Autor: Firma DataCAD Software und Service

Glovius CAD-Viewer – Noch leistungsstärker

Glovius CAD-Viewer – Noch leistungsstärker

Die DataCAD GmbH informiert über die aktuelle Version von Glovius, dem leistungsstarken, kostengünstigen 3D-CAD-Viewer für die Visualisierung von Einzelteilen und Baugruppen unter Windows.

Glovius wird laufend weiterentwickelt. Sobald neue Funktionen und Verbesserungen zur Verfügung stehen wird diese Version allen Kunden mit aktiver Wartung zum Download bereitgestellt. Die aktuelle Version steigert die Leistungsfähigkeit und den Nutzwert des Programms wieder erheblich.    

Optionaler Export von CAD-Daten: Ein neues Modul von Glovius bietet die Möglichkeit zum Exportieren von 3D-CAD-Daten nach STEP, IGES, Parasolid und 3MF. In Glovius geladene 3D-Daten können direkt in das gewünschte Format exportiert werden.

Neue Funktion zur Kollisionserkennung: Mithilfe der Kollisionserkennung werden Kollisionen und Kontakte in Baugruppen erkannt und angezeigt.

Erweiterungen der Bauteilanalyse für CATIA, Pro/Engineer und NX Dateien:  Der Analyse-Dialog unterstützt nun Lochdefinitionen und die Auflistung der Radien. Der Bericht zur Definition der Löcher kann als PDF-Datei exportiert werden.

Glovius unterstützt die folgenden Formate: CATIA, NX, Inventor, Pro/Engineer & Creo, CADDS, JT, SolidWorks, Solid Edge , STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS und VRML

Glovius ist als Arbeitsplatz- oder Netzwerklizenz erhältlich.  

Beim Kauf von Glovius 3D erhält der Kunde den 2D-Viewer für DWG/DXF und CATDrawings gratis dazu.

Interessenten, die Glovius ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Glovius Team Packs – Starke Lösung für Teams

Glovius Team Packs – Starke Lösung für Teams

– Die DataCAD GmbH bietet Glovius Team Packs zur CAD-Datenvisualisierung für kleine und mittlere Arbeitsgruppen zu attraktiven Konditionen an.

Glovius Team Packs sind bestens geeignet für die Zusammenarbeit innerhalb von Abteilungen und auch fachübergreifend im gesamten Unternehmen. Glovius Team Packs bestehen aus Paketen von Floating-Lizenzen zu sehr günstigen Konditionen. Die Pakete sind mit einem Rabatt von bis zu 70% im Vergleich zu Arbeitsplatzlizenzen erhältlich. Die mobile und Web-basierte CAD-Datenvisualisierung von Glovius ermöglicht den sicheren Zugriff auf 3D-Daten über HTML5, iOS- und Android-Apps. Analyse, Abfrage und Teamarbeit auf der Basis von 3D-Modellen sind so jederzeit sichergestellt.

Glovius bietet u.a. die Anzeige von 3D-Daten, Attributen, Produktstruktur, PMI und Anmerkungen zu Einzelteilen und Baugruppen aller wichtigen CAD-Formate. Dabei können Bemaßungen, Markups und Schnitte hinzugefügt und Bauteile miteinander verglichen werden. Auch leistungsstarke Funktionen für Entformungsschrägen- und Dickenanalyse stehen zur Verfügung.

Glovius unterstützt die Formate CATIA V4/V5/V6, NX, Inventor, Pro/Engineer & Creo, CADDS, JT, SolidWorks, Solid Edge, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS und VRML.

Modelle und Baugruppen können als 3D-PDF, 3D-HTML, STL und OBJ gespeichert werden.

Beim Kauf von Glovius 3D erhält der Kunde den 2D-Viewer für DWG/DXF und CATDrawings gratis dazu.

Glovius ist als Arbeitsplatz- oder Netzwerklizenz erhältlich.

Interessenten, die Glovius ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Über die DataCAD Software und Service GmbH

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
BobCAD-CAM V31 – attraktive Lizenzmodelle für alle Anforderungen

BobCAD-CAM V31 – attraktive Lizenzmodelle für alle Anforderungen

Die DataCAD GmbH bietet für BobCAD-CAM V31 äußerst interessante Lizenzmodelle an.

