Autor: Firma DataCAD Software und Service

CAD-Daten webbasiert austauschen mit Glovius

CAD-Daten webbasiert austauschen mit Glovius

Die DataCAD GmbH informiert über Glovius, das Profiwerkzeug zum kleinen Preis für die Visualisierung von Einzelteilen und Baugruppen unter Windows.

Unkomplizierter Datenaustausch: Glovius stellt 3D-CAD-Daten mit Fertigungsinformationen (PMI) und Stücklisten für den mobilen und web-basierten Zugriff plattformübergreifend zur Verfügung. In Glovius geladene 3D-Daten können direkt als HTML 5-Datei gespeichert werden. Eingebettete Viewerfunktionen ermöglichen es, direkt im Webbrowser – ohne zusätzliche Software – zu zoomen, zu drehen, zu messen sowie Bauteile aus- und einzublenden. Auch Volumen, Masse und Oberfläche von Modellen können ebenso wie Produktfertigungsinformationen (PMI) und Stücklisten im Webbrowser angezeigt werden. Glovius unterstützt die folgenden Formate: CATIA, NX, Inventor, Pro/Engineer & Creo, CADDS, JT, SolidWorks, Solid Edge , STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS und VRML

Glovius ist als Arbeitsplatz- oder Netzwerklizenz erhältlich.

Beim Kauf von Glovius 3D erhält der Kunde den 2D-Viewer für DWG/DXF und CATDrawings gratis dazu.

Interessenten, die Glovius 5.0 ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Technische Illustrationen leicht gemacht

Technische Illustrationen leicht gemacht

Die DataCAD GmbH stellt die XVL Suites von Lattice Technology als Komplettlösung vor. Das Bundle besteht aus der XVL Technical Illustration Suite für technische Dokumentationen und der XVL Work Instruction Suite für Arbeitsanweisungen.

Die XVL Technical Illustration Suite und die XVL Work Instruction Suite wurden speziell für nicht-technische Anwender ohne CAD- oder Programmierkenntnisse entwickelt. Die Programme sind CAD-unabhängig und unterstützen nahezu alle CAD-Formate.

Vorteile auf einen Blick

Das Programm ist einfach zu handhaben und mit bekannten Funktionen wie "Drag & Drop" und einem speziellen Editor ausgestattet. 3D-CAD-Geometrie wird direkt in Arbeitsanweisungen und technische Dokumentationen eingelesen, was schnell zu präzisen Ergebnissen führt. Synchronisierte Updates sorgen bei Konstruktionsänderungen für eine ständige Aktualisierung der nachgeschalteten Dokumente. Klar dokumentierte Arbeitsanweisungen steigern die Produktivität, Qualität und Arbeitszufriedenheit.

Technische Dokumentationen: Die XVL Technical Illustration Suite ist eine Komplettlösung, die Kosten und Zeitaufwand senkt, wenn technische Dokumentationen und Bilder aus bestehenden 3D-CAD-Daten erstellt werden sollen. Illustrationen können mithilfe von Vorlagen und Automatisierungsfunktionen direkt aus technischen 3D-CAD-Modellen angefertigt werden. Klare und detaillierte Abbildungen verschaffen einen schnellen und intuitiven Zugang zum dargestellten Inhalt. Mit leistungsstarken Werkzeugen können qualitativ hochwertige Marketing- und Vertriebsmaterialien, Bedienungsanleitungen, Ersatzteilkataloge, Produkt- und Service-Handbücher und allgemeine technische Dokumentationen einfach und effizient erstellt werden. Neben statischen technischen Illustrationen können interaktive 3D-Illustrationen angefertigt werden, die kostenlos mit Tools wie Microsoft Excel, 3D-PDF und interaktiven Webseiten betrachtet werden können.

Arbeitsanweisungen: Mit der XVL Work Instruction Suite können detaillierte Arbeitsanweisungen erstellt werden – in 2D- oder interaktiven und animierten 3D-Darstellungen. Arbeitsanweisungen können als Excel-Tabelle, interaktive 3D-Datei, auf Papier oder als PDF (2D oder 3D) ausgegeben werden. Diese Suite enthält alle Funktionen der XVL Technical Illustration Suite zur Anfertigung von 2D-Illustrationen.

