprecher Bernd Ua, Stefan Glienke und Bruno Fierens ihr Praxiswissen in ganztägigen Workshops. Eingeleitet wird das Delphi Code Camp mit Bernd Uas Workshop „Delphi Language Up-To-Date”. Am Dienstag folgt Stefan Glienke mit “Spring4D für Einsteiger und Fortgeschrittene – von 0 auf 100 an einem Tag“, während das Camp am dritten Tag mit dem englischsprachigen TMS WEB Core Training von Bruno Fierens abschließt. Bei allen Workshops handelt es sich um ganztägige praktische Workshops, die Delphi-Entwickler einen Einblick in den aktuellen Stand der Delphi Programmiersprache und den Möglichkeiten, die sie auch heute noch mit sich bringt, geben. Alle Workshops können auch einzeln gebucht werden.

Auszüge aus den Workshops:

Bernd Ua gibt am Montag einen Überblick über die neuen Sprachfeatures seit Delphi 2009, zeigt wie diese eingesetzt werden und an welchen Stellen Dinge mit diesen effektiver und eleganter gelöst werden können und sollten.


Im Workshop am Dienstag klärt Stefan Glienke darüber auf, was Spring4D überhaupt kann und warum sie überhaupt eingesetzt wurde. Er zeigt viele Elemente der Bibliothek auf und erklärt wie sie in bestehende Software nutzbringend eingesetzt werden kann. Der Workshop richtet sich sowohl an Einsteiger als auch Fortgeschrittene, die Spring4D bereits einsetzen.

Bruno Fierens stellt in seinem Workshop das TMS WEB Core Framework für Delphi vor. Er zeigt damit neue Konzepte für Delphi-Programmierer auf, sodass die Teilnehmenden Konzepte wie Web-Client-Anwendungen, Single Page Applications (SPA), Multiple Page Applications (MPA), HTML, JavaScript, CSS, Bootstrap, AJAX, Datenbankanwendung und weiteres kennenlernen. Er zeigt, wie das TMS WEB Core Framework implementiert wird und wie Delphi-Programmierer in ihrer täglichen Arbeit davon profitieren.

Weitere Informationen zu den Workshops finden Sie unter: https://delphi-code-camp.de/…

Über die Software & Support Media GmbH

Software & Support Media ist ein internationales Medienhaus für die IT-Branche. Das Informations- und Serviceangebot des Unternehmens richtet sich an IT-Professionals in allen entscheidenden Technologiemärkten. Durch die langjährige Präsenz als kompetenter Wissensvermittler ist die Software & Support Media Group ein verlässlicher Partner für die Industrie. Führende Unternehmen erhalten regelmäßig ihre wichtigen Impulse für Innovation und Weiterentwicklung aus den Medienangeboten und sichern sich so ihren Wettbewerbsvorteil. Das Portfolio umfasst Konferenzen, Trainings, Fachmagazine, Onlineservices sowie Bücher und zählt zu den umfangreichsten Angeboten seiner Art in Europa. Über 100 000 IT-Professionals aller Ebenen und Branchen beziehen daraus ihr Wissen für Technologieentscheidungen und Investitionen in ihren Projekten. Diese große Anzahl qualitativ hochwertiger Kontakte bietet darüber hinaus ein attraktives Umfeld für Media- und Sponsoringleistungen. Anbieter von Technologien und Dienstleistungen finden hier ihre geeigneten Ansprechpartner in den europäischen Unternehmen aller Größen und Branchen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Software & Support Media GmbH
Schwedlerstraße 8
60314 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 6300890
Telefax: +49 (69) 63008989
http://www.sandsmedia.com

Ansprechpartner:
Vivienne Lamboy
Event- und Marketingmanagement
Telefon: +49 (30) 2148066-21
Fax: +49 (30) 2148066-60
E-Mail: vlamboy@sandsmedia.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.