Neue Version der ALM-Software objectiF RPM veröffentlicht

Neue Version der ALM-Software objectiF RPM veröffentlicht

Die Berliner microTOOL GmbH hat die Version 4.4 von objectiF RPM freigegeben. Die Software für Application Lifecycle Management unterstützt den gesamten Lebenszyklus einer Anwendung – von der Strategieanalyse bis hin zur Lösungsbewertung. Die Neuerungen betreffen vor allem das Arbeiten mit Mustern, von denen die Software zahlreiche in ihrem Musterkatalog bereithält. Auch eigene Muster können die Anwender einfach konfigurieren. Muster können mit der neuen Version auch für Blöcke angelegt und der Befehl "Muster anwenden" auch aus Abfragen sowie von der Themenleiste aus ausgewählt werden. Diverse neue Funktionen gibt es für das Projektmanagement und Controlling. So kann man sich jetzt zum Beispiel in Gantt-Charts nach Voreinstellung den kritischen Pfad anzeigen lassen.

Die Muster in objectiF RPM liefern Lösungen für konkrete, wiederkehrende Problemstellungen in der agilen, hybriden oder klassischen Projektplanung. Das Muster „Team zu einem Release hinzufügen“ ist beispielsweise eines von vielen Mustern, die im Musterkatalog mit einer Beschreibung von Zweck, Anwendung und Konfiguration hinterlegt sind. Die Anwendung dieses Musters führt dazu, dass unter der Release-Aktivität eine Team-Aktivität und die erste Sprint-Aktivität für das Team angelegt wird. Außerdem wird automatisch eine Ordnerhierarchie mit Ordnern für das Backlog, Auswertungen und Artefakte des Sprints erzeugt. Analysen und Abfragen, wie z.B. eine Earned Value Analyse werden zugleich erstellt und für den Schnellzugriff wird ein neues Thema in der Themenleiste angelegt. All das geschieht per Rechtsklick auf eine Release-Aktivität und Auswahl dieses Musters. Die Verwendung solcher Muster spart Zeit, schafft einheitliche Standards und erhöht dadurch die Qualität der Ergebnisse.

Gantt-Diagramme in objectiF RPM dienen der Visualisierung von aufeinander abgestimmten Aktivitäten. Die zeitliche Abfolge von Aktivitäten, deren Abhängigkeiten und eventuelle Verschiebungen lassen sich damit schnell erfassen und planen. Über Baselines können ältere Versionen eines Gantt-Diagrammes mit dem aktuellen Stand verglichen werden. Die Software bietet zudem farbliche Codierungsmöglichkeiten, die Beschriftung der Balken sowie den Versand des Diagramms per E-Mail. Neu ist die Option, den kritischen Pfad anzuzeigen. Der kritische Pfad ist eine Abfolge von terminierten Vorgängen, welche die Dauer des Projektes bestimmen. Er hilft bei der termingerechten Leistungserfüllung. Ist die Projektdeadline gefährdet, kann nach Vorauswahl der Option in objectiF RPM ein Überschreiten des Pfades ab sofort angezeigt werden.


objectiF RPM bietet modellbasiertes Requirements Engineering und Management, Systemdesign, agiles und klassisches Projektmanagement und Testmanagement in einer Lösung. Die Software deckt methodisch sowohl das Requirements Engineering nach IREB als auch die Business Analyse in Anlehnung an BABOK ab. Die Software ist skalierbar, integrativ, anpassbar und erweiterbar und kann sowohl On-Premise als auch in der Cloud eingesetzt werden. Seit der Version 4.3 beinhaltet das Tool zudem ein Framework für digitale Transformation.

Ein kostenloses 90 Tage gültiges Trial von objectiF RPM 4.4 mit vollem Funktionsumfang kann hier heruntergeladen werden: https://www.microtool.de/produkte/objectif-rpm/jetzt-herunterladen/

Die Version 4.4 von objectiF RPM ist auf Deutsch und Englisch ab sofort verfügbar. Ein Changelog mit sämtlichen Änderungen steht hier bereit: https://www.microtool.de/support/#objectifrpm

Über microTOOL GmbH Software Methoden Training

making IT better heißt microTOOLs Slogan – und das ist mehr als ein Wortspiel: Das Unternehmen unterstützt Projektteams mit Tools, Prozessen und Beratung dabei, Software in hoher Qualität schnell und sicher zu entwickeln. Die microTOOL GmbH wurde 1984 gegründet und hat sich seitdem ganz auf Software-Technik und Tool-Entwicklung spezialisiert. Die Best Practices der Software-Entwicklung werden dabei in konkreten Anwendernutzen umgesetzt. Zu den Produkten des Unternehmens gehört die Application Lifecycle Management Software objectiF RPM, die Requirements Engineering Software objectiF RM und die Projektmanagement Software in-STEP BLUE.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

microTOOL GmbH Software Methoden Training
Voltastr. 5
13355 Berlin
Telefon: +49 (30) 467086-0
Telefax: +49 (30) 4644714
https://www.microTOOL.de

Ansprechpartner:
Tanja Sadrinna
Pressekontakt
Telefon: +49 (30) 467086-34
E-Mail: tanja.sadrinna@microtool.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.