Interessenten können die Programme herunterladen und kostenlos testen.

Detaillierte Informationen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Über die DataCAD Software und Service GmbH

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Glovius CAD-Viewer: Glovius ist jetzt in attraktiven Einzelmodulen erhältlich

Glovius CAD-Viewer: Glovius ist jetzt in attraktiven Einzelmodulen erhältlich

Glovius ist bei der DataCAD GmbH ab sofort in einzelnen Modulen für die verschiedenen Schnittstellen erhältlich, und nicht nur als Gesamtpaket mit allen Schnittstellen.

Zuletzt konnte der Glovius CAD-Viewer nur als All-in-one Paket mit allen verfügbaren Schnittstellen erworben werden.  Jetzt besteht die Möglichkeit, einzelne Module für die verfügbaren Schnittstellen zu erwerben. Es muss also nur das bezahlt werden, was tatsächlich benötigt wird.

Folgende Module (mit den unterstützten Formaten) sind verfügbar:
 

  • CATIA Viewer – CATIA V4, V5, V6, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML
  • STEP/IGES Viewer – STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML
  • NX Viewer – Unigraphics & NX, I-DEAS, JT, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML
  • Pro/Engineer & Creo Viewer– Pro/ENGINEER, Creo, OSDM, CADDS, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML
  • JT Professional Viewer – JT, STL
  • SolidWorks Viewer – SolidWorks, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML
  • Inventor Viewer – Autodesk Inventor, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML
  • Solid Edge Viewer – Solid Edge, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS, VRML

Das All-in-one Paket mit allen Schnittstellen ist weiterhin erhältlich.

Glovius zeigt Einzelteile und Baugruppen der verschiedenen Formate an. Schnappschüsse der Modelle können ausgedruckt und per E-Mail versendet werden. Die Modelle können vermaßt, geschnitten und verglichen werden. Ein besonderes Highlight ist die Möglichkeit, Modelle und Baugruppen im 3D HTML-Format abzuspeichern. Diese Dateien können anschließend in einem beliebigen Browser – ohne zusätzlich benötigte Software! – betrachtet werden.

Glovius ist als Arbeitsplatz- oder Netzwerklizenz erhältlich.  

Beim Kauf von Glovius 3D erhält der Kunde den 2D-Viewer für DWG/DXF und CATDrawings gratis dazu.

Interessenten, die Glovius 5.0 ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen sind unter www.datacad.de verfügbar.

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
BobCAD-CAM – Neu für den deutschsprachigen Raum

BobCAD-CAM – Neu für den deutschsprachigen Raum

BobCAD-CAM ist eine modular aufgebaute, leistungsstarke und kostengünstige CAD/CAM Software, die als eigenständiges System und als Zusatz zu SolidWorks erhältlich ist.

Mit weltweit über 150.000 verkauften Systemen ist BobCAD-CAM eines der erfolgreichsten CAM-Systeme.

Folgende Module sind erhältlich:

