Das neue BobCAD-CAM: Leistungsstark und budgetfreundlich

Das neue BobCAD-CAM: Leistungsstark und budgetfreundlich

Die DataCAD GmbH präsentiert das neue BobCAD-CAM V31.

Als einer der Weltmarktführer für CAD/CAM-Systeme bietet BobCAD-CAM mit BobCAD-CAM V31 eine leistungsstarke und budgetfreundliche Gesamtlösung für Konstruktion und Fertigung an. Dank eines extrem konkurrenzfähigen Einstiegspreises von unter 1.000,- € für BobCAD-CAM EXPRESS und eine ebenso moderne wie intuitive Benutzerführung ist ein schneller und unkomplizierter Einstieg in die Arbeit mit BobCAD-CAM jederzeit möglich – und das ohne zusätzliche CAD-Software, da die entsprechende Funktionalität ebenfalls enthalten ist.

BobCAD-CAM ist modular aufgebaut, sodass es dem Anwender freisteht, nur die Module zu erwerben, die er auch benötigt. Für die wichtigsten Bearbeitungsarten stehen die folgenden Module zur Verfügung:


Fräsen – Vollständige 2D- und 3D-Volumenmodellierungsfunktionen sowie Werkzeugwege mit 2,5 und 3-Achsen.

Mehrachsiges Fräsen – Modernste CNC-Programmierung durch indexierte und simultane 4- bis 5-Achsenbearbeitung.

DrehFräsen – Komplette Bearbeitungslösung für Bearbeitungszentren mit C-, Y- und B-Achsen Bewegungen mit mehreren Revolvern und Spindeln.

Drehen – Schnelle und effiziente Erstellung von Werkzeugwegen für alle Schrupp-, Schlicht-, Gewinde- und Einstechvorgänge für CNC-Drehzentren.

Router – Effiziente Werkzeugwegstrategien von einfachen 2,5-Achsen- bis zu komplexen 4- und 5-Achsen-Bearbeitungen.

Laser-, Plasma- und Wasserstrahl – Erstellen von erweiterten 2- bis 5-Achsen Werkzeugwegen zur Bewältigung komplexester Aufgaben.

Drahterodieren – 2- bis 4-Achsen-Drahterodierbearbeitungen zum Schneiden von harten Legierungen.

Schachteln – Add-On für Rechteck- und Formverschachtelung auf Standard- und benutzerdefinierten Platten.

BobART – Add-On zum Verwandeln künstlerischer Vorstellungen in Produktionsrealität. Importieren vektorisierter PDFs, Raster- zu Vektorkonvertierung, Prägen und Gravieren.

Maschinensimulation – Erweiterte CAD/CAM-CNC-Maschinensimulation für Fräsen und Routing.

Interessenten, die BobCAD-CAM V31 ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen über die neuen Funktionen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.