Thinkproject und IB&T schließen Reseller-Partnerschaft

Thinkproject und IB&T schließen Reseller-Partnerschaft

thinkproject, Europas führender SaaS-Anbieter für Bau- und Ingenieurprojekte, und die IB&T Software GmbH, Entwickler der CAD-Software card_1, geben bekannt, dass ihre bisherige Kooperation in eine Reseller-Partnerschaft weiterentwickelt wird. Ab sofort vertreibt das Unternehmen thinkproject’s DESITE BIM.

Das Produktportfolio von thinkproject wurde 2019 durch die Übernahme der ehemaligen ceapoint aec technologies GmbH um DESITE BIM erweitert. Die sechs Produktvarianten von DESITE BIM bieten Instrumente für Projektbeteiligte mit unterschiedlichen BIM-Kompetenzen sowie eine nahtlose Zusammenarbeit und Informationsaustausch bei Bauprojekten dank der offenen und neutralen Unterstützung von einer Vielzahl von Datenformaten. DESITE BIM kann verschiedene Arten von Informationen in Gebäudeinformationsmodelle integrieren, Modell- und Kollisionserkennungsprüfungen durchführen und 4D-Simulationen ausführen sowie Zeitpläne erstellen, Informationsanalysen und Mengenermittlung durchführen.

thinkproject arbeitet bereits seit zwei Jahren erfolgreich mit IB&T, dem Experten für Verkehrswege und Infrastruktur, zusammen. Durch die Partnerschaft soll die Kompetenz in diesem Marktsegment weiter gestärkt werden.


„Unsere Kunden, wie etwa Ingenieurgesellschaften, Verwaltungen und Bauunternehmen, die unsere eigene BIM‐Lösung card_1 für die Straßenplanung oder Bahntrassierung einsetzen, nutzen schon begeistert DESITE BIM. Sie haben bereits sehr gute Erfahrungen mit dem Produkt gemacht. Zudem lässt sich DESITE BIM sehr einfach mit vielen anderen Systemen verknüpfen,“ betont Uwe Hüttner, IB&T Geschäftsführer.

„Der Vertrag mit IB&T ist bereits die zweite Reseller-Partnerschaft, die wir in diesem Jahr eingehen. Wir freuen uns sehr über diesen nächsten Schritt in der Zusammenarbeit mit IB&T. Wir werden die marktführende Position von thinkproject in Europa weiter ausbauen, da wir unsere Produkte einem noch breiteren Publikum zur Verfügung stellen können. Wir werden auch künftig verstärkt auf Produktpartnerschaften setzen und so den Expansionskurs von thinkproject weiter fortsetzen“, erklärt Anton Hofmeier, thinkproject Chief Sales Officer.

Über IB&T Software GmbH:

IB&T entwickelt die CAD-Software card_1, eine innovative Gesamtlösung für Vermesser und Planer im Ingenieurtiefbau mit besonderen Schwerpunkten in den Bereichen BIM, Straßen-, Bahn-, Kanalplanung, Bauabrechnung und GIS. Niederlassungen und Partner im In- und Ausland vermarkten die Lösungen weltweit und bieten ein breites Spektrum an Dienstleistungen an.

Über die thinkproject Deutschland GmbH

thinkproject ist ein weltweit führender Anbieter von Construction-Intelligence-Lösungen. Um den Herausforderungen der Digitalisierung im Bauwesen zu begegnen, stellen wir innovative Softwarelösungen bereit, die dabei unterstützen das Potential von Menschen und Informationen in Bauprojekten zu erschließen.

Seit der Gründung im Jahr 2000 hat sich das Unternehmen zum größten SaaS-Anbieter für Lösungen im Bereich Collaboration- und Informationsmanagement in Europa entwickelt und Kunden bei der Realisierung von über 10.000 Projekten in mehr als 50 Ländern unterstützt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

thinkproject Deutschland GmbH
Zamdorfer Straße 100
81677 München
Telefon: +49 (89) 930839-300
Telefax: +49 (89) 930839-350
http://www.thinkproject.com

Ansprechpartner:
Diana Eisvogel
Public Relations Manager
Telefon: +49 (89) 930839-328
Fax: +49 (89) 930839-350
E-Mail: diana.eisvogel@thinkproject.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.