Monat: Dezember 2019

Die spannende Seite der Messtechnik

Die spannende Seite der Messtechnik

Nur knapp drei Jahre nach der Eröffnung wurde jetzt das Witte Kompetenzzentrum im bergischen Remscheid deutlich erweitert. Ein sichtbarer Erfolg für das Kooperationsprojekt des Vorrichtung Spezialisten Witte und der Klostermann GmbH.

Ein 3D-Koordinatenmessgerät ohne Spannvorrichtung? Das wäre ein bisschen so, als steuere man einen Porsche ohne Fahrersitz: völlig unmöglich, die richtige Position hinter dem Lenkrad einzunehmen und auch nur halbwegs sicher ans Ziel zu kommen. Geschweige denn, die teuer bezahlte Motorleistung adäquat zu nutzen.

Nicht viel anders ist es bei hochentwickelten taktilen und optischen 3D-Messmaschinen: Fehlen ihnen scheinbar periphere Funktionselemente, sind sie in letzter Konsequenz unbrauchbar und damit nutzlos. Eigentlich logisch, möchte man meinen.

Und dennoch: Vielfach bleibt in der Budgetplanung für eine neue Messmaschine oder bei Überlegungen zur Lösung einer Messherausforderung ein zentraler Aspekt zunächst unberücksichtigt. Nämlich das Spann-beziehungsweise Positioniersystem", weiß Andreas Pyka (Bild 1). Besser als der Geschäftsführer der Klostermann Ingenieurbüro und Vertriebsgesellschaft mbH kann das vermutlich kaum jemand beurteilen.

Fragen und Möglichkeiten der modularen Spanntechnik

Als Werksvertreter marktführender Hersteller von 3D-Messmaschinen und Lohnmesstechnik-Dienstleiter hat Klostermann bis lang über 800 taktile und optische Systeme bei Anwendern nahezu aller Branchen installiert. Der Firmensitz im bergischen Remscheid beheimatet neben der Lohnmesstechnik modernste Räume für messtechnische Individual-Schulungen-sowie seit Mitte 2016 das Witte Kompetenzzentrum West, Mit dem Kompetenzzentrum haben wir unseren gesamten Erfahrungsschatz aus 40 Jahren rund um die Themen Spannen, Zuführen und Positionieren gebündelt. Und mit den unserer Überzeugung nach dafür besten technischen Lösungen verbunden: denen der Witte Barskamp KG“, erklärt Andreas Pyka.

Das Kompetenzzentrum widmet sich umfassend allen Fragen und Möglichkeiten der modularen Spanntechnik sowie leistungsfähiger Positionier- und Zuführsysteme (Bild 2). Dies außerordentlich praxisbezogen. „Durch unsere Lohnmesstechnik im Hause so wie unsere Messmaschinen im Schulungszentrum haben wir die Möglichkeit, Aufspann- und Positioniersysteme sowie Zuführeinrichtungen im realen Einsatz zu zeigen. Gern auch am konkreten Anwendungsfall beziehungsweise Werkstück des Kunden“, betont Andreas Pyka.

Mit der Standorterweiterung der Klostermann GmbH wuchsen jetzt auch die Präsentationsfläche und die Anwendungsvielfalt des Kompetenzzentrums. Dass die bergischen Messtechnik Spezialisten dabei weiterhin exklusiv auf den Kooperationspartner Witte Barskamp setzen, ist für sie nur folgerichtig: „Vom ersten Tag unseres Bestehens – also seit jetzt 40 Jahren – arbeiten wir in der Lohnmesstechnik ausschließlich mit Systemen dieses Herstellers. Auch für unsere Kunden sind sie regelmäßig erste Wahl. Eigene Erfahrungswerte und beste Marktreputation gehen also eine überzeugende Verbindung ein", begründet Christian Klostermann die Wahl. Witte gilt als einer der erfahrensten und innovativsten Anbieter modularer Vorrichtungssysteme. Mit dem Baukastensystem Alufix sowie seinen vielfältig einsetzbaren Vakuum-Spannsystemen hat sich Witte weltweit nach eigenen Angaben als Marktführer etabliert.

Strategische Bedeutung zwischen Nord und Süd

Für Das 1969 gegründete norddeutsche Unternehmen hat der Stützpunkt im Bergischen im Wortsinn zentrale vertriebsstrategische Bedeutung. „Nicht jeder Anwender aus der Südhälfte der Republik kann den Besuch in unserem eigenen Showroom in Barskamp einplanen", weiß Jürgen Barth, Vertriebsdirektor und Prokurist bei Witte. „Für sie ist Remscheid mit seiner Mittellage zwischen Nord und Süd der perfekte Anlaufpunkt. Zumal sie im Witte Kompetenzzentrum West einen vollständigen Querschnitt unserer modularen Spannsysteme vorfinden. Inklusive Rastergrundplatten, Luftlagerplatten, Rüsttische etc."

Allein für den Eigenbedarf in der Lohnmessung hält Klostermann Witte-Spannsysteme im Investitionswert von über einer Viertel Million Euro vor, weiß Andreas Pyka zu ergänzen.