Als einer der Marktführer für CAD/CAM-Systeme bietet BobCAD-CAM mit BobCAD-CAM V31 eine leistungsstarke und budgetfreundliche Gesamtlösung für Konstruktion und Fertigung an. Für den Einzelanwender stehen Arbeitsplatzlizenzen zur Verfügung. Werden mehrere Arbeitsplätze benötigt, sind Mehrplatz- und Netzwerklizenzen erhältlich. Zusätzliche Lizenzen sind extrem günstig und werden mit einem Nachlass von mehr als 50% angeboten. 

BobCAD-CAM umfasst eine große Produktpalette. Durch den modularen Aufbau müssen nur die benötigten Module erworben werden. Der Anwender kann einzelne oder kombinierte Module auswählen. Es gibt Komponenten für Fräsen in 2,5- bis 5-Achsen, Drehen, DrehFräsen (Bearbeitungszentren), Router, Laser-, Plasma- und Wasserstrahlschneiden, Drahterodieren, Schachteln, Gravieren und Prägen sowie für die Bearbeitungssimulation. Ein leistungstarkes CAD-System zur Erstellung von 2D- und 3D-Bauteilen ist in allen Fertigungsmodulen enthalten.

Interessenten, die BobCAD-CAM V31 ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Über die DataCAD Software und Service GmbH

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Betrachten, analysieren und schützen mit 3DViewStation

Betrachten, analysieren und schützen mit 3DViewStation

Die DataCAD GmbH präsentiert 3DViewStation, den vielseitigen, leistungsstarken 3D-CAD-Viewer für Anwender aus Vertrieb, Änderungsmanagement, Technische Dokumentation, Arbeitsvorbereitung und Fertigung. 

Die 3DViewStation ist ein innovativer 3D-CAD-Viewer für native und neutrale CAD-Formate, Office- und Bildformate. Die Analyse von 2D- & 3D-CAD-Daten ist die zentrale Aufgabe der 3DViewStation. Sie bietet Funktionen wie Messen, Bemaßen, Entformungsschrägen- und Wandstärkenanalyse, Markups & Anmerkungen und Vergleichen von 2D- & 3D-CAD-Dateien.  Die intuitive Benutzeroberfläche mit übersichtlichen, Microsoft Office konformen Menübändern (Ribbons) gewährt einen schnellen Einstieg in die Nutzung der Software. Die Dateiformate der wichtigsten CAD-Systeme werden unterstützt, wobei auch PMI- und CAD-Attribute übernommen werden. Das interne Datenformat der 3DViewStation ist auf maximale Performance ausgelegt: Die Vereinfachung der 3D-CAD-Daten führt zu einer Reduktion der Dateigröße, sodass die Daten schneller verarbeitet werden. Die 3DViewStation kann eigenständig oder integriert in PLM-, PDM- und ERP-Systeme genutzt werden.

Ein weiteres Plus: Zum Schutz der eigenen Daten, Ideen und Produkte kann die 3DViewStation unsichtbare innenliegende Teile automatisch entfernen sowie Geometrien verfremden, wenn eine Weitergabe der Daten erforderlich ist.   

3DViewStation unterstützt die folgenden Formate:

Lesen (Auszug): Catia V4 & V5, Unigraphics NX, Pro-Engineer + Creo, SolidWorks, Inventor, Solid Edge, Parasolid und neutrale Formate wie STEP, IGES, JT, STL und 3D-PDF sowie 2D-Daten wie DWG, DXF, HPGL und PDF.

Schreiben (Auszug): STEP, IGES, ACIS, Parasolid, JT …

3DViewStation ist plattformunabhängig und läuft auch unter Linux und Mac-OS, wobei Wine bzw. Parallels genutzt werden.  Die Lizenzierung erfolgt wahlweise als Einzelplatz- oder Netzwerkversion.   

Interessenten, die 3DViewStation ausprobieren möchten, können das Programm

herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen über die neuen Funktionen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Das neue BobCAD-CAM: Leistungsstark und budgetfreundlich

Das neue BobCAD-CAM: Leistungsstark und budgetfreundlich

Die DataCAD GmbH präsentiert das neue BobCAD-CAM V31.

Als einer der Weltmarktführer für CAD/CAM-Systeme bietet BobCAD-CAM mit BobCAD-CAM V31 eine leistungsstarke und budgetfreundliche Gesamtlösung für Konstruktion und Fertigung an. Dank eines extrem konkurrenzfähigen Einstiegspreises von unter 1.000,- € für BobCAD-CAM EXPRESS und eine ebenso moderne wie intuitive Benutzerführung ist ein schneller und unkomplizierter Einstieg in die Arbeit mit BobCAD-CAM jederzeit möglich – und das ohne zusätzliche CAD-Software, da die entsprechende Funktionalität ebenfalls enthalten ist.

