geomap und bulwiengesa kooperieren bei der Immobiliendaten-Analyse

geomap und bulwiengesa kooperieren bei der Immobiliendaten-Analyse

Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit stehen die Themen Datenerhebung, Datenrecherche und Datenverwertung. Um Immobilienmärkte besser, umfangreicher und schneller analysieren zu können, sollen bestehende Ressourcen gebündelt bzw. neue Ressourcen und Optionen offengelegt werden. Über das erweiterte Datenspektrum sollen Nutzer beider Häuser profitieren. Spürbar und sichtbar wird dies im ersten Schritt über eine neue Funktion / ein neues Feature in RIWIS online.

Interaktive Angebotsdaten-Analyse für Wohnimmobilien

Ab sofort können RIWIS-Nutzer direkt eine speziell konfigurierte Version von geomap aufrufen. Damit wird das Datenspektrum in RIWIS um eine interaktive Angebotsdatenanalyse erweitert. Anhand verschiedener Filter und räumlicher Auswahl sind aktuelle Miet- und Kaufpreisangebote des Wohnungsmarktes bis auf Stadtteilniveau möglich. Thematische Karten und dynamische Charts zeigen die Kauf- und Mietpreisentwicklungen auf einen Blick.


„Umfangreiche Datenanalysen spielen heutzutage eine wichtige Rolle bei Transaktionen und unternehmensrelevanten Entscheidungen“, sagt Marco Hoffmann, Geschäftsführer geomap GmbH. „Mit bulwiengesa haben wir einen starken Partner gefunden, der uns dabei unterstützt, durch intensiven Austausch unsere Datenbasis zu verbessern.“

„Die Angebotsdaten von geomap sind eine sinnvolle Ergänzung unseres Datenbestandes“, sagt Thomas Voßkamp, Vorstandsmitglied bulwiengesa AG. „Damit können unsere Nutzer künftig selbst schnelle Analysen der Angebotsdaten vornehmen.“

geomap ist Deutschlands größte Online-Plattform für die professionelle Recherche am Immobilienmarkt. Neben Verkaufs- und Vermietungsdaten stehen zahlreiche nützliche Informationen zur Verfügung wie sozioökonomische Daten, Sonderkarten, fundierte Marktberichte und eine geprüfte Aufstellung aktiver Bauträger und Projektentwickler.

Der Informationsservice RIWIS von bulwiengesa für Immobilien und Immobilienmärkte liefert neben Daten auch Analysen und Hintergrundwissen. RIWIS umfasst über 10 Millionen Informationen zu mehr als 100.000 Objekten.

Über die geomap GmbH

Die Leipziger geomap GmbH betreibt eine Online-Datenbank für die Recherche am Immobilienmarkt. Neben Markt- und Rahmendaten werden aktuelle Objekte im Bau sowie die aktuellen Marktteilnehmer recherchiert. Die gewonnenen Daten werden in Echtzeit sortiert, verknüpft und ausgewertet, um für dynamische Analysen zur Verfügung zu stehen. Die geomap GmbH wurde 2015 gegründet. https://geomap.immo

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

geomap GmbH
Essener Straße 100
04357 Leipzig
Telefon: +49 (341) 253966-30
Telefax: +49 (341) 253966-31
http://geomap.immo

Ansprechpartner:
Kerstin Hübner
Telefon: +49 (341) 253966-65
E-Mail: kerstin.huebner@geomap.immo
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.