Nicht die materiellen Werte zählen

Für Witte zählen aber nicht nur die materiellen Werte des bergischen Kooperationspartners – also die vorgehaltene Produktvielfalt. „Entscheidende Faktoren sind für uns die enorme Beratungskompetenz und der Erfahrungsschatz von Klostermann in der Spann- und Zuführtechnik sowie Automatisierung. Wer wissen will, wie sein Bauteil am besten zum Messgerät und ideal ins Messvolumen kommt, wird hier seine zielführende Lösung finden", ist sich Barth sicher.

Durch die spezifische Situation als Lohnmess-Dienstleister – täglich konfrontiert mit immer wieder neuen Herausforderungen hat man bei Klostermann stets die Gesamtlösung im Blick. Und die besteht eben nicht nur aus der Messmaschine selbst, sondern zum mindestens ebenso großen Teil aus einer funktionierenden, genau abgestimmten Peripherie. „Messgerät und Vorrichtung sind für uns eine prinzipiell untrennbare Einheit. Mit einem Porsche ohne Sitzschicken wir definitiv keinen Anwender ins Rennen um die beste Qualität", schließt Christian Klostermann.

Klostermann GmbH 3D Messmaschinen www.klostermann.com

Bild 1.

Kooperationspartner: Jürgen Barth, Witte-Vertriebsdirektor und-Prokurist (links), und Klostermann-Geschäftsführer Andreas Pyka bei der Begehung des jetzt erweiterten Kompetenzzentrums West.

Bild 2.

Kompetenzzentrum: Anwendern werden konkrete Lösungen der modularen Spanntechnik sowie leistungsfähiger Positionier- und Zuführsysteme demonstriert. Realistisch und praxisnah auch am kundeneigenen Werkstück.

Über die KLOSTERMANN Ingenieurbüro und Vertriebsgesellschaft mbH

KLOSTERMANN Ingenieurbüro und Vertriebsgesellschaft mbH

Die Klostermann GmbH wurde 1979 in Wuppertal gegründet und zog vor fast 15 Jahren nach Remscheid ins Industriegebiet Jägerwald. Heute arbeiten 23 Mitarbeiter für das Unternehmen, das 3-D-Messmaschinen vertreibt, Kunden Mitarbeiter schult und Lohnmesstechnik anbietet.

Als erfolgreiches Familienunternehmen befassen wir uns seit mehr als drei Jahrzehnten mit den verschiedenen Bereichen der Koordinatenmesstechnik: Vertrieb von 3D Messmaschinen, Scanningsystemen, Spann- und Vorrichtungssystemen, Lohnmesstechnik, Service für Messmaschinen sowie einem umfangreichen Angebot an Schulungen.

Mit einer flexiblen und hochmotivierten Mannschaft, flachen Hierarchien und einer einzigartigen Unternehmenskultur sind wir Ihr kompetenter Partner in allen Bereichen der industriellen Messtechnik.

Die Zertifizierung unseres QM Systems nach ISO 9001 und die Akkreditierung unseres Kalibrierlabors nach DIN EN ISO 17025 für unserer Servicedienstleistung- der Annahmeprüfung von Koordinatenmessgeräten –
bestätigen unsere Leistungsfähigkeit auch von unabhängiger Stelle.

Ausgeprägte Kundenorientierung, wirtschaftliches Arbeiten sowie umfangreiche Dienstleistungsbereitschaft steht präzise fokussiert im Mittelpunkt unseres Handelns.

Wir laden Sie ein in die Welt moderner Messtechnik und freuen uns auf Ihren Kontakt!

Als Werksvertretung verschiedener Hersteller verkauft das 1979 gegründete Unternehmen aus Remscheid mit 23 Mitarbeitern exklusiv in Nordrhein-Westfalen 3D-Messmaschinen.

Das Angebot umfasst taktile und optische Messmaschinen, Highspeed-Digitalisiersysteme, Verzahnungsmessgeräte sowie Röntgen und CT-Anlagen. Dienstleistungen wie Inbetriebnahmen, Kalibrierungen, Individual-Schulungen und Lohnmesstechnik runden das Angebot ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KLOSTERMANN Ingenieurbüro und Vertriebsgesellschaft mbH
An der Hasenjagd 5
42897 Remscheid
Telefon: +49 (2191) 60904-0
Telefax: +49 (2191) 60904-11
http://www.klostermann.com

Ansprechpartner:
Laura Jokisch
Marketing
Telefon: +49 (2191) 60904-0
Fax: +49 (2191) 60904-11
E-Mail: jokisch@Klostermann.com
Christian Klostermann
Geschäftsführer
Telefon: +49 (2191) 60904-0
Fax: +49 (2191) 60904-11
E-Mail: c.klostermann@klostermann.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Schrottabholung Leverkusen über Schrotthändler Plus

Schrottabholung Leverkusen über Schrotthändler Plus

Die Schrottabholung Leverkusen sorgt dafür, dass Metalle zurück in den Rohstoff-Kreislauf gelangen

In einer Zeit, in der Handys in unvorstellbaren Massen produziert werden und Waren, die von Kunden retourniert werden, vernichtet werden, ist es mehr denn je zuvor unverzichtbar, dass der Vernichtung von Rohstoffen etwas entgegengesetzt wird. Eine wichtige Rolle spielen hierbei bereits seit vielen Jahrzehnten Schrotthändler und moderne Anlagen für das Schrott-Recycling.

In einem gut aufeinander abgestimmten Zusammenspiel wird der Schrott aufgespalten und je nach Beschaffenheit entsorgt oder dem Schrott-Recycling zugeführt.