  • Fräsen – Alles was Sie zum Starten der Konstruktion und Fertigung benötigen. 2D & 3D Volumenmodellierung und 2.5- und 3-Achsen Werkzeugwegerstellung.
  • Mehrachsen Fräsen – 4- & 5-Achsen indexierte und simultane Werkzeugwege.
  • FräsDrehen – Komplette Multitasking Fertigungslösung für FräsDrehen-Bearbeitungszentren. Sie können C-, Y- & B-Achsen Bearbeitungen und alles bis zu Konfigurationen mit mehreren Spindeln und mehreren Revolvern programmieren.
  • Drehen – Aufträge für Ihre CNC-Drehzentren programmieren: Schruppen, Schlichten, Gewindeschneiden und Nuten.
  • Router – Effiziente Werkzeugwegstrategien für die 2.5-Achsen- bis zur 4- & 5-Achsen-Bearbeitung für Holzbearbeitung, Gravieren, Formverschachtelung, Schildererstellung und vieles mehr.
  • Laser, Plasma & Wasserstrahl – 2D & 3D Volumenmodellierung und erweiterte 2-5-Achsen Werkzeugwege.
  • Drahterodieren – Präzise Bearbeitung von Hartmetalllegierungen, Programmierung von 2- & 4-Achsen Werkzeugwegen.
  • Schachteln – Lösung für die „Echte Formverschachtelung“ mit erweiterten Algorithmen.
  • BOBART – Machen Sie mit dem neuen BobART Add-On Ihre künstlerische Phantasie zur Fertigungsrealität.
  • Maschinensimulation PRO – Das Zusatzprogramm bietet modernste Werkzeugweg-Simulationstechnologie für die BobCAD-CAM CNC-Programmiersoftware und kann zu jedem der CAD-CAM-Kernprodukte von BobCAD-CAM & BobCAM für SOLIDWORKS ™ hinzugefügt werden.

Interessenten, die die BobCAD-CAM-Produkte ausprobieren möchten, können diese herunterladen und 30 Tage testen.

Detaillierte Informationen finden Sie unter www.datacad.de

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
3DViewStation 2018.0 – neue Version!

3DViewStation 2018.0 – neue Version!

Bei DataCAD ist ab sofort die Version 2018.0 von 3DViewStation Desktop erhältlich – dem leistungsfähigen Viewer für native und neutrale CAD-Daten. Die neue Version bietet innovative Highlights und Verbesserungen in den Bereichen Analyse, Kompression und Datenqualität.

3DViewStation eignet sich unter anderem für Vertrieb, Engineering, Änderungsmanagement, Arbeitsvorbereitung, Fertigung und Technische Dokumentation.

ALLE NEUERUNGEN AUF EINEN BLICK

  • Wandstärke in Echtzeit – Die Geschwindigkeit der Wandstärkenberechnung wurde erheblich gesteigert, sodass die Wandstärken-Messfunktion jetzt in Echtzeit erfolgt.
  • Schneller laden und speichern – Mit der neuen Gleichteilerkennung wird das Datenvolumen der Modelle reduziert, was dazu führt, dass die Dateien schneller geladen und gespeichert werden.
  • Kanten generieren – Manche Datenformate enthalten keine Kanten oder sie sind nur fehlerhaft vorhanden. Mit der neuen Version von 3DViewStation können diese Kanten neu erzeugt oder auch vorhandene, fehlerhafte Kanten neu generiert werden.
  • Neutrale Faser – Das neue Analyse-Tool analysiert die vorhandene BREP-Geometrie und berechnet bei Leitungs- und Schlauchsegmenten die Mittellinie, vorhandene Biegewinkel und zusätzliche Bemaßungen.
  • Ansichten laden und speichern – Ansichten können nun separat gespeichert werden. Bei Bedarf können auch extern geänderte Geometrien wieder dazu geladen werden.

Neue Dateiformate:

  • Import 3D: NX 12, Catia V5-6R2018, 3DXML-BREP, SolidEdge ST10, SolidWorks 2018, Parasolid v30.1 ACIS 2018 (R28), Rhino 6, PLMXML.
  • Import 2D: Ascii-Text mit Template zur Formatierung, CadDrawing nur mit 2D-Advanced-Lizenz.

Interessenten, die 3DViewStation ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen finden Sie unter www.datacad.de

Über die DataCAD Software und Service GmbH

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
BobCAD-CAM Einführungsaktion

BobCAD-CAM Einführungsaktion

Die DataCAD Software & Services GmbH bietet zur Einführung von BobCAD-CAM auf dem deutschsprachigen Markt Sonderkonditionen für die BobCAD-CAM Produkte an.

BobCAD-CAM ist seit langem auf dem internationalen Markt vertreten. Weltweit sind über 150.000 Lizenzen im Einsatz.