BobCAD-CAM ist modular aufgebaut, sodass es dem Anwender freisteht, nur die Module zu erwerben, die er auch benötigt. Für die wichtigsten Bearbeitungsarten stehen die folgenden Module zur Verfügung:

Fräsen – Vollständige 2D- und 3D-Volumenmodellierungsfunktionen sowie Werkzeugwege mit 2,5 und 3-Achsen.

Mehrachsiges Fräsen – Modernste CNC-Programmierung durch indexierte und simultane 4- bis 5-Achsenbearbeitung.

DrehFräsen – Komplette Bearbeitungslösung für Bearbeitungszentren mit C-, Y- und B-Achsen Bewegungen mit mehreren Revolvern und Spindeln.

Drehen – Schnelle und effiziente Erstellung von Werkzeugwegen für alle Schrupp-, Schlicht-, Gewinde- und Einstechvorgänge für CNC-Drehzentren.

Router – Effiziente Werkzeugwegstrategien von einfachen 2,5-Achsen- bis zu komplexen 4- und 5-Achsen-Bearbeitungen.

Laser-, Plasma- und Wasserstrahl – Erstellen von erweiterten 2- bis 5-Achsen Werkzeugwegen zur Bewältigung komplexester Aufgaben.

Drahterodieren – 2- bis 4-Achsen-Drahterodierbearbeitungen zum Schneiden von harten Legierungen.

Schachteln – Add-On für Rechteck- und Formverschachtelung auf Standard- und benutzerdefinierten Platten.

BobART – Add-On zum Verwandeln künstlerischer Vorstellungen in Produktionsrealität. Importieren vektorisierter PDFs, Raster- zu Vektorkonvertierung, Prägen und Gravieren.

Maschinensimulation – Erweiterte CAD/CAM-CNC-Maschinensimulation für Fräsen und Routing.

Interessenten, die BobCAD-CAM V31 ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen über die neuen Funktionen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Maßgeschneiderte CAD-Viewer-Lösungen mit Glovius 5.0

Maßgeschneiderte CAD-Viewer-Lösungen mit Glovius 5.0

Bei der DataCAD GmbH sind Einzel- und Netzwerklizenzen des Glovius CAD-Viewers für einzelne Formate zu attraktiven Konditionen erhältlich.

Glovius ermöglicht die Anzeige von 3D-Daten, Produktstruktur, Attributen, PMI und Anmerkungen zu Einzelteilen und Baugruppen aller wichtigen CAD-Formate. Dabei können Bemaßungen, Markups und Schnitte hinzugefügt und Bauteile miteinander verglichen werden. Auch leistungsstarke Funktionen für Entformungsschrägen- und Dickenanalyse stehen zur Verfügung.

Ein kostengünstiger Einstieg in die Arbeit mit Glovius 5.0 wird durch den zielgenauen Erwerb einzelner Module für die benötigten Schnittstellen möglich – auf diese Weise muss nicht mehr gekauft werden, als unbedingt nötig. Sollen mehrere Formate unterstützt werden, so wird alternativ das All-In-One-Paket dieser Anforderung gerecht. Alle Module sind genau wie das Gesamtpaket als Arbeitsplatz- oder Netzwerklizenz erhältlich.

Glovius 5.0 unterstützt die Formate CATIA V4/V5/V6, NX, Inventor, Pro/Engineer & Creo, CADDS, JT, SolidWorks, Solid Edge, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS und VRML.

Modelle und Baugruppen können als 3D-PDF, 3D-HTML, STL und OBJ gespeichert werden.

Beim Kauf von Glovius 3D erhält der Kunde den 2D-Viewer für DWG/DXF und CATDrawings gratis dazu.

Interessenten, die Glovius 5.0 ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Über die DataCAD Software und Service GmbH

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Ansprechpartner:
DataCAD Software & Services GmbH
Telefon: +49 (671) 83631-0
Fax: +49 (671) 48202-93
E-Mail: info@datacad.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Das neue BobCAD-CAM V31: jetzt noch besser

Das neue BobCAD-CAM V31: jetzt noch besser

Das neue BobCAD-CAM V31 wartet mit diversen Leistungssteigerungen in der CAD- und CAM-Funktionalität auf und zeigt sich durch eine modernere und intuitivere Bedienung benutzerfreundlicher denn je. Neben der umgestalteten Benutzeroberfläche enthält BobCAD-CAM V31 einen neuen NcEditor. Ferner wurden Bearbeitungsstrategien, Design-Funktionen und die Simulation verbessert und erweitert.