Auch die Schrottabholung für Leverkusen ist Teil dieses immer existentieller werdenden Systems, dass neben aller Ideologie auch längst zu einem gewaltigen Wirtschaftsfaktor geworden ist. Der Markt, in dem mit wiederaufbereiteten Metallen und Sekundärrohstoffen gehandelt wird, wächst und ein Ende ist nicht abzusehen. Die Gründe hierfür sind vielfältig:

Zum einen gibt es Materialien, deren Vorkommen in absehbarer Zeit erschöpft sein werden, zum anderen solche, deren Gewinnung Unsummen an finanziellen und personellen Ressourcen verschlingt.

Oftmals ist es wesentlich kostengünstiger, die Primär- aber auch Sekundärrohstoffe aus Schrott zurückzugewinnen als sie – im zweiten Fall – neu produzieren zu müssen. Aluminium ist hierfür ein sehr gutes Beispiel.

Seine Inhaltsstoffe machen Schrott zu einem wertvollen Gut

Gerade Metallschrott, der von der Schrottabholung Leverkusen eingesammelt wird, spielt beim modernen Schrott-Recycling eine wichtige Rolle.

Immerhin steckt er voller Metalle, wie beispielsweise Kupfer, Eisen, Gold und Silber, NE-Metallen und Zink. Aber auch die enthaltenen Buntmetalle, Weißblech, Kunststoffe und Glas finden ihre Abnehmer in der Rohstoff-Industrie.

Den Schrott nach der Abholung aufzuspalten in giftige und zu entsorgende Elemente einerseits und recyclingfähige Bestandteile andererseits, ist Aufgabe der Schrottabholung Leverkusen.

Diese holt den Schrott zu einem zuvor zusammen mit dem Kunden festgelegten Termin ab und nimmt anschließend die Aufsplittung vor. Der Kunde hat mit all diesem aufwändigen Procedere nichts zu tun.

Er muss lediglich Kontakt zum Schrotthändler herstellen und kann sich anschließend zufrieden zurücklehnen: Mit einem minimalen Aufwand, der ihn keinen Cent gekostet hat, konnte er einen wertvollen Beitrag gegen Materialverschwendung und für die Umwelt leisten. Hat er große Mengen an Schrott, so lohnt es sich oft sogar, ein Angebot der Schrottabholung Leverkusen einzuholen. In dem Fall kann er sich sogar über eine nicht zu unterschätzender Barauszahlung freuen.

Kurzzusammenfassung

In einer Zeit, in der Handys in unvorstellbaren Massen produziert werden und Waren, die von Kunden retourniert werden, vernichtet werden, ist es mehr denn je zuvor unverzichtbar, dass der Vernichtung von Rohstoffen etwas entgegengesetzt wird.

Eine wichtige Rolle spielen hierbei bereits seit vielen Jahrzehnten Schrotthändler und moderne Anlagen für das Schrott-Recycling. Den Schrott nach der Abholung aufzuspalten in giftige und zu entsorgende Elemente einerseits und recyclingfähige Bestandteile andererseits, ist Aufgabe der Schrottabholung Leverkusen. Website http://www.schrotthaendler-plus.de/schrottabholung-leverkusen#schrott

Über Schrotthändler Plus

Schrotthändler Plus ist Ihr kompetenter Partner in Sachen Schrott. Ob Schrottabholung, Aufräumung, Autoverwertung, Demontagearbeiten, Elektroschrott, Abbrucharbeiten, sowie Altmetallen Entsorgung ab 500kg sind für Sie kostenlos. Gewerblich oder Privat Vom Dachboden, aus dem Keller oder Garten, wir holen Ihn dort ab. Wir bieten, bei großen Mengen, die besten Ankaufspreise, Barauszahlung und sofortige Abholung. Dabei sammeln wir nicht nur Schrott professionell und schnell sondern bieten Erste Hilfe bei der

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schrotthändler Plus
Hochstr. 28
44866 Bochum
Telefon: +49 (157) 36548705
http://schrotthaendler-plus.de

Ansprechpartner:
issam el-lahib
Schrottabholung in Leverkusen vor allem an Altmetall interessiert
E-Mail: info@schrotthaendler-plus.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Tabak Rückverfolgung gemäß TPD2 sicherstellen

Tabak Rückverfolgung gemäß TPD2 sicherstellen

Mit der Tobacco Products Directive (TPD2) bzw. Tabakprodukt-Verordnung will die EU den Tabakschmuggel und den gesamten Tabakmarkt noch stärker regulieren. Für den Handel ändert sich durch die neue Verordnung einiges, da von der Produktion bis zum Lieferanten des Kiosk (letzte Verkaufsstelle) jede Warenbewegung auf Ebene der Verpackungseinheiten meldepflichtig ist. Dazu wird auf allen Tabakerzeugnissen, die von der TPD2 betroffen sind ein Dotcode (auf den Schachteln) sowie Datamatrixcodes für alle weiteren Gebinde aufgedruckt. Dieser Code ist während jedes Transits über Fahrzeuge, Wirtschaftsteilnehmer und Standorte zu erfassen und zu melden. Für die gesamte Rückverfolgbarkeit und europäische Transparenz werden diese Daten in die Datenbank der EU überführt. Als Rechtfertigung wird dabei die Eindämmung mit dem Handel von Schmuggelwaren und Fälschungen herangezogen.

