Ralf Scharly ist neuer Regional Sales Manager Südwest beim Datacenter-Spezialisten Erik Sterck GmbH

Ralf Scharly ist neuer Regional Sales Manager Südwest beim Datacenter-Spezialisten Erik Sterck GmbH

Das auf Themen wie hyperkonvergente Infrastrukturen und Automatisierung spezialisierte IT-Systemhaus Erik Sterck GmbH verstärkt sich mit Ralf Scharly. Als Regional Sales Manager Südwest zeichnet der 46-jährige ab sofort für die Geschäftsergebnisse in der Region sowie die personelle Führung des lokalen Vertriebsteams verantwortlich.

Der ausgewiesene IT-Spezialist kann auf über 20 Jahre Berufserfahrung in der IT-Branche zurückblicken. Der gebürtige Schwabe war dabei in verschiedenen Consultancy- und Sales-Positionen zuletzt unter anderem für namhafte IT-Hersteller wie EMC, NetApp und Nutanix tätig. Dabei reicherte er eine starke technische Expertise aus seiner Zeit als Consultant mit Vertriebserfahrung an und betreute namhafte Kunden aus unterschiedlichen Branchen. In der Folge war Ralf Scharly mitverantwortlich für die Einführung neuer Technologien und Lösungen US-amerikanischer Hersteller im deutschen IT-Markt.

Für die Erik Sterck GmbH (https://www.eriksterck.de/) soll Scharly von der Zentrale in Leonberg vor allem das Kerngeschäft im Bereich Rechenzentrum-Services und DevOps in der Region Baden-Württemberg betreuen und weiter ausbauen. Ergänzend dazu soll er mit seinem Team neue, von der Erik Sterck GmbH eigenentwickelte Automatisierungslösungen im Markt etablieren.


„Als langjähriger Wegbegleiter der Kollegen der Erik Sterck GmbH habe ich die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens genau verfolgt“, sagt Ralf Scharly. „Auf der Basis maßgeschneiderter Infrastrukturlösungen für Rechenzentren geht es jetzt darum, dem steigenden Bedarf unserer Kunden und Interessenten in Bereichen wie Automatisierung und Digitalisierung Rechnung zu tragen. Ein extrem spannender und für mich perfekter Zeitpunkt, in diesem Team einen Beitrag zu leisten.“

Die Erik Sterck GmbH konzentriert sich neben dem Aufbau moderner und einfacher Infrastrukturen darauf, Abläufe und Prozesse in deutschen Rechenzentren zu optimieren. Dabei setzt der Geschäftsbereich DevOps des IT-Systemhauses neben einem umfangreichen Angebot an Beratungsdienstleistungen auf das Angebot eines Automatisierungs-Frameworks. Diese schlüsselfertige Lösung sorgt „auf Knopfdruck“ für eine hochautomatisierte Provisionierung geschützter Container.

„Mit Ralf Scharly arbeiten wir schon seit einigen Jahren sehr erfolgreich zusammen“, erklärt Erik Sterck, geschäftsführender Gesellschafter der Erik Sterck GmbH. „Mit seinen Fähigkeiten und seiner Persönlichkeit bringt er genau das richtige Paket mit, um uns als Firma mit bewährten und neuen Lösungen eine Stufe weiter zu bringen.“ Nicht ohne ein Lächeln ergänzt der Fußball-Fan Sterck: „Vielleicht erzielen wir dann zukünftig auch noch Einigkeit über die richtigen Vereinsfarben…“

Über die Erik Sterck GmbH

Die Erik Sterck GmbH mit dem Hauptsitz in Leonberg ist ein IT-Systemhaus, das 2014 von Erik Sterck und Oliver Batz gegründet wurde. Beide Gründer blicken zusammen auf über vier Jahrzehnte Berufs- und Branchenerfahrung in unterschiedlichen Management- und Vertriebspositionen bei namhaften Herstellern und Systemhäusern wie z.B. EMC und NetApp zurück. Die Erik Sterck GmbH genießt als erfahrenes und persönlich geführtes Systemhaus einen erstklassigen Ruf. Sie berät Unternehmen in Deutschland hochprofessionell, individuell und partnerschaftlich im gesamten Datacenter-Umfeld sowie bei Cloud Computing Services. Kunden profitieren von den einzigartigen Wettbewerbsvorteilen, die das Systemhaus von seinen Mitbewerbern abgrenzt: Analyse, Beratung, Planung und Umsetzung von IT-Projekten im Kundenauftrag erfolgen absolut herstellerunabhängig. Dies ermöglicht dem Systemhaus ein kompromisslos zielgerichtetes, faires und objektives Arbeiten mit maximaler Kundenfokussierung. Die Zusammenarbeit mit global führenden Herstellern bindet die Erik Sterck GmbH nicht an ein begrenztes Produktportfolio. So bieten sich vielfältige und unterschiedlichste Möglichkeiten, um unter technischen und kaufmännischen Gesichtspunkten die optimale spezifische Kundenlösung zu validieren.

Weitere Informationen zur Erik Sterck GmbH finden Sie unter www.eriksterck.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Erik Sterck GmbH
Böblinger Straße 29
71229 Leonberg
Telefon: +49 (7152) 90130-0
Telefax: +49 (7152) 90130-99
http://www.eriksterck.de

Ansprechpartner:
Felix Hansel
FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Telefon: +49 (89) 6230-3490
E-Mail: hansel@fx-kommunikation.de
Erik Sterck
Geschäftsführender Gesellschafter
Telefon: +49 (7152) 90130-80
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.