Umgestaltete Benutzeroberfläche: Durch die Integration eines modernen Menübands sind die Befehle jetzt logischer organisiert, sodass die gewünschten Funktionen schneller zu finden und mit weniger Klicks zu erreichen sind. Kontextabhängige CAM-Menüleisten vereinfachen ebenfalls die Bedienung und reduzieren die Menge der nötigen Mausbewegungen.

Erweiterte Bearbeitungsstrategien: BobCAD-CAM V31 bietet eine erweiterte Kontrolle über Vorschübe bei Fräs- und Drehmaschinenoperationen. Die adaptive, volumenbasierte Vorschubkontrolle passt den Vorschub je nach Materialvolumen beim Eingriff des Werkzeugs automatisch an. Darüber hinaus wurden viele der 2,5- bis 5-Achsen-Bearbeitungsstrategien um leistungsstarke Funktionen erweitert.

Der neue NcEditor: Der NcEditor ist vollkommen überarbeitet worden. Eine Reihe von Funktionen des ProEditors wurden nun in die Standardversion integriert und neue Funktionen hinzugefügt.

Bessere Design-Funktionen: In Version 31 kann erstmals Konstruktionsgeometrie zum Erstellen von CAD-Geometrie genutzt werden. Außerdem wurde die Funktion zur Erstellung von 2D-Geometrieelementen wie Linien, Bögen, Splines und Rechtecken umgestaltet und ergänzt. Mit neuen Erstellungs- und Bearbeitungsfunktionen ausgestattet wurde auch die Volumen- und Flächenerstellung.

Vielseitigere Simulation: Das Simulationsfenster kann jetzt aufgeteilt werden. Auf diese Weise können mehrere Ansichten auf einmal betrachtet und die Darstellungen in den einzelnen Fenstern unabhängig voneinander angepasst werden.

Interessenten, die BobCAD-CAM V31 ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen über die neuen Funktionen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Ansprechpartner:
DataCAD Software & Services GmbH
Telefon: +49 (671) 83631-0
Fax: +49 (671) 48202-93
E-Mail: info@datacad.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
CAD-Daten webbasiert austauschen mit Glovius

CAD-Daten webbasiert austauschen mit Glovius

Die DataCAD GmbH informiert über Glovius, das Profiwerkzeug zum kleinen Preis für die Visualisierung von Einzelteilen und Baugruppen unter Windows.

Unkomplizierter Datenaustausch: Glovius stellt 3D-CAD-Daten mit Fertigungsinformationen (PMI) und Stücklisten für den mobilen und web-basierten Zugriff plattformübergreifend zur Verfügung. In Glovius geladene 3D-Daten können direkt als HTML 5-Datei gespeichert werden. Eingebettete Viewerfunktionen ermöglichen es, direkt im Webbrowser – ohne zusätzliche Software – zu zoomen, zu drehen, zu messen sowie Bauteile aus- und einzublenden. Auch Volumen, Masse und Oberfläche von Modellen können ebenso wie Produktfertigungsinformationen (PMI) und Stücklisten im Webbrowser angezeigt werden. Glovius unterstützt die folgenden Formate: CATIA, NX, Inventor, Pro/Engineer & Creo, CADDS, JT, SolidWorks, Solid Edge , STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS und VRML

Glovius ist als Arbeitsplatz- oder Netzwerklizenz erhältlich.

Beim Kauf von Glovius 3D erhält der Kunde den 2D-Viewer für DWG/DXF und CATDrawings gratis dazu.

Interessenten, die Glovius 5.0 ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Technische Illustrationen leicht gemacht

Technische Illustrationen leicht gemacht

Die DataCAD GmbH stellt die XVL Suites von Lattice Technology als Komplettlösung vor. Das Bundle besteht aus der XVL Technical Illustration Suite für technische Dokumentationen und der XVL Work Instruction Suite für Arbeitsanweisungen.

Die XVL Technical Illustration Suite und die XVL Work Instruction Suite wurden speziell für nicht-technische Anwender ohne CAD- oder Programmierkenntnisse entwickelt. Die Programme sind CAD-unabhängig und unterstützen nahezu alle CAD-Formate.