Funktionen von Tabak Track and Trace:

  • Tracking aller Tabakerzeugnisse und damit verbundenen Events
  • Erfassung EU meldepflichtiger Event und Finanzströme
  • Anforderung offizieller EU Tracking IDs über COSYS WebDesk
  • Erfassen von Tracking IDs und Tabak Chargen
  • Dokumentation von Arrival, Dispatch und Aggregation Meldungen
  • Meldung von Track and Trace Daten an die EU

Betroffen sind:
– Produzenten und Hersteller
Tabakvertriebsgesellschaften, der Großhandel, Cash & Carry Verkaufsstätten, Unternehmen im Automatenservice sowie Händler im mobilen Verkauf bzw. Fahrverkauf, außer sie sind die letzte Verkaufsstelle an den Endkunden.

Erfassungsprozesse nach TPD2:
– Arrival, Ware entgegennehmen und erfassen
– Aggregation, Kundenkommissionierung und Bildung neuer Versand/Verkaufseinheiten
– Dispatch, Warenabgang mit Meldung des nächsten Wirtschaftsteilnehmers

COSYS stellt für die unterschiedlichen Wirtschaftsteilnehmer die Softwarelösung um gemäß der Verordnung die notwendigen Daten zu erfassen und diese in die EU-Datenbank zurückzumelden.
Zur Lösung Track and Trace Tabak

Für KMUs lohnt sich die Erfassung oft über handelsübliche Smartphones, die mit einem COSYS-Barcodescan-Plugin auch Dotcodes blitzschnell erfassen können. Weitere professionelle Geräte für die Erfassung sind:
Zebra TC51/56
Zebra MC3300
Honeywell EDA51
Honeywell CT40
Honeywell Dolphin CN80

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Information
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: info@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Lagerverwaltung in der zukunftssicheren Cloud

Lagerverwaltung in der zukunftssicheren Cloud

Aus dem Konsumentenleben sind Cloud-Anwendungen heute vielen Menschen vertraut. Dank der Nutzung von Smartphones können per App-Anwendung einfach Cloud-Funktionen genutzt werden. Dieser Trend hat sich auch im Geschäftsleben etabliert. Immer mehr Unternehmen nutzen die Vorteile einer Cloud für sich. Mit skalierbaren Cloud-Anwendungen nutzen Sie je nach Bedarf die Systemarchitektur, ohne selbst sich physisch Hardware zu beschaffen und diese in Betrieb zu halten. Außerdem kann eine Cloud von überall erreicht werden und so den Austausch unternehmenskritischer Daten vereinfachen.

COSYS hat diese Entwicklung frühzeitig erkannt und eigene Anwendungen auch für die Bereitstellung in der Cloud weiterentwickelt. COSYS arbeitet dazu auch mit dem ERP-Anbieter weclapp zusammen. Das ERP System ist auch fast ausschließlich als Cloud-Version im Einsatz, um Kunden ERP-Funktionen auch standortübergreifend bereitzustellen.

Vorteile des Produkts nutzen und sich auf die Kernaufgaben fokussieren
Unter dem Software as a Service (SaaS) Gedanken können sich Kunden rein auf das Kerngeschäft und den Umgang mit den Kunden fokussieren, da die IT-Services wie die der mobilen Datenerfassung, Datenaufbereitung und Visualisierung über Komponenten aus der COSYS Cloud durch IT Systemhäuser wie COSYS bereitgestellt werden.

Im langfristigen Vergleich stellen sich dabei die Kosten für selbstgehostete und selbstbetreute Systeme um ein vielfaches höher dar, weil interne IT-Kräfte für einzelne Fachbereiche aufgebaut werden müssen. Zudem profitieren Sie von der Skalierbarkeit, garantierter Erreichbarkeit des Systems und Servicelevels für den bedarfsgerechten Support. Mit COSYS vertrauen Sie auf die regelmäßige Systemwartung und schnellem Support. Überzeugen Sie sich selbst mit dem Test unserer Inventur Cloud App für Android und iOS.

Lagerverwaltungssoftware

COSYS Warehouse Lösung bietet Logiken alle notwenigen Module, um die Arbeit im Lager zu erleichtern. Vom Wareneingang, über Kommissionierung bis zum Warenausgang. Auch die Zwischenschritte wie eine Umlagerung oder Bestandsinfo sind kein Problem.

Unsere Warehouse Management Software Systeme:
Bestandsführung, ideal für den Start mit dem modularen COSYS System
Small Warehouse, Ausbaustufe mit Möglichkeit weiterer modularer Add-ons
Lagerverwaltungssoftware, zur Steuerung komplexer Läger

Weitere Cloud Apps zum Testen
Neben der Lagerverwaltung bietet COSYS noch eine Menge weitere Apps an:

COSYS Inventur Cloud App

COSYS Pakettransport Cloud

COSYS Hauspostverteilung Cloud

COSYS Paketshop Cloud

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Lagerverwaltungssoftware

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Information
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: info@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Den Boom der Bauwirtschaft nutzen um digitale Prozesse voranzutreiben

Den Boom der Bauwirtschaft nutzen um digitale Prozesse voranzutreiben

Der Material und Teilefluss, auf dessen Optimierung COSYS seit fast 40 Jahren spezialisiert ist, entwickelt sich in der Bauwirtschaft immer dynamischer. Der Großhandel für Sanitär, Heizung, Klima und Baustoffhandel hat sich mit seinem Geschäftsmodell auf Bauentwickler, Generalunternehmer, Handwerker und andere Gewerke ausgerichtet, die immer kurzfristiger beauftragt werden und dann just-in-time Material für die Baustellen benötigen.