Darum entscheiden sich Kunden für BobCAD-CAM:

– Das beste Preis-/Leistungsverhältnis der Branche
BobCAD-CAM bietet mehr fürs Geld. BobCAD-CAM bietet mehr Funktionen als jedes andere CAD-CAM-System auf dem Markt.
– Keine verpflichtenden Wartungsgebühren
Es müssen keine jährlichen Gebühren für die Nutzung der Software gezahlt werden.
– Schnell und einfach zu erlernende Software
BobCAD-CAM ist das am einfachsten zu bedienende und zu erlernende CAD/CAM-System.

Einige Schlüsselfunktionen sind:

– Integrierte CAD-Funktionen
Professionelle Zeichnungs- und Modellierungswerkzeuge zum Erstellen und Bemaßen von Draht-, Flächen- und Volumengeometrien, so dass kein zusätzliches CAD-System benötigt wird.
– Standard-Datei-Übersetzer
Die wichtigsten Dateiübersetzer zum Importieren von externen Kundendateien sind enthalten.
– Kostenlose Postprozessoren
Online-Bibliothek mit Standard-Postprozessoren für die gängigsten Maschinen.
– Berichtswerkzeuge
Zykluszeitberechnungen, Einstellungsblätter, Volumensimulation und mehr…
– Modulares System
Erweiterung durch Zusatzmodule zur Unterstützung weiterer Maschinen.

Interessenten, die die BobCAD-CAM-Produkte ausprobieren möchten, können diese herunterladen und 30 Tage testen.

Detaillierte Informationen finden Sie unter www.datacad.de

 

Über die DataCAD Software und Service GmbH

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Neue Version – Version 2018.2 der Datakit CAD-Konvertierungstools erhältlich

Neue Version – Version 2018.2 der Datakit CAD-Konvertierungstools erhältlich

Die DataCAD Software & Services GmbH kündigt die Version 2018.2 der CAD-Konvertierungstools von Datakit an.

Das neueste Update der CAD-Datenaustauschsoftware von Datakit ist jetzt erhältlich!

Die neue Version von CrossManager, CrossCad/Plg und CrossCad/Ware enthält folgende Verbesserungen:

  • Unterstützung neuer CAD-Formate: CATIA V5-6R2018 (R28), CATIA 3DEXPERIENCE R2017x und Revit 2018.
  • OBJ-Reader: Die in der Originaldatei enthaltenen Texturen bleiben nun erhalten. Softwarehersteller können daher texturierte OBJ-Dateien in ihre Anwendung importieren, und CrossManager-Anwender können diese OBJ-Dateien in Formate konvertieren, die Texturen unterstützen, wie z.B. 3DPDF.
  • CrossCad/Plg-Plugins für Rhino sind mit Rhino 6 kompatibel.
  • Beim Speichern im 3DPDF-Format ist es nun möglich, die Modellgeometrie als Nurbs-Oberfläche zu speichern (B-rep). Anwender können wählen, ob die Zieldatei Mesh, B-rep oder beides  enthalten soll. Diese Verbesserung gilt auch für das Speichern im PRC-Format, da dieses Format in 3DPDF enthalten ist.

Auch diese Version profitiert von der ständigen Verbesserung der CAD-Konverter, die Datakit zur Verfügung stellt. Sie werden ständig gewartet, um ihre Qualität zu verbessern, neue Elemente zu bearbeiten und gleichzeitig die Ausführungszeit zu optimieren.

Datakit-Tools sind völlig unabhängig und benötigen keine Lizenz eines Drittanbieters.

Intressenten, die die Datakit-Software ausprobieren möchten, können diese herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen finden Sie unter www.datacad.de

 

Über die DataCAD Software und Service GmbH

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Neu bei DataCAD – BobCAD-CAM V30 in Deutsch

Neu bei DataCAD – BobCAD-CAM V30 in Deutsch

Die DataCAD Software & Services GmbH hat ab sofort den Vertrieb und den Support für die BobCAD-CAM Produkte für den deutschsprachigen Raum übernommen.

BobCAD-CAM Inc. liefert seit über 30 Jahren CAD-CAM-Softwareprodukte für die globale Fertigungsindustrie. Weltweit sind über 150.000 Lizenzen von BobCAD-CAM im Einsatz. Mit der aktuellen Version V30 steht BobCAD-CAM erstmals in Deutsch zur Verfügung.