Vorteile auf einen Blick

Das Programm ist einfach zu handhaben und mit bekannten Funktionen wie "Drag & Drop" und einem speziellen Editor ausgestattet. 3D-CAD-Geometrie wird direkt in Arbeitsanweisungen und technische Dokumentationen eingelesen, was schnell zu präzisen Ergebnissen führt. Synchronisierte Updates sorgen bei Konstruktionsänderungen für eine ständige Aktualisierung der nachgeschalteten Dokumente. Klar dokumentierte Arbeitsanweisungen steigern die Produktivität, Qualität und Arbeitszufriedenheit.

Technische Dokumentationen: Die XVL Technical Illustration Suite ist eine Komplettlösung, die Kosten und Zeitaufwand senkt, wenn technische Dokumentationen und Bilder aus bestehenden 3D-CAD-Daten erstellt werden sollen. Illustrationen können mithilfe von Vorlagen und Automatisierungsfunktionen direkt aus technischen 3D-CAD-Modellen angefertigt werden. Klare und detaillierte Abbildungen verschaffen einen schnellen und intuitiven Zugang zum dargestellten Inhalt. Mit leistungsstarken Werkzeugen können qualitativ hochwertige Marketing- und Vertriebsmaterialien, Bedienungsanleitungen, Ersatzteilkataloge, Produkt- und Service-Handbücher und allgemeine technische Dokumentationen einfach und effizient erstellt werden. Neben statischen technischen Illustrationen können interaktive 3D-Illustrationen angefertigt werden, die kostenlos mit Tools wie Microsoft Excel, 3D-PDF und interaktiven Webseiten betrachtet werden können.

Arbeitsanweisungen: Mit der XVL Work Instruction Suite können detaillierte Arbeitsanweisungen erstellt werden – in 2D- oder interaktiven und animierten 3D-Darstellungen. Arbeitsanweisungen können als Excel-Tabelle, interaktive 3D-Datei, auf Papier oder als PDF (2D oder 3D) ausgegeben werden. Diese Suite enthält alle Funktionen der XVL Technical Illustration Suite zur Anfertigung von 2D-Illustrationen.

Interessenten können die Programme herunterladen und kostenlos testen.

Detaillierte Informationen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Über die DataCAD Software und Service GmbH

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Glovius CAD-Viewer: Glovius ist jetzt in attraktiven Einzelmodulen erhältlich

Glovius CAD-Viewer: Glovius ist jetzt in attraktiven Einzelmodulen erhältlich

Glovius ist bei der DataCAD GmbH ab sofort in einzelnen Modulen für die verschiedenen Schnittstellen erhältlich, und nicht nur als Gesamtpaket mit allen Schnittstellen.

Zuletzt konnte der Glovius CAD-Viewer nur als All-in-one Paket mit allen verfügbaren Schnittstellen erworben werden.  Jetzt besteht die Möglichkeit, einzelne Module für die verfügbaren Schnittstellen zu erwerben. Es muss also nur das bezahlt werden, was tatsächlich benötigt wird.

Folgende Module (mit den unterstützten Formaten) sind verfügbar:
 

  • CATIA Viewer – CATIA V4, V5, V6, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML
  • STEP/IGES Viewer – STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML
  • NX Viewer – Unigraphics & NX, I-DEAS, JT, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML
  • Pro/Engineer & Creo Viewer– Pro/ENGINEER, Creo, OSDM, CADDS, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML
  • JT Professional Viewer – JT, STL
  • SolidWorks Viewer – SolidWorks, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML
  • Inventor Viewer – Autodesk Inventor, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML
  • Solid Edge Viewer – Solid Edge, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML

Das All-in-one Paket mit allen Schnittstellen ist weiterhin erhältlich.

Glovius zeigt Einzelteile und Baugruppen der verschiedenen Formate an. Schnappschüsse der Modelle können ausgedruckt und per E-Mail versendet werden. Die Modelle können vermaßt, geschnitten und verglichen werden. Ein besonderes Highlight ist die Möglichkeit, Modelle und Baugruppen im 3D HTML-Format abzuspeichern. Diese Dateien können anschließend in einem beliebigen Browser – ohne zusätzlich benötigte Software! – betrachtet werden.

Glovius ist als Arbeitsplatz- oder Netzwerklizenz erhältlich.  

Beim Kauf von Glovius 3D erhält der Kunde den 2D-Viewer für DWG/DXF und CATDrawings gratis dazu.

Interessenten, die Glovius 5.0 ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.