Um keine Zeit zu verlieren liefern Großhändler dann direkt zu den Baustellen, an denen Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser entstehen oder Bestandsimmobilien modernisiert werden. Auch für Infrastrukturprojekte wie den Breitbandausbau und Tankstellen für Batteriefahrzeuge und neue Antriebstechnologien wird derzeit viel Material benötigt. Dabei vertrauen Handwerker auf die Lieferzuverlässigkeit, Bestandsverfügbarkeit und profitieren von keinen eigenen Lagerbewirtschaftungskosten und können sich ganz auf das Kerngeschäft fokussieren. Diese Vorteile können digitale Großhändler bieten.

Digitale Großhändler, haben zufriedene Kunden, die sie mit immer weiteren Dienstleistungen und Produkten versorgen dürfen und so eine langfristige Geschäftsbeziehung sichern.

Materialbewegungen erfassen
COSYS bietet mit dem Ansatz Geschäftsprozesse mit einem eigens entwickelten Modulbausteinkasten für mobile Prozesse abzubilden die Antwort, auf die dringenden Anforderungen der Bauwirtschaft. In Zeiten des Aufschwungs und danach ist solides, schlankes und transparentes Wachstum entscheidend. Dies kann über die Transparenz des Materialflusses erreicht werden, bei dem etwa die Warenbewegung (Umlagerung) zwischen Baustellen oder die Übergabe von Werkzeug an andere Gewerke per Barcode erfasst und an ein COSYS Cloud-System übertragen wird.

Je nach Anwendungsfall integriert COSYS neben der mobilen Software die mobilen Endgeräte wie MDE-Geräte und / oder Smartphones.

Datenkonsolidierung und Auswertung hin zu Geschäftsprozessintelligenz
Das COSYS Cloud-System mit der Visualisierung durch den COSYS WebDesk zeigt die Materialbewegungen, Verbräuche und unterstützt bei Auswertungen etwa auf Eben der Kostenstellen. Im COSYS WebDesk lassen sich aktuell verfügbare Materialbestände einsehen und die mobilen Einheiten steuern.

COSYS Prozesskette zur Belieferung der Bauwirtschaft
Für den Großhändler, der Handwerker beliefert beginnt der Prozess bereits im Beschaffungswesen. Hier muss frühzeitig bestellt werden, ein Puffer-Bestand gehalten werden und über intelligente Systeme wie den Meldebestand rechtzeitig nachbestellt werden. Die mobile Lagerverwaltungssoftware hilft im Wareneingang die Ware zu prüfen, auf einen Lagerplatz umzulagern und für Entnahmen der Kommissionierung für Kundenbestellungen passgenau bereitzustellen. Kundenaufträge können Handwerker auch selbst erfasst mit den Online Order Apps von COSYS erfassen, oder bestehende Aufträge aus dem ERP-System werden dem COSYS-System bereitgestellt. Auch Direktabholungen durch die Handwerker am Abholtresen (Tresenverkauf) sind möglich. Wünscht der Kunde die Direktzustellung so wird die Ware zur Verladung bereitgestelltverladen und an den Zielempfänger ausgeliefert.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Information
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: info@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Technologie-News vom 29.12.2019

Technologie-News vom 29.12.2019

Technologie-News vom 29.12.2019

Schrotthändler Herne

Die Schrotthändler Herne holt Schrott kostenlos ab – und kauft größere Mengen an

Die für ihre Kunden kostenlose Abholung des Schrotts ist für die Schrotthändler selbstverständlich. Doch bietet sie noch einen weiteren Service: den Schrottankauf. Sind nämlich beim Kunden größere Mengen an Schrott vorhanden, so sind sie für den Schrotthändler so interessant, dass er dafür gern die tagesaktuellen Werte zahlt. Doch worin genau besteht sein Interesse? Heutzutage liegt der Fokus der Schrotthändler u weiterlesen

Veröffentlicht von Schrotthändler Plus


Schrottabholung Gelsenkirchen und Umgebung

Wir alle haben zuhause viel zu viele Dinge herumliegen, die nicht mehr benötigt werden. Sei es, weil sie defekt sind oder, weil sie nun wirklich nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Die Schrottabholung Gelsenkirchen arbeitet seit vielen Jahren ausgesprochen service-orientiert. Das bedeutet, dass die Kunden aus Gelsenkirchen und Umgebung lediglich einen Termin vereinbaren müssen, zu dem der Schrott abgeholt werden soll — natürlich kostenfrei. weiterlesen

Veröffentlicht von Schrotthändler Plus

Für die oben stehenden ShortNews ist allein der jeweils angegebene Herausgeber verantwortlich.
Dieser ist in der Regel auch Urheber der Shortnewstexte, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und
Informationsmaterialien.
Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten
ShortNews. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober
Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in
der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen
Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks
sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
De-Domain für Facebook-Seite

De-Domain für Facebook-Seite

Viele Facebook-Seiten sehen so oder so ähnlich aus: https://www.facebook.com/…

Sieht auch Ihre Facebook-Seite so aus? Keiner kann sich diese Adresse merken. Man kann am Telefon nicht erklären, wie die Seite erreichbar ist. Wir meinen: Das muß nicht so sein.

