USU präsentiert auf der Call Center World 2020 Innovationen für den digitalen Kundenservice

USU präsentiert auf der Call Center World 2020 Innovationen für den digitalen Kundenservice

„Intelligenter als Google“ – mit diesem Ziel hat der USU-Geschäftsbereich unymira seine marktführende Aktive Wissensdatenbank mit einer KI-gesteuerten neuen Suche ausgestattet. Als Co-Sponsor der diesjährigen Call Center World (CCW) bietet unymira das umfangreichste Portfolio der Branche rund um den digitalen Kundenservice der Zukunft. Die Leitveranstaltung findet vom 2.-4. März in Berlin statt. Im Rahmen von Live-Demos werden am Messestand (Halle 3, Stand F4/G5) außerdem innovative Chatbots, die Service-Plattform Knowledge Exchange, die Voice-Service-Anwendung mit Alexa sowie erprobte Self-Service-Lösungen vorgestellt. Zahlreiche Fachvorträge sowie Live-Präsentationen im TeleTalk-Demoforum ergänzen das Messe-Angebot von unymira. Darüber hinaus erhalten Messebesucher die neue exklusive Chatbot-Studie 2020.

Knowledge Center 7.1 setzt neue intelligente Such-Maßstäbe

Die Aktive Wissensdatenbank Knowledge Center ist heute – von vielen Kunden bestätigt – die Best-of-Breed-Technologie am Markt. Durch die technologisch verbesserte Suche der neuen Version profitieren Service-Teams speziell bei unscharfen Angaben von schnellen und korrekten Ergebnissen für die Beauskunftung und somit weniger Einarbeitungsaufwand. Daneben unterstützen die weiter verbesserte grafische Oberfläche, geführte Dialoge oder Troubleshooting Guides den Service-Prozess entscheidend. Außerdem erhalten Anwender z. B. einen systematischen Überblick über ihre Aufgaben zu Themen wie Redaktion, Channel Management, Übersetzungsarbeiten etc. Durch die Anbindung an die neue Service-Plattform Knowledge Exchange profitieren Service Center von einem höheren Automatisierungsgrad und einer höheren Produktivität. Optimierte Navigationsmöglichkeiten und Reporting-Funktionen sowie die Schnittstelle zu Salesforce machen das System zum informationstechnischen Rückgrat, um wissensintensive Services effektiv über alle Kommunikationskanäle zu erbringen.


Knowledge Bot – der Chatbot für jeden Einsatz

Mit Knowledge Bot hat unymira einen Chatbot für jedes Umfeld und jedes Einsatzszenario im Servicebereich entwickelt. Knowledge Bot überzeugt u.a. mit einer intelligenten Dialogsteuerung und einem ausgereiften Redaktionssystem. Die neue Version hat mit der automatischen Moderationsfunktion und der umfassenden Intent-Erkennung ein neues Produktivitätsniveau erreicht. Unymira profitiert dabei von den konsequent umgesetzten Praxiserfahrungen aus erfolgreichen Projekten, z. B. bei der AOK Rheinland-Hamburg oder Datev e.G.. Knowledge Bot ist ein intelligentes Tool zur Serviceautomatisierung und unterscheidet sich von den Angeboten im Markt auch durch die vielfältigen Integrationsmöglichkeiten.

Voice-Service mit Alexa – der neue digitale Service-Agent

Ein völlig neues, natürliches Kundenerlebnis erlaubt das unymira Voice-Service-Modul mit Alexa. Anwender erhalten damit rasch und unkompliziert Antworten auf ihre Fragen über den digitalen Sprachassistenten Alexa. Auf Unternehmensseite werden die Mitarbeiter des Kundenservice bei Standardthemen entlastet. Die Interaktionslösung antwortet nicht nur, sondern führt einen echten Dialog mit den Anwendern, d.h. sie stellt kontextbezogene Rückfragen. Basis hierfür sind die Anwendungen Knowledge Center und Knowledge Bot. Die Pflege der Serviceinhalte erfolgt zentral in Knowledge Center, sodass Änderungen sofort in Alexa zur Verfügung stehen.

Live-Demonstrationen der USU-Innovationen

Unymira präsentiert ihre Technologien und ihre Expertise nicht nur auf dem eigenen Messestand, sondern auch im TeleTalk-Demoforum und durch zwei Fachvorträge im Rahmen des Messeprogramms. Experten von unymira demonstrieren live und praxisnah, wie mit intelligenten und innovativen Wissensmanagement-, Bot- und Self-Service Lösungen mehr Effizienz und Qualität im digitalen Customer Service garantiert werden kann.

Gratis-Eintrittskarte & neue Chatbot-Studie 2020

Interessenten, die einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren, erhalten eine Gratis-Eintrittskarte zur Fachmesse. Darüber hinaus erhalten Messebesucher die neue exklusive Chatbot-Studie. Mehr Informationen sind verfügbar unter: https://www.unymira.com/de/news/unymira-ist-co-sponsor-der-ccw-2020-in-berlin/

Über die USU Software AG

Die 1977 gegründete USU gehört zu den größten europäischen Anbietern für IT- und Knowledge-Management-Software. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, sind agiler, sparen Kosten und senken ihre Risiken.

Mit intelligenten Lösungen und ihrer Expertise im Kompetenzfeld Digital Interaction treibt der Geschäftsbereich unymira die Digitalisierung von Geschäftsprozessen voran. Durch Standard-Software und Beratungsleis­tungen werden Service-Abläufe automatisiert und Wissen aktiv für alle Kommunikations-Kanäle und Kundenkontaktpunkte in Vertrieb, Marketing und Kundenservice bereitgestellt. Das Customer-First-Portfolio in diesem Bereich wird durch individuelle Anwendungen, Portal- & CMS-Lösungen, UX-Design und Social Media Management komplettiert.

Die USU GmbH ist Teil der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen: http://www.usu.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

USU Software AG
Spitalhof
71696 Möglingen
Telefon: +49 (7141) 4867-0
Telefax: +49 (7141) 4867-200
http://www.usu.de

Ansprechpartner:
Dr. Thomas Gerick
Corporate Communications
Telefon: +49 (7141) 4867-440
Fax: +49 (7141) 4867-909
E-Mail: t.gerick@usu.de
Falk Sorge
Investor Relations
Telefon: +49 (7141) 4867-351
Fax: +49 (7141) 4867-108
E-Mail: f.sorge@usu-software.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.