Die Produkte umfassen leistungsstarke Bearbeitungstechnologien für

  • 2-, 3-, 4- & 5-Achsen CNC-Fräsmaschinen und Fräs-Drehzentren
  • Router
  • Wasserstrahl-, Plasma- und Laserschneidmaschinen
  • Drahterodieren
  • 2-Achsen CNC-Drehmaschinen,

sowie Module für Prägen/Gravieren (ART), Schachteln und Bearbeitungssimulation.

BobCAD-CAM integriert CAD- und CAM-Funktionalität in einer einzigen, einfach zu bedienenden Oberfläche und sorgt für einen reibungslosen Übergang von der Konstruktion zur Werkzeugwegprogrammierung.

BobCAD-CAM ist leistungsstark, einfach zu bedienen und schont Ihr Budget.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Neue Version – EditNC Release 11.3 verfügbar

Neue Version – EditNC Release 11.3 verfügbar

Die DataCAD Software & Services GmbH gibt die Verfügbarkeit der neuen Version von EditNC bekannt. Die renommierte Software bietet leistungsstarke Funktionen für die manuelle G-Code Programmierung bei schneller Datenübertragung an Maschinensteuerungen. Sie ist eine hervorragende Ergänzung für CAD/CAM Systeme.

In der neuen Release 11.3 wurde die bewährte Benutzeroberfläche beibehalten, zusätzlich kann man von vielen Erweiterungen profitieren:

Verbesserungen bei der Bedienung finden sich z.B. in den Editor Optionen (Datei und Editor Tab) und der Trennung von Werkzeug-Auswahl und -Laden. Die Werkzeugauswahl kann jetzt auch im Kontextmenü per Rechts-Klick erfolgen.

Im Backplotter lässt sich die Simulation der Werkzeugwege jetzt ganz einfach per Schieberegler steuern, vorwärts wie rückwärts. Neu sind Verbesserungen bei „Start/Stop“ am Cursor und der Anzeige von Auswahl und Werkzeug.

Die Generelle Analyse berichtet viele Erweiterungen, unter andem Prüfung des %-Zeichens, Min/Max-Werte, Zykluszeiten etc.

Die neue Floating-Lizenz für den Einsatz im Netzwerk vereinfacht die Installation und Konfiguration bei einer budgetfreundlichen Preisgestaltung.

Detaillierte Informationen finden sie unter www.datacad.de

Über die DataCAD Software und Service GmbH

Die 1998 gegründete DataCAD Software & Services GmbH ist ein führender Anbieter bezahlbarer, technischer Softwarelösungen im CAD/CAM-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
CrossCAD – Die Konvertierungsmaschine

CrossCAD – Die Konvertierungsmaschine

Die neue Version 2018.1 der CAD-Konvertierungstools CrossManager und CrossCad/Plg wurde um Schnittstellen für die neuen CAD-Formate SolidWorks 2018, NX 12 und DWG 2018 erweitert.

CAD-Dateien universell und sicher austauschen

Die Software zum Datenaustausch ist in der Lage, Dateiformate von 3Shape bis VDA (siehe Kasten) einzulesen und in viele verschiedene 2D- und 3D-Formate zu konvertieren.

CrossCAD gibt es als eigenständige Software CrossManager sowie als Plug-in CrossCAD/Plg für SolidWorks, Rhinoceros, 3ds Max, Think3 und OpenCascade.

Jetzt mit Unterstützung von Rhinoceros 6

Ermöglicht den akkuraten und bequemen Austausch von CAD-Daten mit dem neuen Rhino 6. Konvertiert Teile- und Baugruppen-Dateien und exportiert Rhino Open Document nach Catia V4/5, CGR und JT.

Detaillierte Informationen finden sie unter www.datacad.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 8363-10
Telefax: +49 (671) 4820-293
http://www.datacad.de/

Ansprechpartner:
Claudia Sohler
Telefon: +49 (671) 836310
E-Mail: claudia.sohler@datacad.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.