Für so eine Seite ein Listen oder sogar ein hohes Ranking in Suchmaschinen wie Google zu erstreben, ist verlorene Liebesmüh. Die Regel wird sein, dass Suchmaschinen solche Seiten gar nicht listen, weil es eine Unterseite ist und weil die Seite passwortgeschützt ist.

Wie kann ich nun die Facebook-Seite promoten, wenn Suchmachinen sie doch ignorieren?

Ratsam ist es, eine eigene Domain für die Unterseite bei Facebook zu registrieren und dann auf die Unterseite weiterzuleiten.

Damit steigen die Chancen mit dem eigenen Facebook Account auch in Suchmaschinen aufzutauchen.

Vieles spricht dafür eine de-domain für das eigene Facebook-Konto zu verwenden, weil die Merkfähigkeit einer de-Domain aufgrund ihrer Popularität hoch ist und weil .de die Domain des eigenen Landes ist.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/…

Über die Secura GmbH

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 landete Secura beim Industriepreis unter den Besten. Secura gewann 2016 den "Ai Intellectual Property Award 2016" als "Best International Domain Registration Firm – Germany". Beim "Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016" wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim "Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016" im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

ICANN-Registrar Secura GmbH
Frohnhofweg 18
D-50858 Koeln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Secura GmbH
Frohnhofweg 18
50858 Koeln
Telefon: +49 (221) 2571213
Telefax: +49 (221) 9252272
http://www.domainregistry.de

Ansprechpartner:
Hans-Peter Oswald
Geschäftsführer
Telefon: +49 (221) 2571213
Fax: +49 (221) 9252272
E-Mail: secura@domainregistry.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Erhebliche Prozessoptimierung bei der Raiffeisen Bever Ems eG

Erhebliche Prozessoptimierung bei der Raiffeisen Bever Ems eG

Bisher erfolgte dies noch analog und auf ausgedruckten Lieferpapieren. Daten mussten auf diesem Weg aus dem vorhandenen Warenwirtschaftssystem „gevis“ manuell exportiert und übernommen werden. Telematik im Lieferprozess versprach hier erhebliche Einsparungen und weitere Vorteile – unter anderem auch für die Auszubildenden.

Vieles gab es zu tun, als die Telgter Raiffeisen Bever Ems eG sich Anfang 2018 an die AIS GmbH wandte, um die eigenen Transporte transparenter und effizienter zu gestalten. Nicht zuletzt lag das an dem doch umfangreichen Warenangebot, welches nicht nur Treibstoff und Heizöl, sondern in erster Linie auch verschiedenste landwirtschaftliche Güter beinhaltet. Für ein optimales Transport- und Auftragsmanagement waren daher individuelle Workflows unumgänglich – eine Anforderung, die der Telematik-Anbieter aus Ulm seit Jahren zu seinen größten Stärken zählt.

Jan Reckermann verantwortet die Abteilung EDV & Telekommunikation bei der Raiffeisen Bever Ems eG und erinnert sich im Interview noch gut daran, wie vor der Einführung der AIS-Telematik Lieferaufträge noch einzig über das Warenwirtschaftssystem „gevis“ disponiert und dokumentiert wurden. Dieses System reicht jedoch nicht bis zur allseits bekannten letzten Meile, es fehlt die Telematik als Echtzeit-Verbindung zum Transport. Das hatte zur Folge, dass die Aufträge ausgedruckt und Lieferbelege ebenso manuell wieder im System eingetragen werden mussten. Eine Aufgabe, die viel Einsicht in die Aufträge bot, jedoch täglich erledigt werden musste und viel Zeit raubte. Eine Arbeit, um die sich demzufolge morgens insbesondere die Azubis kümmerten, bevor diese sich mit deutlich abwechslungsreicheren Aufgaben beschäftigen konnten. Ein Umstand, der bald der Vergangenheit angehören sollte.

Treibstofftransporte litergenau und automatisch erfasst

Zuerst wurden zwei Fahrzeuge für den Bereich „Energie“ über AIS ausgestattet und disponiert. Unter dem Überbegriff „Energie“ werden die Tank-Transporte zusammengefasst, also beispielsweise Treibstoff- oder Heizöl-Lieferungen. Dabei nutzte man die Gelegenheit und führte über AIS auch gleich eine digitale Fahreranmeldung über die neuen M3-Scanner ein und außerdem eine regelmäßig automatisch stattfindende Abfahrtskontrolle.

Eine Besonderheit bei den Tankfahrzeugen waren die Liefermengen, die auf den Liter genau abgerechnet wurden und via Liefer-Bons auf dem eingangs erwähnten, berüchtigten Beleghaufen zum Abtippen in das Warenwirtschaftssystem landeten – ein zuweilen fehleranfälliger Vorgang. Diese Mengenangaben werden nun ganz automatisch erfasst und aus dem Auftrag direkt „gevis“ zugespielt. Fast schon ein Grund zum Feiern bei einigen Mitarbeitern.

 …weiterlesen

Unsere Services für Nutzer/Interessenten im Überblick "TOPLIST der Telematik"
in Technologie, Service, Support geprüfte Anbieter

Telematics-Scout.com
B2B-Suchplattform
Internationale Anbieter

Telematik-Finder.de
Suchplattform D-A-CH-Raum
ausschließlich geprüfte Anbieter werden empfohlen

Berichte
Anwender berichten über ihre Erfahrungen

Telematik AwardHöchste Auszeichnung der Branche im deutschsprachigen Raum

Telematik.TVDer Branchen-Sender mit Interviews, Berichten, Praxiserfahrungen, Produktvorstellungen, Events

Über Mediengruppe Telematik-Markt.de | MKK

Die MKK ist Herausgeberin des führenden und unabhängigen Fachmediums Mediengruppe Telematik-Markt.de http://www.Telematik-Markt.de, die medial print, online und TV umfassende Informationen zur Branche veröffentlicht und sendet.

Telematik ist eine Querschnitttechnologie, die die Bereiche Navigation, Ortung, Kommunikation und Informatik miteinander vernetzen. Sie umfasst alle Anwendungen, die auf drahtloser Übertragung von Informationen jeder Art und deren anschließender Weiterverarbeitung beruhen. Die Fachzeitschrift Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, für diese Technologie und Forschung einen allumfassenden "Markt- und Informationsplatz" zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik-Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de stützt sich dabei auf kompetente Fachjournalisten Wissenschaftler, Institutionen, Universitäten, Verbände und Vereinigungen, mit denen sie permanent kommuniziert. Telematik-Markt.de bündelt so die Interessen und Ideen aus Forschung & Entwicklung, Wirtschaft, Interessensgemeinschaften sowie von Anbietern, Herstellern und Anwendern und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser "öffentlichen Kommunikationsplattform".

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | MKK
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg bei Hamburg
Telefon: +49 (4102) 2054-540
Telefax: +49 (4102) 2054-543
https://www.telematik-markt.de

Ansprechpartner:
Chefredaktion
Telefon: +49 (4102) 20545-40
Fax: +49 (4102) 20545-43
E-Mail: redaktion@telematik-markt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Small Warehouse ermöglicht die digitale Kommissionierung mit Barcodeerfassung

Small Warehouse ermöglicht die digitale Kommissionierung mit Barcodeerfassung

Sollen viele Kundenaufträge in kürzester Zeit kommissioniert, verpackt und an den Versand übergeben werden dürfen keine Fehler auftreten. Die falsche Adresse, das Paket das verwechselt wird und nicht an den Zielempfänger geschickt wird sondern vertauscht wird kann für viel Chaos sorgen. Auch das Verwechseln von Artikeln die ähnlich sind sowie Mengenabweichungen sorgen bei Lieferanten und den Kunden für Ärger und Frustration.

Digitale Helfer wie mobile Geräte z.B. Smartphones oder MDE-Geräte mit intelligenter Software unterstützen den Mitarbeiter bei seiner täglichen Arbeit. Der Auftrag aus dem ERP-System muss nicht mehr ausgedruckt, sondern digital den mobilen Geräten bereitgestellt werden (ERP Schnittstelle). Da viele Artikel über Barcodes verfügen lassen sich so die Artikel eindeutig identifizieren. Am Gerät wird dem Lagerist die bestellte Menge angezeigt die er durch Scan des Artikelnummerncodes und Eingabe der Menge quittiert. Auch kann durch Scannen die Menge aufsummiert werden um die Liefermenge sicherzustellen. Wird ein nicht bestellter Artikel erfasst, eine Unter oder Übermenge eingegeben erhält der Mitarbeiter eine Fehlermeldung und kann so keine Prozessfehler machen.

Wie kann ich Small Warehouse einsetzen?
COSYS Small Warehouse kann sowohl lokal auf einem Server (auch virtuelle Server) oder in der eigenen COSYS Cloud Instanz betrieben werden. Dank der webbasierten Verwaltungsoberfläche COSYS WebDesk können alle Mitarbeiter mit einem Zugang den Bestandsverlauf einsehen und die Benutzer verwaltet werden. Lageristen können sich über die mobile Software anmelden, die Aufträge einsehen und abarbeiten.

Die COSYS Software ist modular aufgebaut, wenn Sie mit einem Geschäftsprozess starten, können weitere Prozesse modular ergänzt werden. Damit profitieren Sie von einer skalierbaren Softwarelösung. Auch Folgeprozesse im Transportwesen wie die Verladung und Auslieferung im eigenen Fuhrpark. Auch einfache Prozesse der Bestandsführung mit Einlagerung und Auslagerungen lassen sich einfach implementieren.

Mit Small Warehouse erzielen Sie eine langfristige Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse
Auch Wareneingänge, Inventuren und Umlagerungen sind mit mobilen Geräten ein Kinderspiel, erfahren Sie jetzt mehr unter +49 5062 9000 und bestellen noch heute Ihre mobilen Geräte und COSYS Software!

Erfahren Sie auch mehr zu anderen Warehouse Management Lösungen wie der Bestandsführung und der Lagerverwaltungssoftware.

Erfahren Sie mehr zu unserer Branchen Ausrichtung:
Convenience Store Gemischtwarenladen
LEH Lebensmittelhandel
Tabak und Tabakwarenhandel
Schraubenhandel und Schraubenhersteller
Baumarkt und Baufachhandel
Sanitärgroßhandel und Baustoffhandel
Technischer Handel

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Information
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: info@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Inventur App für eine reibungslose Bestandserfassung

Inventur App für eine reibungslose Bestandserfassung

Die gesetzliche Erfassung und Zählung von Beständen (Inventur) mithilfe mobiler Geräte bietet für viele Einzelhändler, KMU und Großkonzerne zahlreiche Vorteile. So profitieren viele Unternehmen bei der Inventur mit mobilen Geräten von mehr Einfachheit, da durch Barcode Scanning Artikel und Waren anhand der Artikelnummern schnell und fehlerfrei erfasst werden.

Mit der COSYS Cloud Inventur App können Sie nun auch die Vorzüge einer einfachen und digitalen Inventur nutzen und die Zählung Ihres Inventars vereinfachen. Durch Herunterladen der Android oder iOS App auf Ihr privates oder unternehmenseigenem Smartphone können Sie praktisch direkt mit der Inventur loslegen und mit der Inventurzählung beginnen.

Alle Artikel und Waren werden mittels Barcode Scan über die Smartphone Kamera durch ein COSYS Scan Plug-In anhand der Artikelnummer erfasst und durch einen weiteren Scan dem Lagerplatz / Lagerort zugeordnet. Artikelmengen werden mit der Inventur App entweder händisch eingegeben oder durch Scan der Artikel automatisch hochgezählt. Intelligente Plausibilitätskontrollen sorgen während der Inventur dafür, dass keine fehlerhaften Daten vom Benutzer in die Inventur App eingegeben werden. So werden falsche Artikel und Fehlmengen vermieden, damit Sie Ihre Inventur möglichst einfach und effizient abwickeln können.

Die Bearbeitung und Erstellung des Inventars kann sowohl direkt vom Mitarbeiter am Smartphone in der Inventur App oder an einem PC oder Laptop im Inventursystem Backend COSYS WebDesk erfolgen. Vom COSYS WebDesk aus können ebenfalls Benutzerrechte verteilt werden oder durch Schnittstelle an Ihr Active Directory (AD) importiert und übernommen werden.

Alle erfassten Daten der Inventur werden an einem zentralen Ort gespeichert. Damit Sie so wenig Aufwand wie möglich haben kann die Inventur App in der unserer sicheren COSYS Cloud gehostet werden, auf die Sie immer und jederzeit zugreifen können – sowohl vom Smartphone als auch von einem PC oder Laptop aus. Alternativ kann die App selbstverständlich auch klassisch als On Premise Lösung auf Ihrem Server installiert werden.

Schnittstellen zu allen gängigen Warenwirtschaft- und ERP Systeme erlauben einen reibungslosen Import Ihrer Stammdaten in die COSYS Cloud Inventur App, aber auch ein Export der erfassten Inventurdaten in Ihre Warenwirtschaft / ERP kann über die Anbindung erfolgen. Bereits im Standard unterstützt COSYS Inventur App Microsoft Dynamics, SAP, Afterbuy, TopM, Beauty Alliance, Hiltes,  SAGE uvm..

Vorteile der Inventur App

  • schnelle und einfache Inventur mit Smartphones
  • schnelle Implementierung der Inventur App (Herunterladen und loslegen)
  • leistungsstarkes Barcode Scanning mit Smartphones
  • Cloud basiertes Backend zur Inventur Nachbearbeitung
  • Schnittstelle an Ihr ERP
  • Fehlerfreie Erfassung des Inventar
  • Backend zur Verwaltung der Inventur und Erstellung von Reports / Inventurlisten
  • Ein Ansprechpartner für das gesamte Inventursystem
  • Service und Support vor, während und nach der Inventur durch COSYS Inventur Experten

Inventur App von COSYS als kostenlose Demo

Sie wollen sich einen genaueres Bild von COSYS Inventur App machen? Dann laden Sie sich die kostenlose Demo App COSYS Cloud Inventur auf Ihr Smartphone.

  • Laden Sie sich die COSYS Cloud Inventur Android aus dem Playstore hier
  • Laden Sie sich die COSYS Cloud Inventur iOS aus dem Appstore hier

COSYS Inventurservice für eine einfache Inventur

COSYS ist Ihr Partner für professionelle MDE Inventuren! Seit 3 Jahrzehnten widmen wir uns der Entwicklung intelligenter Inventur Softwarelösungen für Unternehmen und unterstützen jährlich hunderte Kunden bei der mobilen Inventur mit Barcodescanner. Darüber hinaus bieten wir auch eine MDE Vermietung an, die Ihnen eine Vermietung verschiedener Inventurgeräte und Smartphones zu kostengünstigen Mietpauschalen ermöglicht.

Durch unserer jahrelangen Erfahrung im Inventurgeschäft konnten wir uns als führenden Anbieter für die Entwicklung von maßgeschneiderten Inventursystemen durchsetzen und unseren Kunden immer perfekt an die Bedürfnisse angepasste Lösungen schaffen. Branchenspezifische Anforderungen an einer Inventur Software konnten wir so als standardisierte Features und Funktionen in unsere Software mit aufnehmen, damit Sie stets die passende Inventur Lösung haben. Sollte Ihnen der Umfang der Inventur Software / Inventur App nicht ausreichen, können wir Ihnen das Inventursystem gerne speziell an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Für mehr Informationen besuchen Sie https://www.inventurservice.de/ .

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Information
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: info@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel